DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 28.06.2016

Suchformular
 
 
Väter und Töchter - Ein ganzes Leben

Kino Kritiken

«Väter und Töchter»: Drama mit Russell Crowe

Berlin (dpa) - Der erfolgreiche Schriftsteller Jake Davis (Russell Crowe) tut alles für seine kleine Tochter Katie (Kylie Rogers), die er alleine großziehen muss, nachdem seine Frau bei einem Autounfall ums Leben kam. Seit diesem Unglückstag aber leidet Jake immer wieder unter schweren Anfällen. [mehr]

Ice Age - Kollision voraus!

Kino Kritiken

Gefahr aus dem Weltraum: «Ice Age - Kollision voraus!»

Berlin (dpa) - Seit 14 Jahren gehören die «Ice Age»-Abenteuer von Faultier Sid, Mammut Manni und Säbelzahntiger Diego zu den erfolgreichsten Animationsfilmen. Jetzt setzt das beliebte Trio zu seinem fünften Streich an: «Kollision voraus!». Mit von der Partie ist natürlich wieder das prähistorische… [mehr]

High-Rise

Kino Kritiken

«High-Rise»: Kühle Gesellschaftskritik im 70er-Jahre-Look

Berlin (dpa) - London in den 70er Jahren: Architekt Robert Laing zieht in einen futuristischen Betonblock, dessen Bewohner ein Abbild der Gesellschaft liefern. Wer oben lebt, zählt zu den Siegern, bei den Bewohnern der unteren Stockwerke regiert der Hass auf die Zustände. [mehr]

90 Minuten - Bei Abpfiff Frieden

Kino Kritiken

«90 Minuten»: Nahostkonflikt als Schein-Doku

Berlin (dpa) - Nach einer friedlichen Lösung des Nahostkonflikts haben schon viele gesucht. Nun kommt ein Filmemacher mit einer sehr speziellen Idee: Ein Fußballspiel zwischen Israelis und Palästinensern soll die Gewalt beenden. Die Regeln auf dem Feld sind klar definiert. Der Gewinner bleibt, der… [mehr]

Kheiron

Kino Kritiken

«Nur wir drei gemeinsam»: Eine Familie auf der Flucht

Berlin (dpa) - Teheran in den 70er Jahren: Menschen kämpfen gegen die Diktatur - zunächst gegen das brutale Schah-Regime, dann gegen die Herrschaft des spirituellen Führers Ajatollah Chomeini. Unter ihnen auch Hibat, der für seinen politischen Widerstand zehn Jahre ins Gefängnis kommt. [mehr]

Caracas, eine Liebe

Kino Kritiken

«Caracas, eine Liebe»: Vielschichtiger Venedig-Gewinner

Berlin (dpa) - Armando, einsamer und allein stehender End-Fünfzigjähriger, spricht in Caracas junge Männer an und bittet sie gegen Geld nach Hause. Dabei trifft er Elder, einen ungestümen, aggressiven Heranwachsenden aus ärmlichen Verhältnissen. So unterschiedlich die beiden aber auch sind, kommen… [mehr]

Penélope Cruz

Kino Kritiken

«Ma Ma - Der Ursprung der Liebe»: Drama mit Penélope Cruz

Berlin (dpa) - Anfang des Jahres hatte Penélope Cruz einen höchst skurrilen Auftritt im quirligen «Zoolander 2». Nun ist die spanische Aktrice in einem Drama zu sehen, in dem es etwas ernster zugeht: Protagonistin Magda (Cruz) muss sich hier einer niederschmetternden Diagnose stellen: Brustkrebs. [mehr]

Anna Thalbach

Kino Kritiken

«Meier Müller Schmidt»: Buntes Kreuzberger WG-Leben

Berlin (dpa) - Bereits 1999 hat Regisseur Sebastian Peterson eine Adaption von Thomas Brussigs Roman «Helden wie wir» in die Kinos gebracht. Nun kehrt Peterson, der seither vor allem Kurzfilme realisierte, als Spielfilmregisseur zurück. In «Meier Müller Schmidt» führt uns Peterson vor Augen, wie… [mehr]

Katharina Lorenz

Kino Kritiken

«Lou Andreas-Salomé»: Porträt einer starken Frau

Berlin (dpa) - Sie bekam einen Heiratsantrag von Friedrich Nietzsche, war die Geliebte von Rainer Maria Rilke und studierte mit 50 als eine der ersten Frauen bei Sigmund Freud: Das Leben von Lou Andreas-Salomé (1861-1937) ist eng mit dem Schaffen und Leben großer Männer ihrer Zeit verknüpft. [mehr]

Kultur allgemein

„The Lobster“ - düstere Zukunftsvision im Kino

Mannheim. George Orwell lässt grüßen: Der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos beschwört in seinem Film "The Lobster" eine Zukunftswelt, die alles andere als schön ist. Collin Farrell und Rachel Weisz brillieren als Hauptdarsteller. Der Film hat 2015 in Cannes den Jury-Preis erhalten - eine… [mehr]

Kino Kritiken

Debatte um Sterbehilfe

Mit der Fernsehserie "Game of Thrones" feiert Emilia Clarke seit Jahren Erfolge. Die Britin spielt darin die knallharte Drachenmutter Daenerys Targaryen, die viel nackte Haut zeigt - auch Clarke wurde vor einigen Monaten zur "Sexiest Woman Alive" gekürt. Nun aber verkörpert die 29-Jährige eine ganz… [mehr]

Kino Kritiken

Die Modewelt als Haifischbecken

Models sind nicht nur schön, sondern auch oberflächlich und zickig - das sind zumindest einige der gängigen Klischees zum Leben in der Modewelt. Trotzdem träumen weiterhin viele junge Frauen genau davon und hoffen auf den Durchbruch auf dem Laufsteg. Von eben so einem Mädchen erzählt nun auch der… [mehr]

Kino Kritiken

Üben für James Bond?

Es gibt Schauspieler, denen man einfach gerne zusieht, unabhängig von der Qualität des Films, in dem sie mitspielen. Einer von ihnen ist Idris Elba, bekannt als DCI "Luther" oder Drogengangster "Stringer" Bell der Ausnahmeserie "The Wire". Wie eine Katze versteht er seinen muskulösen Körper zu… [mehr]

Kino Kritiken

Einblicke ins archaische Albanien

Alba Rohrwacher (37) gehört zu den Stars des italienischen Kinos. Mit Silvio Soldinis "Tage und Wolken" und Doris Dörries "Glück" wurde die wandelbare Schauspielerin auch in Deutschland bekannt. Bei der diesjährigen Berlinale entschied Rohrwacher als Mitglied der Jury über die Bären-Gewinner… [mehr]

Kino Kritiken

Bis das Blut gefriert

"Fast & Furious" war James Wan zuletzt unterwegs, den siebten Teil des Erfolgsfranchise hat er souverän in Szene gesetzt, der erwartete Kassenhit ist das Sequel geworden. Über vier Millionen Besucher hat das Bleifußabenteuer allein hierzulande in die Kinos gelockt, rund zehn Mal so viele wie… [mehr]

Kino Kritiken

Lange Liste von Problemen

Hollywood-Filme über Junggesellen-Partys gehen normalerweise so: Alle Kerle treffen sich in Las Vegas und stellen verrückte Dinge an. Doch wie sieht eine solche Geschichte im indischen Kino aus - dazu noch mit Frauen in den Hauptrollen? "7 Göttinnen" gibt die passende Antwort. Und wirft dabei auch… [mehr]

Kultur allgemein

"Demolition" mit Jake Gyllenhaal kommt ins Kino

Mannheim. Als schwuler Cowboy in "Brokeback Mountain" ist Jake Gyllenhaal weltberühmt geworden. Jetzt spielt er in Jean- Marc Vallées Tragikömodie "Demolition - Lieben und Leben" einen Investmentbanker, der durch Tod seiner Frau aus der Bahn geworfen wird - und das Leben neu begreifen muss. [mehr]

Kino Kritiken

Heitere Aussichten

Von hinten sieht man die junge Frau im sommerlichen Kleid. Verreisen will sie, hält einen Koffer in der Hand und blickt in die Ferne. Vermutlich hat sie gute Aussichten, und natürlich soll es eine sprechende Szene sein, die da auf den Plakaten und auf der Programmillustrierten zum 12. Festival des… [mehr]

Kino Kritiken

Ehrenpreise an Tukur und Furtwängler

Die ARD-Dauerkrimireihe "tatort" hat beider Popularität noch gemehrt: Ulrich Tukur ermittelt als Felix Murot von Wiesbaden aus, Maria Furtwängler weiter oben im Norden, in Niedersachsen, wo sie unter dem Namen Charlotte Lindholm viel auf Achse und bekannt ist. Auch deshalb hatte das Festival recht… [mehr]

Kino Kritiken

Lieben und Leben in L.A.

All You Need Is Love. Den Beatles-Hit hat sich Richard Haig, Literaturprofessor in Cambridge, wohl als Lebensmotto auserkoren. Warum es sich wegen einer Frau mit allen anderen verderben, denkt sich der ewige Womanizer. Die Prämisse zu "Doktor Love" wurde im Kino schon zigfach variiert - man… [mehr]

Kino Kritiken

Mut und Schwächen

Einen besseren Stoff hätte Hollywood für die Thriller-Neuverfilmung "Vor ihren Augen" kaum finden können. Vorlage ist der preisgekrönte argentinische Film "El Secreto de Sus Ojos" (Das Geheimnis Deiner Augen), der 2010 den Oscar als bester fremdsprachiger Film holte. Für die Neuverfilmung wurde ein… [mehr]

Kino Kritiken

Austen-Figuren treffen auf Zombies

Die Welt der britischen Schriftstellerin Jane Austen (1775-1817) zeichnet sich - zumindest auf den ersten Blick - durch die sanften, grünen Hügel der Grafschaft Hampshire aus, zurückhaltende Damen in pastellfarbenen Kleidchen und galante, schwarz gekleidete Gentlemen, die ihnen die Hand küssen… [mehr]

Nervenaufreibende Kino-Unterhaltung

Hochspannend: Adler-Olsen-Verfilmung „Erlösung“

Mannheim. Auch im Kino sorgt Bestsellerautor Jussi Adler-Olsen für nervenaufreibende Unterhaltung: "Erlösung", die dritte Verfilmung eines Adler-Olsen-Krimis, begeistert durch Dauerspannung - und exzellente Darsteller. Nikolaj Lie Kaas und Fares Fares brillieren als Ermittler Carl Mørck und Assad. [mehr]

Kino Kritiken

Herz aus Gier

Zugegeben: Man ist nicht schlauer nach "The Big Short" (2015), einem furiosen Film über den Zusammenbruch des Finanz- und Wirtschaftssystems im Jahr 2008. Hollywoods Topstars Steve Carell, Ryan Gosling, Brad Pitt und Christian Bale präsentieren in feinstem Börsianisch zwar jede Menge Fakten und… [mehr]

Kino Kritiken

Rasantes Abenteuer mit Papagei Mick

Es ist eine große Sehnsucht, die den Papagei Mick jeden Tag träumen lässt. Er lebt in einem Paradies, doch das ist ihm zu klein. Er will die Welt sehen. Wie gut, dass ein Schiffbrüchiger auf seine Insel gespült wird: Der belgisch-französische Animationsfilm "Robinson Crusoe" (2015) ist ein rasantes… [mehr]

Kino Kritiken

Wunderbare Zeitreise

Er ist der europäischste unter den US-Filmemachern: Richard Linklater, ein Autorenfilmer, der sich jedoch auch auf dem Gebiet des Genrefilms sicher zu bewegen weiß, siehe seinen Western "The Newton Boys". Für sein im Verlauf von zwölf Jahren entstandenes Langzeitprojekt "Boyhood" bekam er 2014 auf… [mehr]

Kino Kritiken

Schrille Action und coole Sprüche

Vor knapp 20 Jahren ging Russell Crowe in "L.A. Confidential" als zuschlagender Cop im Los Angeles der 1950er Jahre auf Verbrechersuche. Das brillante Gangster-Drama machte den neuseeländisch-australischen Schauspieler auch in Hollywood zum Star. In "The Nice Guys" darf sich Oscar-Preisträger Crowe… [mehr]

Der neue Film

Es bleibt immer ein Geheimnis

In einer Schlüsselszene des Films kauert die Haupt- und Titelfigur Agnes in Unterwäsche auf dem Balkon; kalt ist es, Schnee liegt am Boden, und sie sagt: "Ich habe nicht gewusst, wie wirklich es wird." Sie meint damit die Geschichte, die ihr Freund schreibt - eine Erzählung über sie, Agnes, zu der… [mehr]

Neuer Film "Money Monster"

Jodie Foster lässt George Clooney tanzen

Mannheim. Die Namen sind vielversprechend: George Cloony und Julia Roberts krönen die Darstellerliste in "Money Monster", dem neuen Film von Jodie Foster. Die Schauspiel-Ikone nimmt in ihrer Regiearbeit das internationale Geldgeschäft pointiert aufs Korn - und ihre Stars begeistern in ihren Rollen. [mehr]

Kino Kritiken

Bunter Trip ins Wunderland

334 Millionen Dollar spielte "Alice im Wunderland" (2010) in den USA ein, hierzulande erfreuten sich knapp drei Millionen Besucher an Tim Burtons dreidimensionalem Bildgewitter nach den beliebten Kinderbüchern des viktorianischen Autors Lewis Carroll. Der Brite betätigte sich nebenbei als Fotograf… [mehr]

 

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

16°

Das Wetter am 28.6.2016 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 13°
MAX. 24°
 

 

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR