DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 30.10.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Führung: Am 8. April können Inhaber der MORGENCARD PREMIUM in der Quadratestadt auf eine Zeitreise gehen

Menschen und Märkte in Mannheim

Der Maimarkt ist bei Besuchern sehr beliebt. Am 8. April können Teilnehmer einer Führung die Geschichte der Märkte in Mannheim entdecken.

© zg

Mannheim. Menschen und Märkte - Dieses Thema wurde vom Bundesverband der Gästeführer in Deutschland für ihren Weltgästeführertag 2013 gewählt.

Wie passend für Mannheim, denn 1613 - also vor 400 Jahren - verlieh Pfalzgraf Johann II. von Zweibrücken das Privileg, einen eigenen Markt abhalten zu dürfen: "Wir Johannes von Gottes Gnaden, bekennen und thun kundt: Nachdem die ersamen unsere lieben getreuen, der Churfürstlichen Pfalz Unterthanen Schultheiß, Rhat undt ganze Gemeindt zu Mannheim, uns Supplicando underthenigst ... darumben gebeten, Sie mit zweyen Jahrmärckten, den einen uf Philippi Jacobi undt den andern acht tage vor Michaelis genadiglich zu befreyen und zu begnaden ..., genadiglich gegönt, bewilligt und erlaubt haben".

Der Grundstein zur alljährlichen Kurpfälzer Weltausstellung war gelegt, und am 8. April haben Inhaber der MORGENCARD PREMIUM bei einer Führung über die Märkte der Quadratestadt die Gelegenheit, auf den Spuren von 400 Jahren Geschichte zu wandeln. Die Führung dauert ungefähr zwei Stunden.

Auf einen Jahrmarkt strömten einst Menschen aus der ganzen Region zusammen, hier wurden Nachrichten aller Art ausgetauscht, die mitunter, vor allem nach reichlichem Alkoholgenuss, auch zu heftigen Meinungsverschiedenheiten führten.

Heimische und auswärtige Krämer, Bauern, Viehhändler, Gaukler, Wahrsager und der billige Jakob versuchten ins Geschäft zu kommen. Nebenbei bemerkt: Der Maimarkt hatte auch eine gewisse Bedeutung in der Vorgeschichte des Nationaltheaters, weil "Komödiengesellschaften" die Gelegenheit gern für ihre Vorstellung nutzten.

Auf der Zeitreise der Menschen und Märkte in den Quadraten berichten die zertifizierten Gästeführer der Mannheimer StadtführungeN über den Fruchtmarkt, die Maimess, den Christkindelsmarkt, den Kapitalmarkt, den sogenannten Zettelbanken und Aktienbanken und die "Mannheim Meetings" bis zum aktuellen Pfennigbasar. zg Ablauf der Tour

10 Uhr: Treffpunkt zur Führung anlässlich des 400. Maimarkts "Menschen und Märkte" auf dem Marktplatz G 1, vor dem Eingang des Alten Rathauses.

12 Uhr: Ende der Führung Die Führung anlässlich des 400. Maimarkts "Menschen und Märkte" am Montag, 8. April, kostet für Inhaber der MORGENCARD PREMIUM nur 6,40 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt.

Mittwoch, 30.01.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 

Kontakt

Wir sind für Sie da

Telefon: 0621/392-2500

Fax: 0621/392-1426

E-Mail: morgentour@mamo.de

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Morgentour Anmeldeformular

Melden Sie sich bequem online zur Teilnahme an einer Morgentour an.

 

Morgencard Magazin

Aktuelle Ausgabe

[mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR