DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 25.02.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

FAsnacht: „Großmuddereball“ am 2. Februar

Verbeugung vor der Vergangenheit

Archiv-Artikel vom Donnerstag, den 31.01.2013

Der Heimatbund lädt wieder zum Kostümball ein.

© Jaschke

Ladenburg. Am Samstag, 2. Februar, ab 20.11 Uhr, findet in der Ladenburger Jahnhalle im Hubald-Schmitt-Saal der "Großmuddereball" statt, die traditionelle Fastnachtsveranstaltung des Heimatbundes. Es spielt das Tanz-Duo "Sound-Set", das schon in den vergangenen Jahren für Stimmung gesorgt hat. Überraschungen stehen auch in diesem Jahr wieder auf dem Programm. Der Eintritt ist frei. Der "Großmuddereball" ist heute weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. An Fasnacht 1949 fand in bescheidenem Rahmen das erste "Großmudderetreffen" statt. Der Reiz dieses Balls bestand jahrzehntelang in den "Kostümen". Getragen wurde, was sich in den Kleiderschränken von der schier unverwüstlichen Festtagsgarderobe der Groß- und Urgroßeltern gehalten hatte. Es war eigentlich mehr eine Verbeugung vor der Vergangenheit als eine Verkleidung. Nur die Gesichtslarven ließen der Fantasie freien Lauf. Trotzdem überwogen freundliche, gutmütige Gesichter. hje

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 31.01.2013
  • Drucken
 

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 
TICKER

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Movie-Finder

Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

 

Dichtung und Wahrheit

In einer flammenden Rede vor dem Kongress bezichtigt Senator Pablo Neruda, gefeierter Dichter und Kommunist, im Jahr 1948 die Regierung Präsident Jorge Rafael Videlas des Verrats - und wird umgehend seiner diplomatischen Immunität und seines Amtes enthoben. Der Kalte Krieg ist in Chile angekommen… [mehr]

Ahnungslose leben gefährlich

Immer mehr Wintersportler bewegen sich abseits gesicherter Pisten – Lawinengefahr inklusive. Gute Vorbereitung, spezielle Ausrüstung und geführte Touren minimieren das Risiko. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR