DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 22.12.2014

Suchformular
 
 

Film

Viel mehr als nur Getöse

Genremeister Ridley Scott verfilmt jetzt auch die Bibel - überzeugend und sehenswert in „Exodus - Götter und Könige" mit Christian Bale als Moses und Joel Edgerton als sein Sohn Rhamses. Der Film startet Heiligabend in den Kinos. [mehr]

Café Olympique

Kino Kritiken

«Café Olympique»: Komödie um eine ältere Dame

Berlin (dpa) - Ausgerechnet an ihrem Geburtstag ist Ariane ganz allein - alle haben sie abgesagt, von den Kindern bis zu den Freunden. Dabei waren die Kerzen auf dem Kuchen schon angezündet. Also setzt sich die mittelalte Dame in ihr Auto und düst gen Marseille, um sich am Meer etwas Gutes zu tun… [mehr]

Bibi & Tina - Voll verhext

Kino Kritiken

In der Pubertät: «Bibi & Tina: Voll Verhext»

Berlin (dpa) - Pferde, Zauberei und ein Abenteuer: Im zweiten Teil der Hörspielverfilmung «Bibi & Tina: Voll Verhext» lösen die beiden Freundinnen einen Kriminalfall auf Schloss Falkenberg. Zusammen mit ihrer Freundin Tina macht Hexe Bibi Blocksberg Ferien auf einem Reiterhof und verliebt sich… [mehr]

Die Entdeckung der Unendlichkeit

Kino Kritiken

Biopic über Hawking: «Die Entdeckung der Unendlichkeit»

Berlin (dpa) - Egal, ob man sich nun für Physik interessiert - Stephen Hawking kennt jeder. Zum einen weil es dem britischen Astrophysiker gelingt, komplexe Zusammenhänge einfach zu erklären. Zum anderen weil der heute 72-Jährige seit 50 Jahren unermüdlich forscht, obwohl die Nervenkrankheit ALS… [mehr]

Honig im Kopf

Kino Kritiken

«Honig im Kopf»: Tragikomisches von Til Schweiger

Berlin (dpa) - Ein typischer Til-Schweiger-Film - und doch anders. Mit seinem neuen Werk «Honig im Kopf» liefert der Kinostar, der auch diesmal als Produzent, Regisseur, Drehbuchautor und Darsteller antritt, keine Liebeskomödie ab. Seine Tragikomödie «Honig im Kopf» hat gleichermaßen lustige wie… [mehr]

Exodus: Götter und Könige

Kino Kritiken

«Exodus: Götter und Könige»: Ridley Scotts Bibelepos

Berlin (dpa) - Der junge ägyptische Feldherr Moses (Christian Bale) erfährt vom Schriftgelehrten Nun (Ben Kingsley) seine eigentliche Berufung: Er soll das Volk der Israeliten aus der Sklaverei ins Gelobte Land führen. Gegen den Widerstand von Pharao Ramses erfüllt Moses seinen Auftrag bis zum… [mehr]

Kino Kritiken

Was wiegt die Liebe?

Der Mensch und die Technik; wie er sich diese zu Nutze machen möchte und dann doch eher ihr Sklave ist - das ist eines der zentralen Themen der Filme Bent Hamers. In "Kitchen Stories" gingen Wissenschaftler akribisch den Küchengewohnheiten von Hausfrauen auf den Grund, während in "O'Horten" ein… [mehr]

Kino Kritiken

Vielschichtiges Drama

Schon die erste Szene macht den Unterschied deutlich: Hier eine Schauspielerin mittleren Alters mit Sonnenbrille, die versucht, ihre Scheidung per Telefon zu organisieren. Ihr gegenüber eine junge Frau mit schwarzer Hipsterbrille, Tätowierungen und zwei Handys in Betrieb. Die beiden sitzen im Zug… [mehr]

Kino Kritiken

Dinos, Cowboys, Neandertaler

Dass ausgerechnet in einem Museum nachts die Hölle los sein kann, davon hat uns 2006 der quirlige Erstling einer sehr erfolgreichen Reihe erzählt: "Nachts im Museum" mit Ben Stiller in der Hauptrolle des zunächst völlig überforderten Aufsehers Larry spielte weltweit mehr als eine halbe Milliarde US… [mehr]

Der neue Film

Kein Land für (alte) Frauen

Der immer wieder totgesagte Western ist wieder salo(o)nfähig geworden, spätestens seit die Coen-Brüder 2010 mit ihrem Remake von "True Grit" sowohl finanziell - der mäßig budgetierte Film spielte allein in den USA über 170 Millionen Dollar ein - als auch bei der Kritik kräftig punkteten. Eine… [mehr]

Kino Kritiken

*LOL* & Cybersex

Er ist der Mann für den Zeitgeist, besitzt einen Riecher für angesagte Themen und versteht es, sie effektiv in Szene zu setzten: Der Kanadier Jason Reitman erzählte in "Juno" von Sorgen und Nöten eines schwangeren Teenagers, in "Up in the Air" von einem Flugmeilenjunkie, der mit der Möglichkeit… [mehr]

Kino Kritiken

Elegische Bilder einer Lebenskrise

Man muss sich als Zuschauer einlassen auf diesen Film, Geduld aufbringen für die allmählich sich entfaltende Studie einer Lebenskrise vor dem Hintergrund der grandiosen Felslandschaft im türkischen Kappadokien. Regisseur Nuri Bilge Ceylan ("Once Upon a Time in Anatolia") entwirft in drei Stunden… [mehr]

Kino Kritiken

Überaus aktuell

Geschichten wie diese dominieren seit Monaten die Nachrichten: Islamistische Fundamentalisten unterdrücken und drangsalieren die Bewohner einer Stadt. Von wahren Ereignissen inspiriert erzählt der Film "Timbuktu" nun von einem solchen Alltag in Afrika. Doch trotz der Parallelen zu erschreckenden… [mehr]

Kino Kritiken

Abschied von Mittelerde

Vor ziemlich genau einem Jahr beging Starregisseur Peter Jackson eine Gemeinheit. Er ließ am Ende seines zweiten "Hobbit"-Films Smaug, ein feuerspeiendes Ungetüm von einem Drachen, zur Menschenstadt Esgaroth davonfliegen. "Was haben wir bloß getan?", fragte Hobbit Bilbo Beutlin (Martin Freeman… [mehr]

Kino Kritiken

Spannend, aber nicht glaubwürdig

Fünf Freunde, allesamt verheiratet, kommen auf die glorreiche Macho-Idee, sich ein luxuriöses Loft zu teilen, um dort ungestört ihre Liebhaberinnen zu empfangen. Als aber eines Morgens eine bestialisch ermordete Frau im Bett des Seitensprung-Apartments liegt, werden aus vermeintlich besten Freunde… [mehr]

Kino Kritiken

Wilder Westen in Fernost

Ost-westlicher Kulturaustausch besitzt im Kino Tradition. Im Bereich des Western sei nur an John Sturges' "Die glorreichen Sieben" erinnert, dem Remake von Akira Kurosawas Meisterwerk "Die sieben Samurai", in dem er wiederum seinem Idol John Ford Tribut zollt. Nun hat sich der hierzulande wenig… [mehr]

Kino Kritiken

Abenteuer eines Bären mit Anstand

Kinderfilme im 21. Jahrhundert sind oft laut, bunt und glitzernd, vollgestopft mit Technik und Effekten. Kann ein harmloser, trotteliger Braunbär aus dem dunkelsten Peru da noch mithalten? "Ja, er kann", findet Paul King, Regisseur der ersten Realverfilmung der Kinderbuchreihe über den Bären… [mehr]

Kino Kritiken

Zeitreise in die 20er-Jahre

Trickbetrüger und Illusionskünstler stehen in der Kinobranche hoch im Kurs. Immer wieder werden Filmfiguren vorgeführt, die die cineastische Wirklichkeit zu ihren Gunsten verdrehen wollen - wie etwa Nicolas Cage als Trickbetrüger in "Matchstick Men" oder Leonardo DiCaprio in "Catch Me If You Can… [mehr]

Kino Kritiken

So stressig kann Weihnachten sein

Weihnachtsfilme sind ein heikles Genre. Die Gefahr, mit einer Überdosis Rührseligkeit in zuckersüße Belanglosigkeit abzustürzen, lauert hinter jedem Tannenzweig. Bloß nicht in die Kitsch-Falle tappen! Der deutsche Komödien-Spezialist Markus Goller ("Frau Ella") vermeidet zu Beginn seines prominent… [mehr]

Kino Kritiken

Abgründe in Ösi-Land

Wer "Österreich" und "Keller" hört, denkt wohl häufig zuerst an Josef Fritzl und dessen Gräueltaten: Rund 24 Jahre lang missbrauchte er seine Tochter in einer unterirdischen Wohnung und zeugte Kinder mit ihr. Es sind diese Bilder, die man bei Ulrich Seidls Dokumentation mit im Hinterkopf hat. Der… [mehr]

„Der Hobbit – Die Schlacht der Fünf Heere“

„Ich kann nicht weitergehen“

Interview mit Regisseur Peter Jackson zu seinem letzten Tolkien-Film [mehr]

Kino Kritiken

Warten auf Godot

Dem "Sinn des Lebens" ging Terry Gilliam, das US-Mitglied der britischen Anarcho-Komiker Monty Python, bereits 1982 als Autor auf den Grund. Nun wartet sein Held, Computergenie Qohen Leth, gespielt vom glatzköpfigen Christoph Waltz, verzweifelt auf einen Telefonanruf, der ihm diesen erklärt. Dafür… [mehr]

Kino Kritiken

Außer Kontrolle geraten

Starkes Genre-Kino: Mit "Wir waren Könige" ist Regisseur Philipp Leinemann ("Transit") ein Nerven zerfetzender, knallharter Polizeithriller gelungen. Es geht um Gewalt, Selbstjustiz, Freundschaft und Loyalität. Schauplatz ist eine namenlose, trostlose Stadt mit zerfallenden Altbauten und… [mehr]

Kino Kritiken

Große Gefühle, die versanden

Wie für einander geschaffen wirkt das New Yorker Paar Eleanor (Jessica Chastain) und Conor (James McAvoy). Verliebt liegen die beiden Anfangdreißiger nachts im Park und beobachten die Glühwürmchen. Unbekümmert erscheinen sie trotz ihrer stagnierenden beruflichen Entwicklungen: Er führt eine… [mehr]

Kino Kritiken

Ein Film für alle Sinne

Kochen auf höchstem Niveau ist schwer angesagt. Und dass genussvolles Essen erotisch sein kann, weiß jeder, der schon mal Schokolade von Finger, Löffel oder Lippen geleckt hat. Martin Suter hat das in seinem Roman "Der Koch" beschrieben und mit einer tamilischen Familiengeschichte, illegalem… [mehr]

Der neue Film

Liebe geht durch den Magen

"Durch die Tatsache, dass Martin Suter auch Drehbücher schreibt" - er verfasste unter anderem die Skripts zu "Nachtlärm" oder "Bresina oder die letzten Tage der Schweiz"- "betrachtetet er die Dinge auch oft von einer filmischen Seite - das ist etwas ganz Besonderes", weiß Helge Sasse, einer der… [mehr]

Kino Kritiken

Deutsches Bettgeflüster

"Nicht so viel quatschen, okay?!" So lautet der Standardsatz von Udo, wenn er sexuell aktiv wird - durchaus dreimal am Tag, darunter auch mit der eigenen Ehefrau, die empört die Nebenbuhlerin aufklärt: "Udo schläft gern mit mir... Dafür gibt's sogar Zeugen!" Der ewig verstrubbelte Udo sieht zwar… [mehr]

Kino Kritiken

Plädoyer für echte Gefühle

Viele Jahre hat sich der japanische Regisseur Isao Takahata seit seinem letzten Film "Meine Nachbarn, die Yamadas" Zeit gelassen. Jetzt, im Alter von 79 Jahren, legt er ein neues Werk vor - und was für eines: "Die Legende der Prinzessin Kaguya" ist eines der größten Kunststücke, die das Studio… [mehr]

Kino Kritiken

Aufruf zum Aufstand

Das postapokalyptische Action-Spektakel "Die Tribute von Panem" hat den Nerv von Menschen überall getroffen. Kluge Gesellschaftskritik, Spannung und Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence (24) als Heldin wider Willen sind das Erfolgsrezept der Hollywood-Filmreihe. In der dritten Leinwand-Adaption… [mehr]

Kino Kritiken

Macht der Natur, nicht des Menschen

Schneeraupen präparieren nachts unermüdlich die Berge in den französischen Alpen, junge wohlsituierte Familien aus schicken Appartementhäusern fahren auf Liften durch Tunnel zu den Pisten. Diese Bilder zeigen, wie der Mensch versucht, die Natur zu bezwingen. Wenn diese Natur aber ihre Wucht… [mehr]

 

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 15 Uhr

Das Wetter am 22.12.2014 in Mannheim: bedeckt
MIN. 5°
MAX. 8°
 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR