DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 29.08.2014

Suchformular
 
 
Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Kündigung

Mythos Nachmietersuche

Mannheim. Ein neuer Job wartet, die neue Wohnung ist auch schnell gefunden. Jetzt noch einen Nachmieter für die alte Wohnung finden, dann ist die Sache geritzt. Von wegen. Viele Mieter erliegen dem Irrglauben, es genüge völlig, dem Vermieter der alten Wohnung drei potenzielle Nachmieter… [mehr]

Zeitmietvertrag

Am besten schriftlich

Berlin. Mieter und Vermieter sollten auch bei einer zeitlich begrenzten Mietdauer einen schriftlichen Vertrag abschließen. So könne verhindert werden, dass es später zu Missverständnissen kommt oder verabredete Punkte vergessen werden, erklärt Jürgen Michael Schick vom Immobilienverband Deutschland… [mehr]

Wäsche

Trockner in der Wohnung erlaubt

Berlin. Mieter dürfen ihre Wäsche in der Wohnung und auf dem Balkon trocknen. Vermieter dürfen ihnen dies nicht untersagen, auch wenn ein separater Trockenraum zur Verfügung steht. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland in Berlin hin. Trocknen Mieter die Wäsche in der… [mehr]

Wohnen

Risse können auf Probleme hindeuten

Berlin. Kleine Risse im Putz sind meist nur ein optisches Problem. Größere können die Folge eines Baumangels sein. In Wohnungen treten am häufigsten oberflächliche Risse in den Ecken der Wände und Decken auf, die durch die Bewegungen der Bauteile entstehen. Wirklich problematisch sei dies nicht… [mehr]

Recht

Vermieter muss zahlen

Berlin. Der Vermieter muss die Kosten für die Beseitigung eines Wespennestes an einer Mietswohnung übernehmen. Der Mieter habe Anspruch auf Aufwendungsersatz, wenn von den Wespen eine konkrete Gefahr ausgehe und er das Nest fachgerecht beseitigen lasse, erläutert die Zeitschrift "Das Grundeigentum… [mehr]

Ratgeber

Spanien lockt mit Immobilien

DÜSSELDORF. Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat die Immobilienpreise in Spanien fallen lassen. Mit Schnäppchenangeboten ködern nun vor allem spanische Banken, die nach privaten Zwangsversteigerungen und Bauträger-Pleiten ungewollt zu Großgrundbesitzern geworden sind. Eine fast neue Wohnung in… [mehr]

Vertrag

Rat für Verkäufer

Koblenz. Wer eine Immobilie verkauft, sollte die Gewährleistung im notariellen Vertrag ausschließen. So schützt sich der Verkäufer vor den Sanierungskosten zur Beseitigung von später erkannten Mängeln. Steffen Breßler, Geschäftsführer der Notarkammer Koblenz, rät auch, diesen Ausschluss nicht zur… [mehr]

Eigenheim

Mieten statt kaufen: Solaranlage pachten

Frankfurt/Düsseldorf. Hohe Anschaffungskosten und sinkende Subventionen bringen potenzielle Betreiber von Solaranlagen ins Grübeln. Versorger wollen jetzt unsicheren Eigenheimbesitzern auf die Sprünge helfen - mit Sonnenstrom-Erzeugung als Mietmodell. Die Energiewende zwingt die Versorger zur… [mehr]

Heimwerkertipp

Frisches Aussehen fürs Parkett

Bad Honnef. Parkettboden lässt sich in vielen Fällen mehrfach abschleifen und erhält so ein frisches Aussehen. Dazu geht der Heimwerker wiederholt und mit Schleifpapier unterschiedlicher Körnung über die Holzfläche, erläutert der Verband der deutschen Parkettindustrie. Im Durchschnitt müsse ein… [mehr]

Kündigung

Eigenbedarf: Tipps für Mieter

Berlin. Endlich die perfekte Bleibe gefunden - und dann die Kündigung. So kann es Mietern gehen, wenn die Wohnung gerade einen neuen Eigentümer bekommen hat und dieser Eigenbedarf anmeldet. Mancher Mieter weiß gar nicht, dass er in eine Eigentumswohnung zieht. [mehr]

Kredit

Kosten beim Finanzamt absetzen

Berlin. Wer einen Immobilienkredit vorzeitig ablöst, muss meist eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen. Unter bestimmten Umständen können diese Kosten beim Finanzamt als Werbungskosten geltend gemacht werden, so der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BDL). Das gilt zumindest, wenn mit dem… [mehr]

Energie

Klimaanlagen regelmäßig warten

Köln. Klimaanlagen müssen regelmäßig gewartet werden. Dazu gehören Filterwechsel und Wassertausch. Andernfalls können sich Bakterien und Pilze einnisten, warnt der TÜV Rheinland. In Sonderbauten wie Büros, Schulen oder Krankenhäusern steht alle drei Jahre eine Kontrolle der Klimaanlagen an. Dabei… [mehr]

Energieverlust

Viele Heizkessel nicht effizient

Berlin. Nicht nur eine überhöhte Heizkostenrechnung aus dem vergangenen Winter kann ein Anzeichen dafür sein, dass der Heizkessel nicht mehr effizient arbeitet. Auch wenn es in dem unbeheizten Raum, in dem der Kessel installiert ist, dauerhaft mehr als 20 Grad warm ist, sei das ein Hinweis… [mehr]

Wohnen

Holz-Siegel als Ratgeber beim Möbelkauf

Hamburg. Bei Möbeln aus Massivholz sollte man eigentlich wissen, was man bekommt: Ein Stück aus Naturmaterial, über viele Jahre gewachsen, frei von Schadstoffen. Und doch: Nur wenn die Stücke auch schonend für den Wald hergestellt wurden, also aus einer verantwortungsvollen Bewirtschaftung stammen… [mehr]

Scheidung

Wenn der Ehepartner auszieht

DÜSSELDORF. Zerbricht eine Ehe, zieht meist einer der Partner aus der gemeinsamen Wohnung aus. Ein typischer Streitpunkt ist dann, wer bei einer Mietwohnung die Miete weiterzahlen muss. Bis eine Ehe geschieden werden kann, müssen Eheleute ein Trennungsjahr hinter sich bringen. In dieser Zeit sollen… [mehr]

Sicherheit

Fünf Tipps gegen Einbrecher

Recklinghausen. Alle zwei Minuten sind in Deutschland Einbrecher am Werk - und gerade die Sommerferien und damit die Urlaubszeit nutzen sie gerne aus. Hier sind fünf Tipps des Mieterschutzbundes zum Schutz vor Einbrechern. Anwesenheit vorgaukeln: Zeitschaltuhren lassen am besten immer mal wieder… [mehr]

Heimwerken

Dübel nicht in Fugen versenken

Berlin. Wer eine Fliese anbohren muss, um etwa einen Schrank zu befestigen, soll das Loch für den Dübel in eine Fuge oder ein Fugenkreuz setzen, so lautet ein oft gehörter Tipp. Dann seien die Löcher später weniger sichtbar und etwa bei einem Umzug unauffälliger wieder zu verschließen. Doch Peter… [mehr]

Recht

Mieter dürfen umbauen – aber nicht alles

Berlin/Hamburg. Irgendwann ist die Zeit reif für Veränderungen. Auch in der Wohnung: Andere Bodenbeläge, ein farbiger Anstrich oder neue Tapeten - Mieter können frei schalten und walten, solange sich die Veränderungen an der Wohnung ohne weiteres wieder rückgängig machen lassen und keine Schäden… [mehr]

Urteil

Balkon kann Wert steigern

Berlin. Mieter müssen es unter Umständen dulden, wenn ihr Vermieter einen zweiten Balkon anbauen will. Denn ist der zusätzliche Balkon nach Süden ausgerichtet, kann das den Wohnwert der Immobilie steigern. Das hat das Landgericht Leipzig entschieden. In dem verhandelten Fall bewohnte ein Ehepaar… [mehr]

Keller-Überflutung

Nicht zu schnell aufräumen

Berlin. Schwere Unwetter mit Starkregen fluten die Keller - oder die Kanalisation schafft die Wassermassen nicht, und es drückt durch die Abflussrohre nach oben in das Haus. Nach dem Abpumpen müssen Betroffene die Wasserschäden schnellstmöglich beheben, aber vorher diese noch möglichst detailliert… [mehr]

Prävention

Haus vor Unwetter sichern

Berlin. Wenn schwere Gewitter drohen, sollten Hausbesitzer vorher ihr Haus und den Garten fotografieren. Das rät das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Bonn. So ist es hinterher leichter, Schäden der Versicherung zu beweisen. Doch Hausbesitzer können noch mehr tun: [mehr]

Urteil

Sanierter Altbau kein Neubau

Berlin. Eine Modernisierung macht aus einem Altbau keinen Neubau. Das gilt unabhängig davon, wie umfassend die Modernisierung des Gebäudes ist, befand das Amtsgericht Berlin-Lichtenberg (Az.: 20 C 56/14), wie die Zeitschrift "Das Grundeigentum" (Heft 13/2014) berichtet. Maßgeblich ist immer das… [mehr]

Pelletöfen

Was Heizen mit Sägemehl bringt

Gülzow-Prüzen. Die Anschaffung von Pelletheizungen ist im Vergleich zu Modellen mit Öl und Gas teuer. Für die Haushaltskasse lohnt sich das aber langfristig. Und auch die Umwelt hat etwas davon, denn geheizt wird mit den Resten der Holzindustrie: gepressten Sägespänen. Pellets werden aus… [mehr]

BGH-Urteil

Eigentümer immer in der Pflicht

Karlsruhe. Wohnungseigentümer sind für ihren Besitz verantwortlich. Das gilt auch, wenn sie ihre Wohnung überhaupt nicht nutzen und sie anderen überlassen haben. Mitglieder der Eigentümergemeinschaft können dennoch vom Besitzer die korrekte Nutzung verlangen. Die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und… [mehr]

Wohnen

Am besten die Sonne aussperren

Berlin. Der Sommer könnte so schön sein! Aber die Hitze und die hohe Luftfeuchtigkeit im Haus sind einfach unangenehm - und sie haben Folgen: Ist es zu heiß im Schlafzimmer, kann man nachts nicht schlafen. Im Keller ist es feucht und stickig, in der Küche verderben Obst und Gemüse schneller. Und… [mehr]

Energie

Holzpellets richtig lagern

Berlin. Lagerräume für Pellets werden am besten konstant gelüftet. Daneben sollten Kohlenstoffmonoxid-Melder eingebaut sein, die vor den tödlichen Gasen warnen. Darauf weist das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hin. Aus dem Lager dürfen außerdem keine Gase in Räume übergehen können, in… [mehr]

Recht

Vermieter darf Rad nicht entsorgen

Berlin. Vermieter dürfen im Hof abgestellte Fahrräder nicht einfach entsorgen. Das gilt auch, wenn das Rad möglicherweise lange nicht mehr benutzt wurde. "An meinem Eigentum darf sich niemand vergreifen", sagt Ulrich Ropertz vom Deutschen Mieterbund. Entsorgt der Vermieter das Rad dennoch, weil er… [mehr]

Energie

Flachkollektoren am beliebtesten

Sankt Augustin. Flach oder Röhre? Bei Fernsehgeräten ist das längst entschieden, da hat die Röhre ausgedient. Bei Solarkollektoren ist die Frage nicht so eindeutig zu beantworten. Flach- und Röhrenkollektoren behaupten sich nebeneinander auf dem Markt. Allerdings haben die Flachkollektoren mit… [mehr]

Urteil

Mieter hat Recht auf ein Auto

Münster. Ein Vermieter darf seinen Mietern im Vertrag nicht das Halten oder den Besitz von Kraftfahrzeugen verbieten. Eine solche Klausel benachteilige den Mieter unangemessen, entschied das Amtsgericht Münster, wie die Zeitschrift "Wohnungswirtschaft und Mietrecht" (Heft 7/2014) berichtet. [mehr]

Immobilien

Kriterien für den Fenster-Kauf

Fulda. Ein Beschlag ist kaputt oder ein Glas trübe, die Fassade wurde - vielfach ist der Austausch alter Fenster nötig. Auf diese Kriterien sollten Hausbesitzer bei der Auswahl neuer Modelle achten: Wärmedämmung: Wer Energie sparen will, hält sich bei der Auswahl an den Wärmedurchgangskoeffizient… [mehr]

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR