DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 27.08.2016

Suchformular
 
 
Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Gewichtheben:

KSV-Athleten siegen in Weinheim

Archiv-Artikel vom Dienstag, den 12.02.2013

Mannheim. Die Landesliga-Gewichtheber des KSV Mannheim haben in Weinheim nichts anbrennen lassen und im Duell der Tabellennachbarn einen unangefochtenen Sieg eingefahren. Die Mannschaft aus der Quadratestadt gewann bei der Reserve des AC mit 338,2:188,9 Relativpunkten. Damit festigte das Team den zweiten Rang, gefolgt von Weinheim. "Das ist ein ganz ordentliches Ergebnis", freute sich Hartmut Lehr, Vorsitzender des KSV.

Mit Abstand bester Heber des Abends war Andreas Pawlow, der 95 Punkte zum Sieg der Mannheimer beisteuerte. "Andreas hätte fast die 180 Kilo im Stoßen geschafft, aber er kam aus der tiefen Hocke nicht mehr heraus", erklärte Lehr. Immerhin wurden dem 32-Jährigen 140 kg im Reißen (30 Punkte) und 175 kg im Stoßen (65) gutgeschrieben. "Angesichts seiner Daumenverletzung hat auch Oliver Frank einen guten Wettkampf abgeliefert", sagte der KSV-Boss zu den 80 Punkten. Für Frank wurden 95 kg im Reißen und 121 kg im Stoßen notiert. Zum Rundenabschluss wird am 23. Februar Neulußheim in der Rhein-Neckar-Halle erwartet. jako

© Mannheimer Morgen, Dienstag, 12.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER
     
     

    Kontakt zur Lokalsport-Redaktion

    Thorsten Hof  
    Telefon: 0621/392 1372
    Fax: 0621/392-1616

    Schreiben Sie uns eine E-mail!

    Themen des Tages Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Trotz Hitze: 2:0-Sieg gegen FC Homburg

    SV Waldhof bleibt an der Spitze

    Mannheim. Schon bei den zurückhaltend ausgeführten Aufwärm-Übungen suchten die Waldhof-Spieler den spärlichen Schatten des Carl-Benz-Stadions, die Regionalliga-Partie gegen den FC Homburg wurde von zwei zusätzlichen Trinkpausen unterbrochen. Nach dem verdienten 2:0 (2:0)-Sieg sah SVW-Trainer Gerd… [mehr]

    Fußball-Verbandsliga

    Unverhoffte Chance

    MANNHEIM. Sinan Bal stand bei den beiden Erfolgen des VfR Mannheim zuletzt im Badischen Fußballpokal im Tor - und überzeugte. Der 35-Jährige wechselte im Juni von Fortuna Heddesheim zum Verbandsligisten. Das ist eine Chance, die Bal unbedingt nutzen möchte. "Als Torwart willst du eben einfach immer… [mehr]

    Carlo Ancelotti

    Sport allgemein

    6:0 als Signal: Bayern haben Spaß mit Ancelotti

    Die Bayern eröffnen die 54. Bundesligasaison im «Torrausch». Der neue Trainer ist glücklich, die Spieler genießen ihre neuen Freiheiten. Der Torschützenkönig schlägt gleich wieder zu. Werder Bremen steckt schon in der Krise. Sportchef Baumann gibt ein Versprechen ab. [mehr]

    Mannheim-Friedrichsfeld

    Notruf von Seniorin geht ins Leere

    Mannheim. Was Leser ärgert: Die 89-jährige Renate Schweizer aus Friedrichsfeld benötigt dringende Hilfe, aber das Festnetz ist gestört – länger als drei Wochen [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR