DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Samstag, 01.11.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

REM: Tischeishockey-Profis messen ihre Kräfte im Museum Weltkulturen D5

Coole Wettkampfatmosphäre

Bei der Tischeishockey-Weltmeisterschaft im finnischen Turku ist hart gekämpft worden.

© zg/DTEV

Mannheim. Die Quadratestadt blickt beim Thema Eishockey auf eine lange Tradition zurück. Anlässlich der Jubiläumsausstellung "75 Jahre Eishockeystadt Mannheim" veranstalten die Reiss-Engelhorn-Museen (REM) eine Begleitaktion. Nationale und internationale Tischeishockey-Profis kämpfen am Samstag, 2. Februar zwischen 11 und 20 Uhr um Ruhm und Ehre im Museum Weltkulturen D 5.

Internationale Teilnehmer

Bei dieser Gelegenheit finden gleich zwei offizielle Turniere in den Räumlichkeiten des REMs statt. Neben der Deutschen Tischeishockey-Meisterschaften im Team geht auch die Adler Mannheim Trophy über die Bühne. Der Wettbewerb wurde speziell zur Jubiläumsausstellung ins Leben gerufen. Ein Großteil der Tischeishockeyprofisportler wird bei beiden Turnieren an den Start gehen.

Erwartet werden nicht nur Spieler aus Berlin, Wilhelmshaven oder Düsseldorf, sondern auch aus dem Ausland. Der Eintritt zur Turnierfläche, wo die 33 Teilnehmer aus sechs Nationen spielen werden, ist kostenlos.

Das Publikum kann die Teilnehmer an den zwanzig Spielgeräten anfeuern. Jede Partie wird fünf Minuten dauern. Nach den Vorrunden der Turniere werden in diesem Rahmen auch Achtel-, Halb- sowie das Finale abgehalten. Die Siegerehrung wird voraussichtlich gegen 20 Uhr stattfinden. Zudem können die Besucher ihre eigenen Fähigkeiten im Tischeishockey testen.

Längere Öffnungszeiten

Die Ausstellung, die seit 21. November läuft, ist speziell zum Aktionstag von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Eine öffentliche Führung durch die Schau findet um 13.30 Uhr statt. Einige der aktuellen Adler-Profis werden an diesem Nachmittag ebenfalls vor Ort sein und Autogrammwünsche erfüllen. Die Jubiläumsausstellung im Museum Weltkuturen D 5 kann noch bis zum 31. März besucht werden. cap

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 31.01.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Fotostrecke

Lauschige Grillplätze in der Region

Der Sommer kommt mit großen Schritten: Zeit, die ersten Grillparties zu starten. Doch wohin, wenn kein eigener Garten vorhanden ist? Hier finden Sie eine Auswahl der Grillplätze in der Region! [mehr]


 
TICKER

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 

Schmuckloser Kampf um den Arbeitsplatz

Im radikal realistisch gehaltenen Sozialdrama "Zwei Tage, eine Nacht" kämpft Oscar-Preisträgerin Marion Cottilard um ihren Arbeitsplatz. Filmischer Minimalismus ist angesagt, eine Reduktion aufs Wesentliche, kein technischer Firlefanz, nur Figuren und ihre Geschichte. [mehr]

Schweden (mit Fotostrecke)

Auf großer Fahrt

Da stehen sie vor den Zelten, die weißen Gepäck-Tonnen, und werden auch nach x-maligem Drehen und Wenden nicht größer. Die Plastikbehälter haben kaum mehr Fassungsvermögen als ein Zehn-Liter-Eimer, sind bruchsicher und absolut wasserdicht, wenn der rote Deckel richtig fest zugedreht ist - aber… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR