DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 30.09.2016

Suchformular
 
 
Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Zum Thema: Bundesgartenschau

Schilda lässt grüßen

Archiv-Artikel vom Donnerstag, den 31.01.2013

Von Joachim Vogel

Ich halte die Diskussion über die Ausrichtung der Bundesgartenschau für sinnlos, da nie über die Finanzierung dieses Sommerfestes gesprochen wird. Die Stadt ist hoch verschuldet. Zuschüsse des Landes und lokale Sponsoren sind vage Posten in einem Budget, für das am Ende der Steuerzahler aufkommt.

Ob Feudenheimer Au (schlecht) oder Flugplatz in Neuostheim (möglich angesichts des jährlichen Verlusts, Lärm und der flugtechnischer Einschränkung) denkbar sind, Konversion der militärische Areale und Ausbau der Kitas haben Vorrang und sollten OB Kurz und die Stadträte beschäftigen. Stuttgart 21, Berliner Flughafen, Elbphilharmonie - und Schilda lassen grüßen.

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 31.01.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in der Metropolregion

    Mannheim - Prognose für 15 Uhr

    17°

    Das Wetter am 30.9.2016 in Mannheim: bedeckt
    MIN. 12°
    MAX. 19°
     

     

     
     

    Kontakt zur Lokalredaktion

    Die Lokalredaktion erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Sekretariat  
    Frau Roy 0621/392 13 18
    Frau Syring 0621/392 13 19
    Fax 0621/392 16 67
    Redakteure Stadtteilseiten  
    Mitte: Frau Philipp 0621/392 16 30
    Süd: Frau Maisch-Straub 0621/392 13 40
    Ost: Herr Jansch 0621/392 13 47
    Nord: Frau Baumgartner/Herr Busch 0621/392 13 17 / -1316
     

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Themen des Tages Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Q6/Q7 (mit Bildern und Video)

    Viel Neugier auf Läden und Lokale

    Das neue Stadtquartier Q6/Q7 ist eröffnet - und gleich zur Premiere gab es einen Anstrum auf die rund 70 Läden und Lokale im Einkaufscenter. Bis nachmittags um 17 Uhr waren es bereits über 50 000, die sich das neue Haus und seine Geschäfte ansehen wollten. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR