DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 24.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Die Zukunft und der Film

Archiv-Artikel vom Donnerstag, den 14.02.2013

Film: Symposium im Karlstorkino

Heidelberg. Ferne Planeten, utopische Gesellschaften, wissenschaftlicher Fortschritt - auch schon in Stummfilmen wurde das zum Thema. Im Rahmen des Symposiums "Silent Future" soll es daher am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Februar, ab 16.30 Uhr im Karlstorkino (auch) um die Entwicklung von Science-Fiction gehen. In welchen Genres und mit welchen Mitteln fand die Zukunft Einzug in den Film? Zu diesen und weiteren Fragen haben Studenten Filme - "Dr. Jekyll und Mr. Hyde" oder "Frankenstein" - zusammengestellt. Alle Stummfilme werden live vertont. Los geht es mit "Voyage dans la lune" von George Méliès. aki

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 14.02.2013
  • Drucken
 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 
TICKER

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 

Neue Nachbarn ändern vieles

Mit absurden und unbequemen Situationen kennt sich US-Schauspieler Zach Galifianakis aus. Als Alan sorgte er vor einigen Jahren in den "Hangover"-Filmen selbst für reichlich davon. Auch das Setting in der neuen Agentenkomödie "Die Jones - Spione von nebenan" bietet reichlich Potenzial für Slapstick… [mehr]

Abschalten mit Aussicht

Das Navi sagt "Ziel erreicht", aber da ist nichts. Nur ein kleiner Weg, weg von der Straße und steil bergan. Rissiger Asphalt, dann wieder Schotter, von einem Haus ist nichts zu sehen. Der Puls steigt angesichts des Weges, das Auto hoppelt ein wenig. Nach 100 Metern ein Landhaus. Die Fensterläden… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR