DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Freitag, 18.04.2014

Suchformular
 

"The Amazing Spider-Man 2 – Rise of Electro"

Potz Blitz aber auch

Nun schwingt er wieder behände und tricktechnisch meisterlich durch New Yorks Straßenschluchten, der schwindelfreie Spinnenmann: Die Millionenmetropole ist für ihn ein einziger großer Spielplatz. Die Verbrecher stellt er quasi nebenher, ein freundliches Wort hat er für staunende Passanten, zur… [mehr]

"Yves Saint Laurent"

Der Mode verfallen – und der Krankheit

Yves Saint Laurent hat die Mode revolutioniert, die schönsten Frauen eingekleidet, Männer geliebt und war süchtig nach Alkohol und Drogen. Das Leben und Schaffen des 2008 verstorbenen Mode-Genies bietet Stoff für mehrere Filme. Der französische Regisseur Jalil Lespert hat sich in seinem Biopic für… [mehr]

"Dom Hemingway"

Aus der Zeit gefallen

In höchsten Tönen und geradezu barocker Eloquenz preist ein grober und ungepflegter Kerl in mittlerem Alter (Jude Law), von dem nur der Oberkörper zu sehen ist, sein allermännlichstes Körperteil. Er vergleicht es mit Renoir und Picasso, hält es für friedensnobelpreiswürdig. Der sehr irdische Grund… [mehr]

"Die schwarzen Brüder"

Ein hartes Kinderschicksal

"Die schwarzen Brüder" sind ein Jugendbuchklassiker. Seit der Veröffentlichung 1941 haben unzählige Kinder mit den Kaminkehrer-Buben, den Spazzacamini, mitgefiebert, die sich gegen die unmenschliche und gefährliche Arbeit im Mailand des 19. Jahrhunderts auflehnen und als Bande den Aufstand proben… [mehr]

„Lauf, Junge, lauf“

Eine fast unglaubliche Flucht

Wäre es eine ausgedachte Geschichte, man würde sie kaum für möglich halten: Ein achtjähriger, jüdischer Junge flieht in letzter Minute aus dem Warschauer Ghetto. Drei Jahre lang schlägt er sich mutterseelenallein in der Wildnis der polnischen Wälder durch - und entkommt den Häschern der Nazis… [mehr]

"Die schwarzen Brüder"

"Die schwarzen Brüder"

Aufstand der Kaminkehrer-Jungs

Berlin (dpa) - Das Schicksal der Kaminkinder war elend: Von ihren bitterarmen Eltern aus Not verkauft, mussten sie in enge Schlote klettern und dort den Ruß von den Wänden kratzen. Eine harte und lebensgefährliche Arbeit. Lisa Tetzner und Kurt Held haben ihnen mit dem Buch "Die schwarzen Brüder… [mehr]

"The Lego Movie“

Bauklötzchen staunen

Das große Recycling geht munter weiter. Nach "G.I. Joe" oder "Transformers" findet ein weiterer Spielzeugklassiker den Weg auf die Leinwand. Phil Lord und Chris Miller, die Köpfe hinter "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen", haben mit "The Lego Movie" einen Animationsfilm rund um die populären… [mehr]

"Sabotage“

Passt in keine Schublade

Manche Dinge ändern sich nie. Arnie raucht gern Zigarren. Arnie stemmt gern Gewichte. Und Arnie ballert gern durch die Gegend. Meist zielt er dabei auf Bösewichte, weil er selbst ja der Gute ist. In seinem neuen Thriller "Sabotage" ist das nicht ganz so einfach. [mehr]

"Super-Hypochonder"

Komik und Lebensgefahr

Überall wimmelt es von Bakterien. Jeder Mensch eine potenzielle Virenschleuder. Für Romain Faubert wird der Gang auf die Straße zur Qual, wittert er doch an jeder Ecke neue Gefahren. Der eingebildete Kranke macht seinem Arzt Dimitri das Leben zur Hölle und verursacht Chaos, auf Schritt und Tritt… [mehr]

"Die Bestimmung – Divergent“

Auftakt für eine neue Heldin

Die dunkelblonden Haare brav im festen Knoten. Dazu graue Kluft mit Pullover über dem langen Rock. Das ist Beatrice, Hollywoods neue Heldin, gespielt von Shailene Woodley. Natürlich bleibt sie in der Bestsellerverfilmung "Die Bestimmung - Divergent" nicht die graue Maus, sondern wandelt sich in die… [mehr]

"Die Poetin"

Urgewalt der Liebe

Die Liebe zwischen zwei Frauen wird im Kino recht selten thematisiert. Eine der bekannten Ausnahmen ist das mehrfach ausgezeichnete Drama "Aimée und Jaguar" mit Maria Schrader und Juliane Köhler, inszeniert vom deutschen Regisseur Max Färberböck. Ihm folgt nun sein brasilianischer Kollege Bruno… [mehr]

"Snowpiercer“

Zug nach nirgendwo

Die Erde in naher Zukunft: Ewiges Eis bedeckt unseren einst Blauen Planeten, ein Kältesprühmittel, das dem Treibhauseffekt Einhalt gebieten sollte, hat zu einem katastrophalen Klimawandel geführt. Kein Leben - nirgendwo. Nur ein endlos langer Zug, "Snowpiercer" genannt, der einsam durch die… [mehr]

"Molière auf dem Fahrrad"

Hommage an die Schauspielkunst

Einst war Serge Tanneur (Fabrice Luchini) ein ebenso begnadeter wie berühmter Schauspieler. Doch dann hat er der Welt Lebewohl gesagt und sich auf eine Insel im Atlantik zurückgezogen. Aus dem einstigen Liebling der Medien ist ein muffeliger Moralist geworden, der Schmeichelei und Heuchelei hasst… [mehr]

"Noah“

Brutalität und Sanftmut

Die Menschheit ist böse, soll dafür büßen. "Ich will die Menschen", heißt es im Alten Testament, "die ich geschaffen habe, vertilgen von der Erde...." Mit einer Sintflut soll alles zerstört werden; einer aber findet Gnade vor Gott, und das ist Noah. Er ist auserwählt, soll eine Arche bauen und mit… [mehr]

"A Long Way Down"

Ausgelassenheit statt Ironie

Nick-Hornby-Fans haben lange darauf gewartet. Nach den erfolgreichen Romanverfilmungen "High Fidelity" (2000) und "About A Boy" (2002) kommt erneut ein Bestseller des britischen Kultautors in die Kinos. Die schwarz-humorige Selbstmord-Komödie "A Long Way Down" (Ein weiter Weg runter) brilliert mit… [mehr]

"Nymphomaniac II"

Der Exzess geht weiter

Der Lebensweg der Nymphomanin Joe ist noch längst nicht komplett, nun kommt der Rest dessen ins Kino, was der dänische Regisseur Lars von Trier über sie zu erzählen hat, im gleichen erzählerischen Rahmen wie im ersten Teil, angelehnt an eine Beichte, aber noch extremer, eindringlicher oder, je nach… [mehr]

„Banklady“

Danke, und schönen Tag noch!

Schon das Plakat sieht vielversprechend aus: Eine Frau mit platinblonder Perücke, weißer Sixties-Sonnenbrille und knallroter Kostümjacke zielt mit einer Faustfeuerwaffe direkt auf den Betrachter. Nadeshda Brennicke spielt Gisela Werler, die erste deutsche Bankräuberin, die zwischen 1965 und 1967 in… [mehr]

„Return of the first avenger“

Supersoldat trifft auf harten Gegner

Knapp drei Jahre ist es her, dass man im Kino die hübsch inszenierte Geburt eines Helden miterleben durfte: Ein schmächtiges blondes Jüngelchen verwandelte sich da inmitten des Zweiten Weltkriegs durch ein geheimes Serum in den wohl bekanntesten Soldaten der Comic-Historie: Captain America. [mehr]

Film

"Her" beschreibt Gefühle in der virtuellen Welt

Joaquin Phoenix hat schon Johnny Cash gespielt und mit Gladiatoren gekämpft - jetzt schreibt er Liebesbriefe für beziehungsgestörte Menschen. Der wunderbare Kinofilm "Her" erzählt von großen Gefühlen in der virtuellen Welt. [mehr]

"Lone Survivor“

Harte Männer braucht das Land

Für markige Männerfilme ist der erfahrene Schauspieler Peter Berg bekannt, den Pete "Pistol" Deeks gab er in "Smokin' Aces", ehe er etwa in "Operation: Kingdom" FBI-Agenten in Saudi-Arabien Jagd auf böse Bombenleger machen ließ. Fiese Turban- und Bartträger sind nun auch in "Lone Survivor" der… [mehr]

Chiara Kleemann und Alexandra Finder in «Die Frau des Polizisten»

"Die Frau des Polizisten"

Ein deutsches Drama über Gewalt in der Ehe

Ein junges Paar, es hat eine kleine Tochter. Sie lieben sich, doch dann bricht immer stärker Gewalt in ihre Beziehung ein. Der Mann schlägt die Frau. Das beklemmende Drama "Die Frau des Polizisten" von Regisseur Philip Gröning nimmt sich für sein Thema rund drei Stunden Zeit und entwickelt das… [mehr]

"Kreuzweg“

Wider den Fanatismus

Man weiß es und erschrickt doch, wenn man wieder einmal erlebt, welcher Schrecken hinter der Fassade gutbürgerlicher Anständigkeit lauern kann. Der deutsche Spielfilm "Kreuzweg" zeigt dies anhand einer Familie, die überstreng nach den Regeln einer katholischen Priesterbruderschaft lebt. Diese… [mehr]

"Need for speed“

Mit Vollgas quer durch die USA

Glaubt man den Trendforschern, hat das Auto als Statussymbol weitgehend ausgedient. Smartphones und Tablets sind bei Jugendlichen beliebter. Auch das Genre des Autorennfilms ist, sieht man von der "Fast and Furious"-Serie ab, etwas aus der Mode gekommen. Die Zeiten, als ein Haudegen wie Steve… [mehr]

"Der Hundertjährige, der ... "

Bestseller „Der Hundertjährige, der...“ im Kino

Gebremstes Tempo, ein wenig Action, sorgsam gezeichnete Figuren: Der Bestseller "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" kommt ins Kino - als Roadmovie, das man angenehm gegen den Strich gebürstet hat. [mehr]

"Pettersson und Findus“

Liebevoll ausgestaltet

Wie ist dieser kauzige Alte eigentlich auf den Kater gekommen? Diese und andere Fragen rund um den eigenbrötlerischen Landbewohner Pettersson und seinen vierbeinigen Freund Findus werden im Kino beim ersten Realfilm-Abenteuer der zwei beantwortet. "Pettersson und Findus. Kleiner Quälgeist - große… [mehr]

"Vampire Academy“

Einmal beißen bitte

Der Vampirfilm boomt. Der TV-Dauerbrenner "True Blood" und die "Bis(s)"-Saga nach dem erfolgreichen Romanzyklus von Stephenie Meyer haben dem Untoten-Genre, das fast so alt ist wie die Filmgeschichte selbst - siehe etwa F.W. Murnaus "Nosferatu. Eine Symphonie des Grauens" (1922)-, zu neuer… [mehr]

"Mittsommernachtstango"

Auf den Spuren des Tangos

Er steht für Leidenschaft, Energie und Feuer: Geboren in Buenos Aires, durch das aufbrausende Temperament der Argentinier erblüht, ist der Tangotanz der Nationalstolz Lateinamerikas - bis zum heutigen Tag. Eigentlich aber stammt er aus Finnland. Das behauptet zumindest der berühmte finnische… [mehr]

"Saving Mr. Banks"

Wie Poppins fliegen lernte

Er ist der gute Onkel des Films: Walt Disneys Zeichentrickzaubereien sind legendär, ebenso seine Dokumentationen wie "Die Wüste lebt". Als Träumer und Phantast des US-Kinos hat er sich einen Namen gemacht, ein Märchenschloss, Neuschwanstein nachempfunden, ziert das Firmenlogo. Jedes Kind kennt den… [mehr]

"Alles inklusive"

Absurdes Leben im Hotelbunker

Doris Dörrie gilt als Vorzeige-Frau im deutschen Regie-Fach, schaffte den Durchbruch in den 80er Jahren mit dem Kultfilm "Männer". Ihr neuer Film dreht sich um Eltern und Kinder, Hippies und Spießer, All-inclusive-Tourismus und das Leid von Flüchtlingen - und um die verzweifelte Suche nach Liebe… [mehr]

"Im August in Osage County"

Familie trifft sich in Oklahoma

Sam Shepard kommt gleich zur Sache. In seiner Rolle als Beverly Weston - ein alternder, lebensmüder Dichter - weiht er die Zuschauer in den ersten Minuten von "Im August in Osage County" in das offene Geheimnis seiner kaputten Ehe ein. Seine Frau schluckt Pillen, er ist ein Trinker. Schon betritt… [mehr]

 

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 6 Uhr

Das Wetter am 18.4.2014 in Mannheim: leichter Regen
MIN. 5°
MAX. 14°
 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR