DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 28.02.2017

Suchformular
 
 
Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Reifen schleifen an Radkästen:

Erneut Poser in Mannheim aus Verkehr gezogen

Bei diesem Mercedes schliffen die Reifen an den Radkästen, so die Polizei.

© Polizei

Mannheim. Erneut hat die Polizei sogenannte Poser in Mannheim aus dem Verkehr gezogen. Wie die Beamten mitteilten, hatten am AMG-Mercedes eines 43-Jährigen aus Speyer, der in der Kunststraße unterwegs war, die Reifen an der Innenseite der Radkästen geschliffen. Der Grund: nicht zulässige Distanzscheiben an beiden Achsen. Da somit die Betriebserlaubnis erloschen war, wurde das Auto sichergestellt. Es soll nun von einem Sachverständigen begutachtet werden. Gegen Fahrer und Halter sollen Bußgeldverfahren eingeleitet werden.

Am Donnerstag fiel der 41-jähriger Fahrer einer Harley-Davidson aus dem Raum Heilbronn in E 3/F 3 einer Streife auf. Es stellte sich heraus, dass er die Klappen seiner Auspuffanlage geöffnet hatte. Eine Geräuschpegelmessung bestätigte, dass die Maschine zu laut war. Der 41-Jährige wird nun angezeigt. Das Fazit der Polizei: Mit den ersten Sonnenstrahlen waren wieder Poser in der Mannheimer Innenstadt unterwegs. Zeugen können auffällige Poser per E-Mail mannheim.vd@polizei.bwl.de an die Verkehrspolizei melden. (dk/pol)

Freitag, 17.02.2017

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Mannheim

    Mannheim - Prognose für 0 Uhr

    Das Wetter am 28.2.2017 in Mannheim: Regen
    MIN. 6°
    MAX. 10°
     

     

     
     

    Mehr Mais, mehr Schweine

    Zum Leserbrief "Gemästet wie ein Hausschwein" vom 16. Februar: Rita Kleb hat einen sehr guten Leserbrief zur angeblichen Wildschweinplage geschrieben, dem man nur beipflichten kann. Die Jägerschaft belügt seit Jahren die breite Öffentlichkeit, und will den Tatsachen aus reiner Mordlust nicht ins… [mehr]

    „MM“-Morgentour

    Teig für Tagliatelle – die große Kunst

    Ein laues Spätsommerlüftchen, der Duft von üppig blühenden Rosen und frisch gebackenem Flammkuchen weht den Gästen schon auf dem Weg zum Weingut Bonnet in Friedelsheim verführerisch entgegen. Im Hof des Anwesens heißen zwei Spitzenköche der 1. Mannheimer Kochschule aus C 1 die 26 Gäste aus Mannheim… [mehr]

    "MM"-Kantine

    Träumereien zwischen zwei Musikwelten

    Außergewöhnliche Musik an einem besonderen Ort: Das Kurpfälzische Kammerorchester spielte im Foyer des "Mannheimer Morgen" in der Dudenstraße klassische und zeitgenössische Werke. Scheinbar mühelos gelang den Musikern unter der Leitung von Dirigentin Cosette Justo Valdés der Wechsel zwischen den… [mehr]

    morgenweb und fnweb führen Online-Abos ein

    Eine Investition in die Qualität

    Mannheim. Die renommierte "New York Times" aus den USA hat es im März 2011 vorgemacht, seitdem folgen auch in Deutschland immer mehr Verlage mit unterschiedlichen Bezahlmodellen im Internet. So hat zum Beispiel die "Bild-Zeitung" erst im Juni diesen Jahres ihr neues Digital-Abo-Angebot "Bild… [mehr]

    Kontakt zur Lokalredaktion

    Die Lokalredaktion erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Sekretariat  
    Frau Roy 0621/392 13 18
    Frau Syring 0621/392 13 19
    Fax 0621/392 16 67
    Redakteure Stadtteilseiten  
    Mitte: Frau Philipp 0621/392 16 30
    Süd: Frau Maisch-Straub 0621/392 13 40
    Ost: Herr Jansch 0621/392 13 47
    Nord: Frau Baumgartner/Herr Busch 0621/392 13 17 / -1316
     

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Spezial

    Bauprojekte in der Mannheimer City

    Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

    Hier geht's zum Spezial!

    Unhistorisch und unfair

    Zum Leserbrief von Wolfram Höschen vom 7. Februar: Der Leserbrief von Herrn Höschen suggeriert dem weniger Informierten beziehungsweise Interessierten, dass Luther der größte Antisemit seiner Zeit gewesen sein soll, wie es auch der Lutherische Landesbischof von Thüringen, Martin Sasse, 1938 in… [mehr]

    Rund 10.000 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Mannheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR