DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 05.07.2015

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Darlehen

Schulden schneller abbauen

München. Kaum noch Zinsen fürs Ersparte, dafür historische Tiefstände beim Baugeld - kein Wunder, dass viele Menschen ihr Geld derzeit in eine Immobilie stecken wollen. "Grundsätzlich spricht nichts dagegen", sagt Christian Kraus, Sprecher des Münchener Baugeldvermittlers Interhyp AG. "Allerdings… [mehr]

Urteil

Vermieter muss Besuch begründen

Stuttgart. Ein Vermieter darf eine vermietete Wohnung nicht einfach betreten. Entsprechende Klauseln im Mietvertrag, die ihm das gestatten, sind unzulässig, entschied das Amtsgericht Stuttgart-Bad Cannstatt. Im verhandelten Fall wollte ein Vermieter die Wohnung besichtigen. Er berief sich auf eine… [mehr]

Mietrecht

Ablöse oft zu hoch

Berlin. Schränke oder eine Einbauküche - beim Einzug in die neue Wohnung übernimmt der Mieter häufig Einrichtungsgegenstände des Vormieters. Meistens treffen beide Seiten eine sogenannte Ablösevereinbarung. Das ist nichts anderes als ein Kaufvertrag. Der Vormieter verkauft das Inventar an den… [mehr]

Wohnen

Gartendusche zur Erfrischung

Neuss. Wolkenloser Himmel und 30 Grad im Schatten. An solchen Tagen kann sich der Besitzer eines Pools glücklich schätzen. Aber dieser nimmt viel Platz ein und ist teuer. Zur Abkühlung kann aber auch eine Gartendusche dienen: Zwei Quadratmeter reichen meist aus, der Verbrauch ist geringer und… [mehr]

Gesundheit

Bauen für Allergiker

Berlin. Egal ob bei einer Allergie gegen Pollen oder gegen den Kot von Hausstaubmilben, beim Hausbau ist das beim Planen mitzubedenken. Volker Neuert vom Bauherren-Schutzbundes (BSB) gibt dazu Tipps: Schleuse: Vor dem Kauf des Grundstücks sollten Bauherren nach Pflanzen in der Nähe suchen, deren… [mehr]

Urteil

Wohnfläche zu klein – Geld zurück

München. Mieter dürfen Informationen über eine falsche Wohnflächenberechnung auch an ihre Vormieter weitergeben. Eine Pflichtverletzung, die eine Kündigung rechtfertigt, ist ein solches Verhalten nicht. Das geht aus einer Entscheidung des Amtsgerichts München hervor, auf die der Mieterverein… [mehr]

Bauen

Die richtige Wahl der Fenster

Düsseldorf. Helle, sonnige Wohnräume mit freiem Blick nach draußen - das wünscht sich jeder Bauherr. Doch mancher befürchtet, durch große Fenster viel Energie zu verlieren, und plant eine Nummer kleiner. Dabei gibt es für jeden Raum eine Lösung. "Die Form folgt der Funktion, das ist der Leitspruch… [mehr]

Ratgeber

Vorbereitet in den Urlaub

Düsseldorf. Die Ferien stehen bevor - und am liebsten will man einfach nur noch weg in den Urlaub. Idealerweise wird die Abwesenheit gut vorbereitet. Dann gibt es keinen Ärger rund ums Haus. Der Deutsche Mieterbund Nordrhein-Westfalen rät, zu überprüfen. . . ob alle Zahlungen für Miete und… [mehr]

Sanierung

Neue Regeln für Programm der KfW

Frankfurt. Die Förderbank KfW ändert zum 1. August die Konditionen für das Programm "Energieeffizient Sanieren" (151/152). Unterstützt werden nach Angaben der staatlichen Förderbank ab dem Stichtag energieeffiziente Maßnahmen an Wohngebäuden, für die der Bauantrag beziehungsweise die Bauanzeige vor… [mehr]

Immobilien

„Bungalows sind aktuell sehr gefragt“

Hannover. Der Bungalow war schon immer etwas elitär. In den 1960er Jahren war er ein Statussymbol, das sich viele gut Betuchte leisteten. "Heute liegt der Bungalow wieder im Trend", sagt Jens-Uwe Seyfarth, Mitglied der Architektenkammer Niedersachsen in Hannover. Auch Christoph Windscheif vom… [mehr]

Ratgeber

So lässt sich Müll vermeiden

Dessau-Roßlau. Guten Müll gibt es nicht - am besten er fällt gar nicht erst an. Das Umweltbundesamt zeigt an drei Beispielen, wie das im Alltag funktionieren kann: Mehrweg statt Einweg: Beim Einkaufen sollten Verbraucher gezielt auf Produkte in Flaschen und anderen Gefäßen mit der Kennzeichnung… [mehr]

Sommerlich leicht oder gemütlich warm – mit Farben lässt sich die Atmosphäre in den eigenen vier Wänden beeinflussen

Farbwahl beeinflusst die Stimmung

Berlin. Wer eine Farbe in seine eigenen vier Wände holt, sollte sich vorher erst einmal Gedanken machen. Denn keine Farbe ist neutral. Rot entfacht Leidenschaft, Blau hingegen beruhigt. Gelb stimmt fröhlich, umgeben von Grün fühlen Menschen sich ausgeglichener. Allerdings können auch eigene… [mehr]

Mietrecht

Hausordnungprüfen

Berlin. Im Sommer werden Innenhöfe oder Pkw-Stellplätze oft zum Waschen von Autos genutzt. Dies ist sowohl aus wasserrechtlichen als auch aus mietrechtlichen Gründen problematisch. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Ist die Hoffläche nicht durch Beton oder… [mehr]

Bauen

Zweite Chance für Abwasser

Darmstadt. Trinkwasser ist wertvoll. Hierzulande wird es aber nicht nur zum Trinken verwendet, sondern überall im Haushalt. Wer duscht oder sich die Hände wäscht, macht aus dem wertvollen Nass schnell Abwasser. Dabei ist es lediglich leicht verschmutzt und eigentlich zu kostbar, um es gleich in den… [mehr]

Urteil

Miete trotz Schimmel Pflicht

Karlsruhe. Wenn eine Wohnung mit Schimmelpilz befallen ist, dürfen Mieter ihren Vermieter zwar unter Druck setzen und dafür Miete einbehalten. Das darf jedoch nicht so weit gehen, dass sie über einen unbefristeten Zeitraum hinweg gar nichts mehr zahlen, wie der Bundesgerichtshof (BGH) Mitte dieser… [mehr]

Bausparen

Onlinerechner geben Überblick

Berlin. Online-Bausparrechner sind für einfache Fälle eine gute Wahl, um sich erste Angebote erstellen zu lassen. Oft bieten sie sogar bessere Angebote als Filialen, berichtet die Zeitschrift "Finanztest". Zugrunde lag ein einfacher Modellfall: Ein Kunde will 400 Euro im Monat sparen und in zehn… [mehr]

Bauen

Tipps fürs kindgerechte Haus

Berlin. Robben, krabbeln und die ersten Schritte: Eltern erfüllt es mit Stolz, wenn sich ihr Baby alleine fortbewegen kann. Doch nun wird es auch gefährlich. Kleinkinder erkunden ihr häusliches Umfeld voller Neugierde und ohne Scheu. Damit sich das Kind nicht verletzt oder etwas kaputt geht… [mehr]

Recht

Genaue Vorgaben zur Abmahnung

Berlin. Wer als Mieter gegen seine vertraglichen Pflichten verstößt, dem droht als erster Schritt eine Abmahnung des Vermieters. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Die Abmahnung kann sowohl schriftlich als auch mündlich oder per Telefon erfolgen. [mehr]

Kindersicherheit

Stühle nicht auf Balkon lagern

Berlin. Auch Balkon und Garten müssen kindersicher sein. Um den Nachwuchs vor dem Ertrinken zu schützen, umzäunen Hobbygärtner besser den Teich und verschließen die Regentonne mit einem Deckel. Dazu rät Eva Reinhold-Postina vom Verband Privater Bauherren. Auch für das Freie gilt wie im Haus… [mehr]

Sicherheit

Viel Schutz mit wenig Aufwand

Stuttgart. Angst vor Einbrechern ist unter Hausbesitzern und Mietern weit verbreitet. Und manchmal führt sie dazu, mit allerlei Hilfsmitteln das Risiko so weit wie möglich einschränken zu wollen. Teils ist das auch gut. Aber manche Instrumente zur Einbruchsprävention sind relativ teuer - und senken… [mehr]

Recht

Urteil zu Pfuscharbeit

Hamm. Bauherren können eigene Mängel nicht einfach auf einen Handwerker abwälzen. Das gilt auch, wenn der Handwerker seine Arbeit ebenfalls mangelhaft ausgeführt hat, befand das Oberlandesgericht Hamm in einem Urteil, über das die Fachschrift "NJW Spezial" (Heft 11/2015) berichtet. In einem solchen… [mehr]

Nebenkosten

Mit kleinen Schritten Wasser sparen

Berlin. Wasser ist in Deutschland kein knappes Gut. Aber man sollte vernünftig damit umgehen - der Umwelt und dem Geldbeutel zuliebe. Für die Körperpflege wird im Haushalt das meiste Wasser gebraucht, fand die Vereinigung der Sanitärwirtschaft (VDS) heraus. Danach folgen die Toilettenspülung, das… [mehr]

Verbraucher

Schadstoffe nachweisen

Hamburg. Wer in seiner Wohnung oder dem Haus Schadstoffe vermutet, kann sich zunächst selbst auf die Suche machen. Nach Angaben der Verbraucherzentrale Hamburg lässt sich die Konzentration einiger Schadstoffe durch Tests aus der Apotheke grob abschätzen. Die Sets gibt es beispielsweise für… [mehr]

Wohnen

Hitze gar nicht erst reinlassen

Frankfurt. Es muss nicht unbedingt eine Klimaanlage sein, um die Wohnung bei Sommerhitze kühl zu halten. Auch mit dem richtigen Sonnenschutz lässt sich ein Wohlfühlklima erreichen, ohne zusätzlichen Energieverbrauch. Am effektivsten ist Sonnenschutz, der einen Teil des Sonnenlichts und damit die… [mehr]

Mietrecht

Blumentöpfe erlaubt

Recklinghausen. Mieter haben grundsätzlich das Recht, Blumentöpfe oder -kästen an ihren Balkonen anzubringen. Klauseln im Mietvertrag, die das grundsätzlich verbieten, sind unzulässig. Darauf weist der Mieterschutzbund in Recklinghausen hin. Allerdings müssen Blumenkästen so angebracht werden, dass… [mehr]

Stiftung Warentest

Gute Noten für Elektrogrills

Berlin. Elektrogrills machen weniger Dreck und Qualm. Viele schaffen es außerdem, dass beim Grillgut auch ohne Glut eine aromatische Kruste entsteht. Das ist das Ergebnis eines Tests der Stiftung Warentest von 16 Elektrogrills, darunter 7 Flächengrills, bei denen die Hitze nur von unten kommt, und… [mehr]

Justiz

Urteil stärkt Mieter

Berlin. Trampeln, Türen knallen, lauter Fernseher - mit Geräuschen aus der Nachbarwohnung müssen Mieter grundsätzlich leben. Allerdings gibt es auch Grenzen: Lärmt es regelmäßig aus der Nachbarwohnung, kann das eine Mietminderung rechtfertigen. Das entschied zumindest das Landgericht Berlin, wie… [mehr]

Bau

Ein Haus für die ganze Familie

Berlin. Wenn mehrere Generationen unter einem Dach wohnen, klingt das nach Familienidylle. Tatsächlich bringt ein Mehrgenerationenhaus einige Annehmlichkeiten: Die Großeltern passen auf die Kinder auf, wenn die Eltern nicht da sind. Oma und Opa wissen dafür immer Hilfe im Haus, sobald sie Aufgaben… [mehr]

Urteil

Barrierefrei – Gericht stärkt Vermieter

Brandenburg. Gewerbemieter können nicht ohne weiteres darauf vertrauen, dass ein Vermieter für Barrierefreiheit in dem Mietobjekt sorgt. Das sei nur so, wenn entsprechende Vereinbarungen getroffen wurden, entschied das Brandenburgische Oberlandesgericht (Az.: 6 U 134/13). Im Zweifel müssen die… [mehr]

Energie

Chance für Nachtspeicheröfen

Berlin. Viele kennen Nachtspeicherheizungen aus Omas Wohnzimmer. Inzwischen sind die Modelle verpönt - Strom für diese Geräte ist teuer. Von 16 bis 20 Cent pro Kilowattstunde Stromkosten geht Birgit Holfer vom Verbraucherzentrale Bundesverband aus. Gas koste zum Vergleich 5 bis 5,50 Cent. Zeitweise… [mehr]

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR