DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 28.05.2016

Suchformular
 
 
Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Leseraktion: Teilnehmer für Wohlfühlwochen-Gruppe gesucht / Austausch, Vorträge, Kochen, Nordic Walking und Life Kinetik

Gesund und fit ins Frühjahr starten

Archiv-Artikel vom Samstag, den 03.01.2015

Von unserem Redaktionsmitglied Christine Maisch-Straub

Sport und Gehirnjogging: mehr Leistung durch Life Kinetik.

©  Lucas Sauter

Ein paar Pfunde purzeln lassen, Life Kinetik - und damit eine Mischung aus sportlicher Bewegung und lebenslangem Lernen - kennenlernen, bei einem Sport-Kurs reinschnuppern und trotz Genuss auf eine bewusstere Ernährung achten - fürs neue Jahr haben sich die meisten wieder vorgenommen, etwas für Körper und Seele zu tun. Allein hapert es oft an der Umsetzung. Doch zusammen ist man nicht nur weniger allein, sondern auch stärker: Deshalb bietet der "MM" erneut eine begleitete Teilnahme bei den "Wohlfühlwochen" an. Zweimal zehn Leser können mitmachen. Die Gesundheitsaktion startet am Aschermittwoch, 18. Februar, und dauert bis zum 7. März.

Zweieinhalb Wochen Zeit, um sich ausgewogen zu ernähren, Wissenswertes rund um Lebensmittel zu erfahren und Sport zu treiben. Dazu stehen einige Treffen pro Woche, jeweils am Abend, auf dem Programm. Ein erster Kennenlern-Treff samt Ablauf-Erklärung steht bereits am Montag, 2. Februar, an. Mit im Boot sitzt Ernährungsfachfrau Monika Maurer. Die 54-Jährige ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sie ist Ernährungswissenschaftlerin und trainiert Adipositas-Patienten, zudem berät sie auch bei anderen Essstörungen.

Freude an Bewegung

Wohlfühlwochen 2015

Die Wohlfühlwochen starten am 18. Februar und dauern bis zum 7. März.

Die beiden Lesergruppen mit je zehn Teilnehmern treffen sich in und rund um diesen Zeitraum bei mehreren Terminen zum Austausch, Sport und gemeinsamen Kochen. Kosten: 65 Euro pro Person.

Ein erstes Treffen zum Kennenlernen findet am 2. Februar, 19 Uhr, statt, weitere Termine: 18. und 25. Februar sowie 4. und 18. März, jeweils 19 Uhr, am Mittwoch, 11. März, zu einer Schnuppereinheit Life Kinetik mit Alexandra Roth sowie pro Gruppe jeweils ein Mal zum Kochen (14. oder 15. März, 10 bis 14 Uhr) und am 22. Februar und 8. März um 11 Uhr zum Nordic Walken mit Steffi Wack.

Wer dabei sein will, sollte zu diesen Terminen anwesend sein sowie in seinem Schreiben an uns ein paar Zeilen zu sich und seiner Motivation hinzufügen. Bitte Alter und Adresse nicht vergessen. Am Mittwoch, 18. März, 19 Uhr, gibt es ein Abschlusstreffen.

Kontakt: Einfach eine Mail an wohlfuehlwochen@mamo.de oder eine Postkarte an den Mannheimer Morgen, Stichwort: Wohlfühlwochen, Postfach 10 21 64, 68021 Mannheim, schicken. Einsendeschluss ist Samstag, 10. Januar. Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Bei mehr als 20 Interessenten entscheidet das Los. Wer dabei ist, erhält rechtzeitig weitere Infos. mai

[mehr...]

Nach einigen Jahren in der Ernährungsindustrie hat sie sich vor zwölf Jahren selbstständig gemacht und arbeitet mit ihrem Team nicht nur in Mannheim, sondern in der ganzen Metropolregion bei Kooperationspartnern.

Geplant sind folgende Themen: Am 18. Februar "Ernährungspyramide als Basis für die ganze Familie, aktuelle Aspekte, Mängel und Überschüsse". "Außerdem besprechen wir, wie viel Fett denn pro Tag okay ist beim Abnehmen und für die herzgesunde Ernährung", fasst Monika Maurer zusammen. Ebenso geht es darum, wie man versteckten Fetten aus dem Weg geht. Zudem ist Vitamin D Thema, an dem es nach Ansicht vieler Experten in der dunklen Jahreszeit besonders mangelt.

Am 25. Februar stehen das Themen "Diätüberblick - Sinn und Unsinn?" auf dem Programm. "Wir nehmen Methoden wie Basen-, Leberfasten, Schlank im Schlaf, Brigitte-Diät, Shakes, das M.O.B.I.L.I.S Programm und Weight Watchers unter die Lupe", stellt Monika Maurer in Aussicht, "mit allen Vor- und Nachteilen."

Zudem thematisiert die Fachfrau am 4. März unter dem Titel "Essen und Psyche - Hintergründe unseres Essverhaltens" Hunger, Sättigung, Essgeschwindigkeit, kurz die "Achtsamkeit beim Essen" steht an diesem Abend im Mittelpunkt.

Wer seine Alltagsgewohnheiten umstellt, will Erfolge sehen, auch messen, dass sich im eigenen Körper etwas positiv verändert. Darum beinhaltet der Wohlfühlwochen-Kurs zu Beginn und am Ende eine sogenannte Bioimpedanzanalyse. Dieses Verfahren, mit dem die genaue Körperzusammensetzung in Bezug auf Fett, Wasser und Muskelmasse ermittelt wird, führen die Ernährungswissenschaftlerin Monika Maurer und ihr Team durch.

Wer Lust bekommen hat mitzumachen, sollte sich schnell melden. Eine Teilnahme kostet 65 Euro pro Person. Sie beinhaltet drei Gruppenabende mit Expertin Monika Maurer sowie eine Schnupperstunde mit der Life-Kinetik-Trainerin Alexandra Roth.

"Wahrnehmung + Gehirnjogging + Bewegung = Mehr Leistung", so lautet laut Alexandra Roth die Life-Kinetik-Formel, die sie am 11. März bei einem Schnupperkurs zwischen 19 und 20.30 Uhr vorstellt: "Das Gehirn stellt durch diese Herausforderungen neue Verbindungen (Synapsen) her. Je mehr Vernetzungen im Gehirn angelegt sind, desto höher ist seine Leistungsfähigkeit. Kinder werden kreativer, Schüler konzentrierter, Sportler leistungsfähiger, Berufstätige stressresistenter und Senioren aufnahmefähiger und geschickter im Umgang mit Gefahrensituationen."

Zwei Nordic-Walking-Treffs mit der erfahrenen Trainerin Stefanie Wack, zwei Bioimpedanzanalysen sowie ein Seminar am 14. oder 15. März mit Profikoch Klaus Frontzek inklusive Lebensmittel runden das Angebot ab. "Dieses Jahr möchte ich ayurvedisch mit den Teilnehmern kochen. Meine Frau ist zertifizierte Yogalehrerin und wird vorab von 10 bis 11 Uhr eine Typ-Bestimmung nach den drei Doshas mit den Teilnehmern durchführen", verspricht der Meisterkoch.

Wenn mehr als 20 Leser dabei sein wollen, muss das Los entscheiden.

© Mannheimer Morgen, Samstag, 03.01.2015

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Mannheim

    Mannheim - Prognose für 21 Uhr

    18°

    Das Wetter am 28.5.2016 in Mannheim: Regenschauer
    MIN. 12°
    MAX. 27°
     

     

     
     

    Ausgerechnet bei Pflegern und Ärzten soll gespart werden

    Zum Artikel "Klinikum will Personal kürzen" vom 7. Mai: Wenn Politiker von alternativlosen Entscheidungen reden, haben die Bürger gelernt, dass sehr viel von ihrem Steuergeld zum Fenster hinaus geworfen werden soll. Den Banken genügt eine 80-Prozent-Bürgschaft der Stadt nicht. Das Klinikum braucht… [mehr]

    „MM“-Kantine (mit Fotostrecke und Video)

    45 Kilo in 365 Tagen – so kann’s gehen

    Schon als Matthias Steiner den Raum betritt, hat er die ersten Lacher auf seiner Seite. Er steckt in einem mit Luft gefüllten Anzug - einem sogenannten "Fett-Anzug" -, der ihm einen ordentlichen Bierbauch verleiht. Der 33-Jährige trägt diesen Anzug allerdings nicht, um sich über dicke Menschen… [mehr]

    morgenweb und fnweb führen Online-Abos ein

    Eine Investition in die Qualität

    Mannheim. Die renommierte "New York Times" aus den USA hat es im März 2011 vorgemacht, seitdem folgen auch in Deutschland immer mehr Verlage mit unterschiedlichen Bezahlmodellen im Internet. So hat zum Beispiel die "Bild-Zeitung" erst im Juni diesen Jahres ihr neues Digital-Abo-Angebot "Bild… [mehr]

    Kontakt zur Lokalredaktion

    Die Lokalredaktion erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Sekretariat  
    Frau Roy 0621/392 13 18
    Frau Syring 0621/392 13 19
    Fax 0621/392 16 67
    Redakteure Stadtteilseiten  
    Mitte: Frau Philipp 0621/392 16 30
    Süd: Herr Cerny 0621/392 13 98
    Ost: Herr Jansch 0621/392 13 47
    Nord: Herr Zurheide 0621/392 13 16
     

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Spezial

    Bauprojekte in der Mannheimer City

    Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

    Hier geht's zum Spezial!

    Beispiel der Unfähigkeit

    Zum Leserbrief "Klinikum-Aufsichtsrat hat versagt" vom 25. April: Erst nach der Abstimmung im Gemeinderat habe ich mich durchgerungen, eine Antwort auf den Leserbrief zu formulieren. Allen Ausführungen kann man nur zustimmen und sich als Mannheimer Bürger die Frage stellen: Warum noch mehr… [mehr]

    Rund 10.000 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Mannheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR