DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 23.07.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Luisenpark: Winterspielplatz im Pflanzenschauhaus mit vielen Attraktionen wird wieder eröffnet

Sand- und Kletterparadies für Kinder

Das Ferienprogramm nimmt die Kinder mit auf eine Expedition in den Dschungel.

© zg

Mannheim. Ob Kunststücke am Klettergerüst oder prachtvolle Sandburgen bauen: Der Indoorspielplatz des Luisenparks erfreut sich bei den jüngsten Besuchern großer Beliebtheit. Der Winterspielplatz wird am Freitag, 25. Januar, um 11 Uhr wiedereröffnet: In der Ausstellungshalle des Pflanzenschauhauses können Kinder bis einschließlich 10. März an den Geräten bei angenehmen Temperaturen spielen.

Klettergerüst

Eine besondere Attraktion ist das neue Klettergerüst aus Holz. Mädchen und Jungen können an dem dreitürmigen Bau ihre Geschicklichkeit auf der Wackelbrücke testen oder über den Laufbalken balancieren. Verschiedene Schwierigkeiten bieten den Kindern besondere Herausforderungen. Eine kleine Rutschbahn soll für weiteren Spaß sorgen. Das Gerüst wird den Kindern auch in den warmen Monaten zur Verfügung stehen: Nachdem der Winterspielplatz im März wieder geschlossen wird, findet das Klettergerüst eine neue, dauerhafte Heimat auf dem Ungarnspielplatz gegenüber des Seerestaurants.

Ausreichend Platz für Sandburgen bietet die Landschaft, welche drei Auszubildende geplant hatten. Zwölf Lastwagenladungen voller Sand wurden für die Spielstätte auf die 420 Quadratmeter große Fläche geschüttet.

Platz für Sandbauwerke oder -kuchen finden die kleinen Künstler auf den Baumstämmen, die in der Halle verteilt stehen. Außerdem liegen Förmchen und anderes Sandspielzeug aus. Eltern könne sich nebenan im Café Pflanzenschauhaus mit einem frischen Kaffee to go von innen aufwärmen. Der Winterspielplatz hat täglich zwischen 10.30 und 18.30 Uhr geöffnet.

Ferien im Dschungel

Für naturinteressierte Kinder bietet die Stadtpark Mannheim gGmbH ein exotisches Ferienprogramm am Donnerstag 14. Februar, an. Die Veranstaltung heißt "Im Reich der Dschungel-Indianer. Teilnehmer zwischen sieben und elf Jahren gehen einen Nachmittag lang auf eine spannende Expedition. Denn der südamerikanische Dschungel steckt voller Geheimnisse, welche die kleinen Forscher zwischen 15 und 17 Uhr entdecken können.

Die Expeditionsleiterin führt die Mädchen und Jungen durch eine Welt voller unbekannter Urwaldpflanzen, gefährlichen Würgeschlangen, Waldgeistern, giftige Lurche und Wassermonstern. Nach Abschluss der Tour kann sich jeder Expeditionsteilnehmer ein besonderes Dschungel-Amulett basteln. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Telefonische Anmeldungen unter 0621/ 10 05 54. cap

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 24.01.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Hockenheim

Das waren die Böhsen Onkelz am Ring

Die Fans sind abgereist, in die Open-Air-Stadt ist wieder der Alltag eingekehrt. Wir haben nochmals einige Bilder vom gigantischen Konzertwochenende zusammengestellt. [mehr]

Fotostrecke

Hockenheim: "Böhse Onkelz"-Fans übernehmen das Kommando

Am Freitag und Samstag geben die Böhsen Onkelz Ihre Comeback-Konzerte am Hockenheimring. Bis zu 100.000 Fans werden pro Konzert erwartet. Erste Eindrücke aus Hockenheim. [mehr]

Böhse Onkelz (mit Video und Fotostrecke)

Bier zur „Wiederauferstehung“

Hockenheim. Freitagmorgen, halb elf im ICE bei Fulda sitzen sie schon da in ihren Fan-T-Shirts. "Gehasst - verdammt - vergöttert" lautet ihr Bekenntnis. So sitzen sie also, trinken in der ersten Klasse Dosenbier und reden über die "Wiederauferstehung". Auf dem Mannheimer Bahnhof singen sie ein Lied… [mehr]

Facbook-Seite der Polizei Mannheim

Aktuelle Infos zur Lage am und um den Hockenheimring

Die Polizei Mannheim gibt auf Ihrer Facebook-Seite in regelmäßigen Abständen Infos zur Situation um den Hockeheimring, auf den Parkplätzen und Campingplätzen.

Facebook Polizei Mannheim

Fotostrecke

Freibäder in der Region

Die Freibadsaison ist eröffnet - tauchen Sie ein in die Bäder der Region. Neben Bildern finden Sie Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen in dieser Fotostrecke. (Stand Anfang Mai 2014) [mehr]

Fotostrecke

Badeseen in der Region

In der Sonne am See liegen und entspannen - in dieser Fotostrecke erhalten Sie Eindrücke von zahlreichen Badeseen in der Rhein-Neckar-Region. Ebenfalls werden Sie über Preise, Öffnungszeiten und Kontaktdaten informiert. (Stand Anfang Mai 2014) [mehr]

Fotostrecke

Lauschige Grillplätze in der Region

Der Sommer kommt mit großen Schritten: Zeit, die ersten Grillparties zu starten. Doch wohin, wenn kein eigener Garten vorhanden ist? Hier finden Sie eine Auswahl der Grillplätze in der Region! [mehr]


 
TICKER

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 
"Monsieur Claude und seine Töchter"

Atemberaubend: «Monsieur Claude und seine Töchter»

Berlin (dpa) - Über Toleranz zu reden, ist ziemlich einfach. Sie aber auch zu leben, kann verdammt schwer sein. Wie schwer, zeigt die französische Komödie «Monsieur Claude und seine Töchter» mit gepfeffertem Witz. Die satirisch zugespitzte Story dreht sich um das konservative Ehepaar Claude und… [mehr]

Fjord-Norwegen (mit Fotostrecke)

Wilhelms Liebe zu Wasser

Die ersten deutschen Urlauber ließen sich weder von schlechten Wegen noch vom gängigen Hotelstandard stoppen. Seit 1820 reisten sie unbeirrt gen Norden. Und so richtig in Schwung brachte Kaiser Wilhelm II. den Norwegen-Tourismus. Mit seiner Jacht "Hohenzollern" schipperte er von 1889 bis 1914 jeden… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR