DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 14.02.2016

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Zum Thema: Arisierung

In hohem Maße ärgerlich

Archiv-Artikel vom Donnerstag, den 07.02.2013

Von Thomas Draeger

Mit Interesse habe ich Ihre zwei Berichte zur Arisierung Mannheimer Betriebe gelesen. Unglaublich, dass es fast 70 Jahre nach Kriegsende gedauert hat, dies aufzuarbeiten. Dazu bemerke ich folgendes: Alle Parteien, außer den Grünen und der Linken, haben sich im Glanze des "edlen" Mäzens Vetter ausgiebig gesonnt, Und der "Mannheimer Morgen" war mit huldigenden Artikeln immer dabei, Herr Vetter wurde, mit einer roten Baseballmütze ausgestattet (sonst hätte man ihn wohl nicht gesehen) so oft in die Öffentlichkeit gezerrt, dass einem der alte Mann fast leid tun konnte. Die Vergangenheit des Herrn Vetter und anderer Unternehmer war lange bekannt, trotzdem viele Ehrungen; u.a. Ehrenbürger. Diese Heuchelei ist unverständlich und in hohem Maße ärgerlich.

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 07.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     

    Das Wetter in der Metropolregion

    Mannheim - Prognose für 15 Uhr

    Das Wetter am 14.2.2016 in Mannheim: bedeckt
    MIN. 6°
    MAX. 9°
     
     
     

    Kontakt zur Lokalredaktion

    Die Lokalredaktion erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Sekretariat  
    Frau Roy 0621/392 13 18
    Frau Syring 0621/392 13 19
    Fax 0621/392 16 67
    Redakteure Stadtteilseiten  
    Mitte: Frau Philipp 0621/392 16 30
    Süd: Herr Cerny 0621/392 13 98
    Ost: Herr Jansch 0621/392 13 47
    Nord: Herr Zurheide 0621/392 13 16
     

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Tanz-Flashmob in Mannheim

    Für ein Ende der Gewalt gegen Frauen

    Mannheim. Mit einem Tanz-Flashmob machen derzeit weltweit Frauen im Rahmen der Bewegung "One Billion Rising" auf sich aufmerksam und setzten ein Zeichen gegen Gewalt. Auch auf dem Mannheimer Messplatz tanzten am Samstagnachmittag gegen 13 Uhr rund 200 Frauen und Männer, unter Anleitung von Matthias… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR