DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 29.03.2015

Suchformular
 
 

Kino Kritiken

Oh will nach Hause

Eine schöne, originelle Idee eröffnet "Home - Ein smektakulärer Trip" und deutet gleich an, wo der Film verortet werden will. Ein tollpatschiger Alien namens Oh stößt den fischenden Jungen des DreamWorks-Logos von der Mondsichel. Intergalaktischer 3D-Spaß ist angesagt, ein knuffiger Außerirdischer… [mehr]

Kino Kritiken

West-Berlin als Ort der Befreiung

"Ich fühl' mich gut, ich steh auf Berlin", sang die Neue-Deutsche-Welle-Band Ideal Anfang der 80er Jahre. Damals war die Mauerstadt das Eldorado der Ausgeflippten, Unangepassten. Nun wird der Mythos des alten West-Berlin wieder neu beschworen, vor einiger Zeit sogar von Popstar David Bowie in… [mehr]

Kino Kritiken

Man(n) braucht Mut

Der französische Filmemacher François Ozon spielt gern mit Geschlechterklischees. Egal, ob er im Erfolgsmusical "8 Frauen" deren Rollen überzeichnet auf die Spitze treibt oder in "Swimming Pool" den sexy Körper der Hauptdarstellerin inszeniert. Nun zieht er das Thema einmal anders auf: In "Eine… [mehr]

Kino Kritiken

Lacherfolg um ausgebüxte Oma

Romain studiert Literatur und hat einen Traum: Er will einen Roman schreiben. Doch seine Familie nimmt ihn zu sehr in Beschlag. Wenn nicht sein Vater bei ihm seinen Rentnerfrust ablässt, dann kommt seine Mutter und klagt über seinen Erzeuger und ihren nervigen Ehemann. [mehr]

Der neue Film: „Tod den Hippies!! Es lebe der Punk“

Sex, Drogen und Punk in Berlin

Oskar Roehler betreibt in „Tod den Hippies!! Es lebe der Punk“ Nabelschau und lässt sein Anarcho-Alterego Tom Schilling in der Spreemetropole der 1980er von der Leine. [mehr]

Benno Fürmann

Kino Kritiken

Familiendrama: «Von glücklichen Schafen»

Berlin (dpa) - Alleinerziehend lebt Elmas mit ihren Kindern Sevgi und Can. Die junge Mutter tut alles dafür, dass es den beiden gut geht. Der Schein dieser heilen Welt trügt aber. Als der 16-Jährige Sohn zum Geburtstag einen Bordellbesuch geschenkt bekommt, muss Can erfahren, dass sich seine Mutter… [mehr]

Sebastian Blomberg

Kino Kritiken

«Verfehlung»: Missbrauch in der katholischen Kirche

Berlin (dpa) - In seinem Debütfilm erzählt Regisseur Gerd Schneider von Glauben und Verrat, von Verantwortung und Freundschaft. Jakob, von Sebastian Blomberg verkörperter Protagonist dieses Dramas, arbeitet als Gefängnisseelsorger. Ausgerechnet einer seiner besten Freunde innerhalb der katholischen… [mehr]

Rihanna

Kino Kritiken

Animationsfilm: «Home - Ein smektakulärer Trip»

Berlin (dpa) - Ein Alien und ein kleines Mädchen müssen die Welt retten - zumindest in dem Animationsfilm «Home - Ein smektakulärer Trip». Der Alien Oh ist tollpatschig und ein Außenseiter. Sein Volk hat sich auf der Flucht vor den Erzfeinden, den Gork, gerade auf die Erde gerettet. Blöd nur, dass… [mehr]

Zu Ende ist alles erst am Schluss

Kino Kritiken

Hit aus Frankreich: «Zu Ende ist alles erst am Schluss»

Berlin (dpa) - Der Literaturstudent Romain träumt davon, einen Roman zu schreiben. Doch der Vater ist in Rente und nervt anstatt sein neues Leben zu genießen. Die Mutter will sich scheiden lassen, und die Großmutter büxt aus dem Seniorenheim aus. In der Komödie «Zu Ende ist alles erst am Schluss… [mehr]

Das andere Rom - Sacro Gra

Kino Kritiken

Prämierte Dokumentation: «Das andere Rom - Sacro GRA»

Berlin (dpa) - Rom ist für seine historischen Bauten, seinen Charme und seine Pracht berühmt. Doch zur Ewigen Stadt gehört nicht nur das Dolce Vita, das süße Leben. Abseits von all den Sehenswürdigkeiten liegt nämlich der enorme Autobahnring GRA, der auf fast 70 Kilometern um die italienische… [mehr]

Eine neue Freundin

Kino Kritiken

«Eine neue Freundin»: Appell zur Selbstverwirklichung

Berlin (dpa) - Claire und Laura verbindet eine Kinderfreundschaft, die bis ins Erwachsenenalter hält. Beide Frauen heiraten attraktive Männer. Doch als Laura stirbt, entdeckt Claire, dass deren Mann ein Transvestit ist. Aus anfänglicher Abscheu, Befremden und Vorwürfen werden allmählich… [mehr]

Tod den Hippies!! Es lebe der Punk

Kino Kritiken

Berlin-Groteske: «Tod den Hippies!! Es lebe der Punk»

Berlin (dpa) - Für den jungen Punk Robert (Tom Schilling, «Oh Boy») gibt es Anfang der 1980er Jahre nur eine Stadt zum Leben: West-Berlin. Kaum angekommen, besorgt ihm sein Kumpel Schwarz (Wilson Gonzalez Ochsenknecht) einen Job in einer Peep-Show. Robert verliebt sich, nimmt Drogen, feiert die… [mehr]

Kino Kritiken

«Der Nanny»: Neue Komödie von Matthias Schweighöfer

Berlin (dpa) - Ungewohnte Rolle für Kinoliebling Matthias Schweighöfer: In «Der Nanny» spielt er mal nicht den charmanten Draufgänger, sondern den fiesen Berliner Baulöwen Clemens. Auf der Jagd nach dem besten Deal vernachlässigt der alleinerziehende Vater seine Kinder Winnie (Paula Hartmann) und… [mehr]

Kino Kritiken

Chaotisch, lustig, gut

Ursprünglich war Shaun nur ein Schaf in der oscarprämierten Knetfiguren-Serie "Wallace & Gromit". Doch mittlerweile ist das freche und schlaue Tier mit den Kulleraugen selbst ein Star: Seit 2007 hat es eine eigene Fernsehserie, nun kommt es sogar ins Kino mit "Shaun das Schaf - Der Film". [mehr]

Kino Kritiken

Ein Melodrama um die Liebe

Zufallsbegegnungen können das Leben für immer verändern. Auch die große Liebe kann man manchmal durch einen großen Zufall finden. Doch was, wenn man sich genauso schnell wieder aus den Augen verliert und es gar nicht zum glücklichen Happy-End kommt? Davon erzählt nun das französische Drama "3… [mehr]

Kino Kritiken

Schon wieder was passiert

700 000 verkaufte Kinokarten sprechen für sich - beachtlich für ein kleines Land wie Österreich mit achteinhalb Millionen Einwohnern. So viele Zuschauer lockten die drei Brenner-Krimis seit ihrem Start mit "Komm, süßer Tod" (2001) in der Alpenrepublik in die Lichtspielhäuser, nun steht mit "Das… [mehr]

Der neue Film

Rätsel in der Kiste

Hollywoods Hitmaschine läuft auf Hochtouren, seriell gefertigtes Baukastenkino bestimmt den Spielplan. Wenn (Comic-)Superhelden sich kurz eine Auszeit nehmen, dann wird auf Adaptionen erfolgreicher (Jugend-)Buchreihen gesetzt. "Harry Potter", "Twilight", "Die Tribute von Panem". . . Leinwandkost… [mehr]

Kino Kritiken

Freunde verzweifelt gesucht

Doug Harris ist glücklich und verzweifelt. Er kann kaum fassen, dass er, ein dicklicher, unsportlicher Typ mit Brille, und seine gut aussehende blonde Freundin bald heiraten werden. Gretchen - gespielt von Kaley Cuoco-Sweeting aus der TV-Erfolgsserie "The Big Bang Theory" - denkt an nichts anderes… [mehr]

Kino Kritiken

Zauberhaftes Märchenspektakel

Der Brite Kenneth Branagh ist nicht nur als Schauspieler bekannt, er machte sich auch mit exzellenten Shakespeare-Verfilmungen wie "Viel Lärm um Nichts" und "Hamlet" als Regisseur einen Namen. Nun wendet sich Branagh erneut einem klassischen Stoff zu - einem Märchen: Er inszeniert "Cinderella" mit… [mehr]

Kino Kritiken

Eine sehr russische Tragödie

Lange herrschte in Russland helle Aufregung um den Film "Leviathan", der auf Festivals Preise einheimste. Doch jetzt, da viele Russen das große Gesellschaftsdrama im Kino gesehen haben, scheinen auch die schärfsten Kritiker ihren Frieden gemacht zu haben mit dem Meisterwerk: Regisseur Andrej… [mehr]

Kino Kritiken

Wenn Ihre Majestät das wüsste...

Bei "Kick-Ass" hat Matthew Vaughn schon einmal mit Mark Millar zusammengearbeitet, dessen Comicromanreihe fürs Kino aufbereitet. Mächtig Arschtreten ist nun auch bei ihrer aktuellen Kooperation angesagt, zu der Millar mit Autor Dave Gibbons erneut die Graphic-Novel-Vorlage beigesteuert hat… [mehr]

Der neue Film

Es war einmal . . .

So mancher stutzte, dass im Wettbewerb der diesjährigen Berlinale - außer Konkurrenz - die Märchenverfilmung "Cinderella" zu finden war. Eine aufwändige Hollywood-Großproduktion, hochkarätig besetzt - das passte doch nicht. Weit gefehlt, denn dem renommierten britischen Theatermann Kenneth Branagh… [mehr]

Kino Kritiken

Liebe hat viele Gesichter

Wären die Menschen doch nur ehrlicher zueinander! Wie viel Leid und Missverständnisse müsste es dann nicht geben. Das gilt auch für Nikki (Annette Bening) und Tom (Ed Harris) in der gefühlvollen Romanze "The Face Of Love" (2013). Zwar ist die Videopremiere, die direkt auf DVD, Blu-ray Disc und als… [mehr]

Kino Kritiken

Männer, Miezen, Motoren

Trickbetrüger haben auf der Leinwand mehrfach ihr Können unter Beweis gestellt. So ließ Ridley Scott Nicolas Cage und Sam Rockwell ihre "Tricks" vollführen, während Stephen Frears nach einer Vorlage von Jim Thompson mit "The Grifters" eine schonungslose Milieustudie ablieferte. Eher auf der… [mehr]

Kino Kritiken

Eine Komödie mit Überraschungen

"Verstehen Sie die Béliers" - das ist eine echte Feelgood-Komödie. Für Überraschung sorgt dabei auch die "The Voice"-Entdeckung Louane Emera. Die Welt der Familie Bélier ist laut. Zwar sind bis auf Tochter Paula alle taubstumm, doch in der Familie geht es bunt und recht temperamentvoll zu. Die… [mehr]

„Als wir träumten“

Wende-Jugend im Rausch

Andreas Dresen ist ein echter Menschenfreund. Der 51-jährige Regisseur von Filmen wie "Halt auf freier Strecke", "Wolke 9" und "Halbe Treppe" inszeniert seine Filmfiguren stets mit viel Herz und Verständnis für ihre Probleme und Eskapaden. Und so identifiziert sich auch der Zuschauer immer schnell… [mehr]

„Heute bin ich Samba“

Tränen und Glücksmomente

Olivier Nakache und Eric Toledano drehten vor zwei Jahren mit "Ziemlich beste Freunde" eine der erfolgreichsten Komödien der vergangenen Jahrzehnte. Allein in Deutschland begeisterte die Geschichte des schwarzen Pflegers und des gelähmten Adligen mehr als neun Millionen Zuschauer. In "Heute bin ich… [mehr]

Kino Kritiken

Wildschweinjagd in 3 D

Luxus statt Krieg: Nachdem es Julius Cäsar nicht gelungen ist, das sture Gallierdorf militärisch zu besiegen, will er sie nun korrumpieren. Vor ihrem Dorf lässt er die schicke Wohnanlage "Land der Götter" für verwöhnte Römer errichten. Er will Neid und Neugier erzeugen und hofft dadurch, den… [mehr]

„American Sniper“

Wie viel Patriotismus darf es denn sein?

Als Scharfschütze ist Chris Kyle zur Legende geworden. Seine enorme Treffsicherheit brachte dem US-Soldaten der "Navy-Seals"-Eliteeinheit diesen Beinamen ein. Ohne Zweifel, mit mindestens 160 tödlichen Schüssen auf Feinde aus dem Hinterhalt - bei vier Einsätzen im Irak - ist er ein hochdekorierter… [mehr]

„Asterix und Obelix“

Frankreichs Kultcomic in Zahlen

Es sollte eine originelle Comicserie mit Bezug zur französischen Kultur werden: 1959 hatten René Goscinny und Albert Uderzo die zündende Idee und schufen die zwei Gallier Asterix und Obelix. Dazu hier einige Zahlen und Fakten: - Der erste Teil erscheint am 29. Oktober 1959 im Magazin "Pilote". Bald… [mehr]

 

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 6 Uhr

10°

Das Wetter am 29.3.2015 in Mannheim: bedeckt
MIN. 9°
MAX. 11°
 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR