DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 25.07.2016

Suchformular
 
 
Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Solaranlage

Fehlende Leistung deutet auf Defekt hin

Berlin. Solaranlagen bringen Hausbesitzern saubere Energie. Sie sparen außerdem Energiekosten und machen im Idealfall etwas Gewinn mit ihrer Anlage, wenn diese den nicht benötigten Strom ins Netz einspeist. Maximalen Nutzen bringen die Solar-Module allerdings nur, wenn sie einwandfrei funktionieren… [mehr]

Baumängel

Haftung hängt von Schaden ab

Bonn. Treten nach dem Einzug Mängel an einem Neubau auf, können Eigentümer laut Gesetz innerhalb der Gewährleistungsfrist eine Nachbesserung verlangen. Grundsätzlich muss der Bauunternehmer diese dann auf eigene Kosten beheben. "Das ist bis zu fünf Jahre nach der förmlichen Bauabnahme möglich… [mehr]

Urteil

Keine Erhöhung für arme Mieter

Berlin. Der Vermieter kann grundsätzlich Kosten für Modernisierungsmaßnahmen auf die Mieter umlegen. Ausnahme: Der Mieter hat ein besonders niedriges Einkommen. Eine genaue Grenze - etwa ein Prozentsatz des Nettoeinkommens - gibt es zwar nicht. Aber liegen seine Einnahmen unter dem Existenzminimum… [mehr]

Hausfriedensbruch

Freiheitsstrafe oder Geldbuße drohen

Berlin. Wer sich ohne Befugnis auf einem Grundstück aufhält, begeht eine Straftat. Dazu gehört bereits das Betreten eines Vorgartens. Das gilt immer, wenn dieser klar als Privatgrund erkennbar ist - also den Garten etwa eine Mauer oder ein Zaun umgibt. "Es reicht aber auch eine optische Abgrenzung… [mehr]

Sicherheit

Versicherung gegen Unfälle am Bau

Berlin. Es kann immer etwas passieren beim Hausbau. Zum Beispiel wenn ein Kran umstürzt. Dann prallt er vielleicht auf das Nachbargebäude und beschädigt es. Oder er zertrümmert den davor stehenden Sportwagen. Oder, noch schlimmer: Ein Spaziergänger wird schwer verletzt. In solchen Fällen zahlt die… [mehr]

Urteil

Mieter sucht Nachfolger

Berlin. Mieter müssen bei einem unbefristeten Mietvertrag bis zum Ablauf der Kündigungsfrist ihre Miete zahlen. Ausnahme: Sie können den Vertrag vorzeitig beenden, indem sie einen Nachmieter suchen. Das ist jedoch nur möglich, wenn man dieses Recht vertraglich mit seinem Vermieter vereinbart hat… [mehr]

Energie

Schnell nach Alternative suchen

Potsdam. Wer statt von seinem Stromunternehmen plötzlich wieder von der Grundversorgung beliefert wird, sollte direkt den noch bestehenden Vertrag kündigen. Sonst muss man unter Umständen gleichzeitig mehrere Stromverträge bezahlen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Brandenburg hin. Die… [mehr]

Recht

Mieter muss informieren

Berlin. Wenn ein Ehepartner oder neuer Lebensgefährte bei einem Mieter einziehen möchte, darf der Vermieter dies in der Regel nicht verbieten. Der Mieter muss den Vermieter zwar darüber informieren, erklärt Gerold Happ vom Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland. Eine Zustimmung des… [mehr]

Versorgungsleitungen

Metallindikator hilft bei Suche

Hamburg. In den Wänden verlaufen Dutzende Wasserrohre und Stromleitungen. Sie sollte man natürlich nicht anbohren. Erste Hinweise, wo diese sich befinden können, geben Anschlüsse und Steckdosen. Stromleitungen zum Beispiel verlaufen zu ihnen sowie zu Verteilerdosen oder Schaltern senkrecht oder… [mehr]

Ferienhaus

Nach Brexit kein Steuervorteil mehr

Neustadt/Weinstraße. Der drohende Brexit Großbritanniens aus der EU hat auch Einfluss auf die deutsche Einkommenssteuererklärung. Denn bislang können Besitzer von Ferienhäusern in Großbritannien haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerksleistungen für diese Immobilien geltend machen, erklärt der… [mehr]

Bauen

Eigenleistung drückt Kosten

Berlin/Schwerin. Kosten drücken ist der Hauptgrund für die sogenannte Muskelhypothek, bei der Bauherren selbst Hand anlegen. Keine schlechte Idee in Anbetracht der hohen finanziellen Belastung, die meist mit dem Traum vom Eigenheim einhergeht: Ein Einfamilienhaus kann durchaus um einen… [mehr]

Verträge

Staffelmiete mit Regeln

Berlin. Mieter und Vermieter können einen sogenannten Staffelmietvertrag vereinbaren. Dann gilt: Die Miete muss für mindestens ein Jahr unverändert bleiben. Der Vermieter muss bei den vertraglich vereinbarten Erhöhungen außerdem gegebenenfalls die von der Mietpreisbremse vorgegebenen Grenzen… [mehr]

Insektenschutz

Ohne Chemie gegen fliegende Plagegeister

Berlin. Wer kennt das nicht? Die ganze Nacht nervt eine Stechmücke im Schlafzimmer. Ihr fieses Summen raubt im besten Fall nur den Schlaf. Wenn sie aber auch noch sticht, kommt böses Jucken hinzu. Ganz klar: Der Sommer ist die Hochzeit für viele Insekten, die uns tierisch auf die Nerven gehen. Zeit… [mehr]

Umzug

Neue Adresse mitteilen

Hamburg. Wer umzieht, kann einen Nachsendeauftrag bei der Post oder einer privaten Firma stellen. Kommen wichtige Briefe dennoch nicht beim Empfänger an, kann dies zu Problemen führen - beispielsweise wenn eine Rechnung nicht rechtzeitig eintrifft und dadurch Mahngebühren anfallen. [mehr]

Mietrecht

Parkett-Klausel unwirksam

Düsseldorf. Der Vermieter darf nicht vom Mieter fordern, dass er nach zehn Jahren beim Auszug in jedem Fall den Parkettboden fachgerecht abschleifen lässt. Steht ein solcher fester Turnus im Mietvertrag, ist die Klausel zu den Schönheitsreparaturen ungültig. Das gilt auch für Gewerbemieter… [mehr]

Hausordnung

Regelungen ausgewogen halten

Bonn. An die Hausordnung müssen sich alle Mieter und Eigentümer einer Immobilie halten. Doch sind die Vereinbarungen darin wesentlich strenger als das Gesetz, kann die Hausordnung nichtig sein - etwa, wenn Lärm auf dem Balkon oder der Terrasse generell verboten ist. Deshalb rät der Verein Wohnen im… [mehr]

Vorsorge

Haus-Policen maßschneidern

Berlin. Man plant das Traumhaus lange. Spart dafür, kappt auch nach dem Hausbau noch jahrelang das Budget, um es abzubezahlen - und dann soll dem Eigenheim bitte nichts passieren. Doch schon ein Rohrbruch kann es beschädigen. Stürme, gar ein Brand sind sogar fatal. [mehr]

Mietrecht

Erlaubnis für gewerbliche Nutzung nötig

Berlin. Mieter dürfen ihre Wohnung nicht ohne Erlaubnis gewerblich nutzen. Darauf macht der Deutsche Mieterbund (DMB) aufmerksam. Ausnahme: Im Mietvertrag ist eine gewerbliche Nutzung vorgesehen - es handelt sich also um ein Mischmietverhältnis. Oder der Vermieter stimmt der beruflichen Nutzung der… [mehr]

Gemeinderat

Sylt zieht die Bremse

Hamburg. Sylt schränkt den Bau und die Vermietung von Ferienwohnungen ein: Die Gemeindevertretung beschloss, dass in Häusern ab 130 Quadratmeter Größe künftig mindestens 60 Quadratmeter als Dauerwohnraum genutzt werden müssen. Die Regelung gilt aber nur bei Neubauten oder wenn aus einem Wohnhaus… [mehr]

Heimwerker

Nicht jede Wand muss eine Mauer sein

Berlin. Aus einem Zimmer zwei machen oder einen begehbaren Kleiderschrank vom Schlafzimmer abtrennen - mit einer Trockenbauwand ist das schnell erledigt. Geschickte Heimwerker benötigen dafür noch nicht einmal einen Tag. Trockenbauwände bestehen meist aus Gips- oder Gipsfaserplatten, die auf ein… [mehr]

Energie

Gasanbieter vergleichen

Düsseldorf. Raus aus der Grundversorgung oder einen neuen Gas-Anbieter wählen - der Schritt lohnt sich für Gas-Kunden oft. Durch einen Tarifwechsel können Verbraucher nach Angaben der Stiftung Warentest mehrere hundert Euro pro Jahr sparen. Bei Verträgen mit dem Grundversorger geht das besonders… [mehr]

Befestigung

Schränke gegen Kippen sichern

Köln. Schränke, Kommoden und Regale werden zur Sicherheit an der Wand befestigt. "Das ist notwendig, wann immer der Hersteller Befestigungsmaterial mitliefert oder einen Hinweis darauf gibt", erklärt Michael Pommer, Heimwerkertrainer an der DIY-Academy in Köln. [mehr]

Immobilien

Je grüner, desto sparsamer

Berlin. Wer eine Immobilie kauft oder eine Wohnung mietet, hat das Recht auf Einsicht in den Energieausweis. Er soll Aufschluss geben über den Energieverbrauch des Gebäudes. "Einen ersten optischen Überblick ermöglicht der Bandtacho, eine Skala von Grün bis Rot", erklärt Christian Osthus, Leiter… [mehr]

Planung

Fläche ist nicht gleich Fläche

Berlin. Flächenangaben bei Immobilien helfen bei der Planung. Sie liefern aber auch Hinweise zu Kosten wie Miete, Rendite und Baupreisen. Ein Überblick, welche wesentlichen Unterschiede es zwischen den Flächenbezeichnungen gibt. WOHNFLÄCHE: "Sie umfasst alle Räume, die zu einer bestimmten Wohnung… [mehr]

Solaranlage

Nachrüstung prüfen

Berlin. Die Sonne scheint tagsüber - also dann, wenn viele Menschen nicht zu Hause sind. Dann können sie den von der heimischen Solaranlage produzierten Strom gar nicht verbrauchen. Die Industrie setzt daher immer mehr auf Batteriespeicher, die Energie einlagern, so dass sie auch nachts oder bei… [mehr]

Mietrecht

Alte Fenster nicht zwingend Mangel

Berlin. Lassen sich die Fenster in einem Altbau nicht richtig schließen, müssen Mieter dies nicht akzeptieren. Sie können die Miete mindern und vom Vermieter verlangen, dass er den Mangel beseitigt. Das gilt auch, wenn Regen in größeren Mengen durch undichte Fenster in die Wohnung eintritt. Darauf… [mehr]

Zwangsversteigerung

Unterlagen unter die Lupe nehmen

Berlin. Eine Zwangsversteigerung stellen sich manche als Chance vor, günstig an eine Immobilie zu kommen. Doch Interessenten sollten die Unterlagen vorher sehr genau prüfen, rät der Verband Privater Bauherren (VPB). Im Grundbuch und im Baulastenverzeichnis können sie etwa kontrollieren, welche… [mehr]

Technik

Solaranlage mit Aus-Knopf planen

Köln. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach braucht an einer anderen Stelle im Haus einen Knopf zum Ausschalten. Anderenfalls kann sie bei einer Überschwemmung des Kellers nach Starkregen oder einem Wasserrohrbruch zur Gefahr für die Bewohner werden. Denn neben der Installation auf dem Dach stehen… [mehr]

Dachrinnen

Reinigungskosten oft Vermietersache

Berlin. Vermieter können die Kosten für die Reinigung der Dachrinnen in der Regel nicht auf den Mieter umlegen. Das gilt vor allem, wenn die Reinigung unregelmäßig erforderlich ist oder nur in längeren zeitlichen Intervallen erfolgt. Grundsätzlich ist der Vermieter nicht dazu verpflichtet, die… [mehr]

Starkregen

Unwetterschutz zum Nachrüsten

Bonn/München. Wenn Wassermassen wie zuletzt in Bayern sich urplötzlich durch die Straßen und Gärten pressen, haben viele Hausbesitzer kaum eine Chance, ihr Gebäude davor abzusichern. Doch es gibt kleine bauliche Vorsorgetricks ohne allzu hohe Kosten, um sich vor unerwarteten Wassereinbrüchen… [mehr]

 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR