DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 30.01.2015

Suchformular
 
 

Kino Kritiken

Mannomann

Männer, Frauen, die große Liebe - und das totale Gefühlschaos! Kaum ein deutscher Filmemacher versteht sich auf diese Konstellation so gut wie Marc Rothemund, der schon "Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit" beobachtet und in "Pornorama" die "Bekenntnisse der… [mehr]

Kino Kritiken

Basar, Wüste, Pyramiden

Die "Fünf Freunde" werden Actionhelden. Im vierten Teil der beliebten Filmreihe jagen die Hobbydetektive in Ägypten einen Geheimbund, dessen Mitglieder jahrtausendealte Amulette geklaut haben. Dabei wird einiges geboten: explodierende Autos, waghalsige Fluchten über Hausdächer und Todesgefahr. In… [mehr]

Kino Kritiken

Schatzsuche in der Tiefe mit Folgen

Richtig vertrauenerweckend sieht das U-Boot nicht aus. Aber die Möglichkeit, dass dieser Schrotthaufen gleich zu Beginn der Reise wie ein Stein auf den Meeresgrund sinkt, ist noch die geringste Sorge von Kapitän Robinson (Jude Law). In Kevin Macdonalds Abenteuerfilm "Black Sea" taucht der britische… [mehr]

Kino Kritiken

„Schau nur, wo du gelandet bist“

Regisseur Alejandro González Iñárritu hätte für seinen abgewrackten Superhelden Riggan Thomson alias "Birdman" wohl kaum einen Besseren wählen können als Michael Keaton. Jenen Mann, der schon 1989 als fliegender Held "Batman" die Welt rettete und wenige Jahre später als solcher zurückkehrte. Nun… [mehr]

Kino Kritiken

In Kugelgewittern

Die Anzüge von Profikillern müssen wahre Wunderwaffen der Textilindustrie sein. Bei Kämpfen wälzen sich ihre Träger über den Boden, umklammern Feinde mit den Beinen. Sie treten, springen, rennen durch den Kugelhagel. Doch Dutzende Leichen später klafft bloß ein kleiner Riss am Ärmel. So wirken auch… [mehr]

Kultur allgemein

Jude Law brilliert im U-Boot-Thriller „Black Sea“

Spannung pur bietet der britische Regisseur Kevin Macdonald in seinem neuen U-Boot-Thriller "Black Sea". Sein Landsmann, Schauspielstar Jude Law, macht dabei eine glänzende Figur in der Rolle des Captain Robinson, der mit einer Handvoll Haudegen einen verschollenen Nazi-Schatz bergen will. [mehr]

Kino Kritiken

«Die letzten Gigolos»: Doku über galante Kavaliere

Berlin (dpa) - Stephan Bergmann zeigt in seiner Doku das Leben auf einem Traumschiff. Es geht dabei vor allem um die «letzten Gigolos»: weltgewandte, grau melierte Herren wie den 74-jährigen Frankfurter Peter Nemela. Die Herren bereisen als Angestellte von Reedereien die Ozeane dieser Welt und… [mehr]

Fünf Freunde 4

Kino Kritiken

«Fünf Freunde 4»: Abenteuer zwischen Mumien und Pharaonengrab

Berlin (dpa) - Achtung Kinderaction: Die «Fünf Freunde» sind wieder mitten im Abenteuer, nunmehr zum vierten Mal. Nun suchen sie in Ägypten Diebe, die drei Amulette geklaut haben. Ihre Jagd führt sie durch die verwinkelten Altstadtgassen von Kairo mitten in die Wüste. Das Ziel: die unterirdische… [mehr]

Wotan Wilke Möhring

Kino Kritiken

«Da muss Mann durch»: Komödie mit Wotan Wilke Möhring

Berlin (dpa) - Eigentlich will Paul von Liebe nichts mehr hören. Doch dann trifft er auf die junge Lena - und die Turbulenzen nehmen ihren Lauf. Denn Lena ist die Erbin eines Verlagshauses und ihre Mutter hat für die Tochter einen standesgemäßen Schwiegersohn im Kopf. Paul gibt aber nicht auf… [mehr]

Black Sea

Kino Kritiken

«Black Sea»: Jude Law als Unterwasser-Schatzjäger

Berlin (dpa) - U-Boot-Kapitän Robinson (Jude Law) ist am Tiefpunkt seines Lebens angekommen: Ehe kaputt, Job verloren. Dann aber bekommt er noch einmal eine Chance. In der Tiefe des Schwarzen Meeres liegt angeblich ein gesunkenes Nazi-U-Boot mit reichlich Gold an Bord. Mit einer wilden Truppe von… [mehr]

Birdman

Kino Kritiken

Michael Keaton als tragischer Antiheld in «Birdman»

Berlin (dpa) - Als abgehalfterter Hollywood-Superheld versucht sich Riggan Thomson (Michael Keaton) als Regisseur und Darsteller eines anspruchsvollen Broadway-Stückes. Dabei sitzt ihm sein Alter Ego «Birdman» im wahrsten Sinne des Wortes ständig im Nacken als mahnendes und nervendes Gewissen. Der… [mehr]

John Wick

Kino Kritiken

Keanu Reeves geht in «John Wick» auf Rachefeldzug

Berlin (dpa) - Keanu Reeves (50) kommt als Actionheld zurück auf die Kinoleinwand. In «John Wick» spielt er den gleichnamigen Ex-Profikiller, der nach dem Tod seiner Frau und einem Einbruch in sein Haus zurück in die Unterwelt kehrt. Auf einem Rachefeldzug schießt er so ziemlich jeden Menschen… [mehr]

Kino Kritiken

Alles nur Theater?

Theater im Kino ist nicht jedermanns Sache. Hält sich der Regisseur eng ans Original, bleibt oft unklar, warum versucht wurde, das Stück in ein anderes Medium zu übertragen. Interpretiert er frei, stellt sich umgekehrt die Frage, warum man sich überhaupt der Vorlage bedient hat. Diese Überlegung… [mehr]

Kino Kritiken

Kriegsheld und Computerpionier

Alan Turing ist kein typischer Kriegsheld. Der britische Mathematiker und Informatiker war ein Sonderling und Einzelgänger. Sein Leben ist faszinierend und tragisch. Historiker schreiben ihm zu, dass er als Knacker des Enigma-Codes der Nazis den Zweiten Weltkrieg um Jahre verkürzte. Doch Hollywood… [mehr]

Kino Kritiken

Ein Film gegen das Vergessen

Ein ausgebrannter Trabi liegt auf der Seite. Im Hintergrund das Sonnenblumenhaus in Rostock-Lichtenhagen, das es im August 1992 zu traurigem Weltruhm schafft. Noch immer gilt die ausländerfeindliche Randale dieser Tage als eine der brutalsten rassistischen Fanale der Bundesrepublik. [mehr]

Kino Kritiken

Irre Gaunerkomödie

Der Kunstmarkt hat die Filmwelt immer wieder inspiriert - zu Krimis, aber auch zu der ein oder anderen Komödie. "Bean - der ultimative Katastrophenfilm" ist so ein Beispiel, oder zuletzt "Gambit - Der Masterplan" mit Colin Firth. Jetzt leistet Hollywood-Superstar Johnny Depp seinen Beitrag zu… [mehr]

Kino Kritiken

Kulturkampf am Wickeltisch

Babys gehen immer, vor allem in Komödien. Weil sich mit einem Baby auf einen Schlag vieles ändert im Leben eines Menschen und Brüche oft zu lustigen Situationen führen. Und weil Babys in die Windel machen. Auch das hat unbestreitbar ein gewisses komödiantisches Potenzial. Die Macher von "3 Türken… [mehr]

Berlinale

Wettbewerb vollständig

Das Wettbewerbsprogramm der 65. Berlinale ist komplett. 19 Filme konkurrieren um die Goldenen und die Silbernen Bären, wie die Internationalen Filmfestspiele Berlin (5. bis 15. Februar) gestern mitteilten. Gleichzeitig gab die Berlinale die letzten fünf noch fehlenden Titel für den Wettbewerb… [mehr]

Kino Kritiken

Elterliche Eitelkeiten

Der Übertritt ans Gymnasium - bei vielen Familien beherrscht dieser Gedanke derzeit den Alltag. Denn ob ein Kind den Wechsel schafft, ist nach Ansicht vieler Eltern richtungsweisend für sein ganzes Leben. Entsprechend aufgeladen oder gar hysterisch ist die Stimmung in den Abschlussklassen der… [mehr]

Kino Kritiken

Gewalt und Vergebung

Ein Ehepaar tritt gegeneinander an. Gerade startete in den Kinos "Herz aus Stahl" mit Brad Pitt (51) als gegen die Nazis kämpfendem US-Panzerkommandanten. Jetzt bringt seine Frau Angelina Jolie (39) ihre zweite Regiearbeit "Unbroken" auf die Leinwand - die wahre Geschichte des US-Amerikaners Louis… [mehr]

Kino Kritiken

Ich bin dann mal weg

Der englische Titel weckt Assoziationen zu Sean Penns "Into the Wild" - und auch hier geht's um eine lange Reise zu sich selbst. Eine wahre Geschichte erzählt Jean-Marc Vallée in imposanten Bildern nach, die Vorlage lieferte Cheryl Strayed mit ihrem autobiografischen Bestseller "Wild". [mehr]

Der neue Film

Der neue Film: In „Schändung“ nach dem Bestseller von Jussi Adler-Olsen wird ein lange zurückliegender Sexualmord aufgeklärt Das Gesetz bin ich

In „Schändung“ nach dem Bestseller von Jussi Adler-Olsen wird ein lange zurückliegender Sexualmord aufgeklärt. Den Polizisten Carl Morck spielt erneut Nikolaj Lie Kaas. [mehr]

Kino Kritiken

Geld regiert die Welt

Ein Post-Berlusconi-Film, ein Drama um die Unbarmherzigkeit und Widersinnigkeit unserer modernen Finanzwirtschaft, angesiedelt in der glitzernden Welt der Schönen und Reichen. Von der "süßen Gier" nach Geld und der Angst, es wieder zu verlieren, erzählt Paolo Virzì ("Das ganze Leben liegt vor dir… [mehr]

Kino Kritiken

Vom grummeligen Einzelgänger zum Babysitter

Dass es das Spielfilm-Kinodebüt eines Regisseurs zu einer Golden-Globe-Nominierung bringt, kommt nicht oft vor. Theodore Melfi aber hat genau das mit seinem Film "St. Vincent" geschafft. Mit Filmen wie "Grand Budapest Hotel" von Wes Anderson geht er ins Rennen um die Vorboten der Oscars - und das… [mehr]

Kino Kritiken

Verfolger als Verfolgter

Nach Paris und Istanbul nun Los Angeles. Nach Entführung 1 und 2 nun ein Mord. Zum Finale der Actionfilmreihe "96 Hours - Taken" mit Liam Neeson als Ex-CIA-Agent Bryan Mills haben die Macher Kontinent und Plot gewechselt. Und die Hauptfigur hat im dritten Teil neben brutalen Gangster-Gegenspielern… [mehr]

Kino Kritiken

Geschichte aus Beton

Sie ist Denkmal, Streitobjekt und Attraktion für Berlin-Besucher aus aller Welt: die East Side Gallery. 25 Jahre nach dem Mauerfall kommt nun eine Filmdokumentation ins Kino, die von der Geschichte der 1,3 Kilometer langen Open-air-Galerie auf dem längsten noch erhaltenen Stück der Berliner Mauer… [mehr]

Jake Johnson

Kino Kritiken

«Let’s be Cops»: Komödie um zwei falsche Polizisten

Berlin (dpa) - Justin und Ryan, beide um die 30, kennen sich seit einer gefühlten Ewigkeit. Schon zu Schulzeiten waren sie beste Freunde. In beruflichen Dingen indes sind sie bisher kaum vorangekommen: Justins Computerspiel ist ein Flop und Ryans Auftritt in einem Werbespot für Genitalherpes mehr… [mehr]

Der neue Film

So seltsam wie das Dasein

Dieser eigenwillige Film trägt zu Recht einen eigenwilligen Titel. "Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach" heißt er und zeigt in der ersten Szene wenigstens ansatzweise, warum ihn der schwedische Regisseur Roy Andersson so genannt hat: Ein korpulenter Mann läuft durch ein… [mehr]

Kino Kritiken

Alles eine Frage der Zeit

Im Spätherbst bringen sich traditionell die Oscar-Kandidaten in Stellung. Ridley Scott empfiehlt sich mit seinem bildgewaltigen Bibelepos "Exodus: Götter und Könige", Hoffnungen darf sich wohl auch "The Imitation Game" machen, ein mit Benedict Cumberbatch und Keira Knightley besetzter… [mehr]

Kino Kritiken

„Voll Verhext“ – und voll in der Pubertät

Wenn sich Teenager verlieben, kommt es oft zu einem Gefühlschaos. Und wenn sich bei jungen Hexen die ersten Schmetterlinge im Bauch regen, ist das Drama vorprogrammiert. So auch in "Bibi & Tina: Voll verhext" - Detlev Bucks zweiter Verfilmung des Hörspielklassikers rund um die Hexe Bibi… [mehr]

 

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

Das Wetter am 30.1.2015 in Mannheim: bedeckt
MIN. -3°
MAX. 4°
 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR