Lorsch

Ferienspiele Esel-Angebot des Lorscher Partnerschaftsvereins ist schnell ausgebucht

Von wegen störrisch: Streicheln erlaubt

Archivartikel

Lorsch.Dass die Kinder keine Angst vor den vier Eseln von Pia Fischer hatten, zeigte sich gleich bei der ersten Begegnung im Stall. Die Jungen und Mädchen waren der Einladung des Einhäuser Partnerschaftsvereins zum Ferienspieltag mit Eseln gefolgt. Elmar Ullrich hatte die Idee für diesen "Eseltag": Die Kinder sollten nicht nur mit elektronischen Medien umgehen, sondern auch eine Beziehung zu Tieren

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2577 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel