DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 28.05.2016

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Geglückte Premiere zum Vatertag

Neben dem Singen gehören auch Feierlichkeiten zu den festen Veranstaltungen des Gesangvereins Teutonia Feudenheim. Zum ersten Mal gab es nun ein Zusammenkommen am Vatertag. Im Feudenheimer Jubiläumsjahr - ein ganzer Stadtteil feiert schon bald den 1250. Geburtstag - gibt es also eine neue Premiere… [mehr]

Sommerfest mit Live-Band

Ein fröhliches und zahlreiches Wiedersehen der Teilnehmer der Familienfreizeit aus Vigo di Fassa, der Eröffnungsfahrt Hintertux, der Kinder- und Jugendfreizeit Saas Fee sowie der Fun- und Actionfreizeit Zillertal gab es auf der für die Sommersaison bereits geöffneten Tennisanlage des… [mehr]

Östliche Innenstadt

„Herr Specht muss sich das hier anschauen“

Sie haben die Nase gestrichen voll: Gewerbetreibende und Anwohner rund um T 1 wollen sich nicht länger mit den Auswirkungen der Trinker- und Drogenszene abfinden, die sich zwischen ihren Häusern trifft. Mit Unverständnis reagieren die Betroffenen auf die Aussage des Ersten Bürgermeisters Christian… [mehr]

Austausch mit Bürgern

Die Stadt Mannheim und der Bezirksbeirat Käfertal laden am Donnerstag, 2. Juni, 19 Uhr, zu einer "Bürgerinformation Flüchtlinge" in das Kulturhaus Käfertal, Gartenstraße 8, ein. Vertreter der Stadtverwaltung, des Regierungspräsidiums Karlsruhe und der Polizei informieren zum Thema Flüchtlinge und… [mehr]

Schulstunden mit Musik und Kurzweil

Mit einem abwechslungsreichen Programm und vielen verschiedenen Ständen wurden die Besucher beim Aktionstag im Moll-Gymnasium empfangen. "Wir nutzen diesen Tag der offenen Tür seit vielen Jahren, um uns in dieser Weise neuen Eltern und Schülern zu präsentieren", so Gerhard Weber. Traditionell kämen… [mehr]

Aufgalopp mit den Stars im Sattel

Zwei Wochenenden mit Reiten pur, acht Tage, bei denen an der Fohlenweide Pferdesportler aus sechs Nationen in Dressur und Springen, in Prüfungen für Anfänger und Spitzenkönner in den Sattel stiegen: Das ist das Hallenturnier der RG Neckarau, das diesmal mit dem Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael… [mehr]

Neckarstadt-West

Probe für den großen Auftritt

Es sind zwar noch einige Wochen Zeit, aber auf ihr großes Konzert am 27. November im berühmten Gewandhaus in Leipzig bereitet sich die Chorgemeinschaft Aurelia Concordia lieber so früh wie möglich vor. Die Sänger der Chorgemeinschaft trafen sich jetzt zu einer Chorprobe im neuen Probenraum in der… [mehr]

Neckarstadt-Ost

Tolle Leistung, volles Haus

Dreieinhalb Jahre Schauspiel-Ausbildung liegen hinter Mayila Ainiwaer, Laura Álvarez, Hanna Gandor und Denis Bode. Zum Abschluss stehen sie ein letztes Mal auf der Neckarstadt-Bühne bei der Werkschau der Theaterakademie Mannheim im Theater Felina Areal. [mehr]

Neuhermsheim

Heute kommt die Jugend zu Wort

Im Rahmen des Mannheimer Beteiligungsmodells für Kinder und Jugendliche veranstaltet das Kinder- und Jugendbüro 68DEINS! heute, Mittwoch, 4. Mai, eine Stadtteilversammlung in Neuhermsheim. Ab 18 Uhr werden im Evangelischen Gemeindezentrum Neuhermsheim, Johannes-Hoffart-Straße 1, die zuvor in Foren… [mehr]

Oststadt

Bewegung bringt Bonus

Es wurde gelaufen, gesprungen und balanciert - die Schüler der Oststadtgrundschule kamen ordentlich in Schwung beim bundesweiten Projekt "Die bewegte Schulpause". Initiiert wurde sie von der Dietrich Grönemeyer-Stiftung in Zusammenarbeit mit Deichmann. Lehrer und Schüler stellten aus den knapp 40… [mehr]

Rheinau-Süd

Katastrophe von Tschernobyl zerstört das zarte Pflänzchen

Vor wenigen Wochen gedachte die Welt des 30. Jahrestages der Atomkatastrophe von Tschernobyl. Was dieses Thema mit dem Mannheimer Süden zu tun hat? Einiges: Denn die Auswirkungen dieses Unglücks trafen auch das kleine Rheinau-Süd: In seiner Folge ging der damals gerade erst gegründete Wochenmarkt… [mehr]

Stiftung will einspringen

Nachdem ein barrierefreier Zugang zum Rathaus Sandhofen wohl auch in den nächsten Jahren nicht verwirklicht wird, nehmen Bürger und Institutionen im Stadtteil die Sache jetzt selbst in die Hand: Während der jüngsten Bezirksbeiratssitzung in Sandhofen vermeldete Architekt Michael Keller positive… [mehr]

Blumenau

Gemüse kommt an

Die Einladung zu einem Essen der Mitglieder und deren Freunde im Mai hat bei der Siedlergemeinschaft Blumenau schon lange Tradition. In diesem Jahr entschieden sich die Organisatoren, passend zur Jahreszeit zum Spargelessen einzuladen - und nicht wie üblich zum Schlachtfest. [mehr]

A 656 wieder frei

Brückenbau mit 300-Tonnen-Kran und Muskelkraft

Mannheim/Heidelberg. Seckenheim: In der Nacht zum Sonntag begann das Einheben der Verbindungsteile auf die Brücke über die A 656 mit einem 300-Tonnen-Kran und Muskelkraft. Am Sonntagnachmittag wurde sie wieder freigegeben. [mehr]

Ein Boulevard nach Käfertal?

Darf auch einmal ein wenig geträumt werden, wenn es um eine stadtplanerische Entscheidung für die Zukunft geht? Diese Frage stand zumindest am Rande der Diskussion um die Bundesstraße B 38 im Raum, zu der die SPD in die Freizeitstätte Vogelstang geladen hatte. Stadtrat und SPD-Fraktionsvorsitzender… [mehr]

Gartenstadt

„Ohne Sprache geht nichts“

Die Erinnerung an seine Flucht ist immer noch lebendig. "Noch einmal würde ich das nicht machen", erzählte Yazdan Sharifi. 2009 machte sich der heute 21-Jährige aus seiner afghanischen Heimatstadt Ghasni auf den Weg nach Europa. Zwei Jahre habe seine Flucht gedauert, so Sharifi in einem Gespräch… [mehr]

Wallstadt

Zustimmung für neues Linienkonzept

Das Thema Straßenverkehr stand ganz im Mittelpunkt der jüngsten öffentlichen Bezirksbeiratssitzung in Wallstadt. Die Parkplatzsituation, die zu hohen Geschwindigkeiten des KfZ-Verkehrs, aber auch die Bahnschranke am Bahnübergang Wallstadt-West sowie die neuen Linienpläne der Linien 5a und 15 wurden… [mehr]

Feudenheim

Bürgerchor aus 160 Stimmen

Bereits zum dritten Mal luden die Teutonen die Feudenheimer zum Mailiedersingen ein. Von Jahr zu Jahr werden es mehr, die an dieser Veranstaltung Freude haben. Waren es im ersten Jahr etwa hundert Singfreudige, so stieg die Zahl im Vorjahr schon an und an diesem Sonntag waren es gar 160 Sänger, die… [mehr]

Jungbusch

45 Minuten Theaterspiel ohne Worte

Was braucht es, um Kinder zu unterhalten? Geht es nach Maike Wehmaier, Andreas Krüger und Jörg Pauly nicht viel: Es reichen acht herkömmliche Getränkekisten, ein Besen, ein rotes Seil, zwei bunt gekleidete Schauspieler - und eine pfiffige Idee. Wehmaier, Krüger und Pauly stellten das Theaterstück… [mehr]

Neckarau

Schlauchgraben erfüllt Hoffnungen

Endlich! Der Rhein auf hohem Pegelstand, das Wasser sucht sich seinen Weg, fließt so, wie es die Naturschützer gerne hätten und füllt den Schlauchgraben. Das große Renaturierungsprojekt im südlichen Waldpark zwischen Silberpappel und Strandbad läuft ganz nach den Berechnungen der Ingenieure. [mehr]

Was Leser ärgert

„Haben Tierschützer keine Lobby?“

Etliche Anwohner in der Wormser Straße sind empört. "Gelinde gesagt als Unverschämtheit" empfinden Lilo Schledzewski und ihr Mann die Tatsache, dass seit einigen Tagen ein Gärtnertrupp die Platanen und eine Hecke in der Käfertalschule mit Sägen und Scheren einkürzt, "mitten in der Brutzeit". Ihre… [mehr]

Gartenstadt

Baumschnitt in der Brutzeit?

Eine notwendige Maßnahme für sicheren Verkehr? Oder eine Gefahr für Vögel und Eichhörnchen? Anfang Mai hat die Stadt in der Kirchwaldsiedlung Bäume beschneiden lassen. Für Roswitha Heidenreich und andere Anwohner war das ein ärgerlicher Tag. Nicht nur, weil die Mitarbeiter der beauftragten Firma… [mehr]

Vogelstang

Desolate Technik, Sanierungsstau und leere Kassen

Einer der Gründungsväter des gemeinnützigen Bürgervereins Vogelstang, der in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert, ist als Vorsitzender wiedergewählt worden. Gunter U. Heinrich führt den Verein weitere zwei Jahre. "Es ist schwierig neue Kräfte zu gewinnen, die diese Tätigkeit weiterführen… [mehr]

Vogelstang

Philosoph unter den Kabarettisten

Er gilt in der deutschsprachigen Kleinkunstszene als Blues-Denker und Philosoph unter den Kabarettisten. Am Sonntag, 29. Mai, um 10 Uhr, steht Arnim Töpel nicht auf der Bühne, sondern an der Kanzel. In der Predigtreihe "5 außer der Reihe" gestaltet er im Gemeindezentrum Vogelstang im Eberswalder… [mehr]

Käfertal

Den Glauben durch die Straßen tragen

Bereits frühmorgens um sechs Uhr haben die Ministranten den Blumenteppich auf den Kirchplatz gelegt. Zu Beginn der Eucharistiefeier ist der Platz hinter der Käfertaler Kirche St. Laurentius dicht gefüllt, die Bänke restlos besetzt. Gläubige aus den Pfarreien St. Laurentius, St. Hildegard und Zwölf… [mehr]

Neckarau

Zug im Zeichen des Friedens

Schon seit dem 13. Jahrhundert feiert die katholische Kirche am Fronleichnamsfest die leibliche Gegenwart Jesu Christi in der Eucharistie in Brot und Wein, traditionell mit einem Gottesdienst und einem Umzug durch die Gemeinde. Genauso ist es seit mehreren Jahren Tradition, dass die drei Gemeinden… [mehr]

Neckarstadt

Frauen für Frauen: Anna meets Amber

Was sich wie ein Filmtitel anhört, findet im echten Leben statt. "Anna meets Amber" heißt ein Projekt der Evangelischen Gemeinde in der Neckarstadt, bei dem Frauen aus dem Stadtviertel für Frauen aus der LEA da sind. Sie können im Café der Diakoniekirche draußen und unter sich zu sein, Neues kennen… [mehr]

Neckarau/Lindenhof

Fasnacht auf dem Prüfstand

Zügig und harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung der Neckarauer Narrengilde "Die Pilwe". 70 Gäste, darunter 65 stimmberechtigte Mitglieder, konnte Präsident Rolf Braun im Vereinsheim des MFC 08 Lindenhof begrüßen. Nach dem Totengedenken folgte die Ehrung verdienter Mitglieder. Sechs… [mehr]

Neckarstadt

Wut-Bälle als beste Geschäftsidee ausgezeichnet

Ein kleines Unternehmen gründen - das ist keine Idee ausschließlich für Erwachsene. An der Neckarschule haben vier Gruppen während der Projekttage das Unternehmerleben ausprobiert. Zunächst musste eine geeignete Geschäftsidee her, dann brauchten die Kinder einen Plan. [mehr]

Neckarstadt-West

Festival zum Mitmachen

Heute, Freitag, 27. Mai, 19 Uhr wird im Rahmen des diesjährigen Festival Latino eine Peña Latina im Alten Volksbad veranstaltet. Die Peña ist ein in Südamerika weit verbreitetes Phänomen. Sie ist eine Zusammenkunft von Menschen, die gemeinsam feiern und Kultur miteinander teilen wollen. Dazu gibt… [mehr]

Neckarau

Förderung früh starten

Wie kann man Kinder früh und umfasssend fördern? Dieser Frage geht der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld nach. Deswegen wurde für Interessierte ein Besuch des Eltern-Kind-Zentrums im benachbarten Rheinau am Mittwoch, 1. Juni, organisiert. Treffpunkt ist um 18 Uhr in der Relaisstraße 155… [mehr]

Lindenhof

Ditzners Club bei Johannis

Am Sonntag, 12. Juni, 19 Uhr, geht die Reihe "Musik plus" in der Johanniskirche, Rheinaustraße 19, weiter. Mit Unterstützung der Firma John Deere präsentieren an diesem Abend Paata Demurishvili (Klavier), Matthias TC Debus (Kontrabass) und Erwin Ditzner (Schlagzeug) Jazz in seiner reinsten Form… [mehr]

Neckarau

Kabarett mit Matthias Jung

Nach der Pfingstpause geht's in Gehrings Kommode, Schulstraße 82, im Juni mit Kabarett & Jazz wieder in die Vollen. Der Kabarettist Mattias Jung zeigt am Freitag, 3. Juni, 20 Uhr, sein Programm "Der Urlaubs-Checker" und bringt mit "Liegen haben kurze Beine!" Authentisches auf die Bühne. Einlass… [mehr]

Rheinau-Süd

Jubelkonfirmation in der Martinskirche

Die evangelische Martinsgemeinde in Rheinau-Süd feiert in diesem Jahr am Sonntag, den 12. Juni, 11 Uhr, das Fest der Jubelkonfirmation. Alle Jubilare sind dazu eingeladen. Die Konfirmanden der Jahrgänge 1931, 1936, 1941, 1946, 1951 und 1966 (80, 75, 70, 65, 60 und 50 Jahre nach der Erstkonfirmation… [mehr]

Vogelstang

„Aussitzen ist der falsche Weg“

"Nichts Neues" - das kennt man schon von den letzten Diskussionen und Sachstandsberichten zu den Geschwister-Scholl-Schulen, und Hans-Jürgen Heißner vom Fachbereich Bildung bestätigte in der jüngsten Bezirksbeiratssitzung Vogelstang im Wesentlichen, was die Stadtteilvertreter ohnehin schon wussten… [mehr]

Neckarau

Prozession im Zeichen der Ökumene

Die katholische Seelsorgeeinheit Mannheim-Südwest mit den den drei Pfarreien St. Josef (Lindenhof), Maria Hilf (Almenhof) und St. Jakobus (Neckarau) feiert am 26. Mai gemeinsam das Fronleichnamsfest - das Hochfest des Leibes und Blutes Jesu Christi. Das Programm beginnt um 9.30 Uhr mit einem… [mehr]

Neckarau

Schau vom Keller bis unters Dach

Am Sonntag, 29. Mai, 14 Uhr, lädt der Verein Geschichte Alt-Neckarau wieder zu einem Museumstag in die Rathausstraße 1-3 ein. Führungen durchs Alte Rathaus und die Remise werden geboten, auch ein historischer Rundgang durch Neckarau steht auf dem Programm. [mehr]

Neckarau

Neuer Rektor gibt den Takt an

"Ich kann es nicht lassen", meinte der neue Schulleiter der Wilhelm-Wundt-Realschule (WWR). Bei seiner Amtseinführung gab Harald Bernhart selbst Melodie und Takt vor, ob beim gemeinsamen Musizieren mit der Gitarren-Klasse, im Gitarren-Duo mit Jörg Schuchardt, dem Rektor der Waldschule, oder mit der… [mehr]

Neckarstadt-West

Lehrer strampeln für Schüler

Wenn Daniel Stein und Magnus Ososipe morgens zur Schule fahren, schwingen sie sich aufs Rad. "Radfahren ist gesund, umweltfreundlich und preiswert", sind sich die beiden Lehrer, die an der Hans-Zulliger-Schule in der Neckarstad-West unterrichten, einig. Und damit sind die beiden Lehrer und ihre… [mehr]

Feudenheim

Von mutigen Drachen und chaotischen Hexen

Der kleine Drache Kokosnuss lebt auf einer wunderschönen Insel. Zusammen mit seinen Freunden, Matilda dem Stachelschwein und Oskar dem Fressdrachen, erlebt er so manches Abenteuer. Dieses Mal ist Schulausflug angesagt. Es soll ins Tal der Riesenpilze gehen, wo angeblich gefährliche Trolle leben. Es… [mehr]

Lindenhof

Rock im LanzCarré die Tonleiter rauf und runter

"I'm on the highway to hell, highway to hell", schallte es über die Dachterrasse des Seniorenheims LanzCarré, als die Rock- und Blues-Gruppe Straight Ahead für Stimmung sorgte. Sängerin Angie und ihre Bandkollegen an Schlagzeug, Gitarre, Keyboard und Mundharmonika nahmen die Besucher mit auf eine… [mehr]

Neckarstadt-Ost

Gegen Klischees und Vorurteile

Die Schüler des Literatur und Theaterkurses(LiTh-Kurs) möchten ein Theaterstück aufführen - dumm ist nur, dass kaum jemand bei den Proben war. Als sie nun im Theatersaal des Ludwig-Frank-Gymnasiums (LFG) auf der Bühne stehen, merken sie, dass der große Premierenabend schon gekommen ist… [mehr]

Lindenhof/Schwetzingen

Zu zweit eine Einheit

Die auf dem Lindenhof geborene und aufgewachsene Pianistin Ulrike Höfer, durch Konzerte an der Johanniskirche bestens bekannt, Preisträgerin der Mozart Gesellschaft Mannheim und Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes, und die Mannheimer Violinistin Anikó Szathmáry, Mitglied des… [mehr]

Käfertal

Tiefer Respekt vor engagiertem Priester

Gleich zweimal kräftiger, lauter Beifall in einem festlichen katholischen Gottesdienst - das ist äußerst selten. Aber so drückten zahlreiche Gläubige am Sonntag in St. Laurentius ihren tiefen Respekt vor einem Mann aus, der seit 1960 in Käfertal tätig ist und nun sein diamantenes Priesterjubiläum… [mehr]

Vogelstang

Wundersam und zuweilen knallvergnügt

Es "ringelnatzt" auf der Vogelstang: Die Organisatoren in der Stadtteilbibliothek mussten Sitzgelegenheiten aus allen Ecken der Bücherei herbeizaubern und nachbestuhlen, weil solch eine Fülle an Gästen herbeiströmte. "Frau Weber hat schon ihren Fanclub bei uns", freute sich Ulrike Derlich, Zweite… [mehr]

Neckarau

Barfuß im Einsatz mit Eimern voller Aale

Nein, diese Fische sind nicht viereckig, paniert und kommen aus dem Tiefkühlfach - diese Art ist noch ganz zart, zwölf Zentimeter lang, und schlängelt sich blitzschnell durchs Wasser: Aalbesatzaktion am Altrheinarm bei der Silberpappel, 10 000 Junge werden ausgesetzt an der Schindkautschlut, und… [mehr]

Käfertal

„Einfach ein Seelsorger mit Leib und Seele“

Als Menschen, der seine Berufung zum Priester bis heute fühlt, sie auch im "Unruhestand" bis zum heutigen Tage mit fester Stimme, dankbarer Gelassenheit und unerschüttertem Glauben mit Leben erfüllt - so beschreiben Kollegen und Gemeindemitglieder Pfarrer Gerhard Reinelt. "Er ist einfach Seelsorger… [mehr]

Neckarstadt-Ost

Gehweg wird 2017 erweitert

Bis 2017, so die Planung der Wohnungsbaugesellschaft GBG, sollen im Neubaugebiet Centro Verde alle Häuser stehen. 1500 Menschen werden dann dort in der Neckarstadt-Ost wohnen. Derzeit läuft die Entwicklung auf Hochtouren. Einzig die Infrastruktur lasse noch zu wünschen, meint die Bürgerinitiative… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

18°

Das Wetter am 28.5.2016 in Mannheim: Regenschauer
MIN. 12°
MAX. 27°
 

 

 
 

Kontakt zur Lokalredaktion

Die Lokalredaktion erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Sekretariat  
Frau Roy 0621/392 13 18
Frau Syring 0621/392 13 19
Fax 0621/392 16 67
Redakteure Stadtteilseiten  
Mitte: Frau Philipp 0621/392 16 30
Süd: Herr Cerny 0621/392 13 98
Ost: Herr Jansch 0621/392 13 47
Nord: Herr Zurheide 0621/392 13 16
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Zu Bericht

Hinreißende Begründung

Hat Frau Freundlieb tatsächlich so wenige positive Auftritte und so wenig Selbstbewusstsein, dass sie es nötig hat, eine Geschenkübergabe anderer an sich zu reißen, um als vermeintliche Wohltäterin da zu stehen? Verstehe ich das richtig? Der Bezirksbeirat hat zwar ein Budget und im günstigen Fall… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR