DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 02.10.2014

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Sponsor: Student entwirft Marketing-Konzept für die Mannheimer

Die erste eigene Broschüre

Die neue Broschüre richtet sich vor allem an Berufseinsteiger.

© rom

Wer denkt als junger Mensch schon an Versicherungen? Versicherungen sind trocken und kompliziert, denken viele - aber eben nicht immer. DHWB-Student Sven Pfeifer macht Versicherungen auch für junge Leute attraktiv. Da er selbst jung ist, weiß er auch, wie Gleichaltrige zu erreichen sind.

Während seiner Praxiszeit in der Marketingabteilung der Mannheimer entwickelte der 25-Jährige zusammen mit einigen anderen dualen Studenten eine Broschüre zum Mannheimer Versicherungspaket "VertrauensPartnerschaft", die eine neue Zielgruppe für das Produkt erreichen soll. Vor allem für Berufseinsteiger und junge Erwachsene sollte das Konzept interessant sein. Die Aufgabe, ein neues Verkaufskonzept zu einem bestehenden Produkt zu entwickeln, war für Sven Pfeifer eine Herausforderung. "Ich hatte ja noch keinerlei Erfahrung im Marketing", erinnert sich der BWL-Student.

Selbstständiges Arbeiten

In mehreren Sitzungen erarbeiteten die Studenten das Konzept. Zunächst entschieden sie sich für die Schwerpunktsetzung der einzelnen Produktelemente. Danach machte sich die Gruppe ans Texten. Schließlich hatten die fünf angehenden Versicherungsexperten die Idee, eine Ich-Geschichte in die Broschüre einzubauen. "Wir haben Situationen aus dem echten Leben beschrieben, für die eine Versicherung gut sein kann", sagt der 25-Jährige. In Absprache mit der Rechtsabteilung wurden die einzelnen Elemente des Versicherungspakets formuliert - für die ausgewählten Bilder und das Layout gab die Marketingabteilung das Okay. "Heraus kam ein völlig anderes Prospekt als alle anderen der Mannheimer", resümiert Benjamin Menchen von der Marketingabteilung, der Verantwortliche des Projekts. Auf spielerische Weise kann die Broschüre an verschiedenen Stellen auf- und umgeklappt werden, so dass die Elemente unterschiedlich wahrgenommen werden.

Ganz nach der Ausbildungsphilo-sophie der Mannheimer hat Sven Pfeifer das Projekt zum großen Teil eigenständig durchgezogen - mit Unterstützung konnte er aber trotzdem immer rechnen: "Hier ist Selbstständigkeit gefragt, aber man wird auch geleitet." Marketingleiter Benjamin Menchen ist zufrieden: "Die Broschüre ist ganz toll gelungen. Wir mussten nur sehr wenig eingreifen."

Das Projekt hat Sven Pfeifer über die ganze Praxisphase begleitet. "Die Arbeit hat Spaß gemacht", sagt er. "Wir konnten uns mit unseren Vorstellungen frei entfalten." Bald hat der DHBW-Student sein Studium beendet. Und seinen beruflichen Weg in Richtung Marketing einzuschlagen, ist für ihn eine realistische Option geworden. rom

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 13.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     

     
    TICKER

    Das Wetter in der Metropolregion

    Mannheim - Prognose für 12 Uhr

    22°

    Das Wetter am 2.10.2014 in Mannheim: leicht bewölkt
    MIN. 10°
    MAX. 22°
     

    Kontakt zur Redaktion

    Die Hochschulredaktion erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     

    Sekretariat: 0621/392 13 18

    Fax: 0621/392 13 99

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR