DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 24.03.2017

Suchformular
 
 

Serie: Mein Laden um die Ecke

Mannheim ist die Stadt der Stadtteile. Dort spielt sich das Leben ab, das unsere Stadt besonders macht. Dieses ausgeprägte Leben stellen wir Ihnen vor - in einer neuen Serie über inhabergeführte Geschäfte mit Tradition wie Elektrogeschäften, Optikern, Glasereien, Metzgereien, Bäckereien, Autohäusern oder Dachdeckern.

Das ist mein Laden um die Ecke (17)

Reparatur aller Fabrikate

Wer Autos mag und den Verkaufsraum im Autohaus Fenzel in Sandhofen betritt, staunt nicht schlecht: Da steht eine blitzsaubere rote Corvette C1 V 8 aus dem Jahre 1960. Zugegebenermaßen war das damals nicht gerade ein Verkaufsrenner der Marke Chevrolet. Aber heute, nach über 40 Jahren, ist das schon… [mehr]

Das ist mein Laden um die Ecke (12)

Mit leichten Federn schwer erfolgreich

"Wie man sich bettet, so liegt man", lautet ein bekanntes Sprichwort. Siegfried Ulbrich, Inhaber von "Betten Zimmermann", formuliert es mit einem Zwinkern auf seine Weise: "Wenn man sich den ganzen Tag ärgert, dann sollte man es zumindest nicht nachts tun. Das muss nicht sein." Siegfried Ulbrich… [mehr]

Das ist mein Laden um die Ecke (14)

Seit 80 Jahren Blumenschmuck

Das Gespräch mit Hans Peter Kull beginnt morgens um 8.30 Uhr - für ihn fast schon fortgeschrittene Tageszeit. "Normalerweise ist für mich die Nacht um halb vier zu Ende", schmunzelt er: "Denn ich will ja um vier Uhr auf dem Blumengroßmarkt sein, um für unsere Kunden ein möglichst frisches und… [mehr]

Das ist mein Laden um Die Ecke (11)

Dinge, die es sonst nirgends gibt

Die Drogerie sieht aus, als wäre sie schon immer hier gewesen. Mit dem Schaufenster, aus dem eine Großmutter auf die Passanten schaut, den Besen in der einen, eine Saugglocke in der anderen Hand. Um sie herum jede Menge Putzmittel und Bürsten, unter ihr die zurückhaltend-freundliche Aufschrift… [mehr]

Das ist mein Laden um die Ecke (13)

„Essen muss man doch immer“

1961 begründete Vater Werner Burkhardt die Metzgerei auf dem Waldhof, erzählt Peter Burkhardt, der inzwischen zusammen mit Sohn Philipp in der Tannenstraße auf dem Waldhof arbeitet. Den Beiden ist die Freude über ihren Beruf deutlich ins Gesicht geschrieben: "Ich möchte eigentlich nichts anderes… [mehr]

Das ist mein Laden um die Ecke (12)

Immer auf der Suche nach neuen Trends

"Ich glaube, die Selbstständigkeit ist unserer Familie auf den Leib geschneidert. Bei uns sind alle selbstständig. Das wollte ich auch schon immer so machen", erzählt Daniela Fenzel, die Inhaberin von "Micki's Fashion" in der Kalthorststraße 4. Kleider, Blusen, Röcke und Freizeitmode bietet die… [mehr]

Serie „Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 12)

Langer Weg vom Schlachter zum Caterer  

"Wenn ich daran denke, wie die Zeit vergangen ist!" Gitta Hertel kann es selbst kaum fassen: "Die Kinder, die einst in unseren Laden kamen und eine Scheibe Wurst erhalten haben, sind heute bei uns Kunden in fortgeschrittenem Alter", schmunzelt sie. Seit 51 Jahren ist Gitta Hertel in dem Rheinauer… [mehr]

Serie „Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 8)

So weit die Füße tragen . . .

Draußen hängt immer noch die Leuchtreklame mit dem Schriftzug "Schuh Wagner" aus den 1960er Jahren. Ein Hinweis darauf, dass es sich beim Sanitätshaus Wagner um ein alteingesessenes Geschäft auf dem Lindenhof handelt. "1903 hat mein Urgroßvater August Wagner das Schuhhaus Wagner gegründet", erzählt… [mehr]

Serie: Das ist mein Laden um die Ecke (Teil 10)

Ein „vielsaitiges“ Handwerk

Als Kunde hat alles angefangen. Die Eltern von Thomas Uphoff hatten im Geschäft von Herbert Franke in der Schwetzingerstadt einst Instrumente für ihre Kinder gekauft: Thomas Uphoff spielte Cello, sein Bruder Geige. So entstand der Kontakt der Familie zum Geigenbaumeister Franke, der 1958 aus… [mehr]

Serie „Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 10)

Arbeitstag beginnt morgens um vier

Auf der Rheinau ist der "Kiosk Fischer" ein fester Begriff. Er resultiert aus der bescheidenen Hütte, in der das Geschäft an dieser Stelle Anfang der 1960-er Jahre startet. Inzwischen ist es jedoch weit mehr als ein Kiosk: ein Laden, in dem es fast alles gibt, was die Rheinauer für den täglichen… [mehr]

Serie „Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 10)

Wurst mit der besonderen Würze

Die Pilzpfanne der Metzgerei Heilmann auf dem Weihnachtsmarkt ist legendär. "Die haben wir mal in Österreich probiert", verrät Metzgermeister Michael Heilmann. Seitdem ist das deftige Pfannengericht seiner Frau Ursula in der vorweihnachtlichen Budenstadt auf dem Rathausplatz der Renner. Die… [mehr]

Das ist mein Laden um die Ecke (Teil 10)

„Alles rund um die Haustechnik“

"Mein Laden ist nicht um die Ecke, mein Laden ist direkt an der Ecke", lacht Geschäftsinhaber Olaf Ebling. In der Tat, das Geschäft ist direkt an der Ecke Waldstraße/Hanauer Straße gelegen. 1921 gründete an dieser Stelle der Opa Friedrich Herrmann die "BP-Waldgarage". Ein Bild aus dem Jahre 1964… [mehr]

Das ist mein Laden um die Ecke (Teil 9)

Klatsch und Kochtipps inklusive

Brot, Tomaten und Weintrauben vom Metzger? Obwohl der Obst- und Gemüsestand den Mittelpunkt im Verkaufsraum der Metzgerei Hauk bildet, lockt gleich dahinter doch eine ansehnliche Wurst- und Fleischtheke. "Ein Kilo Rindfleisch, darf's ein bisschen mehr sein?". Und der Kunde spitzt die Ohren für die… [mehr]

Serie „Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 9)

Seit Jahrzehnten fürs Jungbleiben aktiv

Vorweihnachtszeit: Die Zeit, in der Männer ihrer Liebsten einen exquisiten Duft schenken und damit für den Höhepunkt des Verkaufsjahres in Parfümerien sorgen - so die allgemeine Vorstellung. Zu Recht? "Der Verkauf vor Weihnachten ist zwar immer noch überdurchschnittlich", sagt Edith Schmid… [mehr]

Das ist mein Laden um die Ecke (Teil 9)

Immer auch Zeit für ein Schwätzchen

Wer "Schreibwaren Brüchle" im Speckweg auf dem Waldhof betritt, merkt sofort: Hier ist etwas anders als anderswo. Nicht nur, dass es sich hier um eine regelrechte "Institution" handelt. Hier werden fast alle Kunden freundlich mit Namen begrüßt. Kaum jemand ist unbekannt. Viele Kunden werden geduzt… [mehr]

"Das ist mein Laden um die Ecke" (Teil 8)

Baden-Patron als Namensgeber

Sie ist seit mehr als 90 Jahren die Adresse, wenn es um christliche Literatur in Mannheim geht: die "Bernhardus-Buchhandlung" in C 3,8, die am 5. Oktober 1922 von Mitgliedern der damaligen katholischen Jungmännervereine gegründet wurde. Eine heimelige Atmosphäre verbreitet das Geschäft auf seinen… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 8)

„Helfert hilft“ – im doppelten Sinne

"Helfert hilft", diesen Leitspruch nehmen sich Birgit und Christian Helfert nicht nur zu Herzen, wenn es um die Betreuung ihrer Kunden geht, sondern auch bei ihrem karitativen Engagement. Beim Glühweinrundgang der Aktion Sorgentopf kürzlich eben mal 350 Liter Glühwein ausschenken - für Birgit… [mehr]

"Das ist mein Laden um die Ecke" (Teil 8)

Von Flaschenbier bis Sodawasser

"Meiner seitherigen werten Kundschaft die ergebene Nachricht, dass ich mein Flaschenbier-, Sodawasser- und Limonaden-Geschäft an Herrn Georg Müller verkauft habe. Indem ich für das bisher entgegengebrachte Wohlwollen bestens danke, bitte ich dasselbe auf meinen Nachfolger zu übertragen… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 7)

„Bei Christel ist mein zweites Zuhause“     

Wer morgens kurz nach 7.30 Uhr den kleinen Eck-Laden in der Schulstraße betritt, den empfängt nicht nur der Duft von Kaffee und frischen Brötchen, sondern auch die Chefin. "Fünf Bagel? Mohn, Sesam oder pur?" Mit einem Lächeln reicht sie hausgemachte Frühstücksspezialitäten, Kuchen oder Äpfel über… [mehr]

Das ist mein Laden um die Ecke (Teil 7)

Mit Grünzeug in die Wachstumszone

Selbst wenn man in den Supermärkten das ganze Jahr über fast alles an Obst und Gemüse kaufen kann, so besteht doch nach wie vor bei vielen Menschen der Wunsch nach saisonal "richtigen" und regional nahen Nahrungsmitteln. Diesem kommt die Grüne Meile GbR in der Lange Rötterstraße nach. Die Inhaber… [mehr]

Serie „Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 7)

Die Wertigkeit echter Handwerkskunst

Michael Wesch redet, wie ihm der Mund gewachsen ist, und er nimmt auch kein Blatt vor den Mund. Verbiegen ließ sich der 47-jährige Geschäftsführer des Sanitärbetriebs Schütz & Eckert noch nie. "Immer positiv denken", ist seine Devise. "Und immer ehrlich den Kunden gegenüber". Seine Offenheit… [mehr]

Das ist mein Laden um die Ecke (Teil 7)

Mit dem Rock kommt Gefühl in die Tüte

Mit Strickwaren fing alles an: Als die Familie Engländer 1952 aus dem Schwabenland nach Sandhofen kam, war die Konkurrenz vor Ort groß. Vater Franz zog zunächst mit einem Musterkoffer durch den Stadtteil: Auf jeder Seite seines Kataloges waren kleine, bunt-gestrickte Wollmuster zu sehen, daneben… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 6)

„Hier riecht es noch nach Büchern“

Früher gehörten traditionelle Buchhandlungen noch fest zum Stadtbild. Heute sieht das leider anders aus. Viele der kleinen, schönen Läden wurden durch Online-Buchhandel und große Filialisten verdrängt. Doch es gibt ihn noch, den kleinen Buchladen mit dem Charme eines früheren Jahrhunderts. Die… [mehr]

Das ist mein Laden um die Ecke (Teil 6)

Damen-Duo schnappt auch Langfinger

Wer den kleinen, aber feinen Laden der Gärtnerei Rehberger im Viernheimer Weg betritt, wird erst einmal überrascht. Es klingelt nämlich nicht einfach: Die Kunden werden von einem Vogelgezwitscher begrüßt, wie jene Frau, die den Laden betritt und nach einer weißen Rose verlangt. [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 6)

Chefin Sabine May ist stolz auf ihr Team

Sabine May ist Käfertalerin durch und durch. "Hier werde ich alt", sagt sie. "Von hier bringt mich keiner mehr weg." Ihre Mitarbeiter nennt die Geschäftsführerin von Sanitär-Heizung Willi May liebevoll "meine Jungs": das sind Matthias Kühn, der seit November 2013 als Meister das Team verstärkt… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 6)

Hier hat Handwerk echt goldenen Boden    

Weihnachtszeit, Zeit des Schenkens. Wie wäre es mit einem neuen Ring für die Ehefrau, einer Uhr für den Mann, einem Ohrring für die Tochter? Auf der Rheinau gibt es für derartigen Bedarf ein Fachgeschäft, und das bereits seit 1932: die Firma Benz, heute nach mehrmaligem Umzug in der Relaisstraße 59… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 5)

Schmuck-Experten aus Leidenschaft

"Für dieses Metier muss man eine Ader haben", lächelt Verkaufsleiterin Ingeborg Oppelt und ihre Augen strahlen ähnlich den Diamanten, die sie umgeben. Antikem Schmuck gilt ihre ganz besondere Leidenschaft, jener Passion, die sie einst zur Juwelier Michael GmbH führte. Das Haus für feine Preziosen… [mehr]

Das ist mein Laden um die Ecke (Teil 5)

Mit 1000 Mark Startkapital fing alles an

Der Firmengründer ist immer noch präsent auf dem großen roten Schild über der Eingangstür. "W. Bissantz" ist an dem Gebäude in der Kasseler Straße 82 in der Gartenstadt zu lesen. Das "W." steht für Werner Bissantz - den Mann, der den Laden für Farben, Tapeten, Bodenbeläge und Gardinen vor 60 Jahren… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 5)

Frau setzt Geschäft erfolgreich aufs Gleis     

Bald beginnt die Adventszeit. Und mit ihr traditionell die hohe Zeit der Spielwarengeschäfte. Schaufenster bringen Kinderaugen zum Glänzen, geben einen Vorgeschmack auf die Freude unter dem Tannenbaum. Doch längst ist es gar nicht mehr so einfach, in Mannheim ein klassisches Spielwarengeschäft zu… [mehr]

Serie „Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 5)

Therapeut mit Herz und Sinn für das Ganze

"Wir behandeln nicht die Krankheiten, wir behandeln die Menschen" - dieses Credo steht bei Hartmut Walz und seinem Team in der Physiopraxis in der Mosbacher Straße 21 immer im Vordergrund. Die Patienten sollen sich wohlfühlen in den Praxisräumen, dafür hat Walz mehrmals kräftig investiert und seine… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 4)

Elektromeister mit Draht zum Stadtteil

Spannung gehört zum Geschäft. Und: Obwohl ein "Plus" bei all dem "Minus" mitunter kaum auszumachen ist, fließt dennoch Strom in der Neckarstadt. Heinrich Fassoth ist der Elektromeister, der seit 36 Jahren für Licht sorgt - und auch für so manch knisterndes Energieteilchen mehr. Der bald 100 Jahre… [mehr]

"Das ist mein Laden um die Ecke" (Teil 4)

Manche kennen die Chefin noch als Kind

Die Firma Elektro-Herbel, die gab es schon, als die heutige Kaufmännische Leiterin Bettina Herbel zur Welt kam. "Ich kenne es gar nicht ohne die Firma", sagt die 50-Jährige. Besonders gut erinnert sie sich an die Firmen-Weihnachtsfeiern in der Kellerbar ihres Elternhauses. Ihre inzwischen… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 4)

Lupenreines Traditionshandwerk

"Glas und Fenster sind für mich die faszinierendsten Bauteile, die es gibt" - eins steht fest, Jürgen Simon übt seinen Beruf mit Leidenschaft aus. Vor 25 Jahren hat der Glasermeister den Betrieb seines Vaters Werner Simon übernommen, ein Traditionsunternehmen, das nun seit 151  Jahren in Neckarau… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 3)

Stets die richtige Masche drauf

"Es gibt Niemanden, der bei ihr nicht schon Wolle gekauft hat", schwärmen Fans über den kleinen Laden an der Langen Rötterstraße 40. Generationen von "Strick-Lieseln" haben dank ihr die Masche raus und die nötigen Finder-Übungen parat. "Die Frau ist schlicht eine Institution", so die Meinung. Die… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 3)

Fahrradhändler mit Blick fürs Spezielle

Bei der Langen Nacht der Kunst und Genüsse wird Michael Schlosser wieder in seiner Werkstatt stehen - allerdings nicht, wie gewohnt, mit dem Schraubenschlüssel in der Hand, sondern mit der Bass-Gitarre. Seit 15 Jahren spielt er mit seiner Band "Lucky Mushrooms" und sorgt mit Rock der 60er und 70er… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 3)

„Auf den ist einfach Verlass“

Eigentlich ist Jochen Vowinkel ja gelernter Raumausstatter, sogar Meister seines Fachs. Und obwohl seine Firma Brenk "Wohnideen vom Spezialisten aus einer Hand" verspricht und er deshalb auch Experten für Boden- oder Näharbeiten beschäftigt, "falls Not am Mann ist, Termindruck oder einer meiner… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 3)

Die Mutter zog es damals ins Grüne

Einfamilienhäuser, umgeben von Gärten. So sieht es in vielen Teilen der Gartenstadt aus. Läden gibt es da eher selten - umso wichtiger sind die, die da sind. "Döringer's Backhaus" befindet sich schon seit 60 Jahren an dem kleinen Platz in der Straße Märker Querschlag, der enge Laden hat sich auf… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 2)

„Wir müssen den Kunden etwas bieten“

Als Frank Siegert am vergangenen Samstag bei der Eröffnung der Feudenheimer Kerwe auf der Bühne stand, war auch für ihn endgültig Schluss. 21 Jahre war er für die Kerwe aktiv, davon 13 Jahre als Schatzmeister. Beim BDS hatte er 1992 das Amt des Kassiers übernommen, war dort 25 Jahre aktiv. Der… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 2)

Mit dem Fahrrad auf Opas Spuren

Die giftgrünen Fahrräder am Eingang sind schlicht der Knaller an der Käfertaler Straße. Ob der Bäcker aus dem Viertel, der plötzlich anhält, ob Passanten, junge Leute, ja sogar chinesische Touristen - alle staunen, schießen sogar Fotos. "Es ist unglaublich, welche Wirkung wir damit erzielen", freut… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 2)

„Vater hat entschieden, was wir werden“

Aufgewachsen in einer Familie mit 18 Kindern war für Horst Süß die Zukunft eigentlich vorherbestimmt: "Mein Vater hat entschieden, was wir Kinder mal werden", sagt der Dachdecker, der in Sandhofen aufgewachsen ist. Und für den 14-Jährigen hatte der Papa den Beruf des Malers ausgewählt. [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 2)

Seit fast sechs Jahrzehnten den Durchblick

Vor zehn Jahren sieht dieses Geschäft seinen bislang prominentesten Kunden. Auf einer Wahlkampftour in Rheinau kommt im März 2006 der Innenminister des Landes Baden-Württemberg, Heribert Rech (CDU), vorbei und erwirbt eine Sonnenbrille. Beim Betreten des Ladens scherzt er: "Am Ortseingang habe ich… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 1)

„Er ist in vielem wie die Elise“

Wolfgang Müller sitzt an seinem Schreibtisch und schaut aus dem Bürofenster. Es gibt den Blick frei auf zwei Jungs, die rund um den Brunnen Fangen spielen. Auf der Bank unter den Bäumen sitzen zwei alte Männer und plaudern, gleich daneben rollt eine junge Frau im Laufschritt einen Kinderwagen… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 1)

Lachs würzen nach alten Rezepten

Von außen eher unscheinbar, für Fischliebhaber ein Paradies: Bei Fisch Vogelmann in der Schwetzingerstadt stehen schon mal Autos aus Heidelberg und Speyer vor der Tür. Hinter der schlichten Glasfassade erwartet die Kunden ein Tante-Emma-Flair mit Schiff und Leuchtturm. Und leckere Fischrezepte vom… [mehr]

"Das ist mein Laden um die Ecke" (Teil 1)

Als der Salat mit Handkarren kam

Die Verkaufsschlager im Gartencenter Beier sind seit Jahren gleich: Die Orchidee steht unangefochten an erster Stelle, dicht gefolgt vom Weihnachtsstern, der in den Gewächshäusern bereits prächtig gedeiht. Und zurzeit lassen Heidepflanzen, Stiefmütterchen und Co. die Herzen der Hobbygärtner… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 1)

„Wir kommen alle hier aus Käfertal“

Wer das Ladengeschäft von Möbel Herrwerth in der Mannheimer Straße 31 betritt, sieht von außen nicht, dass sich der Betrieb mit 40 Mitarbeitern im Innern einen ganzen Block weiter bis vor zur Lindenstraße zieht. Auf 3000 Quadratmetern reihen sich Werkstatt- und Lagerräume im Innenhof nahtlos… [mehr]

In eigener Sache

Serie über Leben in den Stadtteilen

Mannheim ist die Stadt der Stadtteile. Die Menschen mögen ihre direkte Umgebung, ihren Kiez. Sie kennen sich untereinander, tauschen sich aus, helfen sich, kaufen im Laden um die Ecke ein, gehen in die Kneipe vor der Haustür, engagieren sich in der Kultur oder treiben Sport. In den Mannheimer… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in Mannheim

Mannheim - Prognose für 18 Uhr

Das Wetter am 24.3.2017 in Mannheim: wolkig
MIN. 5°
MAX. 14°
 

 

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR