Auto

Frisch gestrichen und neu gepolstert

Beim Renovieren kommt in der Regel neue Farbe ins Spiel. Diesem Prinzip folgte nun auch Mazda bei der Überarbeitung seines Kompakt-Vans.

Archivartikel

Etwas mehr Ausstattung hat jetzt der Mazda5 bekommen. Serienmäßig verfügt der Kompakt-Van nun über LED-Blinklichter im Außenspiegel, einen USB-Anschluss und ein beleuchtetes Handschuhfach. Zudem gab es neue Sitzbezüge und auch die Farbkarte der möglichen Lackierungen wurde erweitert.

Für den Antrieb stehen weiterhin vier Motorisierungen zur Wahl. Neben drei Benzinern mit Leistungen zwischen 85 kW/115 PS und 110 kW/150 PS, ist der Mazda5 noch mit einem 1,6-Liter-Dieselmotor mit 85 kW/115 PS erhältlich. Die Preise für den Fünf- bis Siebensitzer starten bei 20.890 Euro.