Einhausen

Hausaufgabenhilfe

Flüchtlingsnetzwerk sucht Unterstützer

Archivartikel

Einhausen.Ingrid Haeberle staunte nicht schlecht, als sie das erste Mal von "Purzelwörtern" und "Piloten" hörte. Ihre Kinder sind mittlerweile erwachsen und deren Hausaufgabenzeit lange her. Doch seit einem Vierteljahr hat Haeberle die Hausaufgabenhilfe in enger Kooperation mit der Schule an der Weschnitz und dem Flüchtlingsnetzwerk Einhausen initiiert. Das Team hilft Kindern aus Flüchtlingsfamilien

...
Sie sehen 61% der insgesamt 657 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel