DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 23.03.2017

Suchformular
 
 
Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Eishockey: Jungadler gewinnen U-19-Turnier in North Dakota

Botschafter auf Kufen

Archiv-Artikel vom Samstag, den 28.11.2015

Mannheim. In Grand Forks/ North Dakota (USA) hat die U 19 der Jungadler Mannheim das deutsche Eishockey mit dem Turniersieg gut vertreten. Nachdem sich der Mannheimer Eishockeynachwuchs vor dem Turnier in North Dakota zunächst bei einem Testspiel gegen die High School-Mannschaft Burnsville Blaze in Minnesota mit 8:2 schadlos gehalten hatte, setzte die Truppe von Jungadler-Headcoach Frank Fischöder anschließend in Grand Forks ein Ausrufezeichen.

Die Mannheimer schlugen die kanadischen Teams Moose Jaw Generals (4:1), Winnipeg Wild (6:2) und Winnipeg Thrashers (6:5 nach Penaltyschießen). Vor der Partie gegen die Thrashers hatte man mit der Sioux Falls Stampede auch das teilnehmende US-Team mit 5:1 besiegt. Das Spiel gegen die Winnipeg Thrashers stellte faktisch ein Endspiel dar, denn der Sieger dieser Begegnung holte sich den Turniersieg und das waren nach dem Shootout die Jungadler.

Den Jetlag müssen die Blau-Weiß-Roten nun rasch aus den Beinen bekommen, denn schon am heutigen Samstag (16.45 Uhr) und Sonntag (11 Uhr) sind die Starbulls Rosenheim beim DNL-Spitzenreiter in der Nebenhalle Süd der SAP Arena zu Gast. and

© Mannheimer Morgen, Samstag, 28.11.2015

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
     
     
    TICKER
     
     

    Kontakt zur Lokalsport-Redaktion

    Thorsten Hof  
    Telefon: 0621/392 1372
    Fax: 0621/392-1616

    Schreiben Sie uns eine E-mail!

    Themen des Tages Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    MM-Extra-Spiel

    Rolle des Jägers gefällt dem VfR

    MANNHEIM. Der VfR Mannheim ist auf der Jagd. Der Fußball-Verbandsligist liegt fünf Punkte hinter dem Tabellenzweiten Fortuna Heddesheim und hat neun Zähler Rückstand auf den Spitzenreiter TSG 62/09 Weinheim. "Jedes Spiel ist für uns ein Finale", sagt Trainer Hakan Atik. Am Samstag, 15 Uhr… [mehr]

    Guter Tag

    Sport allgemein

    Löw mit anderen Optionen nach Baku

    Lukas Podolski genießt seine ersten Tage als Ex-Nationalspieler in Köln. Für Bundestrainer Löw und Podolskis Ex-Kollegen steht eine beschwerlichere Reise bevor. Am Kaspischen Meer wartet nach dem Sieg gegen England die nächste Aufgabe in der WM-Qualifikation. [mehr]

    Prozess

    Skurriler Auftritt im Gericht

    Es sind außergewöhnliche Szenen, die sich Donnerstagmorgen am Landgericht abspielen. Pünktlich um 9 Uhr soll dort die Verhandlung gegen Werner G. beginnen. Es ist ein Berufungsverfahren. Denn G. war bereits im Jahr 2015 vom Amtsgericht zu 200 Tagessätzen à 20 Euro verurteilt worden, weil er übers… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR