DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 31.01.2015

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Bauen

Richtig auf den Putz hauen

Berlin. Für das Verputzen von Wänden brauchen Heimwerker Übung und Geschick. "Laien sollten sich nicht vornehmen, gleich den ganzen Rohbau ihres Eigenheims selbst zu verputzen", warnt Wolfgang Queißer vom Verband Privater Bauherren. Er rät, sich erst einmal an Wänden in Keller oder Garage zu… [mehr]

Recht

Igel nicht als Haustier erlaubt

Berlin. Igel sind keine Haustiere. Daher dürfen sie auch nicht ohne weiteres in Wohnungen gehalten werden. Wer das nicht akzeptieren will, riskiert eine Kündigung. Denn in diesem Fall verletzt ein Mieter seine vertraglichen Pflichten, entschied das Amtsgericht Berlin-Spandau. [mehr]

Justiz

Nach dem Frost kommt der Frust

DÜSSELDORF. Wenn in kalten Tagen Rohre platzen, ist der Schaden groß. Der ist normalweise versichert - wenn aber zu wenig geheizt oder kontrolliert wurde, kann der Gebäudeversicherer die Regulierung teilweise verweigern. Hausbesitzer sollten ihre Rechte und Pflichten kennen. [mehr]

Recht

Urteil stärkt Vermieter

Berlin. Wer seine Wohnung untervermieten will, braucht die Erlaubnis des Vermieters. Wird die Wohnung ohne diese Einwilligung untervermietet, ist auch eine fristlose Kündigung gerechtfertigt. In besonders schweren Fällen bedarf es nicht einmal einer vorherigen Abmahnung. Das geht aus einem Urteil… [mehr]

Ratgeber

Die geteilte Wohnung

München. Die Wohngemeinschaft ist eine Option für Studenten, Senioren und Berufstätige, die häufig den Arbeitsort wechseln. Der Vorteil dieser Konstruktion: Sie spart Geld und hilft, mit BaföG und Rente besser über die Runden zu kommen. Das Mietrecht kennt die Form des Zusammenwohnens in einer WG… [mehr]

Feuchtigkeit

Schuld am Schimmel

Berlin. Feuchtigkeitsschäden und Schimmelpilz in der Wohnung gehören zu den häufigsten Wohnungsmängeln. Darauf weist der Deutsche Mieterbund (DMB) hin. Ursache hierfür können Baumängel sein oder falsches Heiz- und Lüftungsverhalten des Mieters. Hat der Mieter seinen Vermieter über die… [mehr]

Studie

Viele renovieren regelmäßig

Berlin. Mehr als jeder Dritte betätigt sich regelmäßig als Heimwerker: 27 Prozent renovieren ihre Wohnung oder ihr Haus mindestens einmal alle zwei bis fünf Jahre, neun Prozent verändern alle zwei Jahre etwas. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa ergeben. 67 Prozent der… [mehr]

Eigenheim

Referenzen helfen bei Wahl der Baufirma

Berlin. Der Bau eines Eigenheims ist für die meisten Menschen eines der größten Projekte in ihrem Leben. Sie stecken viel Geld und Liebe hinein. Umso wichtiger ist es, eine Baufirma zu finden, die hält, was sie verspricht. "In den Hausprospekten erscheint immer alles rosarot", sagt Eva Reinhold… [mehr]

Urteil

Keller nutzen nur mit Erlaubnis

Berlin. Kellerräume sollten nur mit Erlaubnis des Vermieters genutzt werden. Denn wer seinen Hausrat ohne dessen Zustimmung in leeren Verschlägen abstellt, muss damit rechnen, dass diese geräumt werden. Anspruch auf Schadenersatz hat ein Mieter in einem solchen Fall nicht unbedingt. [mehr]

Recht

Mieter und Eigentümer zugleich

Berlin. Keine Lust mehr auf überzogene Mieten und die Angst, dass die Wohnung irgendwann gekündigt wird? Der Kauf eines Häuschens oder einer Eigentumswohnung kann in Zeiten niedriger Zinsen interessant sein. Doch nicht jeder hat dafür genug Geld. Eine andere Möglichkeit kann eine… [mehr]

Urteil

Legionellen nicht gleich Mangel

München. Legionellen-Befall in einer Mietwohnung ist erst dann ein Mangel, wenn eine konkrete Gesundheitsgefährdung besteht. Das heißt: Die Grenzwerte müssen tatsächlich überschritten werden. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts München hervor, über das der Mieterverein München berichtet… [mehr]

Messevorschau

Wohntrend geht zu weich und kuschelig

Köln. Im Januar beginnt die Messesaison der Einrichtungsbranche. Hersteller zeigen dann in Köln auf einer der wichtigsten Leitmessen, der Internationale Möbelmesse IMM Cologne (19. bis 25. Januar), ihre neuesten Ideen für Möbel, Küchengeräte, aber auch Teppichböden, Vorhänge und Tapeten. Und damit… [mehr]

Urteil

Rauchmelderzu dulden

Halle/Saale. Auch starke Raucher müssen es dulden, dass in ihrer Mietwohnung Rauchmelder installiert werden. Das geht aus einer Entscheidung des Amtsgerichts Halle (Saale) hervor, wie die Zeitschrift "Wohnungswirtschaft und Mietrecht" (Heft 1/2015) berichtet. Denn die Installation der Geräte ist… [mehr]

Bauen

Das „Null-Liter-Haus“ ist schon Realität

Berlin. Es gibt sie schon, die Häuser, die mehr Energie produzieren, als sie verbrauchen. Noch sind es erst etwa 150 bis 200 in ganz Deutschland. "Aber sie sind aus dem Versuchsstadium heraus, der Bedarf wächst", sagt Christian Stolte, Bereichsleiter Energieeffiziente Gebäude bei der Deutschen… [mehr]

Energie

Außentemperatur beim Lüften wichtig

Frankfurt. Im Winter ist es besonders wichtig, die Wohnung und das Haus gut zu lüften. Denn frische Luft nimmt mehr Feuchtigkeit auf als die warme im Innenraum - und das Lüften schützt so vor Schimmelbildung. Wichtig zu beachten: Die Außentemperatur entscheidet über die Länge des Lüftens. Der… [mehr]

Recht

Wie wird die Miete richtig gemindert?

Berlin. Im Winter ist das Wohnzimmer kalt wie ein Eiskeller, durch die Fenster zieht es das ganze Jahr hindurch wie Hechtsuppe, und im Flur gedeiht der Schimmel. Gute Gründe, die Miete zu mindern. Wie und wann geht das, was ist erlaubt, wie viel Geld ist im Spiel? Antworten auf wichtige Fragen: [mehr]

Immobilien

Mini-Haus auf Rädern

Berlin. Der Anstieg der Mieten und Hauspreise hat das Wohnen in Deutschland zuletzt deutlich verteuert. Alternativen zum klassischen Hausbau werden daher immer attraktiver. Die neue Wohnform Tiny Houses macht es möglich, schon mit wenigen tausend Euro zu einem Eigenheim zu kommen. Die sogenannten… [mehr]

Recht

Gericht stärkt Gehörlose

Kassel. Gehörlose können sich unter Umständen Rauchwarnmelder mit Lichtsignalanlage von ihrer gesetzlichen Krankenkasse bezahlen lassen. Das geht aus einer Entscheidung des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel hervor. Diese speziellen Geräte dienen nach Ansicht der Richter einem grundlegenden… [mehr]

Ratgeber

„Ein überschaubares Werkstück“

Siegburg. Heimwerken hat etwas mit Stolz zu tun. Man will hinterher zeigen können: Das habe ich gemacht. Ein Regal sei als Anfängerprojekt gut geeignet, sagt Sylvia Gayk, Bauzeichnerin und Dozentin an der Volkshochschule Rhein-Sieg in Siegburg. "Es ist ein überschaubares Werkstück. Gleichzeitig… [mehr]

Immobilien

Was die Bank alles benötigt

DÜSSELDORF. "Ich spreche mit meiner Bank": So endet manches Gespräch über den Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Hauses. Wer sich ein wenig auskennt, bereitet alle nötigen Unterlagen gut vor und kann schneller eine Entscheidung bekommen. Beim Kauf einer Immobilie ist Schnelligkeit oft bares… [mehr]

Betriebskosten

Klare Regeln für die Abrechnung

Berlin. Mieter müssen spätestens zwölf Monate nach Ende des Abrechnungszeitraums ihre Heizkosten- oder Betriebskostenabrechnung erhalten haben. Darauf weist der Deutsche Mieterbund (DMB) hin. Liegt beispielsweise die Abrechnung für das Kalenderjahr 2013 nicht spätestens bis zum 31. Dezember 2014… [mehr]

Urteil

Weiße Fliesen nicht unbedingt wertvoll

berlin. Weiße Fliesen im Badezimmer gelten nicht ohne weiteres als hochwertig. Um dieses Merkmal zu erfüllen, müssen auch Akzente oder Verzierungen vorhanden sein, befand das Amtsgericht Berlin-Schöneberg. Alternativ können nach Ansicht des Gerichts auch Materialien wie etwa Marmor, Schiefer oder… [mehr]

Ratgeber

Ideen zum Einrichten in acht Schritten

München. Wenn etwas nicht einfach ist, dann die Wohnung stilvoll einzurichten. Es mag Menschen geben, die haben einfach ein Händchen dafür. Den anderen helfen ein paar allgemeingültige Regeln und Orientierungshilfen bei der Auswahl und Kombination von Möbeln und Wohndekorationen. [mehr]

Immobilien

Tücken beim Wohnungskauf

DÜSSELDORF. Bei der größten Investition ihres Lebens sind viele Verbraucher mitunter leichtfertig: Sie prüfen nur, ob die Wohnung oder das Haus einen guten Eindruck macht - dabei sollte viel mehr auf den Keller und das Dach des Gebäudes geachtet werden. Wer eine Wohnung in einem typischen… [mehr]

Baudarlehen

Vermittler oft günstig

Berlin. Dank der niedrigen Zinsen lassen sich die eigenen vier Wände derzeit so preiswert wie nie finanzieren. Ein Vergleich lohnt sich trotzdem: Denn wer einen eher teuren Kredit abschließt, zahlt unter Umständen über die Laufzeit einige zehntausend Euro Zinsen zu viel, hat die Stiftung Warentest… [mehr]

Ratgeber

Was Heimwerker wirklich brauchen

Berlin. Bilder aufhängen, Möbel ausrichten, ein Scharnier festziehen - um solche Tätigkeiten kommt man im Haushalt kaum herum. Eine Grundausstattung an Werkzeug braucht daher jeder. Hier ein paar Tipps für den Kauf: Was ist denn grundsätzlich zu beachten? Koffer mit Grundausrüstungen sind gerade… [mehr]

Ratgeber

„Gravierende Schäden am Bauwerk“

Hamburg. Die Winterruhe auf dem Bau gehört weitgehend der Vergangenheit an. Heute arbeiten Bauunternehmen das ganze Jahr hindurch, denn schließlich ist Zeit Geld. Und auch die Bauherren machen Druck. Sie wollen schnell in ihr neues Heim einziehen, selbst in der kalten Jahreszeit. Doch das kann sie… [mehr]

Mietrecht

Räumpflicht muss im Vertrag stehen

Recklinghausen. Im Winter gelten für Wege und Straßen Streu- und Räumpflichten. In der Regel ist dafür die Stadt oder die Gemeinde verantwortlich. Diese überträgt die Pflicht meistens an Vermieter oder Eigentümer. "Steht ein entsprechender Absatz im Mietvertrag, kann auch der Mieter zum Schippen… [mehr]

Energie

Ab 2015 neue Regeln für Solarförderung

Wuppertal. Seit August ist die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 2014) in Kraft. Sie soll die Energiewende in Deutschland voranbringen. Anlagenbetreibern beschert sie vor allem sinkende Einnahmen. Die Vergütungen, die Neueinsteiger in einer bestimmten Höhe für ihren erzeugten Strom 20… [mehr]

Steuer

Winterdienst lässt sich absetzen

Stuttgart. Mit dem beginnenden Winter ist die Räum- und Streupflicht wieder Thema bei Hauseigentümern, Mietern und Vermietern. Die gute Nachricht für sie: Wer einen Räum- und Streudienst beauftragt, kann diese Kosten künftig als haushaltsnahe Dienstleistung von der Steuer absetzen. [mehr]

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR