DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 22.12.2014

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Das Wetter des Monats

„Heiße“ Rekorde am Jahresende

Die Sonne hielt sich zwar etwas zu häufig bedeckt, doch die Quecksilbersäule kletterte immer wieder fleißig in die Höhe: "Der Herbst 2014 ist mit einem Mittelwert von 12,5 Grad der zweitwärmste, den die Mannheimer seit Beginn der Aufzeichnungen vor 65 Jahren jemals erlebt haben. Und das, obwohl die… [mehr]

Wetter des Monats

Spätsommer mitten im Oktober

Der Oktober 2014 war der drittwärmste, den die Mannheimer seit 65 Jahren erlebt haben. Ein Indiz für die Klimaerwärmung sei das jedoch laut Expertenmeinung nicht. [mehr]

Wetter des Monats

Altweibersommer im Herbst

Mit Extremen und Rekordwerten kann sich der September 2014 zwar nicht schmücken. "Trotzdem war er gut ein Grad wärmer als im Schnitt zu erwarten gewesen wäre", versichert Klaus Riedl, der im Auftrag des Deutschen Wetterdienstes die Werte für die Quadratestadt aufzeichnet. Für die Top Ten reichen 16… [mehr]

Das Wetter des Monats

Sommer mit schaurigem Ausklang

Es war ein Finale der eher gruseligen Art - mit heftigen Gewittern und Regengüssen wie aus Kübeln. Und die Auftritte der Sonne beschränkten sich meist lediglich auf äußerst kurze Gastspiele. Kurz: Der August 2014 wird den Mannheimer nicht als einer der schönsten in Erinnerung bleiben. "Zu kalt, zu… [mehr]

Wetter des Monats

Heißer Juni-Start bricht alle Rekorde

Die Mannheimer erlebten diesen Juni das heißeste Pfingstfest seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahre 1947. Die Trockenheit machet so manchem Landwirt zu schaffen. [mehr]

Mai-Wetter-Bilanz

Wonnemonat weiß, sich zu benehmen

Der Mai 2014 in Mannheim und der Region war zwar zu trocken, aber in puncto Temperaturen und Sonne blieb er in der Norm. Allein das Frühjahr 2014 kann mit einem Rekord aufwarten. Es war das zweitwärmste seit 1949. [mehr]

Das Wetter des Monats

Sommerlich statt launisch

"Aprilwetter und Kartenglück wechseln jeden Augenblick", sagt eine Bauernregel. Dass diese nicht immer stimmen, hat der April bewiesen. Nahezu beständiges, warmes Wetter und - mit 25 Grad und mehr - die ersten zwei Sommertage des Jahres: Der als launisch verschriene Monat machte seinem Ruf auch in… [mehr]

Das Wetter des Monats

Heiter mit Hauch von Wehmut

Egal ob in puncto Sonne oder Temperatur: "Dieser Monat war einfach spitze." Doch obwohl die Märzbilanz von Bernd Fischer kaum ein Wölkchen trübt, sie von freundlichen Rekorden nur so strotzt, gibt es nicht nur Grund zum Strahlen. Schließlich ist es der letzte Arbeitstag des 60-Jährigen, der seit… [mehr]

Das Wetter des Monats

Sommertage schon im März?

Frühling, wohin man blickt: In den Parks blühen die Krokusse, an der Bergstraße die Obstbäume, und in der Pfalz muss sogar das Gimmeldinger Mandelblütenfest vorverlegt werden, damit die Farbenpracht nicht schon verwelkt ist, bis das erste Weinfest des Jahres - 2013 war's Mitte April - steigt. Was… [mehr]

Das Wetter des Monats

Reichlich Sonne, null Schnee

"Der Jänner hat viele Mützen auf seinem Kopf sitzen!", sagt der Volksmund. Im Auftaktmonat des neuen Jahres konnte der Spaziergänger glatt zum Frühlingshütchen greifen. An einem Tag, dem 8., kletterte die Quecksilbersäule gar auf 14,6 Grad. Damit schafft es der Januar 2014 unter die "Top Ten… [mehr]

Das Wetter des Monats

Nässerekord statt weißer Pracht

An Heiligabend wurde uns so richtig warm ums Herz. Und das keineswegs nur aus Freude über Christi Geburt. Vielmehr erlebten die Mannheimer am 24. Dezember bei 13,8 Grad den zweitwärmsten Weihnachtsabend seit Beginn der Messung im Jahre 1899. Getoppt nur durch den Spitzenreiter: 1977 mit satten 15… [mehr]

Das Wetter des Monats

November macht seinem Ruf alle Ehre

Gleich zum Auftakt gab es sogar eine kleine Sensation: Vom Donnerstag, 7. auf Freitag, 8. November konnten die Mannheimer bei 12,6 Grad die viertwärmste Novembernacht erleben, die Meteorologen seit Beginn der Messung in unserer Region je aufgezeichnet haben. Spitzenreiter ist bislang sein… [mehr]

Wetterbilanz

Nass, wenig Sonne - und ungewöhnlich mild

Der Deutsche Wetterdienst zieht seine Oktoberbilanz für Mannheim. Gegen Ende des nicht immer goldenen Oktobers war's plötzlich ungewöhnlich warm - fast ein Rekord unter den Wetteraufzeichungen. Vorher jedoch kam ausgiebig Regen vom Himmel. [mehr]

Das Wetter des Monats

Radikaler Abschied vom Sommer

Die Trennung hätte durchaus ein wenig geschmeidiger sein können, doch der Schnitt kam ganz plötzlich - dann war er vorbei, der Sommer 2013. "So rasch, wie er kam, brach er auch wieder ein", so formuliert es Bernd Fischer, der im Auftrag des Deutschen Wetterdienstes die Werte für Mannheim festhält… [mehr]

Das Wetter des Monats

Sommer mit sonnigem Finale

War der Auftakt nach einem nassen, dunklen Frühjahr noch ein eher chaotisches Wechselbad zwischen heißen und kalten Extremen, so konnte uns das Finale mehr als nur entschädigen: Der Sommer 2013 holte in der Zielgerade mächtig auf, landet gar in puncto Sonne mit 754,9 Stunden auf Platz zwölf seit… [mehr]

Wetterbilanz für Mannheim (mit Fotostrecke)

Juli glänzt mit sonnigen Rekorden

Der Juni 2013 war einer der wärmsten, sonnigsten und trockensten, den die Mannheimer seit Beginn der Messungen im Jahre 1870 erlebten.Auch die nächsten Tage bleibt es sommerlich, aber es könnte Gewitter geben. [mehr]

Das Wetter des Monats

Juni-Start mit heißen Rekorden 

Das war weniger ein Wechselbad der Gefühle, als der Temperaturen: Der Juni 2013 leistete sich vom ersten bis zum letzten Tag so manche Kapriole samt Temperaturstürzen von bis zu 20 Grad in wenigen Stunden. So erlebten die Mannheimer am Mittwoch, 19. bei 35,3 Grad den drittheißesten Junitag seit… [mehr]

Wetter des Monats

„Wonnemonat“ mit Extremen

Überflutete Straßen, vollgelaufene Keller - das Wetter spielte den Menschen in den vergangenen Tagen ziemlich übel mit. Und noch war vom Frühling kaum etwas zu spüren, da folgte schon ein Sommeranfang, der seinem Namen so gar keine Ehre machte. "Von Wonnemonat keine Spur", resümiert bei seiner… [mehr]

Das Wetter des Monats

Frühlingsgefühle – aber nur kurz

Bekanntlich macht der April, was er will. Und Achterbahnfahrten liebt er besonders. Der Ostermond, wie der Monat zwischen März und Mai im Volksmund genannt wird, hat sich auch diesmal als wetterwendisch erwiesen - und damit der Bauernweisheit entsprochen: "Aprilwetter und Gartenglück wechseln jeden… [mehr]

Das Wetter des Monats

Frühlingsstart mit frostigem Rekord

Endlich hat sie sich an Ostern wieder mal blicken lassen: die lange herbeigesehnte Sonne. Denn selbst wenn Bernd Fischer, der im Auftrag des Deutschen Wetterdienstes die Werte für Mannheim aufzeichnet, versichert, dass unsere Region im Vergleich mit dem Norden und Osten der Bundesrepublik… [mehr]

Das Wetter des Monats

Trübster Februar seit 68 Jahren

Selten war die Freude über die ersten sonnigen Frühlingsboten größer als am Wochenende. Den schließlich bleibt die kalte Jahreszeit diesmal nicht nur gefühlt ganz besonders niederdrückend in Erinnerung, sondern auch nachweislich: Der Februar 2013 ist der trübste, den die Mannheimer seit Beginn der… [mehr]

Das Wetter des Monats

Trübster Januar, den es je gab

Aus einer grauen Wolkendecke nieselt feiner Regen, die Quecksilbersäule bewegt sich kaum über oder unter die 0-Grad-Markierung, und die Sonne lässt sich schon seit Tagen nicht blicken: Der Januar 2013 war keineswegs nur gefühlt ausgesprochen ungemütlich. Auch die Aufzeichnungen von Bernd Fischer… [mehr]

Das Wetter des Monats

Feuchtes Fest mit Grauschleier

Von wegen weiße Weihnacht: Viel zu lau, zu trüb und am Ende patschnass präsentierte das Wetter zum Finale keine "coole" Leistung. In Gummistiefeln und Ostfriesennerz konnte man durch die Feiertage spazieren. "Ein zu warmer Monat", bilanziert denn auch unser meteorologischer Experte Bernd Fischer… [mehr]

November

Herbst verweht im Mittelmaß

Nicht zu warm, nicht zu kalt, auch nicht zu feucht und schon gar nicht zu sonnig - eigentlich ein Durchschnittskandidat, ein ganz normaler November ohne großes stürmisches Temperament und sehr zurückhaltend mit seiner positiven Ausstrahlung: Mit 49,8 Sonnenstunden lag dieser Monat unterm normalen… [mehr]

Oktober

Sommerlicher Start, eisiges Finale

Viel goldener hätte sein Auftakt gar nicht ausfallen können, doch auf der Zielgeraden zeigte er sich von einer ausgesprochen ungemütlichen Seite: Der Oktober 2012 ging mit fast sommerlichen Temperaturen über 20 Grad an den Start - und einem bitterkalten Rekord ins Finale. Einen frostigeren… [mehr]

September

Monat gibt sich freundlich

Nach den nicht gerade märchenhaften letzten drei Monaten - die den Mannheimern mit drückender Schwüle dicht gefolgt von ausgiebigen Regenperioden zusetzten - schenkte er uns nun einen eher versöhnlichen Spätsommerausklang. Schließlich endet selbiger nur meteorologisch am 1. September, kalendarisch… [mehr]

August

„Es war noch nie so spät derart heiß“

"Mit dem August ist noch ein versöhnliches Ende gekommen", kommentiert Bernd Fischer von der Deutschen Wetterwarte den diesjährigen Sommer. In der Tat kann der Erntemonat mit so einigen Spitzenwerten aufwarten. Die an dem dritten Sonntag gemessenen 37,5 Grad rangieren in der "Top Ten"-Tabelle der… [mehr]

Juli

Xerxes herrschte nur fünf Tage lang

Teils heiter, teils bewölkt, stellenweise Schauer: der Juli zeigte sich mit Badehose und Regenschirm im Handgepäck als ganz durchschnittlicher Vertreter - ein Sommermonat ohne extreme Anwandlungen. Daran konnte nicht einmal der ägyptische Pharao Xerxes etwas ändern, der mit all seiner himmlischen… [mehr]

Juni

Der Juni gibt sich launisch

Im ersten Moment klingt es absurd: Die Mannheimer erlebten einen Juni, der zwar zu nass und zu wenig sonnig war. Und als eher verregnet prägt er sich auch in unser Gedächtnis ein. Trotzdem liegt das Temperaturmittel des ersten Sommermonats mit 18 Grad knapp 0,5 über dem Durchschnittswert… [mehr]

Mai

Tropentag mitten im Frühling

Es war zwar kein Freitag, der 13., sondern "nur" der 11., aber trotzdem ein Datum, das es in sich hat: An jenem Mai-Tag kletterte die Quecksilbersäule in Mannheim auf 32,1 Grad. Bereits der April hatte am 28. mit 32 Grad eine kleine Sensation im Gepäck. Doch ein Zehntel mehr toppt alles in unserer… [mehr]

 

Prognosen

Wie wird das Wetter?

Verfolgen Sie, wie sich das Wetter in den nächsten Stunden und Tagen in Mannheim und der Region entwickelt. [mehr]

Regenradar: Niederschläge im Südwesten und Deutschland

Regenradar

Niederschlag in Baden-Württemberg und Deutschland

Mit unserem Regenradar können Sie das aktuelle Niederschlagsbild für Deutschland und Baden-Württemberg abrufen. Unsere Animation zeigt zudem die Entwicklung der letzten 90 Minuten oder drei Stunden. [mehr]

Reisewetter

So wird das Wetter in Europa und der Welt

Sie haben vor, zu verreisen? In unserem Spezial erfahren Sie, wie das Wetter in den wichtigsten Destinationen in Europa und der Welt wird. [mehr]

Interaktiv

Pegelstände für Rhein, Neckar und Main

In unserer interaktiven Karten können Sie die aktuellen Pegelstände für Rhein, Neckar und Main abrufen. [mehr]

 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 18 Uhr

Das Wetter am 22.12.2014 in Mannheim: bedeckt
MIN. 5°
MAX. 8°
 
 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR