DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Dienstag, 02.09.2014

Suchformular
 
 

Hofladen

Immer ein Quäntchen frischer

Hockenheim. Es ist Samstagnachmittag. Auf den Feldwegen hin zur Hockenheimer Seewaldsiedlung herrscht reger Verkehr. Das Ziel, das Rad- und Autofahrer ansteuern, ist eindeutig: Es heißt Johanneshof und steht seit vielen Jahren für Frische und Genuss - direkt aus der Region. "Wir Kurpfälzer essen… [mehr]

Lieferservice

Frisches direkt vor die Haustür

Mannheim. Ein fröhliches Huhn am Steuer eines Lieferwagens, auf der Ladefläche Erdbeeren, Karotten und Birnen: Das Logo von "Karins Frische Kiste" - dem Lieferservice vom Bauernhof Merz in Mannheim-Sandhofen - ist mittlerweile "vielen Leuten in der Umgebung bekannt", versichert Mitarbeiter… [mehr]

Hofladen

Brotduft weht um 300 Jahre altes Mühlrad

Hirschberg-Grosssachsen. Seit 300 Jahren dreht sich das Mühlrad im Hof von Klaus Gärtner. Mehl wird heute zwar nur noch in der modernen Kunz-Mühle in der Nachbarschaft produziert. Doch dafür umweht das alte Mühlrad ständig der Duft von frischgebackenem Brot. Das schiebt Klaus Gärtner regelmäßig in… [mehr]

Heidelberger Holzofenbäckerei

Gebacken wird, was Saison hat

Heidelberg/Schwetzingen. "Wir profitieren voneinander", sagt Klaus Rothermel. Es ist morgens um 5 Uhr auf dem Kurpfalzhof zwischen Schwetzingen und Heidelberg - und nur bei ihm brennt Licht. Die Hofläden sind noch dunkel, aber in der Heidelberger Holzofenbäckerei herrscht schon seit 1.30 Uhr emsige… [mehr]

Bio-Brot

Mildes und Bekömmliches aus dem Lummerland

Er sei, so sagt er, so etwas wie ein "Hardcore-Öko", einer also, der in Sachen Bio-Qualität keine Kompromisse eingeht. Er wirkt ruhig, abgeklärt, vernünftig. Wenn Thomas Müller aber über sein Brot spricht, wenn er über Zutaten, Sauerteig oder Backfermente redet und deren Vorteil gegenüber Hefe… [mehr]

Bürgeraktion

Brotduft zieht durchs Dorf

Altrip. Auf die Kruste zu klopfen, verheißt knackigen Genuss. Ein herrlicher Duft umhüllt die fertig gebackenen Laibe, die warm auf dem Tisch liegen. In Altrip bei Ludwigshafen ist jüngst ein Stück Esskultur wiederbelebt worden: Ein bis zweimal im Monat wird ein Gemeinschaftsbackhaus angeheizt. Der… [mehr]

Privatmolkerei

Eine reife Leistung

Hüttenthal. Es gibt Menschen, die auf dem Weg nach vorn in die Vergangenheit blicken. In einem kleinen Betrieb im beschaulichen Dörfchen Hüttenthal scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Statt verbissen in Innovationen zu investieren, lehnen sich Britta und Kurt Kohlhage entspannt in Traditionen… [mehr]

Käsemanufaktur

Passion auch für den Jazz

Hockenheim. Fördert man das Kindeswohl, wenn man seinem Sprössling Käse in die Wiege legt? Was sich pauschal schwer beurteilen lässt, kann man im Fall Lothar Müller mit einem entschiedenen "Ja" beantworten - zumindest auf lange Sicht. 50 Jahre lang führte seine Mutter in Hockenheim ein… [mehr]

Fromagerie

Käse, andere Delikatessen und ein echter Regenschirm

Mannheim. Irgendwann springt Raphaël Schott auf und ruft: "Da, da ist ja ein Hase! So was gab es noch nie hier bei uns. Mitten in der Stadt." Die Szene mit dem Häschen, das es vom Friedrichsplatz über die Straße zu ihm in die Elisabethstraße 1 geschafft und sich unter einem Auto verkrochen hat… [mehr]

Ziegenkäsehof

Mit Resi fing alles an

Nussloch. Von Togo über die Garage eines Göppinger Einfamilienhauses bis nach Nussloch - wie Diplom-Agraringenieurin Stefanie Schott auf die Ziege kam, klingt ziemlich abenteuerlich: "Schon als Landwirtin beim Deutschen Entwicklungsdienst war ich bei Afrika-Einsätzen fasziniert von der Intelligenz… [mehr]

Lebensmittel

Regionale Produkte boomen

Frankfurt. Erdbeeren aus China? Frühstückseier aus Holland? Für die Verbraucher in Deutschland wird die Herkunft ihrer Lebensmittel immer wichtiger - und am meisten vertrauen sie Erzeugern vor Ort. Regionale Anbieter von Obst, Gemüse und anderen Lebensmitteln erleben nach den Skandalen der… [mehr]

Service

Gemüse und Obst kommen mit grüner Kiste ins Haus

Mauer. Bequemer geht's nicht: Einmal in der Woche kommt die grüne Kiste - randvoll mit frischem Gemüse oder Obst aus regionalem, ökologischen Anbau. Dirk Agenau aus Mauer macht das seit 1995 möglich. "Dirks Bio-Kiste" versorgt inzwischen 1600 Kunden - regelmäßig jede Woche sind es 1000. [mehr]

Einkauf

Reichlich „Bio“ im Angebot

Rhein-Neckar. Ein frischer knackiger Apfel, in den man ohne die Angst vor Pestiziden hineinbeißen kann, ein duftender Sellerie, der keinen langen Lager- und Transportweg hinter sich hat: (Regionale) Bioprodukte sind "in" - der Trend zum Einkauf ökologisch erzeugten Obstes und Gemüses ungebrochen… [mehr]

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR