DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 24.09.2016

Suchformular
 
 

Kino Kritiken

Pulverdampf und Bleigewitter

Western waren jahrelang das Herz der US-Filmindustrie. "Der große Eisenbahnraub" von Edwin S. Porter - damals, weil noch unüblich, als Regisseur nicht genannt - markierte 1903 den Auftakt zum Siegeszug des Genres. Banditen überfielen einen Zug, man setzte sich ihnen auf die Fersen. Im Gedächtnis… [mehr]

Kino Kritiken

Der Spion, der in die Kälte ging

Von den USA gesucht, von Russland geschützt und von Netzaktivisten gefeiert: Edward Snowden, dem der US-Regisseur Oliver Stone ein Filmporträt gewidmet hat, das jetzt in die deutschen Kinos kommt, hat eine der größten Geheimdienstaffären der vergangenen Jahre ans Licht gebracht. [mehr]

Kino Kritiken

Gegen den Perfektionswahn

Im Sommer vor fünf Jahren kam ein Film in die Kinos, der die amerikanische Frauen-Komödie nachhaltig verändern sollte: In "Brautalarm" ging es mit Stars wie Kristen Wiig und Melissa McCarthy so derbe und freizügig zur Sache, wie man es bisher nur aus Komödien mit männlichen Protagonisten kannte… [mehr]

Kino Kritiken

Alles für den festen Job

15 Jahre im öffentlichen Dienst. Und das soll es gewesen sein? Checco hängt an seinem Job. Schließlich ist er Beamter, auf Lebenszeit und unkündbar. Doch seine unbeschwerten Tage im Landesamt für Jagd und Fischerei in der italienischen Provinz sind gezählt. Denn die ehrgeizige wie eiskalte Beamtin… [mehr]

Kino Kritiken

Tunesischer Frühling ganz privat

Die Tradition ist für Hedi zur Falle geworden. Der junge Tunesier führt ein von Familie und Gesellschaft streng reglementiertes Leben. Jetzt steht "Hedis Hochzeit" an - arrangiert von der übereifrigen Mutter. Der unscheinbare, zurückhaltende Hedi - dessen Namen "ruhig" bedeutet - lässt das alles… [mehr]

Kino Kritiken

Filmporträt eines Paares in Not

Astrid (Julia Jentsch) freut sich auf ihr zweites Kind. Die beim Publikum beliebte Komödiantin und ihr Partner Markus (Bjarne Mädel), der auch ihr Manager ist, sind sich sicher, dass ihr Leben nun noch schöner wird. Dementsprechend groß ist der Schock, als bei dem Ungeborenen das Down-Syndrom… [mehr]

Kultur allgemeihn

Oliver Stones Edward-Snowden-Film kommt ins Kino

Das klingt vielversprechend: Altmeister Oliver Stone - er gilt als das Gewissen der USA - hat die Geschichte des Spionage-Enthüllers Edward Snoden verfilmt. Und so bietet "Snowden" Spannung, Starglanz (Jospeh Gordon-Levitt spielt die Hauptrolle), filmische Virtuosität - und kämpferisches Kino. [mehr]

Festival

Gutes, altes Hollywood

Nostalgisch, bunt und romantisch: Wenn Emma Stone (Bild) und Ryan Gosling gemeinsam über die Leinwand tanzen, schwingt eine Prise altes Hollywood mit. Mit dieser Mischung hat das Musical von US-Regisseur Damien Chazelle das Publikum beim 41. Toronto International Film Festival (TIFF) am meisten… [mehr]

Kultur allgemein

Neuer Film über die Beatles als Liveband

Mannheim. Heute kennt man die Beatles durch ihre großartigen Alben. Mit Platten wie "Sgt. Pepper", "Revolver" oder "Rubber Soul" haben die Vier aus Liverppol Popgeschichte geschrieben. Dass die Pilzköpfe auch eine grandiose Liveband waren, das zeigt der neue Film "The Beatles: Eight Days A Week". [mehr]

Kino Kritiken

„Ich bin ein heftiger Typ“

Fatih Akin ist wieder auf Werbetour. Diesmal für "Tschick", seine kongeniale Adaption des Bestsellers von Wolfgang Herrndorf - der 2010 erschienene Roman um die Freundschaft zwischen dem 14-jährigen Außenseiter Maik und seinem russischstämmigen, titelgebenden Kumpel. Produzenten sollen um die… [mehr]

Kino Kritiken

Wie werde ich vom Vater zum Papa?

Eigentlich macht Tom alles richtig. Nach Jahren erfährt er, dass er einen Sohn hat, der seit dem Tod der Mutter in einem Heim lebt. Er besucht ihn, lädt ihn ein und bietet ihm ein Zimmer in seiner Wohnung an, damit der Junge ein Zuhause bekommt. Ein Traum für den elternlosen Michi, so scheint es… [mehr]

Kino Kritiken

Liebe im digitalen Zeitalter

Ein Paar sitzt in einem Café. Man lacht, turtelt. Dann verabschiedet sich der Mann. Läuft aus dem Lokal. Vor der Tür erfasst ihn ein Lieferwagen. Er ist tot. So beginnen Tragödien -und die romantische Komödie von Karoline Herfurth, besonders populär als Lisi Schnabelstedt aus den "Fack Ju Göhte… [mehr]

Kino Kritiken

Liebesfilm mit Tiefgang

Es ist August 1989, ein schwüler Sommertag in Chicago. Im Radio dröhnt Janet Jacksons "Miss You Much". Ein junges Paar ist zum ersten Date verabredet. Er raucht nervös am Steuer seines alten Autos. Sie macht sich im Elternhaus sorgfältig zurecht. Hochfrisur, Schminke, ein enger weißer Rock. Wie… [mehr]

Kino Kritiken

Der Weg nach oben

Nicht einmal zehn Jahre brauchen die Beatles, um Geschichte zu schreiben. Schon mit ihrer ersten Platte 1963 versetzen sie Fans in Ekstase. Die sehenswerte Dokumentation "The Beatles: Eight Days A Week - The Touring Years" von Oscar-Preisträger Ron Howard begleitet die Band aus Liverpool während… [mehr]

Kino Kritiken

Edina und Patsy feiern weiter

Das Wort "Kult" wird oft überstrapaziert. Fast alles wird heute als kultig gepriesen, selbst Mainstream-Unterhaltung, die gestern noch trashig oder spießig war: die "Lindenstraße" ist Kult, das "Dschungelcamp", sogar "Frauentausch", irgendwie. Das ist natürlich Quatsch. Echter Kult ist, was… [mehr]

Kino Kritiken

Horror mit altbewährten Mitteln

Dunkelheit, Stille, versperrte Fluchtwege und das Überraschungsmoment: Horror- und Gruselgeschichten sind oft aus den gleichen Elementen zusammengesetzt - und doch funktionieren sie oft genau damit immer wieder. Auch Regisseur Fede Alvarez stimmte für den Thriller "Don't breathe" ("Atme nicht") die… [mehr]

Kino Kritiken

Trau dich doch

David Finchers "The Game" und Daniel Stamms B-Movie "13 Sins" sind für "Nerve" wohl Pate gestanden, Henry Joosts und Ariel Schulmans ("Paranormal Activity 3 + 4") Adaption von Jeanne Ryans Roman "Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen". Bist du "Player" oder "Watcher", spielst du mit oder schaust du… [mehr]

Kino Kritiken

Aktuell, bissig und tief menschlich

Volles Wartezimmer und Dienst rund um die Uhr. Jean-Pierre ist Landarzt. Seit 30 Jahren ist er für seine Patienten da, zu jeder Zeit. Eines Tages wird er selber krank, die Diagnose: Gehirntumor. Er muss sich um eine Vertretung kümmern, was ihm schwer fällt. Denn Jean-Pierre lebt seit seiner… [mehr]

Der neue Film

Wer ist die bessere Mutter?

Heiß erwartet wurde auf dem Festival in Venedig die neue Arbeit von Derek Cianfrance, auch weil seine Stars Alicia Vikander und Michael Fassbender ihr Kommen angekündigt hatten. Bei den Dreharbeiten zu "The Light Between the Oceans" sollen sie sich ineinander verliebt haben, die Realität schreibt… [mehr]

Festival

Eheliche Gartengespräche und ein Findelkind

Ein Theaterstück von Peter Handke als 3D-Kinofilm? Diese beiden Welten bringt man kaum zusammen. Doch Wim Wenders zeigte bereits in seinen vergangenen Filmen "Pina" und "Everything Will Be Fine", dass man diese Technik anders einsetzen kann, als es in Action- und Animationsfilmen üblich ist. Auch… [mehr]

Kino Kritiken

Klein, aber oho

Wohlfühlkomödien aus Frankreich sind angesagt. "Ziemlich beste Freunde" läutete 2012 ihre Renaissance ein. Über neun Millionen Zuschauer ließen sich hierzulande vom vielschichtigen Spaß um die Freundschaft zwischen einem Gelähmten und seinem schwarzen Pfleger begeistern. Der Boom ist seitdem… [mehr]

Kino Kritiken

Wenn die Traditionen wanken

In der Eröffnungsszene steht Maori-Patriarch Tamihana Mahana in wütender Ungeduld auf der Veranda und schaut auf seine Taschenuhr. Die Familienmitglieder raffen währenddessen alles zusammen, springen in die Autos - und fahren doch eine Minute zu spät vor. Missmutig mustert das Oberhaupt die vor ihm… [mehr]

Der neue Film

Biblisches Desaster

Der US-Kinosommer, der vom Memorial Day, dem letzten Montag im Mai, bis zum Labor Day, dem ersten Montag im September, andauert, erweist sich dieses Jahr als wahre Katastrophe. Gut 50 Großproduktionen, allesamt vermeintliche Blockbuster, hat Hollywood in gewohnter Manier auf tausenden Leinwänden… [mehr]

Studenten-Oscars

Tricktechnisch ergänzt oder traditionell

Drei Filmproduktionen deutscher Hochschulen sind unter den diesjährigen Gewinnern der Studenten-Oscars. Wie die Oscar-Akademie in Beverly Hills am Montag (Ortszeit) mitteilte, setzten sich die Filme "Invention of Trust" von Alex Schaad (Hochschule für Fernsehen und Film München) und "Am Ende der… [mehr]

Kultur allgemein

Neu im Kino: „Mother’s Day" mit Julia Roberts

Mit "Pretty Woman" landete der kürzlich verstorbene Regisseur Garry Marshall seinen größten Hit - und er bescherte Julia Roberts den Durchbruch als Schauspielerin. In seinem letzten Film "Mother's Day " setzte Marshall sie noch einmal in Szene. Jetzt kommt die Komödie in die Kinos. [mehr]

Kino Kritiken

Schlagen und rennen

Arthur Bishop, genannt "The Mechanic", erledigt seine Jobs perfekt und ohne Spuren zu hinterlassen. Seine Morde sehen wie Unfälle aus, das macht ihn in einschlägigen Kreisen zum gefragten Mann. 1972 trat er in "Kalter Hauch" erstmals in Erscheinung, minimalistisch gespielt von Charles Bronson, in… [mehr]

Kino Kritiken

Feuerspeiend und herzensgut

Das Schmunzelmonster Elliot eroberte vor rund 40 Jahren die Herzen der jungen Zuschauer. Immer wurden die Abenteuer des freundlichen Drachen mit dem Waisenjungen Pete charmant erzählt. Allerdings gab es auch Kritik: Der Film musste sich den Vorwurf der Naivität, Rührseligkeit und tradierten… [mehr]

Kultur allgemein

Henning Mankells Vermächtnis

Was tun, wenn das Leben in Trümmern liegt? Woran noch glauben? Das ist das Thema des letzten Romans von Henning Mankell. Das Buch hat der 2015 verstorbene Bestseller-Autor im Angesicht seines eigenen Krebstodes geschrieben. Jetzt ist das Buch "Die schwedischen Gummistiefel" auf Deutsch erschienen. [mehr]

Kino Kritiken

Am Beispiel einer Hirschjagd

Kinder mit geschwärzten Gesichtern, bewaffnet mit Pfeil und Bogen, hetzen einen Hirsch, den schließlich ein Junge im Teenageralter mit dem Messer zur Strecke bringt. Ein Abenteuerfilm, eine Lederstrumpf-Variante? Falsch! Die Jagd dient hier als Initiationsritual, Bo (George MacKay), das älteste der… [mehr]

Kino Kritiken

Nachschlag für Christian Ulmen

Deutsche und Italiener passen einfach nicht zusammen. Bei uns regieren Ordnungssinn und Disziplin, jenseits der Alpen herrschen Schlendrian, Dolce Vita und Chaos. Oder etwa nicht? Ob die uralten Klischees wirklich noch stimmen, ist allerdings eher zweitrangig für eine gelungene Komödie über das… [mehr]

 

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

13°

Das Wetter am 24.9.2016 in Mannheim: klar
MIN. 8°
MAX. 24°
 

 

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR