Lauda / Königshofen

Mord an Antiquitätenhändler Verdächtige bestreiten die Tat / Wer hat die hier abgebildeten Männer im Dezember 2012 gesehen?

Kripo hat noch Fragen an die Öffentlichkeit

Archivartikel

Unterbalbach/Bad Mergentheim.Die Staatsanwaltschaft Mosbach und die Kriminalpolizei Tauberbischofsheim wenden sich im Mordfall Biedron erneut an die Öffentlichkeit, um weitere Hinweise zum Tagesablauf der beiden Tatverdächtigen am 18. Dezember 2012 zu erhalten.

Die beiden 33 und 25 Jahre alten Männer sitzen derzeit wegen Verdacht des Mordes an dem Unterbalbacher Antiquitätenhändler Heinz Jürgen Biedron in

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3016 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00