DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 24.02.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Prickelnd emotional

Archiv-Artikel vom Donnerstag, den 05.01.2017

Show: Café del Mundo mit Flamenco-Tänzerin

Mannheim. Die beiden Gitarristen Jan Pascal und Alexander Kilian kommen am Mittwoch, 11. Januar, 20 Uhr, zusammen mit der Tänzerin Azucena Rubio ins Mannheimer Capitol: Café del Mundo ist ein leidenschaftliches Projekt, das sich dem Flamenco Nuevo verschrieben hat. Ein "prickelnd emotionales, elektrisierendes Erlebnis aus Klang, Rhythmus und Bewegung" wollen die beiden Gitarristen und die aus Sevilla stammende, aber in Mannheim lebende Tänzerin Azucena Rubio auf die Bühne bringen. Mit Leidenschaft und Energie feiern sie den Flamenco - abseits von Klischees und Kitsch. Karten zu 18,50 oder 24 Euro unter Telefon 0621/33 67 333 sdo

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 05.01.2017
  • Drucken
 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 
TICKER

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 

Dichtung und Wahrheit

In einer flammenden Rede vor dem Kongress bezichtigt Senator Pablo Neruda, gefeierter Dichter und Kommunist, im Jahr 1948 die Regierung Präsident Jorge Rafael Videlas des Verrats - und wird umgehend seiner diplomatischen Immunität und seines Amtes enthoben. Der Kalte Krieg ist in Chile angekommen… [mehr]

Schaurig-schön

Der Karneval von Teneriffa ist einer der glanzvollsten der Welt und zieht jedes Jahr Zehntausende von Touristen an: Feste Abläufe und anarchische Fröhlichkeit gehen dabei prima zusammen. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR