DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Montag, 01.09.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Fasnacht: Gemeinsamer Umzug von Mannheim und Ludwigshafen startet „hiwwe“ und ist kürzer als sonst

Närrischer Lindwurm nimmt neuen Weg

Von Peter W. Ragge

So zieht der närrische Lindwurm durch die Quadrate.

© MM

Mannheim. Auf diesen Tag fiebern sie alle hin - Prinzen, Prinzessinnen, Musiker, Elferräte und kleine Gardemädchen: Der gemeinsame Fasnachtszug der Städte Mannheim und Ludwigshafen, der sich in diesem Jahr durch die Quadratestadt bewegt, ist der Höhepunkt der Kampagne und ein Erlebnis - ob als Mitwirkender oder Zuschauer. Er startet am Sonntag, 10. Februar, um 13.45 Uhr in Höhe vom Stadthaus N 1, bewegt sich dann durch die Kunststraße, umkreist am Friedrichsplatz den Wasserturm, biegt dann nach rechts ab in den Friedrichsring bis vors Dorint-Hotel und löst sich schon am Nationaltheater in der Goethestraße auf. Dieser Weg ist deutlich kürzer als sonst - was an den zahlreichen Baustellen in der Mannheimer Innenstadt liegt.

An fünf Sprecherstationen entlang des Zugwegs erfährt man von erfahrenen Fasnachtern Details über die vorbeiziehenden Gruppen und Vereine. Wer gute Sicht mag, kann sich für 22 Euro eine Karte für die Tribüne am Rosengarten kaufen oder in die eigens eingerichtete Loge auf dem Balkon des Maritim-Parkhotels gehen und dort für 66 Euro nicht nur gut sehen, sondern auch bei gutem Essen feiern. Bestellung bei Georg Wolf, Telefon 89 16 31, Fax 89 16 59 oder an info-kkam@gmx.de

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 07.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

130 Polizisten im Einsatz (mit Fotostrecke)

B 36: Großkontrolle bei Rock 'n' Heim-Abreise

Heimreisende Rock'n'Heim-Besucher werden auf der B 36 kontrolliert. Insgesamt sind 130 Beamte im Einsatz. Sie suchen nach Alkohol und Drogen. Insgesamt winken sie 390 Fahrzeuge aus dem Verkehr. Das Ergebnis ist "eine normale Quote". [mehr]

Fotostrecke

Freibäder in der Region

Die Freibadsaison ist eröffnet - tauchen Sie ein in die Bäder der Region. Neben Bildern finden Sie Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen in dieser Fotostrecke. (Stand Anfang Mai 2014) [mehr]

Fotostrecke

Badeseen in der Region

In der Sonne am See liegen und entspannen - in dieser Fotostrecke erhalten Sie Eindrücke von zahlreichen Badeseen in der Rhein-Neckar-Region. Ebenfalls werden Sie über Preise, Öffnungszeiten und Kontaktdaten informiert. (Stand Anfang Mai 2014) [mehr]

Fotostrecke

Lauschige Grillplätze in der Region

Der Sommer kommt mit großen Schritten: Zeit, die ersten Grillparties zu starten. Doch wohin, wenn kein eigener Garten vorhanden ist? Hier finden Sie eine Auswahl der Grillplätze in der Region! [mehr]


 
TICKER

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 
«Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit»

Traurig-schön: «Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit»

Berlin (dpa) - Mr. May ist eigentlich ziemlich einsam. Trotzdem kümmert er sich als «Funeral Officer» der Londoner Stadtverwaltung um würdevolle Beerdigungen für einsame Menschen. Der akribische Mr. May (Eddie Marsan) macht seinen Job gewissenhaft und sorgfältig. Seinem Chef ist das nicht… [mehr]

Side/Türkei (Mit Fotostrecke)

Apfeltee zur Abkühlung

Touristen, die ihren Urlaub an der türkischen Riviera verbringen, buchen eine Portion gute Laune gleich mit. Die Gegend am Mittelmeer ist schließlich für seine rund 300 Sonnentage pro Jahr bekannt - und schönes Wetter sorgt bekanntermaßen für Zufriedenheit. Seit den 1970er Jahren zieht es… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR