DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 25.07.2016

Suchformular
 
 
Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Leichtathletik:

Zwei Medaillen für MTG-Jugend

Archiv-Artikel vom Mittwoch, den 13.02.2013

Sindelfingen. Bei den baden-württembergischen Leichtathletik-Meisterschaften der U18 hat eine kleine Delegation der MTG Mannheim zwei Medaillen gefeiert. Die Titelkämpfe hätten bereits vor drei Wochen stattfinden sollen, mussten aber wegen widriger Straßenbedingungen aufgrund von Eisregen verschoben werden. Nun fuhren die Sportler bei besserem Wetter nach Sindelfingen in den Glaspalast, allerdings mit einem kleineren Team. Einige Athleten hatten sich zuvor verletzt.

Hannah Mergenthaler überzeugte bereits im Vorlauf über 200 Meter in 25,95 Sekunden und zog souverän in den Endlauf ein. Dort steigerte sich die 15-Jährige auf 25,93 Sekunden und sprintete zu ihrem ersten baden-württembergischen Meistertitel. Bemerkenswert: Ihre drei Finalgegnerinnen gehören alle dem älteren U18-Jahrgang 1996 an. Bei der männlichen U18-Jugend holte Henning Freudenberger Hochsprung-Bronze. Mit 1,85 Metern blieb er nur drei Zentimeter unter seiner letztjährigen Freiluft-Bestleistung. zg

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 13.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER
     
     

    Kontakt zur Lokalsport-Redaktion

    Thorsten Hof  
    Telefon: 0621/392 1372
    Fax: 0621/392-1616

    Schreiben Sie uns eine E-mail!

    Themen des Tages Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    2:7 Niederlage beim Testspiel gegen Eintracht Braunschweig

    Waldhof geht unter

    Ohne zahlreiche angeschlagene Stammkräfte und mit einer außerordentlich hohen Fehlerquote hat der SV Waldhof das Testspiel gegen Eintracht Braunschweig 2:7 (2:2) verloren. Vor gerade einmal 1367 Zuschauern im gähnend leeren Carl-Benz-Stadion bekam der amtierende Meister der Regionalliga Südwest vom… [mehr]

    Fußball

    Rückkehrer Herm mit viel Zuversicht

    Mannheim. Zehn Neuzugänge, zwölf Abgänge: Beim Fußball-Verbandsligisten VfR Mannheim hat sich wieder einiges getan. Coach Hakan Atik und Teammanager Boris Scheuermann haben in den vergangenen Wochen hart gearbeitet. Der neue Kader soll das schaffen, was der Truppe der letzten Saison nicht gelang… [mehr]

    Eishockey

    Adler bestätigen Abgänge

    Mannheim. Seit der Verpflichtung von Abwehrspieler Aaron Johnson und der Rückhol-Aktion von Matthias Plachta stehen acht Verteidiger und 15 Stürmer im Kader der Mannheimer Adler. Schon Anfang Juli hatte diese Zeitung berichtet, dass Steve Wagner, Brandon Yip und Glen Metropolit, deren Verträge Ende… [mehr]

    Reiss-Engelhorn-Museen und Luisenpark stark betroffen

    Hohe Schäden durch Unwetter in Mannheim

    Immense, aber noch nicht bezifferbare Sachschäden hat das Unwetter in der Nacht zum Samstag verursacht. Die Reiss-Engelhorn-Museen sind besonders betroffen, sie waren das komplette Wochenende über geschlossen und können erst am Dienstag wieder öffnen. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR