DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 05.09.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Zur Ski-WM nach Schladming

Weltmeisterschaft: Tickets, Unterkunft, Anreise – die wichtigsten Informationen zu den Wettkämpfen im Skigebiet in der Steiermark

Vom 4. bis 17. Februar kämpfen die Ski-Asse aus aller Welt in Schladming um Gold, Silber und Bronze. Die wichtigsten Informationen, für alle, die live an der Piste dabei sein wollen.

Das Programm

Die Alpine Ski-WM startet am 4. Februar mit einer Eröffnungsfeier. Am darauffolgenden Tag steht mit dem Super-G der Damen das erste Rennen auf dem Programm. Die Wettkämpfe dauern bis zum 17. Februar an.

Die Anreise

Schladming liegt an der internationalen Eisenbahnlinie Salzburg-Graz. Ab Graz, Linz und Salzburg gibt es Sonderzüge. Mit dem Auto aus Deutschland erfolgt die Anreise über Salzburg, weiter auf der Tauernautobahn (A10) bis zum Knoten Ennstal (Richtung Graz) und von dort über die Ennstal-Bundesstraße (B320) bis nach Pichl/Preunegg zum WM-Parkplatz Pichl. Von dort gibt es Zug-Shuttles nach Schladming. Nächstgelegene Flughäfen sind Salzburg und Graz.

Die Unterkünfte

Anfragen richten Besucher direkt an den Tourismusverband Schladming-Dachstein, Ramsauerstraße 756, A-8970 Schladming (Tel.: 0043/3687/233 10, www.schladming-dachstein.at).

Die Tickets

Tickets gibt es über www.schladming2013.org sowie bei allen Raiffeisenbanken und Ö-Ticket-Verkaufsstellen. Die Nachfrage ist jedoch groß: Für einige Rennen gibt es nur noch Restkarten. dpa

© Mannheimer Morgen, Samstag, 29.12.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Kontakt zur Redaktion Vermischtes

Telefon 0621/392-1313
Fax 0621/392-1373

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Wanderung in den Sonnenaufgang

Es ist kalt auf 3770 Meter Höhe. Der Tag klettert blaugrau über den Horizont und füllt das Tal zu unseren Füßen mit Dämmerlicht. Auf der Grenze der Präfekturen Shizuoka und Yamanashi sitzt der bekannte japanische Vulkan, Fuji. Tausende strömen im Sommer täglich auf seinen Gipfel, um einen… [mehr]

Artikel

Weniger Pasta, mehr Bio

Nationalstolz und Kulturgut: Für viele Italiener ist die Esskultur mit typischen Produkten wie Pasta, Olivenöl und Käse wichtiger Teil ihrer Identität. Doch die Gewohnheiten ändern sich – besonders betroffen ist ausgerechnet das italienische Lebensmittel schlechthin. [mehr]

Wetter

Letztes August-Wochenende mit großem Sommer-Finale

Offenbach (dpa) - Hochsommerlich warm bis heiß wird das letzte August-Wochenende in Deutschland. Schon am Freitag gelangte erneut Heißluft aus Süden ins Land, für Süddeutschland galt eine Hitzewarnung des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Am Samstag kommt die heiße Luft weiter nach Norden voran. "Das… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR