DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 30.04.2016

Suchformular
 
 
Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Finanzen

Nahe Angehörige als Mieter

Berlin. Die Tochter hat nach dem Studium ihre erste Stelle angetreten und sucht eine Bleibe. Im Haus der Eltern ist gerade eine schön geschnittene Wohnung mit Terrasse freigeworden. Schnell kommt sie mit Mutter und Vater überein, dass sie einzieht - und zwar zu einer niedrigeren Miete als… [mehr]

Ratgeber

Tipps zu Bausätzen fürs Carport

Berlin. Ein Carport ist eigentlich schnell aufgestellt. Ein paar Pfähle in den Boden, Dach drauf - und fertig ist der Unterstand fürs Auto. Doch so leicht, wie das klingt, sind Planung und Bau nicht. Dieses scheinbar einfache Projekt hat seine Tücken. Folgend die wichtigsten Fragen und Antworten… [mehr]

Immobilien

Ehepartner haften nicht immer

Brandenburg/Havel. Ehepartner finanzieren Immobilien oft gemeinsam. Nehmen beide einen Kredit auf, haften sie gegenüber der Bank auch gemeinsam. Allerdings gilt auch: Hat einer der beiden Ehepartner allein ein Interesse am Kauf der Immobilie und der Aufnahme des Kredits, muss auch er allein für ihn… [mehr]

Wärme

Außenwände nachträglich dämmen

München. Ein Haus kann über die Außenwände viel Wärme verlieren. Das kostet nicht nur Geld, sondern auch Ressourcen. Dagegen hilft eine Decke aus Dämmstoff. Polystyrol liegt trotz seiner viel diskutierten Brandgefahr weit vorn. Werner Eicke-Hennig von der Hessischen Energiespar-Aktion geht von 85… [mehr]

Kreditverträge

Online nachrechnen

Hamburg. Bei vielen älteren Immobilienkreditverträgen sind die Widerrufsbelehrungen falsch. Kunden haben in diesen Fällen die Möglichkeit, den Vertrag auch noch nach vielen Jahren zu widerrufen. Mit einem Online-Rechner der Verbraucherzentrale Hamburg können Betroffene berechnen lassen, welche… [mehr]

Beläge

Hinweise beachten

Berlin. Nicht jeder Bodenbelag kann über eine Fußbodenheizung gelegt werden. Grundsätzlich eignen sich dafür zwar keramische Fliesen und Natursteine hervorragend wegen ihrer Speicher- und Wärmeleitfähigkeit, erklärt die Initiative Wärme+. Aber auch Produkte aus den Gruppen Laminat, Parkett… [mehr]

Ratgeber

Was beim Wintergarten zu beachten ist

Was tun, wenn draußen zwar die Sonne scheint, es aber auch bitterkalt ist? Dann wäre ein Platz im Wintergarten optimal - kuschelig warm und dazu im Licht der Sonne. Für viele ist es der Lieblingsplatz im Haus. Doch aus energetischer Sicht sind Wintergärten eine Herausforderung. Im Sommer heizen… [mehr]

Mietrecht

Netze für Katzen umstritten

Berlin. Haustiere sind oft ein Grund dafür, dass sich Nachbarn in die Haare kriegen. Ob Mieter auch ohne Zustimmung des Vermieters ein Katzennetz auf dem Balkon anbringen können, ist rechtlich umstritten. Dies teilt der Deutsche Mieterbund (DMB) mit und verweist auf unterschiedliche Urteile. [mehr]

Immobilienerwerb

Vorsicht vor „Mondpreisen“

Berlin. Zwei bis drei Prozent Rendite - das können Anleger in etwa erwarten, wenn sie ihr Geld langfristig in eine vermietete Eigentumswohnung investieren. Das schätzt zumindest der Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp). Im Vergleich zu Tagesgeldkonten, wo es oftmals nicht einmal 0,5 Prozent… [mehr]

Urteil

Miete ist bis zum Schluss fällig

Berlin. Wer seine Wohnung kündigt, hat in der Regel eine Kündigungsfrist von drei Monaten. Wollen Mieter nach einem Umzug doppelte Mietzahlungen vermeiden, können sie ihren Vermieter zwar bitten, den Vertrag vorzeitig aufzulösen. Doch einen Anspruch auf Zustimmung haben sie nicht, entschied das… [mehr]

Hausbau

Jeder Quadratmeter kostet

Bonn. Der Traum vom Eigenheim ist teuer. Hier lohnt sich das Sparen an der Größe. Jeder Quadratmeter kostet - nicht nur die Baufläche für das Haus, sondern auch für Garten und Stellplätze. Hinzu kommen mögliche Vorgaben der Kommunen. So findet man heraus, wie viel Quadratmeter man wirklich braucht: [mehr]

Vertrag

Mieter muss nicht alles preisgeben

Berlin. Beantworten Wohnungsinteressenten Fragen des Vermieters falsch, kann dies unter Umständen rechtliche Folgen haben - im schlimmsten Fall droht die Kündigung. Dennoch müssen künftige Mieter längst nicht alles preisgeben. Fragt der Vermieter etwa nach der eigenen Familienplanung, rät Ulrich… [mehr]

Recht

Lagern, werkeln, tauschen

Berlin. Meist gehört zu einer gemieteten Wohnung auch ein Keller. Einen Anspruch darauf haben Mieter aber nicht. "Wer Wert auf einen Keller legt, sollte dies vorher mit dem Vermieter vertraglich vereinbaren", rät Ulrich Ropertz vom Deutschen Mieterbund. Andernfalls müssen Mieter im Zweifel ohne den… [mehr]

Urteil

Gericht stärkt Vermieter

Berlin. Ein kaputter Briefkasten kann Mieter nicht vor einer Mieterhöhung bewahren. Auch wenn ihr Briefkasten keine Klappe hat und damit der Inhalt prinzipiell für jedermann zugänglich ist, kann ein Mieterhöhungsverlangen als wirksam zugestellt gelten. Das geht aus einer Entscheidung des… [mehr]

Mietrecht

Handwerker muss angekündigt sein

Köln. Vermieter müssen Reparaturarbeiten rechtzeitig ankündigen. Klingelt ein Handwerker an der Tür eines Mieters, ohne dass der Besuch vorher verabredet war, müssen Mieter die Tür nicht öffnen. Das geht zumindest aus einer Entscheidung des Amtsgerichts Köln hervor (Az.: 222 C 93/15), auf die die… [mehr]

Energie

Wärme und Strom aus der Luft

Berlin. Bei der Nutzung von Windenergie sind Berg- und Küstenbewohner klar im Vorteil. Bei ihnen weht öfter eine steife Brise. Eine Kleinwindanlage macht daraus Strom und Wärme. Folgend Fragen und Antworten dazu. Wie kommt die Energie denn ins Haus? Auf dem Markt sind Mikrowindanlagen bis fünf… [mehr]

Urteil

Zaun gegen Wildschweine

Berlin. Wildschweine leben nicht nur im Wald. Mitunter wagen sie sich auch in Wohngebiete vor. Dort können sie für die Bewohner durchaus eine Gefahr darstellen. Und genau deshalb kann es ein Mangel sein, wenn ein Grundstück nur ungenügend gesichert ist, befand das Landgericht Berlin, wie die… [mehr]

Immobilien

Das Haus zu Geld machen

Berlin. Die Immobilienpreise steigen und steigen. Parallel wächst die Nachfrage nach Häusern und Eigentumswohnungen. Da kommt mancher Besitzer auf die Idee, zu verkaufen. Ist dafür jetzt der richtige Zeitpunkt? Es kommt auf die Lage an: sowohl auf die persönliche als auch auf die der Immobilie. Wer… [mehr]

Einbruch

Schnell reagieren

Berlin. Im Haus oder in der Wohnung ist eingebrochen worden - und jetzt? Man kommt nach Hause und findet das totale Chaos vor. Die erste Reaktion ist Schock, Angst und Hilflosigkeit, dabei ist schnelles Vorgehen entscheidend. Die wichtigsten Tipps: Polizei und Versicherung benachrichtigen: Polizei… [mehr]

Ratgeber

Wärme aus Sägespänen

Berlin. Hausbesitzer, die sich für eine Pelletheizung entscheiden, schlagen gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Sie wählen einen natürlichen, umweltfreundlichen und nachwachsenden Brennstoff, der einen hohen Heizwert hat. Und sie sparen langfristig Geld, denn Pellets sind ein verhältnismäßig… [mehr]

Schimmel

Gericht stärkt Mieter

berlin. Bei Schimmel in der Wohnung kann der Vermieter in der Regel verlangen, dass der Mieter etwa drei Mal am Tag lüftet. Kommt der Mieter seinen Pflichten nach und das Schimmelproblem besteht weiter, muss der Vermieter gegebenenfalls für eine zusätzliche Entlüftungsvorrichtung sorgen. Das lässt… [mehr]

Hausbau

Arbeit investieren spart Geld

München. Die meisten Neubauten werden von Bauträgern errichtet, die Grundstücke und Häuser gemeinsam vermarkten. Da ist in der Regel wenig Spielraum für eigene Arbeiten am Bau. Wer aber ein Grundstück kauft oder erbt, hat größere Freiheiten. Er kann darauf bauen, was und wie er will - sofern es mit… [mehr]

Recht

Abrechnung genau prüfen

Bonn. Einmal im Jahr legen Verwalter von Wohnungseigentumsgemeinschaften (WEG) die Jahresabrechnung vor. Aufgabe der Eigentümer ist es, diese Abrechnung zu prüfen. Zuständig dafür sind in der Regel die Verwaltungsbeiräte, erklärt der Verein Wohnen im Eigentum. Wichtig zu beachten: Machen sie grobe… [mehr]

Baulärm

Mietminderung nicht immer erlaubt

Berlin. Baustellenlärm vom Nachbargrundstück rechtfertigt nicht in jedem Fall eine Mietminderung. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Berlin (Az.: 63 S 177/15) hervor, über das die Zeitschrift "Das Grundeigentum" (Heft 5/2016) berichtet. Insbesondere gilt dies, wenn schon vor Abschluss des… [mehr]

Technik

Heizen mit Wärme aus dem Erdreich

Berlin. Erdwärme ist eine der wenigen erneuerbaren Energien, die sich in ihrer reinen Form nutzen lässt. Während Solar- und Windenergie in den meisten Anwendungen in Strom umgewandelt werden, dient Erdwärme unmittelbar für die Heizung. Die Temperatur der Wärme aus der Erde muss dabei gar nicht… [mehr]

Ratgeber

Einheit Brinell gibt Härte von Parkett an

Bad Honnef. Harte Parkettböden halten Beanspruchungen besser stand. Daher sind Holzarten wie Eiche oder Buche besser für stark genutzte Zimmer geeignet als etwa Kirschbaum, Fichte und Kiefer. Darauf weist der Verband der Deutschen Parkettindustrie in Bad Honnef hin. Gemessen wird die Härte von… [mehr]

Ratgeber

Was die richtige Entwässerung ausmacht

Regensburg. Endlich im Eigenheim - und dann passiert das: Ein Wolkenbruch prasselt auf das Grundstück und setzt die Kellerräume unter Wasser. Noch dazu scheinen die Abwasserrohre verstopft. Situationen wie diese kommen durchaus häufiger vor, weiß Volker Wittmann vom Verband Privater Bauherren (VPB… [mehr]

Ratgeber

Wann sich eine Dachreinigung lohnt

Berlin. Das Frühjahr ist ideal, um aufs Dach zu steigen. Wenn Schnee und Eis verschwunden sind, wird es Zeit, es zu säubern und Schäden zu beseitigen. Das sollte der Hausherr allerdings nicht selbst erledigen - und sei er noch so sportlich und schwindelfrei. Besonders auf Steildächern stoßen Laien… [mehr]

Urteil

Mieter muss auf unebene Wege achten

Coesfeld. Mieter haben keinen Anspruch auf eine Zufahrtsfläche ohne Unebenheiten. Vielmehr müssen sie sich, wie alle Verkehrsteilnehmer, grundsätzlich den Straßenverhältnissen anpassen. Verletzen sie sich bei einem Sturz auf der unebenen Fläche, können sie den Vermieter nicht haftbar machen. Das… [mehr]

Finanzen

Unwetter, Unfälle, Unholde

DÜSSELDORF. Wer ein Haus baut, hat meist knapp kalkuliert. Schäden etwa nach einem Unwetter können dem Bauherrn finanziell das Genick brechen. Richtiger Versicherungsschutz ist deshalb wichtig. Wir geben einen Überblick. Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht: Schon bevor ein Bagger kommt, muss der… [mehr]

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR