DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 24.11.2014

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Immobiliendarlehen

Extra-Kosten für Bauherren

Düsseldorf. Bei der Suche nach einer günstigen Baufinanzierung sollten Verbraucher in erster Linie auf einen niedrigen Effektivzins achten. Zudem sollten aber die Konditionen bei den sogenannten "Bereitstellungszinsen" stimmen, die nach wie vor sehr hoch sind, wie die Stiftung Warentest kritisiert. [mehr]

Recht

Mieter auch selbst gefragt

Berlin. Ein Vertrag verpflichtet. Das gilt auch für einen Mietvertrag. Dieser gewährt Mietern nicht nur viele Rechte, sie übernehmen damit auch Pflichten. Eine der wichtigsten: die Zahlung der monatlichen Miete. Damit ist aber nicht unbedingt alles abgegolten. Wofür Mieter unter Umständen aufkommen… [mehr]

Gebäude

Beim Rohrbruch zählt jede Minute

Berlin. Tropfen um Tropfen wird der Schaden größer. Im Verborgenen hinter einer Wand brechen Wasserleitungen, oder ein Rohr wird an einer winzigen Stellen beschädigt - bis der Bewohner das bemerkt, steht das Wasser schon im Haus, hat vieles beschädigt. Und das kommt gar nicht so selten vor: Rund 1… [mehr]

Sicherheit

Frist fürs Nachrüsten läuft bald ab

Kassel. Rauchmelder können zwar Brände nicht verhindern. Aber sie alarmieren die Bewohner so rechtzeitig, dass sie sich im Ernstfall retten können. "Mittlerweile sind Rauchwarnmelder in fast allen Bundesländern gesetzlich vorgeschrieben", erklärt Carsten Wege vom Bundesverband Brandschutz… [mehr]

Urteil

Kein Recht auf eine Parabolantenne

Frankfurt. Mieter haben nicht ohne weiteres das Recht, eine Parabolantenne aufzustellen. Denn ihr Informationsbedürfnis können sie auch im Internet befriedigen. Das entschied das Amtsgericht Frankfurt. Mittlerweile seien Sendungen über das Internet allgemein zugänglich. Auch dauerhaft in… [mehr]

Pflichten

Herbstlaub hat auch eine Kehrseite

Stuttgart. So schön die herabgefallenen Blätter beim Spaziergang auch rascheln, so bunt sie in der Oktobersonne leuchten - wenn davon zahllose Tonnen zusammenkommen, bedarf es eines Kraftakts. Denn Herbstlaub ist in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung: Für Abfallbetriebe: Allein in der Stadt… [mehr]

Tipps

Säubern, prüfen, leeren!

Berlin. Noch sind die Temperaturen in diesem Herbst relativ mild. Dennoch sollten Besitzer jetzt daran denken, ihre Häuser auf den Winter vorzubereiten. Das empfiehlt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland. Auf diese drei Punkte kommt es an: Dachrinnen: Laub sollte aus den Dachrinnen… [mehr]

Immobilien

Alte Häuser und ihre Macken

Berlin. Ein bisschen neue Farbe, vielleicht einen Satz neuer Fenster - schon ist das alte Haus wieder in Form. Wer so denkt, kann beim Immobilienkauf leicht auf die Nase fallen. Denn alte Häuser haben häufig einen viel größeren Sanierungsbedarf. Ein Überblick zeigt die häufigsten Mängel an alten… [mehr]

Energie

Preisklausel bei Gas oft unwirksam

Hamburg. Gaskunden können möglicherweise Geld von ihrem Versorger zurückverlangen. Denn in vielen Fällen sind die Klauseln zur Preiserhöhung unwirksam. Darauf macht die Verbraucherzentrale Hamburg mit Verweis auf ein aktuelles Urteil des Landgerichts Hamburg (Az.: 312 O 17/14) aufmerksam. Die… [mehr]

Energie

Heimliche Stromfresser im Haushalt

Berlin. In jedem Haushalt gibt es Stromfresser, die den Bewohnern heimlich das Geld aus der Tasche ziehen. Wer sie erkennt und drosselt, kann der nächsten Stromrechnung etwas gelassener entgegensehen. Und er muss meist nicht auf Komfort verzichten. "Oft ist es den Menschen gar nicht bewusst, wo… [mehr]

Eigenheim

Bauabnahme nur bei Ortstermin

Berlin. Bauherren sollten sich mit dem Einzugstermin nicht zu sehr unter Druck setzen. Denn vor dem Einzug in das neue Heim steht die Bauabnahme, erklärt der Verband Privater Bauherren (VPB). Die Bauabnahme ist neben der Vertragsunterzeichnung der rechtlich gravierendste Schritt. Mit ihr beginnt… [mehr]

Finanzen

Gemeinsamer Spartopf für Notfälle

Düsseldorf. Die Diskussion über die Instandhaltungsrücklage gehört zu den Ritualen der jährlichen Eigentümerversammlung. Debattiert wird über die Notwendigkeit, über die Berechnung, über die Höhe. Wer entscheidet darüber? Was sind die wesentlichen Kriterien? Antworten auf wichtige Fragen: [mehr]

Verbraucher

Schornsteinfeger dürfen nicht werben

Leipzig. Schornsteinfeger dürfen nicht für handwerkliche Dienstleistungen von Firmen werben. Darauf weist die Verbraucherzentrale Sachsen hin. Denn die Vermengung von hoheitlicher Information und Werbung für privatwirtschaftliche Erwerbstätigkeit ist laut Gesetz ein unlauterer Autoritätsmissbrauch… [mehr]

Immobilien

Steuerpflicht lässt sich umgehen

Düsseldorf. Günstiges Baugeld und Euro-Sorgen haben zu einem Run auf Immobilien geführt und die Preise in vielen Städten teils drastisch steigen lassen. Wer verkauft, kann somit gute Gewinne realisieren. Aber wann will das Finanzamt etwas davon abhaben - und wie lässt sich das vermeiden? [mehr]

Eigentumswohnung

Extras können teuer werden

Bonn. Eine Fußbodenheizung statt normalen Heizkörpern, ein großer Raum statt mehrere kleine Zimmer - solche Sonderwünsche beim Bau einer Eigentumswohnung können teuer werden. Der Grund: Entspricht die Veränderung nicht dem Aufteilungsplan, kann die Eigentümergemeinschaft vom Wohnungseigentümer die… [mehr]

Hausbau

Schlussbegehung rechtzeitig machen

Berlin. Für Häuser gilt eine Gewährleistungsfrist von fünf Jahren. Werden Schäden erst entdeckt, wenn diese Frist abgelaufen ist, muss sie der Hausbesitzer in der Regel auf eigene Kosten reparieren lassen. Darauf weist der Verband Privater Bauherren (VPB) hin. [mehr]

Energie

Auf der Suche nach dem Leck im Haus

Springe. Das Problem liegt auf der Hand: Hat ein Haus Löcher und Ritzen, kann die warme Heizluft entweichen. Die Heizkosten steigen. Kommt dazu die feuchte, warme Luft auf außenliegende Holzbalken, bildet sich Schimmel. Auch an der Fassade kann das zu Bauschäden führen. Die Lösung klingt simpel… [mehr]

Finanzen

Immobilienkredit richtig tilgen

Bonn. Eigenheimfinanzierung hin oder her - der Jahresurlaub von drei Wochen muss sein. Der gehört für viele ebenso zum Lebensstandard wie der wöchentliche Kinobesuch oder der monatliche Spa-Tag in einer Wellness-Oase. Wer versucht, bei solchen Gewohnheiten Abstriche zugunsten einer schnelleren… [mehr]

Bausparen

Verträge vergleichen

Berlin. Für den Vergleich von Riester-Bausparverträgen sollten Verbraucher zwei Eckpunkte festlegen: die monatliche Sparrate und den Zeitpunkt, wann Guthaben und Darlehen benötigt werden. Dazu rät die Zeitschrift "Finanztest" (Ausgabe 11/2014). Anhand von vier Modellkunden mit je unterschiedlichen… [mehr]

Barrierefrei Wohnen

KfW bezuschusst Umbauarbeiten

Stuttgart. Wer sein Zuhause seniorengerecht umbauen will, kann nun auch Zuschüsse der staatlichen Förderbank Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) erhalten. Neben der Förderung der Umbauten durch einen zinsgünstigen Kredit gibt es seit Oktober Zuschüsse in Höhe von zehn Prozent der förderfähigen… [mehr]

Thermografie

Farben entlarven Energielecks

Osnabrück. Mit dem Beginn der Heizperiode startet auch die Saison für Thermografie. Denn Wärmebilder von Häusern gelingen am besten, wenn der Temperaturunterschied zwischen den Innenräumen und der Umgebung zehn bis 15 Grad beträgt. Ein bedeckter Herbst- oder Wintermorgen ist der ideale Zeitpunkt… [mehr]

Mietvertrag

Gericht regelt Angaben zur Wohnfläche

Berlin. Laut Mietvertrag soll die Wohnung 100 Quadratmeter groß sein. In Wirklichkeit sind es aber nur 92 Quadratmeter. Für Mieter ärgerlich, denn in diesem Fall können sie sich nicht wehren. Falsche Wohnflächenangaben sind nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) in der Regel nur dann ein… [mehr]

Baumängel

Verjährung lässt sich unterbrechen

Berlin. Endet die fünfjährige Verjährungsfrist für Baumängel bald und gerade jetzt wird ein Schaden entdeckt, sollten Bauherren schnell handeln. Sie können die Verjährung von einem Gericht unterbrechen und einen Gutachter bestellen lassen. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und… [mehr]

Heizen

Neue Trends bei Kamin- und Kachelöfen

Frankfurt. An kühlen Tagen sorgt ein Kamin im Wohnzimmer für gemütliche Stunden. Schon die Römer wussten das wärmende Feuer im Haus zu schätzen. Das Prinzip des Kaminofens hat sich bis heute nicht geändert. Mit Ausnahme einiger technischer Neuerungen, etwa um weniger Feinstaub zu produzieren. "Die… [mehr]

Mietrecht

Festes Grün bleibt beim Vermieter

Detmold. Eigentlich müssen Pflanzen, die ein Mieter im Garten setzt, mit dem Ende der Mietdauer von diesem wieder entfernt werden. Aber wie verhält es sich mit sperrigerem Grün? Kann etwa eine Hecke dann nur noch schwer ausgegraben werden, oder wird dadurch gar zerstört, gehe sie in den Besitz des… [mehr]

Immobilien

Schallschutz für Mietwohnungen

Berlin. Die Wasserspülung des Nachbarn, laute Musik aus dem Zimmer des Sohnes oder der Fernseher nebenan - Geräusche wie diese werden unterschiedlich wahrgenommen. "Was den einen kaum stört, ist für den anderen nervig oder gar unerträglich", sagt Jürgen Friedrichs, Berater beim Bauherren-Schutzbund… [mehr]

Recht

Notdienst darf Auftrag verweigern

Düsseldorf. Schlüsseldienste können das Öffnen der Wohnung verweigern. Darauf weist Jürgen Spermann vom Bundesverband Sicherungstechnik Deutschland (BSD) hin. Wenn der Ausgeschlossene nicht nachweisen kann, dass er tatsächlich in der Wohnung wohnt, müssen die bestellten Türöffner den Auftrag nicht… [mehr]

Spielplätze

Anwohner müssen Gerätelärm dulden

Berlin. Anwohner müssen Lärm von Spielplätzen in ihrer Nachbarschaft ertragen. Auch gegen die Geräusche, die von den Spielgeräten ausgehen, können Nachbarn wenig ausrichten. Das ergibt sich aus einer Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts, auf das der Infodienst Recht und Steuern der LBS… [mehr]

Technik

Heizen mit Wärme aus der Erde

Berlin. In den Tiefen der Erde schlummert ein mächtiges Energiepotenzial. Niedrige Betriebskosten, geringe Umweltbelastung, Unabhängigkeit von fossilen Energiequellen und Fördermittel für die Investition - das sind Vorteile von Geothermie. Wie funktioniert diese Heizart genau? Das Temperaturniveau… [mehr]

Energie

Sparen, ohne zu frieren – Tipps fürs Heizen

Berlin. Eigentlich sollte alles immer möglichst wenig Geld kosten. Auch beim Heizen gilt das. Aber wer hier zu viel spart, fröstelt natürlich und er schadet obendrein seinem Haus mehr, als er vielleicht für möglich hält. Doch beides geht zusammen - hier einige Heiztipps für den Geldbeutel und das… [mehr]

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR