DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 20.08.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

SHOW: „Rock The Ballet“ spannt einen Bogen von Michail Baryschnikow bis zu Michael Jackson   

Akrobatische Tanzkunst

Von Sibylle Dornseiff

Tobt über die Bühne im Mannheimer Rosengarten: die Tanztruppe von "Rock The Ballet".

© Herbert Schulze

Mannheim. Rasta Thomas und Adrienne Canterna-Thomas haben Bilderbuchkarrieren als Ballett-Stars hinter sich. Ausgebildet an der Kirov-Akademie in Washington D.C., gewannen die US-Amerikaner nicht nur bereits im Jugendalter jede Menge internationaler Preise, sondern tanzten nahezu alle großen klassischen Partien in renommierten Compagnien. Unter anderem war der 32-Jährige 2001 als erster Amerikaner Mitglied des St. Petersburger Kirov-Balletts.

"Wir haben über zehn Jahre ausschließlich Klassik getanzt, dann suchten wir etwas Neues, wollten etwas Frisches machen", begründet das Ehepaar, das sich seit Kindertagen kennt, einen tiefgreifenden Lebenseinschnitt vor fünf Jahren: Im besten Tänzer-Alter gründeten sie das Crossover-Projekt "Rock The Ballet", spannten darin einen Bogen von Baryschnikow über Bruce Lee bis Michael Jackson, zielten also gleichermaßen auf Liebhaber des klassischen Balletts, auf Kampfsport- und Popmusik-Fans. Am 15. Februar ist das Ensemble zu Gast im Mannheimer Rosengarten.

Auch Elton John ist ein Fan

"Rock The Ballet": Freitag, 15. Februar, 20 Uhr, Mozartsaal, Rosengarten Mannheim. Karte: 41,90 bis 64,90 Euro im Vorverkauf unter: www.rheinneckarticket.de oder per Telefon unter: 0621/ 10 10 11.

Die Show der Gegensätzlichkeiten kam an, wurde unter anderem 2010 von Elton John zur Rainforest Charity in die New Yorker Carnegie-Hall eingeladen. "Aber wir haben in den Tournee-Jahren auch gelernt, was geht, und was nicht funktioniert. Unsere neue Show ist noch besser, alles ist neu: Die Videos, die Musik, die Choreografien und die Kostüme", sind die Choreographin und der künstlerische Leiter überzeugt.

Der Untertitel "Bad Boys of Dance" hat sich nicht geändert. Tatsächlich überwiegt das männliche Element. "Anfangs wollten wir auch nur mit Tänzern arbeiten. Doch dann haben wir gemerkt, dass unsere Geschichte ohne Frau nicht funktioniert, denn der erste Akt ist eine Love-Story und die Jungs brauchen jemanden, den sie lieben können. Der zweite Teil besteht aus Show-Nummern."

Also erweiterten sie ihre jährlichen Auditions und suchen seither für sechs Männer eine einzige Tänzerin. "Das ist immer ein bisschen traurig, denn es bewerben sich so viele Frauen", kennt Canterna das Ungleichgewicht in der Szene nur zu gut "Aber die Anforderungen sind an alle sehr hoch. Tänzer und Tänzerinnen müssen Allrounder sein, eine sehr gute klassische Grundlage besitzen, aber auch Jazz, Modern, Hip-Hop, Akrobatik und Kampfkunst können", zählt Thomas die Voraussetzungen für ein Engagement auf.

"Und sie müssen Persönlichkeit besitzen. Die Frau sogar noch mehr als die Männer, denn sie muss gegen sie bestehen und die Bühne beherrschen", fügt Canterna hinzu. Zu 90 Prozent wird das sich "seelenverwandt" bezeichnende Paar auf der Suche nach dem idealen Ensemble in den USA fündig, aber auch in Japan, Kanada und Südamerika.

Ihre Inspiration zieht die Choreographin aus der Musik, aus der Mode, aus der Arbeit im Studio mit den Tänzern, aber auch aus Filmen, "vor allem aus historischen". Rasta Thomas findet mehr Anregungen in Block-Buster-Filmen, "aber meine hauptsächliche Inspiration ist meine Frau."

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 14.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

130 Polizisten im Einsatz (mit Fotostrecke)

B 36: Großkontrolle bei Rock 'n' Heim-Abreise

Heimreisende Rock'n'Heim-Besucher werden auf der B 36 kontrolliert. Insgesamt sind 130 Beamte im Einsatz. Sie suchen nach Alkohol und Drogen. Insgesamt winken sie 390 Fahrzeuge aus dem Verkehr. Das Ergebnis ist "eine normale Quote". [mehr]

Fotostrecke

Freibäder in der Region

Die Freibadsaison ist eröffnet - tauchen Sie ein in die Bäder der Region. Neben Bildern finden Sie Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen in dieser Fotostrecke. (Stand Anfang Mai 2014) [mehr]

Fotostrecke

Badeseen in der Region

In der Sonne am See liegen und entspannen - in dieser Fotostrecke erhalten Sie Eindrücke von zahlreichen Badeseen in der Rhein-Neckar-Region. Ebenfalls werden Sie über Preise, Öffnungszeiten und Kontaktdaten informiert. (Stand Anfang Mai 2014) [mehr]

Fotostrecke

Lauschige Grillplätze in der Region

Der Sommer kommt mit großen Schritten: Zeit, die ersten Grillparties zu starten. Doch wohin, wenn kein eigener Garten vorhanden ist? Hier finden Sie eine Auswahl der Grillplätze in der Region! [mehr]


 
TICKER

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 
«When Animals Dream»

"When Animals dream"

Coming-of-Age mit Gruselfaktor

Berlin (dpa) - Die 16-jährige Marie lebt in einem Fischerdorf an der dänischen Nordküste. Ihre Mutter sitzt in einem Rollstuhl, der Vater kümmert sich um sie. Marie, die in einer Fischfabrik jobbt, stellt immer mehr beunruhigende Veränderungen an sich und ihrem Körper fest. Selbst ein Arzt vermag… [mehr]

Mecklenburg-Vorpommern (mit Fotostrecke)

Schippern auf der Seenplatte

Paul ist Kapitän, Entdecker und Pirat zugleich. Vor allem aber ist er glücklich. Angetan mit einer gelben Schwimmweste steht der Sechsjährige mit kühnem Blick am Bug der "Kormoran", bereit für große Abenteuer. Die Steuerfrau - wie es der Zufall will die eigene Mutter - erhält knappe Anweisungen… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR