DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 24.04.2014

Suchformular
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Kunst: Eckart Hahn und Volker Lehmann im Mannheimer Kunstverein

Möglichst malerisch

Eckart Hahns Bild "Alb" ist im Kunstverein zu sehen.

© Hahn

Mannheim. Malerei ist das Thema - mit zwei Protagonisten. Ausstellungsleiter Martin Stather teilt seinen Mannheimer Kunstverein und zeigt Eckart Hahn im Erdgeschoss und Volker Lehmann auf der Empore. Beide lieben offenbar das Ungewisse, Rätselhafte: Eckart Hahns Bilder erscheinen fast hyperrealistisch, aber die Aussagen seiner Motive sind ungewiss: Die Raumdimensionen stimmen nicht, zumal sich auf der Bildfläche die merkwürdigsten Kreaturen begegnen.

Volker Lehmann malt kleinformatige Darstellungen. Zarteste Strukturen und kaum greifbare Tiefen eröffnen in seiner Malerei geheimnisvolle Bildräume. Zwei Maler, die sich also mit den Möglichkeiten der Malerei an sich beschäftigen - wenn auch mit unterschiedlichen Mitteln. aki

Bis 24. März (Di-So 12 bis 17 Uhr, Augustaanlage 58), Vernissage: Sonntag, 3. Februar, 11 Uhr.

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 31.01.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Bildstarke Urwald-Abenteuer

Dokumentationen liegen im Trend. "Unsere Erde" beispielsweise brachte es hierzulande auf knapp vier Millionen Besucher: eine Zahl, von der viele US-Blockbuster - geschweige denn deutsche Produktionen - nur träumen können. Wegträumen, den Alltag vergessen, die Welt erkunden, ohne das sichere Umfeld… [mehr]

Frankreich (mit Fotostrecke)

Vom Reiz des Landlebens

Dort liegt das vielleicht romantischste Schloss Frankreichs. Hoch oben auf den Ausläufern des Massif Central liegt das trutzige Steingebäude des Château de la Vigne mit seinen schiefergedeckten Rundtürmen. Vom Lehnstuhl neben dem Ziehbrunnen blickt man über den gepflegten Schlosspark mit Buchsbaum… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR