Neckar-Odenwald

Festliche Gala in Schöntal Konzert in der Klosterkirche am Sonntag, 7. Mai

Trompete und Orgel "glänzen"

Kloster Schöntal.Es ist eine schöne Tradition geworden, die Konzertsaison in der Klosterkirche Schöntal mit festlichen Trompeten- und Orgelklängen zu beginnen.

"Königliche" Paarung

Das Duo Bernhard Kratzer und Paul Theis, das sich seit 20 Jahren der "königlichen" Instrumentenpaarung Trompete und Orgel verschrieben hat, wird in seinem Jubiläumsjahr am Sonntag, 7. Mai, um 17 Uhr wieder im Jagsttal zu Gast sein.

In einzigartiger Weise verbindet sich in der im Jagsttal gelegenen Barockkirche vollendeter Raum- und Orgelklang zu einer außergewöhnlichen Konzertatmosphäre.

Ein musikalischer Schwerpunkt des renommierten Stuttgarter Trompetensolisten Bernhard Kratzers ist die Barockmusik. Der besondere Reiz liegt in seiner frischen und entstaubten Interpretation bekannter und weniger bekannter Meister dieser Epoche.

Seit 20 Jahren ist Paul Theis der kongeniale, musikalische Partner des Ausnahmetrompeters. Der Preisträger namhafter Orgelwettbewerbe (unter anderem Wiesbadener Bach-Woche, Dom zu Speyer, Odense/Dänemark) war von 1984 bis 1987 Organist der Zisterzienser-Abtei Marienstatt/Westerwald.

Hohes Niveau

Eine rege Konzerttätigkeit als freischaffender Organist und Oratoriensänger im In- und Ausland sowie zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen dokumentieren sein hohes künstlerisches Niveau.

Gemeinsam mit dem Bernhard Kratzer präsentiert er strahlende Trompetenkonzerte und meditative Werke für Diskanthorn unter anderem von Neruda, Händel, Tessarini und Mascagni.

Einen weiteren Höhepunkt bilden Orgelwerke von Johann Sebastian Bach und Mozart, von Paul Theis virtuos gespielt und gleichermaßen interessant wie unterhaltsam erläutert. Karten sind im Vorverkauf in Schöntal (Kloster-Apotheke, Kartentelefon 07943/2282) sowie ab 16 Uhr an der Tageskasse erhältlich.