DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 22.05.2015

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Fertighäuser

Bauen im Zeitraffer

Bad Honnef. In zwei Tagen zum Rohbau des Traumhauses - das ist durchaus möglich. Mit einem Fertighaus. Aber nur, wenn vorher alles gut geplant wurde und hinterher Zeit zum Innenausbau bleibt. Dieser läuft wie bei jedem anderen Bauprojekt auch. Es sollten zwei Monate dafür eingeplant werden. Doch… [mehr]

Urteil

Mieterrechte gelten weiter

Bremen. Wer eine vermietete Immobilie kauft, sollte prüfen, welche vertraglichen Verpflichtungen er übernimmt. Denn einmal vereinbarte Regelungen gelten nach einem Verkauf einer Wohnung unter Umständen weiter. Der neue Eigentümer ist dann an diese Regelungen gebunden, entschied zumindest das… [mehr]

Recht

Parkett-Pflege kann Mieteraufgabe sein

Berlin. Der Austausch von Parkett, Laminat- oder Teppichböden gehört in der Regel nicht zu den Schönheitsreparaturen. Auch um eine neue Parkettversiegelung müssen sich Mieter in aller Regel nicht kümmern. "Allerdings gehört die Pflege des Bodens durchaus zu den Aufgaben eines Mieters", erklärt… [mehr]

Finanzen

Steuern sparen beim Immobilienkauf

Berlin. Niedrige Zinsen machen es möglich: Der Immobilienmarkt boomt. Das freut auch den Fiskus. Denn bei jedem Kauf werden auch Steuern fällig. Ein Teil des Geldes lässt sich aber über die Steuererklärung wieder zurückholen. Wer seine Immobilie privat nutzt, muss dabei manchmal nur einen kleinen… [mehr]

Kühler Frühling

Vermieter muss Heizung anstellen

München. Der Winter ist vorbei, doch der Frühling bleibt in vielen Gegenden bisher kühl. Mieter müssen aber trotzdem nicht frieren. Denn der Vermieter muss in der Regel 24 Stunden täglich dafür sorgen, dass die Wohnung ausreichend temperiert ist. Darauf weist der Landesverband Bayern des Deutschen… [mehr]

Verbraucher

Sonnenenergie auf Abruf

Berlin. Wenn die Sonne scheint, ist alles gut. Dann kann der von der Photovoltaikanlage produzierte Strom direkt im Haus genutzt werden. Allerdings sind viele tagsüber nicht zu Hause. In der Regel werden nur etwa 30 Prozent des Stroms direkt verbraucht. Der große Rest wird in öffentliche Netze… [mehr]

Heimwerkerwissen

Parkettbodenunter Druck

Bad Honnef. Die Einheit Brinell kennen sicher nicht viele. Heimwerkern sollte sie aber ein Begriff sein: Dahinter verbirgt sich die Widerstandsfähigkeit eines Parkettbodens gegenüber Druck und Schlageinwirkungen, gemessen mit einer Eisenkugel. Das Verfahren wurde benannt nach dessen Erfinder, Johan… [mehr]

Ratgeber

Schallschutz im Bauvertrag wichtig

Berlin. Die Nachbarn und ihre Geräusche sind in Reihen- und Doppelhäusern sowie in Eigentumswohnungen ganz nah. Künftige Bewohner sollten sich schon im Bauvertrag guten Schallschutz garantieren lassen. Dazu rät der Verband Privater Bauherren in Berlin. Die Unternehmen bieten den Erfahrungen der… [mehr]

Fassade

Kletterpflanzen sorgfältig auswählen

Saarbrücken. Dicht bewachsene Fassaden mit Efeu, Wildem Wein oder Blauregen sind Hingucker und geben dem Haus eine persönliche Note. Und: Kletterpflanzen schützen das Gebäude vor Witterungseinflüssen und mindern die Temperaturschwankungen. Zudem sorgen sie für Wärme- und Schallschutz und verbessern… [mehr]

Urlaub

Schutz vor Einbrechern

Berlin. Vor dem Urlaub kommt das Aufräumen: Wer in den Ferien länger verreist, sollte die Gartenstühle von der Terrasse wegräumen. Sie können Einbrechern dabei helfen, die Fenster besser zu erreichen. Darauf weist der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin hin. Auch… [mehr]

Wohnen

So ist der Umzug leicht zu packen

Hattersheim. Gute Freunde sind die Basis eines kostengünstigen Umzugs: Sie schleppen die Möbel, räumen Kartons hin und her und schaffen den Hausrat zum neuen Zuhause. So macht man es den Helfern so einfach wie möglich: Wann beginne ich mit der Planung? "Ein Umzug ist nur in ganz seltenen Fällen ein… [mehr]

Modernisierung

Urteil stärkt Mieterrechte

Berlin. Plant der Vermieter Modernisierung- oder Reparaturarbeiten in der Wohnung des Mieters, muss dieser keine Baufreiheit schaffen. Das bedeutet: Der Mieter muss keine Schränke abbauen oder Möbel aus dem Zimmer oder aus der Wohnung tragen, um die Handwerkerarbeiten zu erleichtern oder zu… [mehr]

Wohnen

Spezielle Türen fürs Kinderzimmer

Gießen. Türen für Kinderzimmer müssen viel mitmachen. Sie sind deshalb idealerweise kratzfest, stoßunempfindlich, und Kritzeleien sowie Klebereste lassen sich leicht entfernen. Daher rät das Branchenportal Tuerenwechsel.de des Verbandes der Deutschen Holzwerkstoffindustrie zu Oberflächen aus dem… [mehr]

Technik

Fürs richtige Heizsystem erwärmen

Hagen. Eine Fußbodenheizung ist unsichtbar und sorgt für wohlig warme Fußsohlen. Viele Bauherren entscheiden sich heute für diese Heizvariante. Doch welche Vor- und Nachteile hat das System tatsächlich gegenüber einer Radiatorheizung? Kosten: Laut einer Studie der Freien Universität Berlin im… [mehr]

Energie

Fördermittel für neue Heizung

Berlin. Viele Heizungen in Deutschland sind in die Jahre gekommen. Nach Angaben des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft ist jede dritte Heizung hierzulande älter als 20 Jahre. "In älteren, unsanierten Häusern reißen die Heizkosten oft ein Loch ins Budget", erklärt die Deutsche… [mehr]

Urteil

Waschanlage grundsätzlichzumutbar

Hamm. Nachbarn müssen Geräusche, die durch den Betrieb einer Autowaschanlage entstehen, grundsätzlich hinnehmen. Das berichtet die "Monatsschrift für Deutsches Recht" (Heft 3/2015) unter Berufung auf ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Hamm. Nach Auffassung des Gerichts gilt das jedenfalls… [mehr]

Ratgeber

Mittel gegen verstopften Abfluss

Sankt Augustin. Haare, Seife, Fett, Speisereste - die Abflüsse in Bad und Küche müssen vieles schlucken. Wenn etwas steckenbleibt oder sich zu viel Schmutz ansammelt, machen sie dicht. Aber: Solange sich ein Propf im Siphon unmittelbar unter dem Abfluss befindet, muss nicht immer ein Handwerker… [mehr]

Test

Spülen für die Umwelt

Berlin. Phosphate in Spülmitteln belasten die Gewässer. Doch lange galten sie als wichtiger Bestandteil -bis jetzt. Die Stiftung Warentest prüfte erstmals phosphatfreie Spültabs. Die Mittel lieferten auch bei hartem Wasser bessere Ergebnisse als die meisten Multifunktionstabs mit Phosphat… [mehr]

Finanzierung II

Voll auf Kredit, voll auf Risiko

Hamburg. Wegen der niedrigen Hypothekenzinsen trauen sich viele Verbraucher, einen hohen Kredit aufzunehmen, um den Traum von den eigenen vier Wänden zu verwirklichen. Denn die Finanzierung scheint trotz hoher Immobilienpreise erschwinglich, selbst ohne Eigenkapital. Das hat zunächst den Vorteil… [mehr]

Finanzierung I

Niedrigen Zins sichern

Berlin. Was Sparer ärgert, ist für Kreditnehmer eine Freude: die niedrigen Zinsen. Für Immobilienbesitzer kann es sich lohnen, über die Anschlussfinanzierung nachzudenken. Selbst wenn die Zinsbindung des Kredites erst in einigen Jahren endet, können sie sich mit einem Forward-Darlehen die günstigen… [mehr]

Umfrage

Mieter unzufrieden mit Eigentümern

Darmstadt. Über drei Viertel der Mieter sind unzufrieden mit dem Hauseigentümer. Sie werfen ihm Untätigkeit beim Management der Nebenkosten vor - er kümmert sich also zu wenig darum, dass die Nebenkosten geringer werden. Das gaben 77 Prozent der Befragten einer gemeinsamen Studie der Technischen… [mehr]

Immobilien

Nach dem Kauf ist vor der Sanierung

Berlin. Wer neu baut, muss sich an gesetzliche Vorgaben zur Energieeffizienz halten. Doch auch Altbauten sind von Regelungen betroffen - das vergessen viele Hauskäufer. So kann es sein, dass sie laut der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf des Gebäudes… [mehr]

Recht

„Bauseitig“ heißt Pflicht des Bauherrn

Berlin. Wer ein schlüsselfertiges Haus bauen lässt, kann sich nicht zurücklehnen und warten, bis der Schlüssel überreicht wird. Denn der Begriff "schlüsselfertig" ist nicht eindeutig rechtlich definiert, erläutert der Bauherren-Schutzbund (BSB). Die Baufirma übernimmt nur die Aufgaben, die auch in… [mehr]

Bauen

Eigenleistung nur begrenzt sinnvoll

Berlin. Wer beim Hausbau mit anpackt, kann sparen. Aber wie viel Eigenleistung ist sinnvoll? Die Berater des Bauherren-Schutzbundes empfehlen, nicht mehr als fünf bis zehn Prozent der Gesamtkosten als Eigenleistung einzuplanen. Die eigene Arbeitsstunde wird dabei in gleicher Höhe wie die Stunde… [mehr]

Energie

Solarstromanlagen richtig planen

Berlin. Rund 1,5 Millionen Solaranlagen gibt es in Deutschland laut dem Bundesverband Solarwirtschaft. Und es kommen immer mehr Privatanlagen dazu. Hausbesitzer, die mit dem Gedanken an eine Installation spielen, sollten bei der Berechnung des möglichen Ertrags und der Planung folgendes beachten: [mehr]

Wohnen

Günstig fürs Alter umbauen

Wetzlar. Plötzlich fühlt man das Alter. Das merkt man daran, dass beim Treppensteigen die Stufen zu hoch sind. Dass die Badewanne zu tief ist, dass das Bücken zu den Steckdosen zu mühsam wird. Und dann? Umziehen aus dem langjährigen Zuhause? Denn Umbauten sind teuer. Doch es gibt die eine oder… [mehr]

Luft-Wärmepumpen

Auf die Dämmung kommt es an

Berlin. Wärmepumpen entziehen ihrer Umgebung Wärme, etwa dem Grundwasser im Boden oder der Luft, um sie in Heizenergie zu verwandeln. Allerdings ist der Wärmegehalt der Luft rund 3500 Mal kleiner als der des Wassers, erklärt Jörg Nowitzki, Energieberater beim Bauherren-Schutzbund. Außerdem wird… [mehr]

Freizeit

Rechtliche Grenzen im Garten

München/Berlin. Mit dem Einzug des Frühlings beginnt die Freiluftsaison und mit ihr die Zeit der Aktivitäten rund um Haus und Garten. Es wird gepflanzt, gemäht, gefeiert und gegrillt. Doch was die einen freut, bringt andere auf die Palme. Häufig sehen sich die Nachbarn dann vor dem Richter wieder… [mehr]

Finanzamt

Nebenkosten teilweise absetzbar

Berlin. Mieter können einen Teil der gezahlten Nebenkosten steuerlich geltend machen. Darauf macht der Deutsche Mieterbund (DMB) aufmerksam. Für sogenannte haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen gibt es vom Finanzamt Geld zurück. Rechnung mit getrennten Posten Dazu zählen Ausgaben… [mehr]

Verbraucher

LED-Lampen können sich auszahlen

Berlin. Der Marktanteil von Lampen mit Leuchtdioden (LED) steigt. Die Zukunft gehört ihnen, denn in einigen Jahren werden auch die Halogenbirnen weitgehend aus dem Verkehr gezogen. Zum Nachteil der Verbraucher ist das nicht. Denn die moderne, energiesparende LED-Beleuchtung rentiert sich nach etwa… [mehr]

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR