DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 24.04.2014

Suchformular
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Zeitgenössische Musik: GrauSchumacher spielen wieder in den REM

Fulminanter Start in die Jubiläumssaison

Mannheim. Mittlerweile kommen sie oft nach Mannheim, die beiden Pianisten. Und das ist gut so, denn jedes Mal lohnt der Besuch des GrauSchumacher Piano Duos. Meist gastieren sie auf Einladung der Gesellschaft für Neue Musik - so auch am Freitag, 1. Februar, um 20 Uhr.

Werke von Paul Hindemith (Sonate für zwei Klaviere), Bernd Alois Zimmermann ("Monologe"), Steffen Schleiermacher ("Zeichen im Klang"), Steve Reich ("Piano Phase") und György Ligeti (Drei Stücke für zwei Klaviere) stehen auf dem Programm im Anna-Reiß-Saal der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim (D 5) - das ist eine sehr vielfältige Mischung von Werken aus dem 20. und 21. Jahrhundert.

Mit diesem Programm startet die Gesellschaft für Neue Musik in ihre Jubiläumssaison. Deswegen gibt es auch thematische Parallelen zu den Anfängen. Als sie im Herbst 1963 gegründet wurde, starb Paul Hindemith, der noch heute als einer der großen Wegbereiter der Neuen Musik gilt. "Seiner mit dem ersten Stück der Jubiläumssaison zu gedenken", so Gesellschaftspräsident Claus Meissner, sei "für die heute noch aktive Gesellschaft eine vornehme Pflicht". dms

1.2., 20 Uhr, Anna-Reiß-Saal (REM). Karten zu 5/15/20 Euro ab 19 Uhr an der Abendkasse.

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 31.01.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Bildstarke Urwald-Abenteuer

Dokumentationen liegen im Trend. "Unsere Erde" beispielsweise brachte es hierzulande auf knapp vier Millionen Besucher: eine Zahl, von der viele US-Blockbuster - geschweige denn deutsche Produktionen - nur träumen können. Wegträumen, den Alltag vergessen, die Welt erkunden, ohne das sichere Umfeld… [mehr]

Frankreich (mit Fotostrecke)

Vom Reiz des Landlebens

Dort liegt das vielleicht romantischste Schloss Frankreichs. Hoch oben auf den Ausläufern des Massif Central liegt das trutzige Steingebäude des Château de la Vigne mit seinen schiefergedeckten Rundtürmen. Vom Lehnstuhl neben dem Ziehbrunnen blickt man über den gepflegten Schlosspark mit Buchsbaum… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR