Lindenfels

Geschichte In den 50er und 60er Jahren erholte sich die Lindenfelser Feuerwehr vom Krieg / Vierter Teil der Serie zum 125-Jahr-Jubiläum

Wirtschaftswunder brachte neue Ausrüstung und Fahrzeuge

Archivartikel

Lindenfels.Nach dem Zweiten Weltkrieg lag auch die Freiwillige Feuerwehr Lindenfels in Trümmern. Der Markt für Löschgeräte war leer und auch die Personaldecke anfangs dünn. 19 Feuerwehrleute aus der Burgstadt waren im Krieg gefallen.

An Ausrüstung und Gerät waren nach den Einsätzen in den zerbombten Städten des Rhein-Main-Gebietes noch vorhanden: eine alte Zweitakt-Motorspritze auf Anhänger ohne

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4300 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel