DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 24.04.2014

Suchformular
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Zuschuss für Neulinge

BMW-Motorrad

Von SP-X/fh

Mit einem Zuschuss lockt BMW jetzt Führerschein-Neulinge. Das Angebot gilt aber nur für Motorrad-Neufahrzeuge. Die bekommen auch etwas zum Anziehen.

Führerschein-Neulinge erhalten jetzt von BMW beim Kauf einer neuen Maschine einen Bonus von 1.000 Euro. Das Angebot gilt für alle Maschinen, ausgenommen der HP 4. Voraussetzung für den Bonus ist, dass der Führerschein im 4. Quartal 2012 erworben wurde oder in diesem Jahr bestanden wird. Außerdem muss das Motorrad auf den Führerscheinneuling zugelassen werden.

Darüber hinaus offeriert BMW ein Bekleidungs-Einsteigerpaket für Rookies, die ihre Fahrlizenz dieses Jahr erwerben werden und schon einen Ausbildungsvertrages für die Klassen A und A2 abgeschlossen haben. Enthalten sind: Helm Sport, Jacke Boulder, Hose Allround, Handschuhe Allround  und Stiefel Allround. Statt dem normalen Gesamtpreis von 1.335 Euro zahlen Motorradfrischlinge 699 Euro. Das Angebot gilt auch für Fahrlehrer und Fahrschulen und läuft bis Ende des Jahres. Es ist unabhängig von Erwerb einer neuen BMW.

Das Einsteigermodell G 650 GS leistet 35 kW/48 PS und kostet 7.300 Euro. Der Motor kann für Fahranfänger auf 25 kW/34 PS gedrosselt werden.

© Spot Press Services GmbH, Freitag, 15.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 

Umfrage: Autofahren mit Heuschnupfen -  Oft gefährdet hinters Steuer

Umfrage: Autofahren mit Heuschnupfen - Oft gefährdet hinters Steuer

Schnupfen, tränende Augen, Müdigkeit oder Niesen – Heuschnupfen nervt Autofahrer nicht nur, sondern kann auch zum Risiko werden. Trotz der teilweise heftigen Symptome auf das Fahrzeug zu verzichten, kommt laut einer Befragung jedoch nur für die wenigsten in Frage. [mehr]

Automobil-Geschichte

Wissenstest Wie gut kennen Sie Bertha Benz?

Mit einer "Langstreckenfahrt" machte die Ehefrau von Carl Benz das Auto berühmt - vor mehr als 100 Jahren. Was wissen Sie über die Pionierin?

 
TICKER

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR