DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 30.05.2015

Suchformular
 
 

Ratgeber

Fahrweise entscheidend für Verbrauch

Berlin. An der Ampel geht der Motor aus, wenn man vom Gas geht: Die Autohersteller müssen sich viel einfallen lassen, um den Verbrauch ihrer Fahrzeuge zu senken. Gekämpft wird um Dezi- und Zentiliter. Und am Ende kommt es dann doch auf den Fahrer an. "Entscheidend für den Verbrauch ist die… [mehr]

Technik

Automatikgetriebe effizient und sportlich

München/Friedrichshafen. Autos mit Automatik sind lahm und verbrauchen viel Sprit? Das Vorurteil stimmt längst nicht mehr. Moderne automatische Getriebe können effizient sein und sich sportlich fahren. Man unterscheidet drei Systeme: die Wandlerautomatik, das Doppelkupplungsgetriebe und stufenlose… [mehr]

Technik

Sauberer und günstiger als Benzin

Stuttgart/München. Autofahrer können sich derzeit über niedrige Kraftstoffpreise freuen. Alternative Antriebe sind deshalb aus dem Blickfeld geraten. Doch Erdgas (CNG) und Autogas (LPG) bieten einen anderen Vorteil: Sie verbrennen sauberer als Benzin und stoßen damit weniger Kohlendioxid aus. [mehr]

CO2-Grenzwert-Diskussion in Brüssel - Kleine werden deutlich teurer

Technik

CO2-Grenzwert-Diskussion in Brüssel - Kleine werden deutlich teurer

Wenn die angedachten und zum Teil schon beschlossen künftigen Verbrauchsgrenzwerte gelten, werden Autos teurer. Das trifft vor allem Fahrzeuge, die Mobilität eigentlich günstig machen sollen. [mehr]

Lichttechnik der Gegenwart und Zukunft - Audis fliegende Lichtspiele

Technik

Lichttechnik der Gegenwart und Zukunft - Audis fliegende Lichtspiele

Wer noch in den Neunzigern von Hightech im Auto sprach, meinte eher nicht die Scheinwerfer. Heute ist das anders: Die Lichttechnik gehört durchaus zu den komplexen Komponenten eines Fahrzeuges. Ihre Möglichkeiten sind noch längst nicht ausgeleuchtet. [mehr]

Fünf Fortschritte in der Automobil-Sicherheitstechnik - Lebensretter im Wandel der Zeit

Technik

Fünf Fortschritte in der Automobil-Sicherheitstechnik - Lebensretter im Wandel der Zeit

Wer wollte heute noch ohne Sicherheitsgurt fahren? Was in den vergangenen Jahrzehnten zur Selbstverständlichkeit geworden ist und was gerade zur Selbstverständlichkeit wird. [mehr]

E-Auto-Zulassungen in Europa - Großbritannien vor Deutschland

Technik

E-Auto-Zulassungen in Europa - Großbritannien vor Deutschland

Europas größte Pkw-Märkte bieten auch das höchste Absatzpotential für E-Autos. Aber auch ein kleines Land zählt zu den Top drei der EU. [mehr]

Mängelstatistik bei der HU - Schwache Bremse, mattes Licht

Technik

Mängelstatistik bei der HU - Schwache Bremse, mattes Licht

Bei der Hauptuntersuchung fallen den Prüfern der KÜS immer die gleichen notorischen Schwachstellen auf. Auch 2014 gab es keine Besserung. [mehr]

Blechschaden-Sensor für das Auto - Der Sound der Delle

Technik

Blechschaden-Sensor für das Auto - Der Sound der Delle

Autos werden immer sensibler. Künftig bemerken sie sogar, wenn ihnen jemand einen Kratzer in den Lack oder eine Beule ins Blech macht. [mehr]

Amerikanische Sicherheitsstudie - SUV schneiden am besten ab

Technik

Amerikanische Sicherheitsstudie - SUV schneiden am besten ab

Dass es wahrscheinlicher ist, bei einem Unfall in einem Kleinwagen zu sterben als in einem SUV, liegt auf der Hand. Wie groß der Unterschied ist, überrascht aber. [mehr]

Sicherheitslücke bei BMW-Modellen - Diebe können Auto per Mobilfunk öffnen

Technik

Sicherheitslücke bei BMW-Modellen - Diebe können Auto per Mobilfunk öffnen

Aufgrund einer Sicherheitslücke ließen sich Millionen BMW-Modelle per Mobilfunkt unbefugt öffnen. Die dazu nötige Technik passt in einen Rucksack. [mehr]

Wenn Maschinen über Menschenleben entscheiden - Das Autonomie-Dilemma

Technik

Wenn Maschinen über Menschenleben entscheiden - Das Autonomie-Dilemma

Unsere Autos werden mit zunehmender Autonomie künftig auch über Leben und Tod von Menschen entscheiden müssen. Doch nach welchen Regeln soll das geschehen? Die Diskussion dazu hat gerade erst begonnen. [mehr]

Zweiradwarner von Jaguar - Anstubsen, wenn’s kritisch wird

Technik

Zweiradwarner von Jaguar - Anstubsen, wenn’s kritisch wird

Ein neuartiges Warnsystem von Jaguar soll Unfälle mit Zweirädern verhindern. Innovativ ist dabei vor allem die Art, wie der Autofahrer alarmiert wird. [mehr]

Brennstoffzellenbus von Toyota - Ein Mirai mit 76 Plätzen

Technik

Brennstoffzellenbus von Toyota - Ein Mirai mit 76 Plätzen

Toyota setzt auf die Brennstoffzelle. Solange der Einsatz im Pkw aber noch langsam anläuft, bauen die Japaner ihre Technik einfach auch in andere Fahrzeuge ein. [mehr]

Autonomes Fahren - Doppelt hält besser

Technik

Autonomes Fahren - Doppelt hält besser

Heutige Autos können schon vieles, was die künftig wirklich selbstfahrenden Fahrzeuge so besonders macht. Dass diese aber erst in ein paar Jahren auf den Markt kommen, hat auch mit einem Sprichwort zu tun. [mehr]

BMW-Zukunftstechnologien - Das Auto kann es besser als der Mensch

Technik

BMW-Zukunftstechnologien - Das Auto kann es besser als der Mensch

Auf dem Weg zum vollautomatisierten Fahrzeug kommen auch neue Sensoren zum Einsatz. Die sollen auch typisch menschliche Fahrfehler verhindern. [mehr]

Schaeffler-Konzeptfahrzeug - Die Spannung sinkt

Technik

Schaeffler-Konzeptfahrzeug - Die Spannung sinkt

Hybridautos sind sparsam, aber teuer. Damit dieser Antrieb kein Nischenprodukt bleibt, muss die Technik günstiger werden. Ein Zulieferer will das nun erreichen, indem er die Spannung drosselt. [mehr]

Luftschadstoffe - Feuerwerk versus Straßenverkehr

Technik

Luftschadstoffe - Feuerwerk versus Straßenverkehr

Wer schon einmal bei widrigen Wetterbedingungen ein Feuerwerk gezündet hat, weiß, dass die Raketen nicht nur schön aussehen, sondern tatsächlich atemberaubend sind. Wie sehr, zeigt ein Vergleich mit dem Straßenverkehr. [mehr]

Intelligenter Fahrradhelm - Warnung vor dem Crash

Technik

Intelligenter Fahrradhelm - Warnung vor dem Crash

Nicht nur Autos werden künftig untereinander kommunizieren. Auch zwischen Pkw und Radfahrern soll es bald Informationsaustausch geben. Vor allem, um Unfälle zu vermeiden. [mehr]

Zukunft der Elektromobilität - Es muss sich rechnen

Technik

Zukunft der Elektromobilität - Es muss sich rechnen

Beim Autokauf entscheidet auch der Geldbeutel. Vor allem, wenn es um die Wahl des Antriebs geht. Soweit war man sich bei einer mit hochkarätigen Vertretern von Industrie und Wissenschaft besetzen Expertenrunde zum Thema E-Mobilität zumindest einig. Eine konkrete Umsetzung der Einsicht bot aber nur… [mehr]

Sinn beschallt Tesla - Schwaben-Power für das Silicon Valley

Technik

Sinn beschallt Tesla - Schwaben-Power für das Silicon Valley

Tesla ist der vielleicht coolste Autohersteller der Welt, selbst Pkw-Verweigerer kennen den Namen. Außerhalb von Branchenkreisen kaum bekannt ist hingegen der schwäbische Zulieferer Sinn. Das muss nicht so bleiben. [mehr]

Anschnallen rettet Leben - Gefährdete Gurtmuffel

Technik

Anschnallen rettet Leben - Gefährdete Gurtmuffel

Der Gurt ist der wichtigste Lebensretter im Auto. Wie gefährdet Pkw-Insassen ohne ihn sind, zeigt ein Blick in die Statistik. [mehr]

Künftige Renault-Motoren - Zwei Takte, drei Zylinder, null Emissionen

Technik

Künftige Renault-Motoren - Zwei Takte, drei Zylinder, null Emissionen

Um ihre Fahrzeuge immer sparsamer zu machen und künftige gesetzliche Vorgaben zu erfüllen, setzen die meisten Hersteller nicht nur auf eine, sondern auf viele Technologien. Exemplarisch kann dies bei Renault beobachtet werden. Die Franzosen haben jetzt Antriebe der nahen und ferneren Zukunft… [mehr]

Technik

Volvo bringt Dreizylinder-Motoren - Turbo-Trio mit Sparvorteil

Dreizylinder sind längst nicht mehr nur in Kleinwagen zu finden. Volvo baut die kleinen Motoren künftig auch in der Kompakt- und Mittelklasse ein. Allerdings wählen die Schweden ganz besonders kräftige Exemplare. [mehr]

Volvo-Motorenoffensive - Drei Zylinder mit 180 Pferden

Technik

Volvo-Motorenoffensive - Drei Zylinder mit 180 Pferden

Volvo wird seine künftigen benzingetriebenen Kompaktmodelle in der Golf-Klasse ausschließlich mit Dreizylinder-Motoren auf den Markt bringen. Die Leistungsspanne der 1,5-Liter-Triebwerke reicht von 88 kW/120 PS bis hin zu 133 kW/180 PS. Die stärkste Version stand jetzt schon zu ersten Testfahrten… [mehr]

Electric Route 66  - Zurück in die Zukunft

Technik

Electric Route 66 - Zurück in die Zukunft

Seit dem Bau der großen Schnellstraßen ist die ruhmreiche Route 66 zum Schleichweg für Sentimentale verkommen. Eine neue Initiative will sie nun per Stromstoß in die Moderne zurückführen. [mehr]

Licht-Test 2014 -  Nutzfahrzeuge schlecht beleuchtet

Technik

Licht-Test 2014 - Nutzfahrzeuge schlecht beleuchtet

Lkw und Busse sind so groß, dass man sie kaum übersehen kann – es sei denn, es ist dunkel und sie sind schlecht beleuchtet. Letzteres ist relativ häufig der Fall. [mehr]

Batterieproduktion bei Nissan - Saubermänner unter sich

Technik

Batterieproduktion bei Nissan - Saubermänner unter sich

Mit einer Autofabrik hat die Produktion von Batterien für die elektrische Mobilität wenig gemein. Sie erinnert eher an geheime Hochsicherheitslabors. Aus gutem Grund. [mehr]

Elektroauto auf der Straße laden - Laternen zum anzapfen

Technik

Elektroauto auf der Straße laden - Laternen zum anzapfen

Kommt das Laden an der Straßenlaterne? In Berlin werden im Auftrag des Landes bereits 100 Lichtmasten umgerüstet. [mehr]

Euro-NCAP-Crashtests -  Die Sterne hängen höher

Technik

Euro-NCAP-Crashtests - Die Sterne hängen höher

Fünf Sterne im Crashtest von Euro-NCAP sind die Bestnote und der Standard, den alle Autohersteller anstreben. Zuletzt gab es jedoch vermehrt weniger Sterne und die von früher sind weniger wert. [mehr]

 

Übelkeit

Vorne aus dem Fenster schauen

Lindlar. Auf langen Fahrten haben viele Menschen mit Übelkeit zu kämpfen. Der Grund ist einfach: Die Augen registrieren Bewegung, das Gleichgewichtsorgan im Ohr merkt davon nichts. Das kann zu den bekannten Symptomen der Reisekrankheit führen: mulmiges Gefühl, Unwohlsein - bis hin zum Erbrechen… [mehr]

Automobil-Geschichte

Wissenstest Wie gut kennen Sie Bertha Benz?

Mit einer "Langstreckenfahrt" machte die Ehefrau von Carl Benz das Auto berühmt - vor mehr als 100 Jahren. Was wissen Sie über die Pionierin?

 
TICKER

Kontakt zur Auto-Redaktion

Klaus Neumann

Tel. 0621/392 1325

Fax 0621/392 1643

Stephan Eisner

Tel. 0621/392 1390

Fax 0621/392 1643

Sekretariat

Tel. 0621/392 1324

Fax 0621/392 1643

Sie erreichen die Redaktion  in der Zeit von 10 bis 18 Uhr.

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR