DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 20.08.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Anzeige:

Helfert...hilft!!

Helfert Karosserie- und Lackierfachbetrieb - Die Experten für die Behebung von Schäden an Blech, Lack und Glas sowohl an Autos, Booten, Motorrädern, Wohnmobilen, Transportern und Oldtimern.

© mm
© mm

Die Reparaturmethoden zur Behebung von Unfallschäden ändern sich, Aufwände

werden geringer, Schäden die irreparabel scheinen können behoben

werden. Erster Ansprechpartner auf dem Gebiet der Karosserie und Lackiertechniken ist der Fachbetrieb Helfert, der sich nicht nur auf den Fahrzeugmarkt beschränkt, sondern auch außergewöhnliche Aufträge annimmt. "Durch Lackierungen kann man die verrücktesten

Effekte erzielen oder einfach seine Umgebung verschönern", so Geschäftsführer Hans-Christian Helfert, der seit 1988 den Betrieb am neuen Standort führt. Wie in der Vergangenheit auch gibt es bei der Firma Helfert Besonderes zu sehen - einer der seltenen Bitter CD. Von diesem Wagen wurden in den 70er Jahren 395 Fahrzeuge gebaut. Selbst in Oldtimerkreisen gilt der "Deutsche Maserati" als äußerst seltener Vogel. Für Technikfans stellt die Firma Helfert eine neue Karosseriereparaturtechnik vor, wie sie ganz neu eingeführt wurde.

Oldtimerrestauration und Neufahrzeugreparatur unter einem Dach passt meist nicht zusammen - bis auf Karosserie- und Lackierarbeiten!

Hier ergänzen sich die alten und neuen Techniken und Verfahrensweisen sogar. So war eine farbtongenaue Nachlackierung in früheren Zeiten nicht möglich, mit unserer computergestützten Farbtonanalyse jedoch ist das kein Problem. Auch Karosseriearbeiten sind dank moderner Technik einfacher und präziser durchzuführen.

Profitieren auch Sie davon, dass wir nicht alles machen, aber Karosserie- und Lack perfekt.

Beim Einbau von Originalersatzteilen gewährt der Fachbetrieb ganze fünf Jahre Garantie. Solange das Fahrzeug in der Werkstatt ist, wird dem Kunden ein Ersatzfahrzeug - Auto oder ganz neu auch Fahrrad angeboten. Letztere Variante ist für diejenigen interessant, die überwiegend im Umkreis unterwegs sind.

Wer sein Fahrzeug auch optisch auf Vordermann bringen will, kann sicher sein, dass mit der Farbtonmessung exakt der ursprüngliche Farbton identifiziert wird, so dass der neue Lack genau zum ursprünglichen passt. Ob große Instandsetzung, zügige Kleinschadenreparatur (SchmartRepair) oder Fahrzeugaufbereitung, ob Unfallschaden, Blechschaden, Hagelschaden, Parkrempler oder Glasschaden. Bei Helfert Karosserie- und Lackierfachbetrieb sind Kunde und Fahrzeug in guten Händen.

Für das ausgeklügelte Servicekonzept rel="nofollow""Alles aus einer Hand", und das bei allen Marken, erhielt die Firma Helfert bereits 2004 mit dem Eurogarantsiegel die höchste Auszeichnung. Die Auszeichnung wird regelmäßig von strengen TÜV- oder DEKRA-Ingenieuren überprüft und belegt eine besonders hohe Qualität in der Karosseriereparatur.

Beweis für Qualität und Service ist die Auszeichnung "Werkstatt des Vertrauens", die Helfert in 2012 zum vierten Mal erhalten hat. Dass der Titel aufgrund von Kundenbewertungen zustande kommt, macht ihn umso wertvoller.

Besuchen sie uns auch unter: www.helfert-mannheim.de

Dienstag, 21.08.2012
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 

Umfrage

Was halten Sie von der geplanten Pkw-Maut?

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt stellt am heutigen Montag sein Konzept für die umstrittene Pkw-Maut vor. Wie vorab bekannt wurde, plant der CSU-Politiker eine Vignette für das gesamte deutsche Straßennetz in Form einer Infrastrukturabgabe.

Bericht unter morgenweb.de/politik

Plötzlich Geisterfahrer - Rechts halten und auf Hilfe warten

Plötzlich Geisterfahrer - Rechts halten und auf Hilfe warten

Augenblicks-Versagen, missverständliche Schilder oder eine irritierende Baustellenführung – zum Geisterfahrer auf der Autobahn kann jeder werden. Doch was ist im Notfall zu tun? [mehr]

Automobil-Geschichte

Wissenstest Wie gut kennen Sie Bertha Benz?

Mit einer "Langstreckenfahrt" machte die Ehefrau von Carl Benz das Auto berühmt - vor mehr als 100 Jahren. Was wissen Sie über die Pionierin?

 
TICKER

Kontakt zur Auto-Redaktion

Klaus Neumann

Tel. 0621/392 1325

Fax 0621/392 1643

Stephan Eisner

Tel. 0621/392 1390

Fax 0621/392 1643

Sekretariat

Tel. 0621/392 1324

Fax 0621/392 1643

Sie erreichen die Redaktion  in der Zeit von 10 bis 18 Uhr.

Facebook Fans des Mannheimer Morgen

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

weitere Sonderveröffentlichungen

Hier geht es zu weiteren Sonderveröffentlichungen im morgenweb

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR