DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 22.12.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Sporthilfe: Ehemalige Weltklasse-Schwimmerin wirbt auf dem Marktplatz für die Deutsche Sporthilfe

Ganz nah dran – auf du und du mit „Franzi“

Von unserem Redaktionsmitglied Roger Scholl

"Achgott, is des net die. . ., die. . .Dings, die. . .aus'm Fernseh?" Richtig. Die Franzi, jetzt, wo wir's sagen, fällt es Maria Gernot auch wieder ein. "Die Schwimmerin, gell?" Genau. Da muss mal erst mal drauf kommen, denn eine mehrfache Welt- und Europameisterin trifft man nicht alle Tage. Nicht mal auf dem Mannheimer Marktplatz. Dorthin ist Franziska van Almsick gestern gekommen, um noch vor der Wahl zum Junior-Sportler des Jahres im Rosengarten (wir berichteten) für die Deutsche Sporthilfe zu trommeln. In deren Aufsichtsrat engagiert sich die 32-Jährige, schließlich hat sie als junge Sportlerin selbst von dieser Unterstützung profitiert, Ehrensache, dass sie da gleich bei der ersten Station der großen Werbetour der Organisation vorbeischaut. "Klar, Ehrensache".

"Also sehr, sehr simbadisch", findet Maria Gernot die junge Frau, ganz natürlich komme sie rüber von da oben auf der Bühne des Werbe-Trucks, "kä bissel eigebildet, so rischdisch herzlisch, gell?" Etwa, wenn sie mit dem Moderator gleich per du ist und sich gerne "Franzi" nennen lässt: "Doch, doch, kein Problem, schon okay".

Und dann erzählt sie von der Zeit ganz am Anfang ihrer großen Sport-Karriere, "1992 war das, da war ich selbst Junior-Sportlerin des Jahres". Damals freilich sei das noch nicht so eine große Zeremonie gewesen wie gestern Abend im Rosengarten, "ne, mehr so im Vorbeigehen" habe man den Pokal und die Glückwünsche in Empfang genommen - "aber was Besonderes war das schon, ich kann mich noch ganz genau erinnern, wie ich mich gefreut habe".

Gefreut hat sich damals auch Dr. Peter Kurz, der Oberbürgermeister war allerdings nie Junior-Sportler, sondern Fan. "Ja, ich hab' ihr immer die Daumen gedrückt", bekennt Kurz, "92, das war Olympia, oder?" Stimmt genau - zweimal Silber, zweimal Bronze. Grund zur Freude hat Mannheims erster Bürger auch an diesem Tag: "Schön, dass wir uns beim großen Fest der Begegnung im Rosengarten als Sport-Stadt präsentieren können", nicht nur in der Spitze wie mit Bundesligisten oder den Leistungszentren hier, sondern auch in der Breite: "Bei Mission Olympic haben wir grad einen neuen Rekord aufgestellt", richtig stolz sei er da auf seine Mannheimer.

Mindestens genauso stolz ist Maria, "die Franzi" mal ganz nah erlebt zu haben. "Faschd isses so, als deet ma sisch schun ewisch kenne, gell?"

© Mannheimer Morgen, Samstag, 16.10.2010

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     

    Das Wetter in der Metropolregion

    Mannheim - Prognose für 9 Uhr

    Das Wetter am 22.12.2014 in Mannheim: bedeckt
    MIN. 5°
    MAX. 9°
     

    #MenschMannheim

    Mitten in Mannheim

    Geschichten von Menschen, die sonst nicht im Fokus stehen: jeden Samstag in der neuen Serie #MenschMannheim - geschrieben von den Jungjournalisten des "Mannheimer Morgen".

    Hier geht es zur Serie #MenschMannheim

    Politik

    Wer hat im Amt überzeugt?

    Die Große Koalition ist seit einem Jahr im Amt.  Wir wüssten gerne Ihre Meinung: Welcher Politiker hat sich besonders gut geschlagen? Mehrfachantworten sind möglich.

     
     

    Kriminalität

    Haft nach Messerstich

    Der 29-jährige Ludwigshafener, der nach Angaben der Polizei am Freitag Nachmittag in einer Unterführung am Hauptbahnhof einen 35-jährigen Mann mit einem Messerstich schwer verletzt hatte, sitzt in Untersuchungshaft. Er wurde am Samstag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Frankenthal vorgeführt… [mehr]


    Innovationen der Hersteller - Deutsche Autobauer weiter vorn

    Aktuelles

    Innovationen der Hersteller - Deutsche Autobauer weiter vorn

    Alternative Antriebe mögen noch in aller Munde sein. Blickt man auf eine aktuelle Analyse, muss man allerdings erkennen, dass bei den Autoherstellern derzeit offenbar andere Geschäftsfelder interessanter sind. [mehr]

    Facebook Fans des Mannheimer Morgen

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Börsenticker

    DAX
    DAX 9.823,50 +0,37%
    TecDAX 1.365,00 +0,34%
    EUR/USD 1,2261 +0,33%

    Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

    morgenweb und fnweb führen Online-Abos ein

    Eine Investition in die Qualität

    Mannheim. Die renommierte "New York Times" aus den USA hat es im März 2011 vorgemacht, seitdem folgen auch in Deutschland immer mehr Verlage mit unterschiedlichen Bezahlmodellen im Internet. So hat zum Beispiel die "Bild-Zeitung" erst im Juni diesen Jahres ihr neues Digital-Abo-Angebot "Bild… [mehr]

    Schwedenrätsel

    Miträtseln und kniffelige Aufgaben lösen

    Wie heißt der Federwechsel der Vögel und welches Ostseebad liegt in unmittelbarer Nähe zu Wismar? Täglich können Sie mit unserem Online-Schwedenrätsel kniffelige Aufgaben lösen und gleichzeititg noch etwas lernen. Täglich gibt es an dieser Stelle ein neues Rätsel in drei verschiedenen… [mehr]

    Sudoku

    Testen Sie Ihre Logik!

    Testen Sie Ihre Logik mit unserem Online-Sudoku. An dieser Stelle bieten wir Ihnen täglich neue Zahlreihen in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen. [mehr]

    Wissenstest

    Testen Sie Ihre Fähigkeiten!

    Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie hier neue herausfordernde Wissenstests zu unterschiedlichsten Themen. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind! [mehr]

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen SUCHEN

    Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

     

    Veranstaltungen MELDEN

    Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

    Kontakt & Service

    Redaktion

    E-Mail an ...

     

    Abo

     

    Anzeigen

     

    Veranstaltungen

     

    Kundenservice

    Telefon: 0621 392-2200

    (Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

    Telefax: 0621 392-1400

    E-Mail: per Kontaktformular

    oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR