DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 01.10.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Revue:

Der Eiszeit auf Kufen trotzen

Computeranimierte Figuren erwachen bei Schlittschuhshow in SAP-Arena zum Leben

Wird bei der Schlittschuh-Revue von Comedian Otto Walkes synchronisiert: das flauschige und sympathisch-naive Faultier Sid.

©  zg

Mannheim. Bereits in vierter Auflage haben die Helden Faultier Sid, Mammut Manni, Säbelzahntiger Diego und Eichhörnchen Scrat der Marke Blue Sky Studios die Kinoleinwände erobert. Nun will es die eiszeitliche Tierwelt in weniger fremden Gefilden noch einmal ganz genau wissen und wagt sich mit "Ice Age live - Ein mammmutiges Abenteuer" in deutscher Sprache auf die Kufen. In der Mannheimer SAP-Arena sorgen sie mit ihrer Schlittschuh-Revue gleich fünf Mal für jede Menge Familienspaß.

Am Freitag, 8. Februar, beginnt die Show um 18 Uhr. Am Samstag, 9. Februar wagen es die kuschlig-weichen Riesen gleich drei Mal aufs Eis. Die Shows beginnen dann um 11.30, 15 und 19 Uhr. Am Sonntag, 10. Februar, geht es jeweils um 14 und 18 Uhr los. Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen zwischen 19,90 und 69,90 Euro erhältlich.

Ganz neue Geschichte

ICE AGE LIVE! Ein mammutiges Abenteuer.In der SAP-Arena. Freitag, 8. Februar, 18 Uhr; Samstag, 9. Februar, 11.30, 15 und 19 Uhr; Sonntag, 10. Februar, 14 und 18 Uhr. Tickets unter Telefon: 0180 54414

Die Schlittschuh-Revue von den Buchautoren Ella Louise Allaire und Martin Lord Feruson, die bereits für Cirque du Soleil und Holiday on Ice gearbeitet haben, und auch für die Musik der Produktion zuständig sind, erzählt auf typisch lustige Ice Age Art eine ganz neue Geschichte. So können sich selbst eingefleischte Film-Fans auf Abwechslung und jede Menge Spannung nach vier unvergesslichen Blockbastern freuen.

Doch wichtige Motive werden natürlich auch auf dem Eis aufgegriffen. So wäre Ice Age nicht dasselbe, würde das Säbelzahneichhörnchen Scrat nicht endlos um die Eichel-Nuss bangen und kämpfen, würde das Mammutbaby Junior nicht auf spektakuläre Weise entführt und das sympathisch-naive Faultier Sid nicht von Otto Walkes synchronisiert werden. Und natürlich dürfen neben den vier Helden auch weitere bekannte Filmfiguren wie etwa Scrats Freundin oder die Mammut-Mutter nicht fehlen.

Doch auch neuen Stoff verarbeiten Regisseur Guy Caron und Figurendesigner Michael Curry, die unter anderem für den Erfolg von Cirque du Soleil, und Wald Disneys König der Löwen verantwortlich waren, mit viel Liebe zum Detail. So geraten die Helden immer wieder in brenzlige Situationen, müssen das Mammutbaby Junior aus den Fängen eines bösen Vogels befreien, sich selbst aus einstürzenden Eis- und Felshöhlen retten oder vor fleischfressenden Pflanzen in Acht nehmen.

Die farbenfrohen Szenen mit leuchtenden Kostümen und Bühnenbildern, die Kinder und Eltern gleichermaßen berühren sollen, werden durch witzige Choreographien verknüpft.

Mit Akrobatik, Eiskunstlauf, Tanz und Flugszenen, wird die Twentieth Century Fox und Stage Entertainment Touring Produktion den Zuschauern lange in Erinnerung bleiben - erst recht, wenn die grobmotorischen Tiere für Hebefiguren und Sprünge ihren kuscheligen Pelz ablegen und im wahrsten Sinne des Wortes aus der Haut fahren. So kann dann auch ein Mammut plötzlich filigran und ein tollpatschiges Faultier grazil übers Eis gleiten ohne Gefahr zu laufen aus seiner Rolle zu fallen. Vom computeranimierten Trickfilm erhalten am kommenden Wochenende die Helden der Kinder Einzug in die Realität. Da lohnt es, mit Kinderaugen zu zuschauen.

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 07.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Fotostrecke

Lauschige Grillplätze in der Region

Der Sommer kommt mit großen Schritten: Zeit, die ersten Grillparties zu starten. Doch wohin, wenn kein eigener Garten vorhanden ist? Hier finden Sie eine Auswahl der Grillplätze in der Region! [mehr]


 
TICKER

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 
«Männerhort»

Komödie «Männerhort» mit Elyas M'Barek

Berlin (dpa) - Wo gehen Männer hin, wenn sie Männer sein wollen? In den Keller. Und was machen Frauen, wenn sie nicht gerade im Internet einkaufen? Ins Shopping-Center fahren. Ungefähr so sieht die Welt aus, die in dem neuen Film «Männerhort» mit dem neuen Publikumsliebling Elyas M'Barek («Fack ju… [mehr]

Schweden (mit Fotostrecke)

Auf großer Fahrt

Da stehen sie vor den Zelten, die weißen Gepäck-Tonnen, und werden auch nach x-maligem Drehen und Wenden nicht größer. Die Plastikbehälter haben kaum mehr Fassungsvermögen als ein Zehn-Liter-Eimer, sind bruchsicher und absolut wasserdicht, wenn der rote Deckel richtig fest zugedreht ist - aber… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR