DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 23.07.2014

Suchformular
 
 
Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Kunsthalle / Abriss des Mitzlaff-Baus

Bagger kommen im August

Erst das "Innenleben" und die Erde, dann der Beton: Mit der Freilegung der Bodenplatten des alten Bunkers, die derzeit noch von Rasen bedeckt sind, sowie der "Entkernung" im Innern beginnen Anfang August die Abrissarbeiten am Mitzlaff-Bau der Kunsthalle. Darüber informierte Direktorin Dr. Ulrike… [mehr]

Kunsthalle

Nathalie Braun Barends pocht auf das „Loch“

Künstlerin Nathalie Braun Barends besteht darauf, dass ihr als „Loch" bekanntgewordenes „HHole for Mannheim" auf Dauer in der Kunsthalle bleibt. „Meine Werke „HHole for Mannheim" und „PHaradise" habe ich als permanente Installationen im Auftrag der Kunsthalle geschaffen", so Barends gegenüber dem… [mehr]

Kultur regional

Bilanz-Interview zur „Dix/Beckmann“-Schau

Ulrike Lorenz ist „glücklich und stolz", wie sie sagt. Mit ihrer ersten Ausstellung im frisch sanierten Jugendstilbau, der Gegenüberstellung „Dix/Beckmann: Mythos Welt", erreichte die Mannheimer Kunsthallenchefin 76.142 Menschen - aus Sicht der Kunsthalle ein großer Erfolg. Nun freut man sich… [mehr]

Kunsthalle

Neue Bitte um Spenden

Viele kleine Tropfen in Form von Scheinen sollen sie füllen - die Finanzierungslücke, die beim Neubau der Kunsthalle noch besteht. Dazu hat die Stiftung Kunsthalle, die als Bauherr fungiert, gestern die 2011 gestartete Spendenkampagne mit der pinkfarbenen Gießkanne als Symbol wiederbelebt, die… [mehr]

Kunsthalle

Schätze wandern in sichere Depots

Oft macht es "riiiitsch". Dann wird mal wieder ziemlich viel Klebeband abgerollt. Oder es raschelt, wenn sie Luftpolsterfolie um einen Gegenstand legen. Meist kommt erst die schützende Folie, dann das Klebeband, oft noch ein Karton - denn die Reise wird dauern, und die Lagerzeit auch: Die… [mehr]

Kunsthalle Mannheim

Abriss beginnt im Mai

Der Neubau der Kunsthalle wird konkreter. [mehr]

Kunsthalle

Mehr Werbung für den Neubau

Der Förderkreis der Kunsthalle will mehr für den Neubau der Kunsthalle und den Abriss des Mitzlaff-Baus werben. "Wir können uns auf 2017 freuen, das wird gut, davon bin ich fest überzeugt, und dafür sollten wir auch nach außen mehr eintreten", appellierte Vorsitzender Dr. Dieter Hasselbach an die… [mehr]

Kunsthalle

Bilder aus Zeiten der Extreme

Mannheim. Es ist die erste Ausstellung im frisch sanierten Billing-Bau der Kunsthalle Mannheim, und es ist eine, die hohe Erwartungen weckt. Denn mit Otto Dix (1891-1969) und Max Beckmann (1884-1950) werden zwei herausragende figurative Maler des deutschen Nach-Expressionismus thematisiert und… [mehr]

Ausstellung

Welterkenntnis oder doch lieber Weltüberwindung?

Max Beckmann und Otto Dix stehen für unterschiedliche Kunststile und Inhalte - dennoch haben sie manches gemeinsam, wie die Kunsthalle zeigt. Mannheim macht wieder mit Sachlichkeit von sich reden. Zur Wiedereröffnung des renovierten Altbaus knüpft die Kunsthalle an die kunsthistorisch… [mehr]

Kunsthalle

Kuriere bringen Gemälde in Klimakisten

Ständig hat sie ihre Schlüssel in der Hand. Jede Tür muss sie einzeln öffnen, gleich hinter sich wieder verschließen, selbst wenn in dem Bereich gearbeitet wird. "Es hat absolut immer alles zu zu sein", bekräftigt Dr. Ulrike Lorenz. In der von ihr geleiteten Kunsthalle gelten derzeit schärfste… [mehr]

Köpfe

„Sie werden ja sehen, wie gut das passt!“

Otto Dix ist ihr Spezialgebiet, für Max Beckmann holte Kunsthallendirektorin Ulrike Lorenz ihre Kollegin Beatrice von Bormann aus Amsterdam, und zusammen konfrontieren die beiden Expertinnen zwei Maler, bei denen niemand wirkliche Gemeinsamkeiten vermutet hätte: Mit Otto Dix und Max Beckmann ist… [mehr]

Kunsthalle

Besucher loben stilvolle Sanierung

Die Mannheimer haben sich den Jugendstilbau der Kunsthalle zurückerobert. Über 3800 Besucher strömten am Wochenende in den seit Januar 2010 geschlossenen, seither komplett sanierten Billing-Bau. Die stündlich angebotenen Führungen waren ebenso gefragt wie das von Anastasia Asmus zusammengestellte… [mehr]

Kunsthalle

„Schatzhaus“ wieder eröffnet

"Möge er eine Quelle der Bereicherung und des Bürgerstolzes für die Mannheimer und ein Anziehungspunkt für Gäste aus aller Welt sein!" -mit diesem Wunsch erhob Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz gestern das Glas und eröffnete so feierlich den seit 2010 geschlossenen, für 22 Millionen Euro aufwendig… [mehr]

Kunsthalle Mannheim

Das ganze Geld steckt in moderner Technik

Es wird ein Café geben, klein und fein, in der bisherigen Förderkreis-Lounge im ersten Obergeschoss der Treppenhalle und ab November betrieben von einer Confiserie. Es wird weniger Platz geben bei Ausstellungseröffnungen, und dann auch teilweise nur auf Sitzkissen auf den Treppenstufen. Aber sonst… [mehr]

Finanzierung

Kosten stiegen ständig weiter

22 073 760 Euro - das wird jetzt als offizielle Bausumme genannt, als endgültiger Betrag. Das ist mehr, viel mehr als zunächst gedacht und geplant. Die Sanierung des Altbaus der Kunsthalle ist auch eine Geschichte ständiger Kostensteigerungen. Tatsächlich hatte der Gemeinderat 2009 zunächst 14,29… [mehr]

Architekturgeschichte

Erhaltene Erhabenheit

Wer die Kunsthalle im Jahr 1907 betrat, der fühlte sich wie in einer Barockkirche: in einem Foyer, umfangen von dunklem Marmor, den Blick aber unwillkürlich nach oben gerichtet - zur hellen Kuppel, zum Licht. "Mit Inszenierungen kannte er sich gut aus", sagt der Karlsruher Architekturhistoriker… [mehr]

Historie

„Er ging schon morgens um 6 ins Atelier“

Da beäugen sie nun seit fast 100 Jahren "Stephanie" in der Karlsruher Innenstadt: der Kunsthallendirektor Hans Thoma oder der Metzgermeister Ludwig Käppele. Hermann Billing hatte 1905 die damaligen Stadträte als Karikaturen an einem Brunnen verewigt, in dessen Mitte die schöne Nackte steht. Und… [mehr]

„Grand opening“ in der Kunsthalle

Die Löwen warten wieder auf Publikum

Mannheim. Nach dreijähriger, 22 Millionen Euro teurer Generalsanierung dürfen die Bürger von Mannheim und der Region ab Freitag, 18. Oktober wieder in den Jugendstilbau der Kunsthalle. "Grand Opening" heißt die viertägige Veranstaltung bei freiem Eintritt. Sie bietet Führungen, Vorträge, Musik und… [mehr]

Kunsthalle Mannheim (mit Fotostrecke)

Jugendstilbau bereit zur Einweihung

Am Montag wurde eines der bekanntesten Mannheimer Kunstwerke wieder in den Jugendstilbau der Kunsthalle gebracht. Am Wochenende ist Einweihung. [mehr]

Mannheim (mit Fotostrecke)

Neues Erscheinungsbild der Kunsthalle

Die Kunsthalle hat ein neues Erscheinungsbild. Am Mittwoch wurde das neue Logo der Einrichtung vorgestellt [mehr]

Kunsthalle

Vorbild beim Energieverbrauch

Die Generalsanierung der Kunsthalle ist abgeschlossen. Mit der feierlichen Übergabe eines „Energieschlüssels“ markiert die Kunsthalle Mannheim symbolisch die bevorstehende technische Inbetriebnahme ihres Jugendstilgebäudes. [mehr]

Kunsthalle

Ein hektischer Sommer kommt

Der Kunsthalle steht ein heißer Sommer bevor - egal wie das Wetter sich entwickelt: Während gestern offizieller Planungsbeginn für den Neubau war, wird zugleich die Einweihung des Jugendstilbaus vorbereitet, der seit Januar 2011 saniert worden war. "Das werden wilde Monate, da läuft alles zusammen… [mehr]

Architektur

Die Fassade als „Knackpunkt“

Für den Neubau der Kunsthalle wird derzeit ein Projektmanager gesucht. Er soll dann mit dem ausgewählten Architekturbüro gmp die vertiefende Entwurfsplanung, die Genehmigungs- und Ausführungsplanung begleiten. "Das wird insgesamt 16 Monate in Anspruch nehmen", steckte Direktorin Ulrike Lorenz… [mehr]

Kunsthalle

Tonnenschwere Skulpturen werden bewegt

Einige Räume waren schon seit Tagen nicht mehr zugänglich, nun ist ganz Schluss: Die Kunsthalle schließt ab Montag für rund sieben Wochen komplett. Nur noch heute und morgen sind von 11 bis 18 Uhr die Zeichnungen von Felix Hartlaub, Sohn des früheren, von den Nationalsozialisten 1933 entlassenen… [mehr]

Kulturpolitik

Stadt streitet mit Architekturbüro

Die Kostensteigerungen bei der Sanierung des Jugendstilbaus der Kunsthalle liegen zumindest teilweise auch an Auseinandersetzungen mit dem Architekturbüro. Das wurde gestern bei einem Pressetermin auf der Baustelle deutlich. In der Vorlage für den Gemeinderat ist von "internen Liquiditätsproblemen… [mehr]

Kunsthalle

Altbau-Sanierung wird erneut teurer

Die Sanierung des Jugendstilbaus der Kunsthalle wird offenbar schon wieder teurer. Nach noch unbestätigten "MM"-Informationen kommen weitere 1,2 Millionen Euro dazu. Offiziell will die Stadt dies heute bei einem Pressetermin auf der Baustelle mitteilen, dessen Einladung nur mit "Aktuelle… [mehr]

Kunsthalle Mannheim

Sanierung des Jugendstilbaus wird teurer

Die Stadträte sollen die Beschlussvorlage dazu erst im Januar bekommen: Aber schon jetzt ist klar, dass die Sanierung des Jugendstilbaus der Kunsthalle erneut teurer wird. Nach "MM"-Informationen kommen weitere 2,6 Millionen dazu. Damit summieren sich die Kosten vermutlich auf mindestens 21,9… [mehr]

Peter W. Ragge

Kommentare Mannheim

Beschädigtes Vertrauen

Nicht schon wieder! Wir Bürger reagieren inzwischen sehr gereizt, ja verärgert auf stets neue Nachrichten, dass öffentliche Bauten teurer, teurer und noch mal teurer werden. Schließlich geht es um Steuergeld, also unser Geld. Zugegeben - ein denkmalgeschütztes Gebäude energieeffizient zu… [mehr]

Mannheim Stadt

Jugendstilbau der Kunsthalle vom Gerüst befreit

Rund eineinhalb Jahre war er hinter Gerüsten und Planen verborgen, jetzt ist er wieder sichtbar: der mehr als 100 Jahre alte Jugendstilbau der Kunsthalle. Nach den beiden Löwenskulpturen am Eingangsportal wurden auch das darüber angebrachte Stadtwappen aus Sandstein sowie die Frauen- und… [mehr]

Kunsthalle

Historisches Museumsgebäude auf aktuellen Stand gebracht

Der sanierte Jugendstilbau der Kunsthalle soll am 22. November 2013 mit der Sonderausstellung "Mythos Welt - Otto Dix und Max Beckmann" wiedereröffnet werden. Dieses Datum bestätigte gestern Kunsthallendirektorin Dr. Ulrike Lorenz am Rande des Richtfests. Schon einige Wochen zuvor werde die… [mehr]

 

Kalender

Veranstaltungen in der Kunsthalle

Die aktuellen Veranstaltungen der Kunsthalle können Sie in unserem Kalender einsehen. [mehr]

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR