DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 26.05.2015

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

„Werden durch beide Standorte zukunftsfähig“

Mit Erleichterung reagieren Ältestenkreis, Pfarrerin Dorothee Löhr, aber auch die Förderer von Epiphanias auf die Nachricht vom Erhalt der Epiphaniaskirche. Am 12. Mai hat der evangelische Stadtkirchenrat sich von seinen ursprünglichen Abrissplänen verabschiedet. Somit kann die Kirche nun saniert… [mehr]

Souveräne Maikönigin lässt niemandem eine Chance

Sie warf die silberne Kugel als Erste und war gleich so nah an das "Schweinchen" gekommen, dass die anderen keine Chance mehr hatten. Die Rede ist von der Maikönigin des Heimatvereins, Claudia Kirchner, die die Ehre des ersten Wurfes auf der neuen Bouleanlage des Turnvereins hatte. Und das… [mehr]

Innenstadt

Puppentheater begeistert

Die Jugendkunstschule gehört seit Gründung der Freien Kunstakademie Mannheim zu den besonders rührigen Bestandteilen der Einrichtung. Jetzt präsentierten die Schüler von Aleksandar Mihajlov vor zahlreichem Publikum "Die Eroberung der Zeit", ein Puppentheater im Manga-Stil im Auftrag der Stiftung… [mehr]

Die Zukunft von Käfertal

Am Freitag, 22. Mai, lädt die Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine, um 19 Uhr zu einer Podiumsdiskussion mit den OB-Kandidaten Dr. Peter Kurz (SPD), Peter Rosenberger (CDU) und Christopher Probst (Freie Wähler/Mannheimer Liste) im Kulturhaus, Gartenstr. 8, ein. "MM"-Lokalredakteur Dirk Jansch… [mehr]

Kirchen, Adlige und Traktoren

Interesse an der Geschichte der Stadt und am eigenen Stadtteil, dazu sonniges Frühjahrswetter, führte nun rund 30 Gäste zur Führung "Lebendiger Lindenhof" des Stadtmarketings zusammen. Jürgen Schwabe, kundiger Führer der Region, berichtete selbst eingesessenen Lindenhöfern viel Neues über Mannheims… [mehr]

Streifzug durch die Jahrhunderte

Zu einer Führung durch die katholische Kirche St. Jakobus mit Pfarrer Martin Wetzel konnte Dr. Kai Budde, Vorsitzender der Badischen Heimat Regionalgruppe Mannheim, knapp 20 Teilnehmer begrüßen. "Nach mehreren Führungen in neugotischen Kirchen steht mit St. Jakobus nun ein neubarockes Gotteshaus im… [mehr]

Neckarstadt

Aus der Langstraße auf die Insel La Palma

Als Malerin auf einer kleinen Atlantikinsel leben - manche Menschen mögen davon träumen, aber Antje Bleck (50) tut es mit großem Erfolg: Die Goldschmiedin aus der Neckarstädter Langstraße hat eine gut besuchte Malwerkstatt auf der spanischen Insel La Palma eröffnet. [mehr]

Neckarstadt-Ost

Ein Leben auf der Baustelle

Millimeterdick liegt der Staub auf dem Wohnzimmerschrank. Die Mülltonnen im Hauseingang sind ebenfalls dick verstaubt. Risse gibt es in Decken und Wänden. Morgens in aller Frühe beginnen die Bauarbeiter mit ihrer Arbeit. Das ist mit viel Lärm verbunden. Alle sind längst weggezogen. Nur eine nicht… [mehr]

Neuostheim

Zirkus voll kleiner und großer Narren

"Vorhang auf, Manege frei!" hieß es am Fasnachtssamstag im Gemeindesaal von St. Pius. Die KJG St. Peter hatte in Kooperation mit dem Hort an der Johann-Peter-Hebel-Schule zur "Kinderfasnacht im Zirkus" eingeladen. Früher fand die beliebte Kinderfasnacht in der Auburg von St. Peter statt, erzählte… [mehr]

Schwetzingerstadt

Ein Bordell im Fahrlachgebiet?

Nach der Zielstraße in der Neckarstadt-Ost wäre es der nächste unerwünschte Bordellbetrieb in einem Gewerbegebiet: In der Fahrlachstraße in einem ehemaligen Gewerbegebäude liegt etwas zurückversetzt von der Straße ein derartiges Etablissement. Das berichten Anlieger und Gewerbetreibende. Sie haben… [mehr]

Rheinau

Trauer um Dr. Bergner

Viele Jahre stand er an der Spitze der Tennisgesellschaft Rheinau, machte die "TG" zu einem der erfolgreichsten Vertretern des "weißen Sports" in Mannheim. Untrennbar wird sie mit seinem Namen verbunden bleiben. Am Sonntag verstarb Dr. Udo Bergner nach schwerer Krankheit wenige Wochen vor seinem 63… [mehr]

Sandhofen/Scharhof

Deftiges, Bier und Wahlkampf

Mehr als 150 Gäste aus Kommunalpolitik und Bürgerschaft hat Ralf Rothermel, Vorsitzender des 60 Mitglieder starken CDU-Ortsverbandes Sandhofen, jetzt beim Starkbieranstich auf dem Mampelhof begrüßt. Er erinnerte an die Entstehungsgeschichte der traditionellen Veranstaltung. Sie wurde 1989 vom… [mehr]

Seniorencafé und Zirkusspaß

Die evangelische Schönaugemeinde gibt neue Termine bekannt: Am Donnerstag, 28. Mai, findet von 15 bis 17 Uhr ein Seniorencafé im Bromberger Baumgang 18 statt. Gemeinsam mit "Anne und Gaby" werden alte Lieder und Schlager gesungen. Dazu gibt es Kaffee und hausgemachte Kuchen. Der Eintritt ist frei… [mehr]

Seckenheim

Viel Wirbel um den "dicken Willi"

Der Seckenheimer Theaterverein "Blouß fa G'spass" hat jetzt die Posse um den dicken Willi inszeniert. Die Farce "Und ewig rauschen die Gelder" kam beim Publikum gut an. [mehr]

Mitgliederwerbung steht im Mittelpunkt

Viel Publikum strömte auch in diesem Jahr wieder auf die Anlage der Tennisgemeinschaft Vogelstang an der Römerstraße. Im Rahmen eines Tags der offenen Tür feierte der Verein seine Sasioneröffnung im Windschatten der bundesweiten Aktion des Deutschen Tennis Bunds "Deutschland spielt Tennis". Dabei… [mehr]

Waldhof

„Wartezeiten sind unzumutbar“

Der Bürgerservice Waldhof platzt aus allen Nähten: "Wegen der hohen Besucherzahlen können die Aufgaben nicht mehr erfüllt werden. Belüftung und Wartezeiten sind unzumutbar." Michaela Diehl, Leiterin des Bürgerservice Waldhof, redet während der jüngsten Bezirksbeiratssitzung im Gemeindesaal der… [mehr]

Wallstadt

„Wunderbar in diese Gemeinde gepasst“

Bevor Peter Geißert die Pfarrstelle in Wallstadt antrat, kam er "incognito" zum Gottesdienst, um zu sehen, was ihn hier erwarten würde. Nach dem Gottesdienst gab ihm eine Frau die Hand und begrüßte ihn, das vermeintlich neue Gemeindemitglied. Diese Freundlichkeit und das offene Aufeinander-Zugehen… [mehr]

Feudenheim

Kleinod traditioneller Schmiedekunst

Vier Jahre lang haben zehn ehrenamtliche Helfer in ihrer Freizeit fleißig geschuftet. Die Familie Bohrmann musste, vor allem an Wochenenden, in ihrem Hof ständigen Baulärm geduldig ertragen. Jetzt war es endlich soweit: Mit einer großen Feier weihte die Geschichtswerkstatt des Gesangvereins… [mehr]

Kultur

   Herzliche      Hoheiten

Wann haben Sie sich zuletzt königlich gefühlt? Burak muss wohl nicht lange überlegen. Selbstbewusst blickt der junge Mann aus dem Jungbusch in die Kamera. Dazu ist er wie ein König gekleidet, in einen üppigen Umhang gehüllt. Und er hält er ein Zepter in der Hand, mit einer Krone auf dem Schoß: "Der… [mehr]

Nord

Zur Mittagszeit „geht nichts mehr“

Schon seit vielen Jahren hat sich Christi Himmelfahrt als Familientag in allen Stadtteilen etabliert: Vor allem die Väter stehen am "Vatertag" im Vordergrund. Sandtorf: Schon kurz nach der Eröffnung um 10 Uhr war der größte Teil der Plätze beim Männergesangverein 1878 belegt. Zur Mittagszeit hieß… [mehr]

Oststadt

Sommerkonzert der Extraklasse

Kurz vor den Pfingstferien haben die Musik-Arbeitsgemeinschaften am Karl-Friedrich-Gymnasium (KFG) noch einmal von sich hören lassen und dem Publikum in der vollbesetzten Aula gleich zwei wunderbare Sommerkonzerte beschert. Wie schon in den Jahren zuvor, war es wieder weitaus mehr als nur Musik… [mehr]

Neckarstadt

„(W)Irre Dialoge“ zum Nachdenken

Kommunikation ist ein schwieriges Geschäft. Die Gefahr von Missverständnissen ist groß, und wie das Gesagte beim Gesprächspartner ankommt, weiß man immer erst hinterher. Beim Theaterabend des Literaturkurses im Theatersaal des Ludwig-Frank-Gymnasiums (LFG) wurde erstmals der Frage nachgegangen. [mehr]

Neckarau

Fotos eines „Feinsinnigen“

Ein halbes Jahr nach seiner Buchpräsentation "Stadt-Zeichen, ein fotografischer Flaniergang durch Mannheim", präsentiert der gebürtige Mannheimer Michael Schuster jetzt ausgewählte Fotos in Großformat in Neckarau. Künstlerin Barbara Eckert-Stahl, die für den "Neckarauer Kunst- und Kulturverein NeKK… [mehr]

Rheinau

Freiwillig zurückgetreten

Nur eine Änderung gab es bei der Wahl des Fördervereins Maria-Scherer-Haus: Nachdem sich die stellvertretende Vorsitzende Edith Exner-Goldschmitt aus privaten Gründen aus dem Amt zurückgezogen hatte, wählten die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung Edith Beisel als Nachfolgerin. Wiedergewählt… [mehr]

Lindenhof

Besondere Messen an Pfingsten

Die evangelische Johannisgemeinde auf dem Lindenhof lädt am kommenden Wochenende zu drei besonderen Gottesdiensten zum Pfingstfest ein. Am Samstag, 23. Mai, findet um 18 Uhr unter dem Titel "Komm, heil'ger Geist" ein Abendgottesdienst mit Pfarrerin Susanne von Komorowski statt, in dem neben Wort… [mehr]

Innenstadt

Thema Sicherheit im Quartierforum

Das Quartiermanagement Unterstadt lädt am Mittwoch, 27. Mai, 19 Uhr, zur Sitzung des Quartierforums zum Thema "Sicherheit in der Unterstadt" ein. Bei diesem Treffen werden Ergebnisse der durchgeführten Befragung zur Lebenssituation in den unteren Quadraten vorgestellt. Gemeinsam mit Bewohnern… [mehr]

Käfertal

Evening with Swing and Tap

"An Evening with Swing and Tap" - unter diesem Motto steht am Donnerstag, 28. Mai, um 20 Uhr in der Reihe "Kultur im Park" ein ganz besonders schwungvoller Abend im Kulturhaus, Gartenstr. 8, auf dem Programm. Drei international bekannte Steptänzer, die Sängerin Nicole Metzger und drei Jazzmusiker… [mehr]

Feudenheim/Käfertal

Christopher Probst im Gespräch

Am Freitag, 22., und Samstag, 23. Mai, ist Christopher Probst, der Kandidat der Freien Wähler/Mannheimer Liste für die Mannheimer Oberbürgermeisterwahl am 14. Juni, unterwegs im Mannheimer Osten. Heute um 9 Uhr stehen die Freien Wähler/Mannheimer Liste e.V. mit ihrem OB-Kandidaten am Feudenheimer… [mehr]

Straßenheim

Großes gemeinsames Fest des Glaubens

Sie hatten mit 300, höchstens 400 Gästen gerechnet - gekommen sind mindestens 600, zeitweise bis zu 800: Einen riesigen Andrang von Gläubigen erlebte die neue katholische Seelsorgeeinheit Maria Magdalena, die ihre Gründung in Straßenheim mit einem großen Open-Air-Gottesdienst sowie einem… [mehr]

Neckarstadt

Nach Protesten: NUB-Eigner wollen Wohnanlage stärken

"Das gab's noch nie", freut sich Manfred Dittes, der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Neckarpromenade: Nach dem Eigentümerwechsel im Wohngebiet am Neckarufer-Nord (NUB) hat jetzt nicht nur der lange geforderte Runde Tisch endlich stattgefunden. Alle Beteiligten hätten sich auch auf ein… [mehr]

Neckarstadt

SPD gegen Schließung des Bahnhofs

Die in der Sitzung des Bezirksbeirates Neckarstadt-West angekündigte Absicht des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (RNV) und der Deutschen Bahn, den Bahnhof in der Neckarstadt wegen zu geringer Fahrgastzahlen zu schließen (wir berichteten), hat bei der SPD für "große Verwunderung" gesorgt. In einem… [mehr]

Innenstadt/Oststsadt

Stadtspitze auf dem Böckler-Platz

Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz ist heute, Mittwoch, 20. Mai, gemeinsam mit dem ersten Bürgermeister Christian Specht, Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala und Baubürgermeister Lothar Quast vor Ort in der östlichen Unterstadt. Auf dem Hans-Böckler-Platz vor dem Gewerkschaftshaus informiert er… [mehr]

Neckarstadt-West

Bürgerhaus-Vorplatz öffnen

"Das Thema Neumarkt ist schon lange auf dem Tisch. Klar ist, dass man das längerfristig angehen muss", erklärte Quartiermanager Gabriel Höfle beim Treffen Netzwerk Wohnumfeld im Alten Volksbad. Der zentrale Platz im Quartier soll neu gestaltet und dadurch mehr von den Menschen im Stadtteil genutzt… [mehr]

Neckarstadt

Bunte Meeresschnecke bereichert das Schulleben

Erst vor zwei Jahren ist die Marie-Curie-Realschule in das Gebäude in der Diesterwegstraße gezogen - den Raum müssen sich die Schüler also immer noch erobern. Denn Vieles, wie etwa die untere Ebene des großflächigen Schulhofs, die jetzt zum "grünen Klassenzimmer" werden soll, hatte für die… [mehr]

Neckarstadt-Ost

Bunte Flaniermeile mit Anspruch

Eine riesige Flaniermeile erstreckte sich wieder beidseitig entlang der Max-Joseph-Straße, was bei schönem Wetter zahlreiche Besucher anzog, die die vielen Stände besichtigten. Zum 23. Mal lud die Stadtteilinitiative gegen Fremdenfeindlichkeit in der Neckarstadt zum großen Max-Joseph-Straßenfest… [mehr]

Käfertal

Ruhige Lesung und fetzige Party

So üppig, so attraktiv und abwechslungsreich war das Programm noch nie: Zum vierten Spargelfest laden die "Löwenjäger" an diesem Wochenende nach Käfertal ein - und sie drehen dabei kräftig auf. Mit dabei sind mehrere andere Vereine und Akteure aus dem Stadtteil. Sogar eine große nächtliche… [mehr]

Wohlgelegen

„Hier hat sich viel getan“

Wenn einmal im Jahr auf dem Stadtteilfest in Wohlgelegen gefeiert wird, kommen ganz verschiedene Institutionen aus dem Quartier zusammen. "Das zeigt doch auch die Identifikation der Bewohner mit ihrem Stadtteil", unterstrich Benjamin Klingler. Dem Quartiermanager des Caritasverbands war es auch… [mehr]

Oststadt

Spielwiese in Sachen Kunst

Eine Kunst-Zeitung für Kinder, in der viele bunte Bilder, anregende Texte und tolle Ideen zum Weitermachen sind, gibt es so etwas? Die Antwort ist eindeutig Ja. Die Mannheimer Grafik-Designerin Daria Holme gibt die "Kinder Tseitung" heraus. Seit fünf Jahren gibt es diese "Mitmachzeitung" für Kinder… [mehr]

Neckarau

„Goldvogel“ zu Gast bei Maria Hilf

Seit über 10 Jahren treffen sich in Maria Hilf jeden ersten Dienstag im Monat Mitglieder aus der Gemeinde sowie den Nachbargemeinden in den Jugendräumen der Kirche zum gemütlichen Beisammensein mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Für das letzte Zusammentreffen Anfang Mai konnte ein… [mehr]

Östliche Innenstadt

GBG stellt Pläne für T 4-Quadrat vor

Was passiert künftig auf beiden Quadraten T 4 und T 5 in der östlichen Unterstadt? Wie viele Bäume müssen der Wohnbebauung weichen, wie sieht die Gestaltung des Wohnumfeldes aus? GBG-Geschäftsführer Karl-Heinz Frings stellt die Pläne der Wohnungsbaugesellschaft für T 4 bei einer… [mehr]

Schwetzingerstadt

Fest als Belohnung für alle

"Manchmal überlege ich mir schon, wie wir das alles geschafft haben" - Stefanie Wiegand, Leiterin des evangelischen Kindergartens in der Weidenstraße, wirkt erleichtert und sehr stolz. Das Frühlingsfest in ihrer Einrichtung hat in diesem Jahr für sie eine besondere Bedeutung - "ja, man kann sagen… [mehr]

Jungbusch

Fotos aus dem Nirgendwo

Von heute, Freitag, 15. Mai, bis 21. Juni zeigt das Künstlerhaus Zeitraumexit, Jungbuschstraße 3, in Kooperation mit "Strümpfe the supper artclub" eine Ausstellung mit Bildern des Fotografen Dietmar Eckell. Er hat verlassene Objekte im Nirgendwo: Flugzeugwracks, stillgelegte Eisenbahnstrecken… [mehr]

Mannheim

Bahnhof Neckarstadt ab 2018 geschlossen?

Graffiti, herumliegender Müll, beschmierte Schallschutzwände - ein einladender Ort ist der Bahnhof Neckarstadt nicht. Schon lange nicht mehr, müsste es eigentlich heißen, denn vor Jahren hatte die Bahn hier sogar einmal kräftig in barrierefreie Zugänge investiert. Doch inzwischen sind auch sie… [mehr]

Neckarstadt

Respekt auf dem Lehrplan

Fünf Wochen hatten die Jugendlichen der zwei Sprachförderklassen fleißig geübt. Nun präsentierte der Nachwuchs der Justus-von-Liebigschule in der Aula die Ergebnisse der Projektarbeit vor einem gespannten Publikum. Mit Liedern, Gedichten und Choreographien arbeiteten die Schülerinnen und Schüler… [mehr]

Neckarstadt

„(W)Irre Dialoge“ am LFG

"Was ist Kommunikation?". Der Literatur- und Theaterkurs des Ludwig-Frank-Gymnasiums (LFG) geht mit der Szenecollage "(W)Irre Dialoge" dieser Frage auf den Grund. In 22 Szenen zeigt der Kurs Verständnislosigkeit, Verarmung, Verlorenheit, Verrücktheit in der menschlichen Kommunikation. Dabei wurden… [mehr]

Käfertal

Spargelfest der Löwenjäger

Die KG Die Löwenjäger veranstaltet vom 15. bis 17. Mai ihr Spargelfest. Am Freitag findet die Eröffnung um 18 Uhr statt. Darauf folgt der Käfertaler Abend unter Mitwirkung Käfertaler Vereine, am Samstag ab 14 Uhr gibt es ein buntes Programm und ab 19 Uhr die Spargelparty mit der Zap-Gang, einer… [mehr]

Neckarstadt-West

„45 Knaben waren wir damals“

Gemeinsam erinnert es sich leichter. Das galt auch für die ehemaligen Schüler der Humboldt-Grundschule, die jetzt anlässlich eines Jubiläums ihr Klassentreffen kurzerhand in das alte Klassenzimmer verlegt hatten. Vor 70 Jahren lag das noch im Knabenflügel des Schulgebäudes. Heute ist der Raum 06… [mehr]

Rheinau

Kulturelles Ereignis der Kleinen

Kinder singen für Kinder: Auch beim fünften Kinderkonzert in der Versöhnungsgemeinde sorgte dieses Konzept für einen gut gefüllten Saal und gespitzte Ohren. "Mein Beweggrund war, dass Mannheim Kulturhauptstadt werden wollte, aber nach meinem Empfinden war die Kultur noch nicht so ganz auf der… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 12 Uhr

15°

Das Wetter am 26.5.2015 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 9°
MAX. 17°
 
 
 

Kontakt zur Lokalredaktion

Die Lokalredaktion erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Sekretariat  
Frau Roy 0621/392 13 18
Frau Syring 0621/392 13 19
Fax 0621/392 16 67
Redakteure Stadtteilseiten  
Mitte: Frau Philipp 0621/392 16 30
Süd: Herr Cerny 0621/392 13 98
Ost: Herr Jansch 0621/392 13 47
Nord: Herr Zurheide 0621/392 13 16
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Zum Bericht

Grün sind nur die Baubuden

Es ist durchaus begrüßenswert, dass man so engagiert um die Bäume in den T-Quadraten kämpft. Dort, wo sich jetzt die Großbaustelle Q6/Q7 ausbreitet, sind alle umliegenden Bäume sang- und klanglos bereits vor drei Jahren gefällt worden. Schon bei Neubau des Spar- und Bauvereins in R 7 sind am… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR