Hohenlohe-Franken

Hohenloher Freilandmuseum Vogelkundliche Führung

Zeitreise ins Jahr 1617

Wackershofen.Zwei Familien mit Kleinkindern aus dem Jahr 1617 lassen die Besucher des Hohenloher Freilandmuseums am heutigen Samstag und morgigen Sonntag jeweils von 11 bis 17 Uhr an ihrem Alltag teilhaben. Sie zeigen, wie vor 400 Jahren gelebt wurde. Ausgestattet mit allen Dingen des täglichen Gebrauchs dieser Zeit, einschließlich der originalen Kleidungsstücke, lassen sie die Vergangenheit in dem 1551 erbauten Haus Zaisenhausen lebendig werden.

Am Sonntag wird eine vogelkundliche Führung angeboten. Auf der Entdeckungsreise durch das Museumsgelände mit seinen historischen Gebäuden, den Obstgärten, Hecken, Feldern und Wiesen können eine Vielzahl einheimischer Vögel beobachtet werden. Das Museumsdorf ist ein Refugium für über 40 Vogelarten. Ein Fernglas sollte mitgebracht werden. Treffpunkt ist um 9 Uhr der Bereich vor dem Eingangsgebäude. Zudem hat sonntags die Museumsbrennerei im Weidnerhof von 11 bis 16 Uhr geöffnet.