DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 22.01.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Prickelnd emotional

Archiv-Artikel vom Donnerstag, den 05.01.2017

Show: Café del Mundo mit Flamenco-Tänzerin

Mannheim. Die beiden Gitarristen Jan Pascal und Alexander Kilian kommen am Mittwoch, 11. Januar, 20 Uhr, zusammen mit der Tänzerin Azucena Rubio ins Mannheimer Capitol: Café del Mundo ist ein leidenschaftliches Projekt, das sich dem Flamenco Nuevo verschrieben hat. Ein "prickelnd emotionales, elektrisierendes Erlebnis aus Klang, Rhythmus und Bewegung" wollen die beiden Gitarristen und die aus Sevilla stammende, aber in Mannheim lebende Tänzerin Azucena Rubio auf die Bühne bringen. Mit Leidenschaft und Energie feiern sie den Flamenco - abseits von Klischees und Kitsch. Karten zu 18,50 oder 24 Euro unter Telefon 0621/33 67 333 sdo

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 05.01.2017
  • Drucken
  • Senden
 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 
TICKER

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 

Postmodernes Zwielicht in Paris

Eine Amerikanerin in Paris. Maureen arbeitet als "Personal Shopper" für das Supermodel Kyra. Sie durchstreift die Boutiquen der Seine-Metropole, kauft für die Fashion-Queen Schmuck und Kleider, schlüpft gelegentlich selbst in die extravaganten Kreationen und übernachtet unerlaubt im Luxusapartment… [mehr]

Cupcakes und Spione

Bevor George Washington erster Präsident der USA wurde, baute er den ersten Agentenring Amerikas auf. Nur eine Geschichte, die im International Spy Museum in Washington erzählt wird. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR