Tauberbischofsheim

Land und Leute Der in Hochhausen lebende Johannes Schneider hat mit "Tauberfrühling" seinen ersten Regional-Krimi geschrieben

Im Taubertal ist ein Racheengel unterwegs

Archivartikel

Im Taubertal treibt ein Serienmörder sein Unwesen - natürlich nicht in der Realität, sondern im Krimi "Tauberfrühling" von Johannes Schneider. Die FN trafen den Autor und Hobby-Imker.

Hochhausen. Johann "Johnny" Scheidler steckt in einer Lebenskrise. Seine Freundin hat ihn verlassen. Er lässt sich gehen, trinkt zu viel. Zu allem Überfluss entpuppt sich der Unfalltod eines Schulfreunds

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4036 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00