DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Samstag, 30.08.2014

Suchformular
 
 

"Can A Song Save Your Life?"

Ein Film wie ein Lieblingsalbum

Man nehme eine atemberaubende Stadt, richtig gute Musik und zwei tolle Hauptdarsteller. So lautet wohl das Rezept für den Film "Can A Song Save Your Life", der in diesem Jahr kurz vor Ablauf des Sommers der Sommerfilm schlechthin werden könnte. Der Film erzählt die Geschichte des ehemals genialen… [mehr]

«Doktorspiele»

"Doktorspiele"

Teenie-Klamotte mit Paul und Korittke

Berlin (dpa) - Seit "Fack ju Göhte" ist klar: Deutschlands Teenies lechzen nach Filmstoff, der ihnen aus dem Herzen spricht. Die Teenie-Klamotte "Doktorspiele" versucht, auf diesen Zug aufzuspringen. "Die geilste Komödie des Jahres" wirbt der Verleih, die mit Filmzitaten gespickte Facebook-Seite… [mehr]

«Diplomatie»

"Diplomatie"

Packender Schlöndorff-Psychopoker um Paris

Berlin (dpa) - Hitlers Befehl war eindeutig: "Paris darf nicht oder nur als Trümmerfeld in die Hand des Feindes fallen." Trotzdem ergab sich der deutsche General Dietrich von Choltitz am 25. August 1944 kampflos mit seinen Truppen - die Stadt blieb nahezu unversehrt. Siebzig Jahre später erzählt… [mehr]

«Wolfskinder»

"Wolfskinder"

Deutsches Drama um vergessenes Schicksal

Berlin (dpa) - Nach Ende des Zweiten Weltkriegs mussten sich zahlreiche Kinder in Ostpreußen ohne ihre Eltern durchschlagen. Jahrzehntelang war ihr Schicksal eher unbekannt. Nun hat der deutsche Regisseur Rick Ostermann ihnen den Film "Wolfskinder" gewidmet. [mehr]

«Guardians Of The Galaxy»

"Guardians of the Galaxy"

Superhelden-Chaos im Weltraum

Berlin (dpa) - Die "Guardians of the Galaxy" sind schräge Space-Helden, die sich zu Wächtern des Weltraums erklärt haben. Dazu gehören eine grünhäutige Amazone, ein frecher Waschbär und ein wortkarges Baumwesen. Sie verbünden sich mit dem Vagabunden Peter Quill gegen einen galaktischen Bösewicht. [mehr]

"Storm Hunters"

Vom Winde verweht

Eine Pappkuh wirbelt durchs Bild, eine Referenz wohl an die fliegenden Milch- und Fleischproduzenten aus Jan de Bonts 1996 entstandenem Wirbelsturmklassiker "Twister" mit dem "Storm Hunters" über weite Strecken große Ähnlichkeit besitzt. Damit bezichtigt man Steven Quale ob seines 50-Millionen… [mehr]

"Madame Mallory und der Duft von Curry"

Appetitliches Film-Naschwerk

In ihren sehr geschmackvollen Räumlichkeiten aus dem 19. Jahrhundert lässt Madame Mallory (Helen Mirren, "Die Queen") Ministern zu Mozart-Klängen Taube an getrüffelter Soße servieren. Und weitere Köstlichkeiten der klassischen französischen Küche, für die sich ihr Restaurant "Le Saule Plereur" im… [mehr]

"The Expendables 3"

Frischzellenkur für Stallones Truppe

Das muss man Sylvester Stallone lassen: Für "Expendables 3" hat Mr. Rambo noch mehr Stars und Muskeln gewinnen können, als für die Promi-strotzenden ersten beiden Teile der Actionserie. Harrison Ford, Mel Gibson, Antonio Banderas und Wesley Snipes stoßen zu der altbewährten Schlägertruppe um… [mehr]

"Jimmy’s Hall"

Seid mutig, wehrt euch!

Seine letzte Arbeit würde es sein, hatte Ken Loach, Jahrgang 1936, vor dem Festival von Cannes angekündigt, wo er dieses Jahr "Jimmy's Hall" vorstellte. Diese Aussage relativierte er jedoch auf der Pressekonferenz - zu sehr liebt er das Kino, und zu erzählen hat er wohl noch jede Menge. [mehr]

"Lucy"

Intelligenzbestie mit Killerinstinkt

Frauen haben in seinen Filmen immer einen starken Auftritt. Ob in "Nikita", "Léon - Der Profi" oder "Johanna von Orleans" - der französische Regisseur Luc Besson gibt dem weiblichen Geschlecht Waffen in die Hand, dazu kommen Wut und unbändiger Wille. Hollywoodstar Scarlett Johansson (29) gerät nun… [mehr]

"Saphirblau“

Zweite Runde der Zeitreise

Mit fantastischen oder übersinnlichen Liebesgeschichten lässt sich viel Geld verdienen. Das hat Hollywood schon mehrfach gezeigt. In Deutschland soll das die "Edelstein-Trilogie" nach den Büchern von Kerstin Gier nachmachen. Mit "Saphirblau" kommt nun der zweite Teil ins Kino. Die ersten Lorbeeren… [mehr]

"Night Moves"

Mit philosophischem Anspruch

Die US-amerikanische Autorin und Regisseurin Kelly Reichardt hat sich noch nie um Genregrenzen geschert. Ihr Western "Meek's Cutoff" stellte die Erzählmuster der Cowboy-Epen auf den Kopf. Auch ihr Öko-Thriller "Night Moves" bedient die Erwartungen des Publikums nicht. Zwar geht es um ein Verbrechen… [mehr]

"Hectors Reise"

Die Suche nach dem großen Glück

Schauspieler Simon Pegg wurde in Edgar Wrights "Cornetto-Trilogie" - "Shaun of the Dead", "Hot Fuzz", "The World's End" - an der Seite von Nick Frost in England zum Kult-Komiker. Nun zeigt er sich ganz anders. "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück" ist, wenn auch humorvoll, alles andere als… [mehr]

"Ein Augenblick Liebe"

Wirklichkeit und Fantasie

Die großen, besser vielleicht "echten" Leinwandromanzen sind typisch französische Angelegenheiten. Man denke an François Truffauts Dreiecksgeschichte "Jules und Jim", Claude Sautets "Cesar und Rosalie" oder Claude Lelouchs "Ein Mann und eine Frau". Die Verzauberung und erste Überrumpelung, die… [mehr]

"Planet der Affen"

Was wird aus der Menschheit?

Seit Mensch und Affe zuletzt aufeinandertrafen, sind einige Jahre vergangen. In "Planet der Affen - Prevolution" war die Menschheit durch ein Virus dezimiert worden, zugleich hatten sich die Primaten vom Menschen emanzipiert; Schimpanse Caesar hatte sie gen Freiheit geführt. Nun kommt mit "Planet… [mehr]

"22 Jump Street"

Sehr leichtes Naschwerk

Hollywood hält große Stücke auf ungleiche Männerfreundschaften. Ob "Hangover" oder "Superbad", stets irren andersartige Charaktere im zotigen Streit durch ein Chaos an Ereignissen. "22 Jump Street" setzt die Tradition der Buddy-Filme fort. Ein unsportlicher Dicker und ein durchtrainierter Athlet… [mehr]

"Jersey Boys"

Musical-Ton mit Auf und Ab

Keine Spur von Glamour: Der junge Frankie Castelluccio wächst in einem ärmlichen Arbeiterviertel auf. Es ist das Jahr 1951, er jobbt als Friseur. Die Mafia gibt den Ton an. Seine Freunde sind kleine Gauner und Diebe, die vom großen Geld träumen. Er werde einmal so berühmt sein wie Frank Sinatra… [mehr]

"Die geliebten Schwestern"

Im Ganzen höchst ungehörig

Dominik Graf einmal anders - kein harter Krimi, kein Polizeifilm, sondern eine Romanze. Die Fallhöhe der Liebe auszuloten, das habe ihn bei "Die geliebten Schwestern" besonders interessiert, ließ er auf der Berlinale-Pressekonferenz wissen. Friedrich Schiller steht im Mittelpunkt seines ersten… [mehr]

The Raid 2

Gefangene werden keine gemacht

Wind streicht durch ein Bambusfeld. Ein Mann mit Baseballschläger schlendert durch die Straßen. Eine Frau mit Sonnenbrille fährt U-Bahn. Immer wieder kehrt der Film zu diesen Szenen zurück. Bis der Mann vor einem Lagerhaus ankommt und die Frau zwei Hämmer aus ihrer Tasche holt. Blut spritzt auf… [mehr]

"Drachenzähmen leicht gemacht 2"

"Drachenzähmen leicht gemacht 2"

Buntes Animationsspektakel

Schafft ein Film es, ein Vielfaches seiner Produktionskosten einzuspielen, muss in Hollywood beinahe zwingend eine Fortsetzung her. So auch bei dem Animationsspektakel "Drachenzähmen leicht gemacht". Als der Film um mutige Wikinger im Kampf gegen Drachen 2010 in die Kinos kam, entwickelte er sich… [mehr]

"Feuerwerk am helllichten tage"

Film noir aus China glänzt auf Berlinale

Er war der Überraschungssieger der diesjährigen Berlinale. Jetzt kommt der mit dem Goldenen Bären ausgezeichnete Thriller "Feuerwerk am helllichten Tage" in die Kinos. Der chinesische Regisseur Yinan Diao erzählt eine Crime-Story um Liebe, Rache, sexuelle Gier - gleichzeitig aber auch viel über die… [mehr]

"Monsieur Claude und seine Töchter"

Brüllend komische Satire

Toleranz ist eine prima Sache, solange man sie nicht selbst aufbringen muss. Das sieht man in der oft geradezu wahnwitzigen französischen Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter" am Ehepaar Verneuil. Drei der Töchter haben schon Männer aus fremden Kulturen in die Familie gebracht. Die Verneuils… [mehr]

"Wie der Wind sich hebt"

Fasziniert vom Fliegen und der Heimat

Die Filme des Japaners Hayao Miyazaki gehören zu den verspieltesten unserer Zeit. Mit seinen visuell atemberaubenden Animationsfilmen wie "Chihiros Reise ins Zauberland" und "Mein Nachbar Totoro" verzaubert er seine Fans seit Jahrzehnten und gewann weltweit zahlreiche Auszeichnungen, darunter den… [mehr]

"Hugo Koblet"

Verehrt wie ein Popstar

Der Name Hugo Koblet ist wahrscheinlich den wenigsten jungen Leuten noch ein Begriff. In den 50er-Jahren zählte der Schweizer zu den besten Radrennfahrern der Welt - er wurde angehimmelt wie ein Popstar. Ein Kinofilm erzählt nun die tragische Geschichte des gut aussehenden Nationalhelden - mit dem… [mehr]

"Transformers – Ära des Untergangs"

Budweiser präsentiert recht freundlich

"Diesen Sommer wird die unglaubliche Entdeckung eines Mannes die Welt in den Ausnahmezustand versetzen. Dabei werden die Grenzen der Technologie bis ins Unkontrollierbare überschritten und eine uralte Transformers-Macht die Erde an den Rand der Zerstörung bringen: es ist die Ära des Untergangs… [mehr]

"Wir sind die Neuen"

Im Alter dann erneut vereint

Mit 60 noch mal mit den Mitbewohnern aus Studienzeiten zusammenziehen? Für die einen wäre das wohl der blanke Horror, für wieder andere ein lustiges Experiment. Genau das wagen Gisela Schneeberger, Michael Wittenborn und Heiner Lauterbach in "Wir sind die Neuen". Denn von der Wiedervereinigung… [mehr]

"Qissa – Der Geist ist ein einsamer Wanderer"

Identität und Selbstfindung

Der indische Film wird meist mit Bollywood gleichgesetzt, man denkt an rauschhafte, verzwickte Liebesgeschichten, farbenfrohe Bilder, Gesangs- und Tanzeinlagen. Darüber wird gern vergessen, dass im produktivsten Filmland der Welt auch der Autorenfilm Tradition besitzt, man erinnere sich nur an die… [mehr]

"Die große Versuchung"

Dorfkomödie aus Kanada

Filmproduzent Roger Frappier möchte an alte Erfolge anknüpfen und mit der Neuauflage einer Komödie um ein kanadisches Fischerdorf noch mehr Zuschauer ins Kino locken. Dafür hat er die Schauspieler Brendan Gleeson ("Harry Potter") und Taylor Kitsch ("Lone Survivor") ins Boot geholt, das Set vom… [mehr]

"Die Karte meiner Träume"

Nichts ist unmöglich

Leinwandmärchen, die sich filmhistorisch am "Poetischen Realismus" des französischen Kinos der 30er-Jahre orientieren, erzählt Jean-Pierre Jeunet. Diese überträgt er in ein zeitloses Universum, das surreal und stilisiert, magisch und existenzialistisch sein kann. Seine Filme, "Delicatessen", "Die… [mehr]

"Tammy - Voll abgefahren"

Feuchtfröhliche Frauenpower

Sie ist derzeit das "It-Girl" der Traumfabrik, die auf derbe Späße spezialisierte Melissa McCarthy, die als hemdsärmelige Brautjungfer in "Brautalarm" den Durchbruch schaffte und für diesen im Wortsinn schwergewichtigen Part für einen Oscar nominiert wurde. Seitdem punktet sie beim Publikum und… [mehr]

 

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 12 Uhr

23°

Das Wetter am 30.8.2014 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 14°
MAX. 25°
 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR