DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 22.12.2014

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Leichtathletik:

Zwei Medaillen für MTG-Jugend

Sindelfingen. Bei den baden-württembergischen Leichtathletik-Meisterschaften der U18 hat eine kleine Delegation der MTG Mannheim zwei Medaillen gefeiert. Die Titelkämpfe hätten bereits vor drei Wochen stattfinden sollen, mussten aber wegen widriger Straßenbedingungen aufgrund von Eisregen verschoben werden. Nun fuhren die Sportler bei besserem Wetter nach Sindelfingen in den Glaspalast, allerdings mit einem kleineren Team. Einige Athleten hatten sich zuvor verletzt.

Hannah Mergenthaler überzeugte bereits im Vorlauf über 200 Meter in 25,95 Sekunden und zog souverän in den Endlauf ein. Dort steigerte sich die 15-Jährige auf 25,93 Sekunden und sprintete zu ihrem ersten baden-württembergischen Meistertitel. Bemerkenswert: Ihre drei Finalgegnerinnen gehören alle dem älteren U18-Jahrgang 1996 an. Bei der männlichen U18-Jugend holte Henning Freudenberger Hochsprung-Bronze. Mit 1,85 Metern blieb er nur drei Zentimeter unter seiner letztjährigen Freiluft-Bestleistung. zg

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 13.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER
     
     

    Kontakt zur Lokalsport-Redaktion

    Thorsten Hof  
    Telefon: 0621/392 1372
    Fax: 0621/392-1616

    Schreiben Sie uns eine E-mail!

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Interview mit Kenan Kocak

    "Eine Frage der Zeit, bis der Erfolg kommt“

    Im "Interview der Woche" spricht Kenan Kocak, Trainer und Sportlicher Leiter des Fußball-Regionalligisten SV Waldhof über die ersehnte Rückkehr in den Profi-Fußball und die Perspektiven des Mannheimer Traditionsvereins. [mehr]

    VfR: Strafstoß sorgt für Niederlage

    Alles wie gehabt. Fußball-Oberligist VfR Mannheim bleibt weiterhin ohne Sieg. Die Mannschaft von Coach Hakan Atik verlor gestern ihre letzte Begegnung vor der Winterpause beim Tabellenzweiten SV Spielberg mit 0:1 (0:1). Damit bleiben die Rasenspieler abgeschlagen Ligaschlusslicht. In den bisherigen… [mehr]

    Fritz Sdunek

    Sport allgemein

    «Papa Fritz» ist tot: Boxszene trauert um Sdunek

    Einer der größten deutschen Boxtrainer ist gestorben: Fritz Sdunek wurde 67 Jahre alt. Der bescheidene Vorpommer formte Weltmeister im Dutzend: Dazu zählten die Klitschkos, Dariusz Michalczewski, Felix Sturm und Ralf Rocchigiani. [mehr]

    Glücksspiel in Mannheim

    Neue Steuer für Wettbüros

    Die Stadt Mannheim erhebt ab dem 1. Januar eine Vergnügunssteuer auf Wettbüros. Damit soll eine weitere Ausbreitung der Branche verhindert werden. Während der Drogenverein die Initiative begrüßt, kommt vom Deutschen Sportwettenverband Kritik. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR