DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 24.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Der Unimog als Rockstar

mid Groß-Gerau - Der Unimog geht auch 2017 wieder auf große Tournee.

mid Groß-Gerau - Der Unimog geht auch 2017 wieder auf große Tournee.

© Daimler

Der Unimog ist auch nach 70 Jahren Bauzeit topaktuell. Wie ein Rockstar geht das vielseitige Arbeitsgerät 2017 auf Tour: An insgesamt zehn Veranstaltungsorten werden zwischen April und Juni unterschiedlichste Geräte- und Anbaulösungen an rund 30 Mercedes-Benz Unimog vorgeführt.

Neben Live-Vorführungen erfahren Interessierte alles über die Einsatzmöglichkeiten für den Sommer- und Winterdienst bei Kommunen, die agrarspezifischen Anwendungen oder Nutzungsmöglichkeiten in der Bauwirtschaft, bei der Feuerwehr oder im Zwei-Wege-Einsatz.

Unimog Tour 2017:

26.4., Südwest-Messe, Villingen-Schwenningen

4.5. , DKB Arena, Oberhof

9.5., Messe Halle, Halle/Saale

11.5. Van der Valk Ressort, Dobbin-Linstow

16.5., Heidemark-Halle, Bad Fallingbostel

18.5., Alte Zeche, Bönen

23.5., Brühlhalle, Elchingen

30.5. Océ Customer Experience Center, Poing

1.6., Auto & Technik Museum, Sinsheim

28.6., Ski Areal, Nové Mesto na Morave/Tschechien

© Global Press Nachrichten-Agentur und Informationsdienste GmbH, Montag, 20.03.2017
  • Drucken
 

mid Groß-Gerau - Im Januar 2016 wurden auf deutschen Straßen weniger Menschen verletzt und getötet als im Vorjahresmonat.

Straßenverkehr: Weniger Menschen getötet und verletzt

Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist im Januar leicht gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken. Den jetzt veröffentlichten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamt (Destatis) zufolge waren 234 Todesopfer zu beklagen, fünf weniger als im Januar 2016. Zudem wurden mit 25.100 Fällen… [mehr]

Automobil-Geschichte

Wissenstest Wie gut kennen Sie Bertha Benz?

Mit einer "Langstreckenfahrt" machte die Ehefrau von Carl Benz das Auto berühmt - vor mehr als 100 Jahren. Was wissen Sie über die Pionierin?

 
TICKER

Kontakt zur Auto-Redaktion

Klaus Neumann

Tel. 0621/392 1325

Fax 0621/392 1643

Stephan Eisner

Tel. 0621/392 1390

Fax 0621/392 1643

Sekretariat

Tel. 0621/392 1324

Fax 0621/392 1643

Sie erreichen die Redaktion  in der Zeit von 10 bis 18 Uhr.

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR