DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 16.04.2014

Suchformular
 
Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Porträt: Daniela Cramer ist deutsche Surfmeisterin

Meisterin der Wellen

Surft seit 16 Jahren: Titelgewinnerin Daniela Cramer.

© ZG

Die Heidelberger Uni-Absolventin und Surferin Daniela Cramer schaffte das, was noch keiner vor ihr gelang: Sie gewann in der Pfingstwoche bei den Allgemeinen Deutschen Hochschulmeisterschaften (adh open) in Frankreich gleich beide Wertungsklassen. "Bei den Wettkämpfen kann jeder mitmachen, der an einer deutschen Hochschule eingeschrieben ist", erklärt die begeisterte Surferin. Dabei sei es immer auch etwas Glückssache, eine gute Welle zu erwischen, um zu zeigen, was man kann. Ihre letzten adh open mit insgesamt etwa 200 Teilnehmern hat sie erfolgreich und sehr zufrieden beendet. "Da ich im vergangenen Jahr meinen Abschluss gemacht habe, war dies leider auch die letzte Möglichkeit für mich, teilzunehmen", bedauert sie. Im nächsten Jahr wird Daniela als "Co-Speaker" arbeiten und die Surfleistungen der Teilnehmer kommentieren.

Trainingseinheiten im Neckar

Die 30-Jährige hat Übersetzungswissenschaften und VWL studiert und arbeitet nun selbstständig als Übersetzerin. Da sie online arbeiten kann, ist sie bezüglich ihres Wohnorts flexibel und bleibt vorerst in Frankreich. Dort, wo ihr Vater sie mit vierzehn Jahren in einen Surfclub schickte und wo ihre Leidenschaft fürs Wellenreiten entstand.

Richtig angefangen hat sie nach dem Abi, als sie so viel Zeit wie möglich am Meer verbrachte. Fast zehn Jahre lang arbeitete sie in Frankreich in den Semesterferien in einer Wellenreitschule, im Sommer 2008 leitete sie zuletzt ein Camp. Am Studium der Übersetzungswissenschaften reizte Daniela vor allem die Möglichkeit, viel zu reisen und an unterschiedlichen Orten zu arbeiten.

Während ihres Studiums verbrachte die angehende Dolmetscherin deshalb auch ein halbes Jahr in Spanien, was sie ausgiebig zum Surfen nutzen konnte. Um fit zu bleiben, übt die Surferin aber nicht nur in Frankreich oder Spanien, sondern paddelt auch mal mit ihrem Surfbrett den Neckar hoch und runter: "Sieht zwar total blöd aus, ist aber unheimlich gut geeignet, um zu trainieren." akn

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 13.06.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     

     
    TICKER

    Das Wetter in der Metropolregion

    Mannheim - Prognose für 21 Uhr

    Das Wetter am 16.4.2014 in Mannheim: klar
    MIN. 1°
    MAX. 15°
     

    Kontakt zur Redaktion

    Die Hochschulredaktion erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     

    Sekretariat: 0621/392 13 18

    Fax: 0621/392 13 99

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Maimarkt

    Endspurt vor dem Messe-Start

    In zehn Tagen öffnet der Maimarkt seine Pforten. Besucher der großen Verbraucherausstellung erwartet die bewährte Mühlfeld-Mischung - aber auch neue Sonderschauen und Abendveranstaltungen stehen auf dem Programm. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR