DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 29.08.2016

Suchformular
 
 


Audio

Reise-Podcast: Mit dem Rocky Mountaineer durch Kanada

Seit 25 Jahren fährt der Zug „Rocky Mountaineer“ auf den Gleisen der historischen Canadian-Pacific-Railway durch die Rocky Mountains. Henry Barchet ist mitgefahren. (mp3; ca. 11 MB)

Audio

Reise-Podcast: Sicherheit und Reisen

„Sicherheit“ steht bei vielen Touristen ganz oben auf der Prioritätenliste, wenn es um die Wahl des Urlaubsziels geht. Mehr dazu in unserem Reise-Podcast (mp3; ca. 6,4 MB)

Leserreisen

Starke Eindrücke und Erlebnisse

Starke Eindrücke und Reiseerlebnisse sind gefragt - dies war wieder einmal mehr Maxime bei der Auswahl der vorliegenden Ziele. Sei es die exklusive Kreuzfahrt zu den Großen Seen, die Paradores - Reise in Galicien mit einem der ältesten Hotels der Welt in Santiago de Compostella, der Besuch einer Robbenstation oder eines armenischen Klosters ... Alle sind einzigartig - und die Freude am Reisen und unseren Leserreisen ist groß. 
Lassen auch Sie sich begeistern von Reisen mit Gleichgesinnten aus Ihrer Region.

Hier geht es zur Reise-Übersicht

Reise

Ungezähmte Natur

Kein Schild weist den Weg: Vier Wildnispfade im Münstertal im Südschwarzwald versprechen Wanderern ein besonderes Erlebnis. [mehr]

Reise

Tea-Time

Sri Lanka – ein Land im Umbruch. Die Tropeninsel im Indischen Ozean überrascht mit Vielfalt. Teetrinker sollten unbedingt im Hochland eine der zahlreichen Teeplantagen besuchen. [mehr]

Reise

Künstlerreich der Himmel

1872 malte Claude Monet in Le Havre das Bild „Impression, soleil levant“ und gab dem Impressionismus damit seinen Namen. 2016 feiert die Normandie sich als Ursprungsort der revolutionären Stilrichtung. [mehr]

Reise

Der Schicksalsberg

Einst bescherte der Rinjani auf der indonesischen Insel Lombok dem fernen Europa ein „Jahr ohne Sommer“ und löste Hungersnöte aus. Heute ist der Vulkan ein Sehnsuchtsziel unter ambitionierten Wanderern weltweit. [mehr]

Reise

Ohne Seife durch die Sahara

Zu Fuß die Wüste durchqueren – das klingt nach Abenteuer. Unannehmlichkeiten wie Hitze, Trockenheit, Einsamkeit, Müdigkeit und Muskelkater sind dabei gewollt und kalkulierbar. Aber wer rechnet schon damit, dass das größte Wüstenabenteuer die Körperpflege wird? [mehr]

Reise

Super Saftladen

Thomas Kohl aus Unterinn wollte nicht einer von vielen Tausend Südtiroler Apfelbauern sein. Er verarbeitet die Früchte wie ein Winzer und produziert daraus feinste Säfte. Ein Besuch auf 1000 Meter Höhe über Bozen. [mehr]

Reise

Reise-Gewinnspiel

Die Gewinnspielfrage Wie heißt die Apfelsorte, aus der Thomas Kohl roten Apfelsaft keltert? A: Weirouge B: Rotbäckchen Der Gewinn Sieben Wochen lang gibt es in unserem Reiseteil wertvolle Preise zu gewinnen. Dieses Mal verlosen wir unter allen richtigen Antworten einen Gutschein für einen… [mehr]

Reise

Kreuzfahrt für einen Tag

Warum den Schiffen immer nur hinterhersehen? Man kann auch an Bord gehen und die neue Perspektive testen. Spezielle Besucherprogramme machen es möglich. [mehr]

Reise

Radeln bis nach Sylt

Die tolle Tour aus Schwaben bis nach Nordfriesland führt über rund 1300 Kilometer größtenteils auf Radwegen und fast immer am Wasser entlang. [mehr]

Reise

Ein Stück Württemberg in Frankreich

In Frankreich liegt ein Stück Württemberg. In Montbéliard in der FrancheComté haben die Herzöge von Württemberg einst gewirkt – und bis heute ihre Spuren hinterlassen. Eine Entdeckungstour zwischen Käserei, Kirche und Kultur. [mehr]

Reise

Das Beste von

Traumreiseziele in den USA? Da wird Boston nicht an erster Stelle genannt. Dabei lässt die Hauptstadt von Massachusetts bei Städtereisenden keine Wünsche offen. Auf den ersten Blick wirkt Dan Andrew mit seinem jugendlichen Lausbubengesicht gar nicht wie einer der erfolgreichsten Firmengründer in… [mehr]

Reise

Die Spur der Wölfe

Jungen Wein und alte Kirchen verbinden Kenner mit der spanischen Provinz Zamora. Doch hier lebt auch Europas größte Population wilder Wölfe. [mehr]

Reise

Geheimnisvolle Insel

Für Ann Rosman ist Marstrand nicht nur ihr Sehnsuchtsort. Die kleine, westschwedische Insel ist mit ihrer spannenden Historie für die Autorin auch immer Inspirationsquelle – für ihre bislang fünf Krimis. [mehr]

Reise

Bye-bye Berlin

In Kanada gibt es Orte wie New Hamburg, Heidelberg oder Wallenstein. Westlich von Toronto leben bis heute „Fischköppe“, Rheinländer und Urenkel pfälzischer Einwanderer und gewähren Einblicke in den Lebensalltag von Kanadas deutschester Ecke. [mehr]

Reise

Wo der Alte Fritz anbändelte

Im Ruppiner Land erleben Wanderer Brandenburg von seiner grünsten Seite. Ganz nebenbei gibt es so manchen preußischen Sehnsuchtsort zu entdecken. Theodor Fontane kam hier zur Welt und dichtete ausgiebig über seine Heimat. [mehr]

Reise

Immer rein und raus

Urlaubszeit ist Packzeit: Während manche Zeitgenossen das Verstauen ihrer Klamotten im Rucksack hassen, bereitet anderen das rituelle Kofferbefüllen Vergnügen. Mit dem Auspacken nach den Ferien verhält es sich ähnlich: Der eine mags, der andere nicht. Wir stellen vier Positionen dar. [mehr]

Reise

Packhölle vor dem Urlaub

Eine Woche nur mit Handgepäck wegzufliegen, ist unkomplizierter als mit dem großen Koffer. Sobald man im Flugzeug sitzt. Vorher nicht: Das dringend notwendige fünfte T-Shirt sorgt dafür, dass der kleine ausgebeulte Rucksack endgültig die Kabinengepäck-Richtlinien der Airline sprengt. Aber erst die… [mehr]

Reise

Erinnerung in einer Socke

Eigentlich gibt es wirklich keinen Grund, warum man sich auf das Kofferauspacken nach der Rückkehr aus dem Urlaub freuen sollte. Was soll daran so toll sein, die schmutzige Wäsche in die Waschmaschine zu packen? An sich ist das eine ätzende Aufgabe wie das Putzen oder Geschirrspülen - spätestens… [mehr]

Reise

Packdisziplin, fast olympisch

Hurra, packen! Keine lästige Pflicht, vielmehr eine Herausforderung, ein Wettbewerb, fast eine olympische Disziplin wartet da. Denn das große Ziel erreicht nur, wer perfekt plant und grammgenau umsetzt, wer abstrahiert und kombiniert, minimiert, ohne aber zu verzichten. [mehr]

Reise

Ade Urlaub, hallo Alltag

Schmutzige und saubere Wäsche sortieren, Schuhe wegräumen, Cremedöschen auf die Ablage im Bad stellen, das Flugticket in den Abfall werfen - ach, das ist schlimm. Wenn auch nicht ganz so schlimm wie der Moment davor, der einem das Heimkommen nach jeder Reise verleidet, weil er unvermeidbar das… [mehr]

Reise

Vokabeln im Park

Sprachurlaube in England sind beliebt - ob an der englischen Kanalküste oder im Feriencamp à la Harry Potter. Mit neuen Angeboten wie Stadtrundgang mit Vokabel-Lektion wollen die Veranstalter verstärkt auch die Altersklasse 40 plus ansprechen. [mehr]

Reise

Ein ganzes Tal steht Kopf

Sonnengruß am Morgen, Jodel-Yoga zwischen muhenden Kühen, Om am Wasserfall oder die Kobra im Kurpark: Zum dritten Mal steigt in Österreich das Yoga-Event „Atme die Berge“ mit 300 Kursen von Meditation bis zum fliegenden Yoga. [mehr]

Reise

Nix tuan mog i nit

In den Tälern Tirols haben Eigenarten überlebt, die andernorts Staunen auslösen, aber zwischen den Gipfeln selbstverständlich sind. "Nix tuan mog i nit", sagt beispielsweise der Schustermeister Otto Marksteiner, wenn man ihn fragt, weshalb er lange nach seinem 80. Geburtstag noch ausgelatschte… [mehr]

Reise

Begegnung mit den Wilden

Bei strahlendem Sonnenschein steuert Skipper Pablo das Gummiboot gemächlich entlang der Steilküste der Azoren-Insel São Miguel. Oben in den Bergen suchen die "Spotter"mit riesigen Ferngläsern bewaffnet das Meer für Paplos Fahrten nach Delfinen ab. Jetzt haben sie eine Gruppe entdeckt. Pablos Handy… [mehr]

Reise

Du bist Budist

Mannomann, die Tage haben es in sich. Nicht selten von morgens vier bis abends um zehn. Montags bis sonntags. 365 Tage im Jahr. "Ne richtige Trinkhalle hat immer offen", sagt Uwe Boretzki und trägt drei 0,5-Liter-Flaschen Pils zur Durchreiche. Seit acht Jahren betreibt der 61-jährige Bochumer mit… [mehr]

Reise

Die Welt in einem Dorf

Raus aus der Hitze, hinab in die kühlen Kasematten unterhalb des Bockfelsens, wo der erste Luxemburger Graf Siegfried vor gut 1000 Jahren seine erste Burg gebaut hatte. Ein Musikensemble aus Paris ist da, drei Dutzend Zuhörer lauschen inmitten von grobem Gestein, es tropft von der Decke. Man sorgt… [mehr]

Reise

5 Gründe für das Aostatal

Gründe für das Aostatal gibt es einige. Wir haben sie für Sie zusammengestellt und wünschen viel Freude beim Erkunden: 1. Im Tal der Riesen Für den großen Auftritt wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt. Wie die Kulisse einer Bühne wirkt das Tal mit seinem dichten Lärchenwald und den steilen Flanken der… [mehr]

Reise

Jenseits der Grünen Linie

Der Reisebus rollt langsam durch Pyla. Zwischen niedrigen weißen Häusern ragen der Turm eines mittelalterlichen Kirchleins und das Minarett einer Moschee in den blauen Himmel. Friedlich und entspannt wirkt das Leben im Dorf, doch Pyla liegt auf einer Demarkationslinie. Die "Grüne Linie" ist eine… [mehr]

Reise

Zu Fuß über die Alpen

Hannibal hätte besser vorher einmal bei Georg Pawlata nachgefragt. Die Alpenüberquerung des Karthagers war dramatisch, Zeichner haben sie später genüsslich ausgemalt: schwindelerregende Pfade, auf denen die karthagischen Krieger mühevoll heraufkraxeln und von denen die Kriegselefanten spektakulär… [mehr]

Reise

Wo Rio am entspanntesten ist

Es sieht aus wie eine retuschierte Postkarte. Ein feuerroter Flamboyant vor rosafarbener Villa, an die Mauer ist ein Fahrrad gelehnt, daneben trabt eine himmelblaue Pferdekutsche vorbei. Fast zu kitschig, um wahr zu sein. Aber so ist Paquetá. Altmodisch. Unwirklich. Als wäre es aus dem 21… [mehr]

Reise

Ab ins Abenteuer

Daaaa, daaaa", schreit der kleine Timo und deutet mit dem rechten Zeigefinger auf die Rodelbahn in der österreichischen Ferienregion Imst. Alle paar Minuten saust ein Schlitten Richtung Tal - und genau dort steht jetzt der staunende Dreijährige. Gespannt schaut der Blondschopf immer wieder den Berg… [mehr]

Reise

Die Urlaubsretter

Die Urlaubszeit ist da! Doch gerade wenn wir uns erholen wollen, macht uns die Krankheit oder eine Verletzung einen dicken Strich durch die Rechnung. Darauf sollte man achten: Versicherung Die Versicherungskarte der Krankenkasse muss mit, dazu empfiehlt sich eine Auslandskrankenversicherung, die… [mehr]

Reise

Pferdemädchen

Woher kommt das bloß, dass sich viele Mädchen ab zweieinhalb Jahren für Pferde interessieren? "Pippi Langstrumpf" hat den Kleinen Onkel, das weiße Pferd mit den schwarzen Punkten. Die unvermeidbare "Conny" lernt in einem kleinen Buch reiten. Clara Heinkele (39) kann reiten. Und wie. Clara ist der… [mehr]

Reise

Beim Opa von Europa

Preisfrage: Was haben Elisabeth II., Königin Beatrix, Margarethe von Dänemark, Juan Carlos von Spanien oder die Alberts von Monaco und Belgien gemeinsam? Ihre Monarchien entstammen allesamt dem Haus Sachsen-Coburg-Gotha und gehen zurück auf einen Stammvater. Sein Name: Ernst der Fromme -der "Opa… [mehr]

Reise

Kurs auf Genuss

Über ein besonders gutes Essen sagt man, es sei "ein Gedicht". Das, was Nelson Müller kocht, sind vertonte Gedichte. Da ist Musik drin, das groovt und rockt auf der Zunge. Knusprig und weich, heiß und kalt, Säure und Süße, ein Chor der Aromen steckt zum Beispiel im gebeizten und gebackenen Saibling… [mehr]

Reise

Urlauben wie ein Chamäleon

Neulich auf einem Campingplatz in Kärnten: Plötzlich kommt eine dunkelblaue Limousine der gehobenen Klasse vorgefahren, wo überall sonst nur praktische Familienkutschen parken. Dem spiegelblanken Automobil aus südwestdeutscher Produktion entsteigt ein Paar, das knapp unter der Kategorie "Best Ager… [mehr]

Reise

Prater-Rutschen

Morgens um 9 Uhr sind die meisten Rollläden noch unten. Die Wege zwischen den Karussells und Buden, Schiffschaukeln und Luftburgen liegen breit und grau. Vor dem Mecky-Express fegt einsam ein älterer Mann etwas Unrat zusammen, und die schmalspurige, 1928 in Betrieb genommene Liliputbahn dreht mit… [mehr]

Reise

Im Angesicht des Ararats

Der schneebedeckte Ararat ist von überall aus zu sehen. Mit über 5000 Metern Höhe überragt er die Bauten Jerewans und den Horizont. Der mythische Berg, wo in biblischer Zeit Noah mit der Arche gelandet sein soll, ist heute Armeniens Nationalsymbol. Der grandiose Anblick ist für die 3,5 Millionen… [mehr]

Reise

Spontan buchen – mit Köpfchen

Schnell noch auf den Liegestuhl: Eine Krise jagt dieses Jahr die andere, und so haben viele Urlauber erst mal abgewartet. Jetzt muss es schnell gehen. Da kommen die vielen Kurzfrist-Angebote gerade recht. Doch Vorsicht: Nicht überall, wo Last Minute draufsteht, ist auch ein Schnäppchen drin. Denn… [mehr]

Reise

Wilder Osten

Der moderne Triebwagen zuckelt durch berauschend grüne Landschaft, taucht in frische Wälder ein und passiert desolate Bahnhofsgebäude wie die von Weigmannsdorf und Bienenmühle. In Mulda sind die letzten Fahrgäste ausgestiegen, übrig blieben nur zwei Radler mit schwer bepackten Tourenvelos. Kein… [mehr]

Reise

Ab ins Abenteuer

Höher als der Mount Everest? Hubschrauberpilot Josiah Freeman nickt. "1829 Meter höher ab dem Bergfuß. Vom Meeresspiegel aus gemessen ist er 2743 Meter niedriger. Der Denali, der bis 2015 Mount Mckinley hieß, ist mit 6194 Metern der höchste Berg Nordamerikas. Josiah lässt seinen Helikopter tiefer… [mehr]

Reise

Am Ende Europas

Wenn das der heilige Georg sehen würde, der Drachentöter und Namenspatron des Südarms: eine monotone Wasserautobahn, auf der ein Schnellboot mit Hautevolee in Partylaune vorbeibraust, in deren Fahrrinne Plastikflaschen dümpeln, wo am Ufer wild gezeltet wird und Lagerfeuer kokeln. Dazu haben… [mehr]

Reise

Alte Seele mit Drive

Ob große Monumente oder enge Gassen: Kleinigkeiten lassen Lissabon zum großen Erlebnis werden. Von der Unterstadt Baixa führt ein Fahrstuhl in die Labyrinthe des Bairro Alto. Und Fado ist ohnehin überall. [mehr]

Reise

Am Berg der Sinne

Die Mannheimerin Alexandra Nadler und ihr Mann Thomas betreiben im Leoganger Ortsteil Hütten das Vier-Sterne-Appartmenthaus Rivus. Familien mit jüngeren Kindern finden hier ein Rundum-Sorglospaket. [mehr]

Reise

Meer als Medizin

Die Kvarner Bucht in Kroatien ist berühmt für ihr mildes Heilklima, das viele Krankheiten lindern oder heilen kann – einfach durch Anwesenheit. [mehr]

Reise

Den Schalk im Nacken

Das Herzogtum Lauenburg ist nicht nur die Heimat von Till Eulenspiegel, es ist auch das Land der 40 Seen. [mehr]

Reise

Wandeln auf schlafenden Vulkanen

Würde Christoph Kolumbus noch einmal in die Karibik segeln, wäre das 1493 entdeckte Dominica die einzige Insel, die er auf Anhieb wiedererkennen würde. "Wir haben ein zu zwei Dritteln von Regenwald bedecktes Paradies, das sich fast völlig intakt in die Neuzeit retten konnte", sagt Bertrand Baptiste… [mehr]

Reise

Abhängen im Blau

Urlaub in der Karibik: weißer Sand, blauer Ozean, bunte Mode. Ohne Zweifel sehen andere Urlaubsziele dagegen blass aus. Doch nicht jede Insel im karibischen Gewässer präsentiert sich auf den ersten Blick in szenetypischer Farbenpracht. Curaçao zum Beispiel. Das "C" der ABC-Inseln (ergänzt durch… [mehr]

Reise

Lækker Essen

Lucia de Luca kam vor vier Jahren aus Rom nach Kopenhagen, um Architektur und Design zu studieren. Das Studium ist inzwischen abgeschlossen, und die Italienerin entwirft nun fleißig. Aber keine Häuser oder Möbel, sondern Nudelgerichte. Sie spielt mit Aromen, befüllt Nudelteig. Ihre frischen… [mehr]

Reise

Der Trick mit dem Doppel-Pass

Beim Blättern durch den Reisepass werden Erinnerungen wach: Dieser Stempel ruft die wundervolle Reise in den Iran ins Gedächtnis, bei jenem fällt einem sofort der Sonnenuntergang über Jerusalems Tempelberg ein. Solche Stempel können aber auch Grund für großen Ärger sein: dann nämlich, wenn die… [mehr]

Reise

Sand am Grund

Es ist Sonntag 18.30 Uhr in einem Gasthaus in Szesoca, Slowenien, als Claus-Peter, Familienvater aus der Pfalz, einen Satz sagt, der verblüfft. "Wildwasser-Kajak, das ist doch eine der wenigen Sportarten für die ganze Familie." Claus-Peter meint das ernst an diesem Abend, an dem die… [mehr]

Reise

Ein Land im Aufbruch

Die schwarz-weiß gemusterten Schmucksteine gehören zu den bekanntesten Mitbringseln aus Nepal und Tibet. Bergsteiger tragen die länglichen Perlen am Lederband um den Hals, Reinhold Messner hat so eins. In den Souvenirshops in Bhaktapur kosten diese Dzi-Steine etwa einen Euro. "Die sind dann aber… [mehr]

Reise

Paradiesvögel

So richtig Hunger haben Pelle und seine Kumpel wohl nicht. Gerade sieben oder acht der 30 Humboldtpinguine sind in ihrer felsigen Anlage nach vorne gewatschelt und stürzen sich ins Wasser, als die Tierpflegerin die ersten Lodden hineinwirft. Wie elastische Torpedos schießen die Vögel übereinander… [mehr]

Reise

Auf den Spuren alter Aliens?

Wer zu wenig Geld im Portemonnaie hat, um ins All zu reisen, aber trotzdem im Urlaub auf intergalaktische Erfahrungen nicht verzichten möchte, könnte sich auch einfach einer Reisegruppe anschließen, die sich demnächst nach Indonesien aufmacht. Dorthin führt nämlich ein Trip diesen September, den… [mehr]

Reise

Pauschalreise ins Weltall

Warum die Leute - beispielsweise - nach Italien in Urlaub fahren, erschließt sich schnell: schönes Wetter, schöne Landschaft, schöne Städte, gutes Essen, freundliche Einheimische - hach... Weshalb soll es aber erstrebenswert sein, als Tourist in den Weltraum zu fliegen? Genau diese Frage stellt die… [mehr]

Reise

Kaiserschmarrn und Gnocchi

Come va? Alles klar? Bene. Un aperitivo? Si, lass uns gleich noch treffen!", sagt die junge Frau, sie springt von akzentfreiem Deutsch in perfektes Italienisch. Mit dem Handy am Ohr verschwindet sie in einer Seitengasse Bozens. Dieser Sprachenmix macht die Hauptstadt der italienischen Provinz… [mehr]

 
 
TICKER

Kontakt zur Redaktion Vermischtes

Telefon 0621/392-1313
Fax 0621/392-1373

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Auf der Suche nach der Zukunft

Etwas ratlos wirkt der Blick der jungen Frau mit dem Kopftuch. Fast skeptisch scheint sie ihre Umgebung zu mustern. "Wo bin ich hier gelandet?", "Wie geht es mit uns weiter?". Fragen, die ihr in diesem Moment gewiss durch den Kopf gehen. Die wenigen Habseligkeiten sind in großen Plastiktaschen… [mehr]

Artikel

Goldgräberstimmung

Der subtile Geschmack macht den Burgundertrüffel zur idealen Zutat für das Verfeinern, nicht nur in der gehobenen Küche – wenn auch die Zeiten lange vorbei sind, in denen die Menschen sie gegessen haben wie heute Kartoffeln. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR