DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 26.02.2017

Suchformular
 
 
Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Gewichtheben:

KSV-Athleten siegen in Weinheim

Archiv-Artikel vom Dienstag, den 12.02.2013

Mannheim. Die Landesliga-Gewichtheber des KSV Mannheim haben in Weinheim nichts anbrennen lassen und im Duell der Tabellennachbarn einen unangefochtenen Sieg eingefahren. Die Mannschaft aus der Quadratestadt gewann bei der Reserve des AC mit 338,2:188,9 Relativpunkten. Damit festigte das Team den zweiten Rang, gefolgt von Weinheim. "Das ist ein ganz ordentliches Ergebnis", freute sich Hartmut Lehr, Vorsitzender des KSV.

Mit Abstand bester Heber des Abends war Andreas Pawlow, der 95 Punkte zum Sieg der Mannheimer beisteuerte. "Andreas hätte fast die 180 Kilo im Stoßen geschafft, aber er kam aus der tiefen Hocke nicht mehr heraus", erklärte Lehr. Immerhin wurden dem 32-Jährigen 140 kg im Reißen (30 Punkte) und 175 kg im Stoßen (65) gutgeschrieben. "Angesichts seiner Daumenverletzung hat auch Oliver Frank einen guten Wettkampf abgeliefert", sagte der KSV-Boss zu den 80 Punkten. Für Frank wurden 95 kg im Reißen und 121 kg im Stoßen notiert. Zum Rundenabschluss wird am 23. Februar Neulußheim in der Rhein-Neckar-Halle erwartet. jako

© Mannheimer Morgen, Dienstag, 12.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
     
     
    TICKER
     
     

    Kontakt zur Lokalsport-Redaktion

    Thorsten Hof  
    Telefon: 0621/392 1372
    Fax: 0621/392-1616

    Schreiben Sie uns eine E-mail!

    Themen des Tages Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    SV Waldhof

    Ein Dämpfer zur rechten Zeit?

    Nach dem 0:1 in Kassel und einem insgesamt viel zu behäbigen Auftritt hofft Waldhofs-Kapitän Michael Fink auf eine heilsame Wirkung des Warnschusses. Geschäftsführer Markus Kompp und sein Team leisteten unterdessen die letzten Vorarbeiten für die Drittliga-Lizenz. [mehr]

    Fußball

    VfR mit breiter Brust

    MANNHEIM. Beim Fußball-Verbandsligisten VfR Mannheim läuft es derzeit richtig gut. Eine Pflichtpartie haben die Rasenspieler in dieser Saison noch nicht verloren. Heute Abend will das Team von Trainer Hakan Atik nun einen Regionalligisten ins Straucheln bringen. Der VfR empfängt im Achtelfinale des… [mehr]

    Auswärtssieg

    Sport allgemein

    Mönchengladbach setzt Erfolgsserie fort

    Dieses Tor sorgt für Diskussionen. Gladbachs Europacup-Held Stindl bugsiert den Ball unabsichtlich mit dem Arm ins Tor. Der Treffer zählt. Gladbach gewinnt. Die Regel lässt Platz für Interpretationen. Das nützt Ingolstadt nichts. [mehr]

    Psychologen-Rat

    Eifersucht und Untreue an Fasnacht

    Wenn nach dem tollen Treiben die Krise folgt - Beratung und Hilfe für Paare, bei denen es über die Fasnachstage Beziehungsknatsch gibt, bietet die Familien und Eheberatung der katholischen Kirche an. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR