DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 28.06.2016

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Katholiken feiern im Prinz Max

Am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Juni, feiert die Katholische Pfarrgemeinde St. Peter und Paul ihr traditionelles Gemeindefest im "Prinz Max", Hauptstr. 33. An zwei Tagen präsentieren die Gruppen und Kreise ein buntes Unterhaltungsprogramm, inklusive Modenschau und Fußball-Europameisterschaft. [mehr]

Naschen war hier ausdrücklich erlaubt

Seit vielen Jahren schon beteiligt sich der Obst- und Gartenbauverein Friedrichsfeld an der landesweiten Aktion "Tag der offenen Gartentür". Und so hatte auch in diesem Jahr der 2. Vorsitzende des Vereins, Karl-Heinz Eichhorn, die Türen zu seinem kleinen Gartenparadies weit geöffnet. [mehr]

Innenstadt/Neckarstadt

Osteuropa-Zuzug hält weiter an

Die Zahl der bulgarischen Zuwanderer, die längerfristig in Mannheim bleiben, ist etwas geringer geworden. Bei der Sitzung des Quartierforums Unterstadt nannte Jasmina Pintari, Integrationslotsin und Mitarbeiterin im Quartiermanagement, die neuesten Zahlen. [mehr]

Anlässe zum Feiern gab es früher reichlich

Vereine und ihre Jubiläen - dieses Thema hat sich die Geschichtswerkstatt Käfertal bei ihrer diesjährigen Ausstellung auf die Fahnen geschrieben. Beim Stadtteilfest präsentierten die Ortshistoriker an allen drei Tagen bereits zum 23. Mal, was sie im Laufe eines Jahres an Anekdoten und Wissenswertem… [mehr]

Schulstunden mit Musik und Kurzweil

Mit einem abwechslungsreichen Programm und vielen verschiedenen Ständen wurden die Besucher beim Aktionstag im Moll-Gymnasium empfangen. "Wir nutzen diesen Tag der offenen Tür seit vielen Jahren, um uns in dieser Weise neuen Eltern und Schülern zu präsentieren", so Gerhard Weber. Traditionell kämen… [mehr]

Aufgalopp mit den Stars im Sattel

Zwei Wochenenden mit Reiten pur, acht Tage, bei denen an der Fohlenweide Pferdesportler aus sechs Nationen in Dressur und Springen, in Prüfungen für Anfänger und Spitzenkönner in den Sattel stiegen: Das ist das Hallenturnier der RG Neckarau, das diesmal mit dem Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael… [mehr]

Neckarstadt-West

Gefüllter Schulranzen löst Freudentänze aus

Die Kinder können es vor Spannung kaum noch aushalten. Im Jugendhaus Erlenhof sitzen sie dicht gedrängt auf den Stühlen. Ihre Augen werden größer und größer. 50 Schulranzen übergab das Deutsche Kinderhilfswerk mit Unterstützung der BB-Bank und deren Stiftung an Kinder aus der VKL-Klasse der… [mehr]

Herzogenried

Emotional, spannend und skurril

Eine angeschwemmte Frauenleiche an der Teufelsbrücke im Jungbusch, ein grausamer Mord in einer Oststadt-Villa - und immer mitten drin, immer in Gefahr das Ermittlerduo Jennifer und Sly. Die Stadtteilbibliothek Herzogenried war jetzt fest in der Hand von Krimiautorin Nora Noé, welche die zahlreichen… [mehr]

Neuostheim

Mit Charme und Witz durch den Büroalltag

Die Erwachsenentheatergruppe von St Pius präsentierte "Chefs und andere Katastrophen", eine frische und kurzweilige Komödie von Hans Schimmel, bei der Premiere im voll besetzten Gemeindesaal mit viel Spielfreude, Herz und Leidenschaft. Seit 20 Jahren auf der Bühne In der Imperium AG stimmt etwas… [mehr]

Oststadt/Schwetzingerstadt

Keine Drogenszene im Stadtteil

Die Bewohner der Oststadt können aufatmen: Wie Angestellte der Stadt Mannheim, Streetworker und die Polizei dem Bezirksbeirat bestätigten, sei in der Oststadt keine Drogenszene zu identifizieren. Anfang April machten Anwohner der Oststadt die Bezirksbeirätin Melanie Schmitt (Bündnis 90/Die Grünen… [mehr]

Rheinau

Gläubige mussten lange warten

Am Wochenende wird im Rheinauer Ortsteil Casterfeld groß gefeiert: Die örtliche katholische Kirchengemeinde St. Konrad begeht im Rahmen ihres traditionellen Sommerfestes am Sonntag das Jubiläum der Konsekration ihrer Kirche - auf den Tag genau 50 Jahre nach dem Ereignis, auf das wir hier… [mehr]

Im Stadtteil viel erreicht

Steffi Büttner hatte im Vorfeld, ein wenig Sorge gehabt, dass sie aus Rührung die eine oder andere Träne vergießen könnte. Schließlich feierte der Verein "Eltern aktiv" sein 20-jähriges Bestehen. Und das war im Px de Dom Grund genug, noch einmal auf die Leistung der vergangenen beiden Jahrzehnte… [mehr]

Brückenschlag zwischen Jung und Alt

Unter dem Motto "Lesen verbindet Generationen" fanden jetzt in der Stadtteilbibliothek Schönau Jung und Alt zusammen. Insgesamt 15 Mädchen und Jungen des Kindergartens St. Raphael unterhielten mit einer kleinen Aufführung die Besucher des Seniorennetzwerks. [mehr]

A 656 wieder frei

Brückenbau mit 300-Tonnen-Kran und Muskelkraft

Mannheim/Heidelberg. Seckenheim: In der Nacht zum Sonntag begann das Einheben der Verbindungsteile auf die Brücke über die A 656 mit einem 300-Tonnen-Kran und Muskelkraft. Am Sonntagnachmittag wurde sie wieder freigegeben. [mehr]

Musical und Chorwerke

Am Wochenende, 25./26. Juni, wird beim Ökumenischen Gemeindefest rund um die beiden Gemeindezentren am Eberswalder Weh und am Geraer Ring wieder groß gefeiert. Das Motto lautet "Alle in einem Boot" - in Anlehnung an die Gemeinschaftsskulptur, die bei den Kulturtagen Vogelstang entstand und… [mehr]

Luzenberg

Gute Thermik auf dem Altrhein

Ob Regen oder Sonnenschein - für die Mitglieder der Segler-Vereinigung Mannheim spielt das keine Rolle. Hauptsache, es wehe ein kräftiger Wind, meinte Horst Lehmann. "Spielt das Wetter nicht mit, sorgen wir mit entsprechender Kleidung vor", erklärte der zweite Vorsitzende am vergangenen Wochenende… [mehr]

Wallstadt

„Ort ist ganz schön zugeparkt“

Zu viele parkende Fahrzeuge, zu wenige Stellplätze - das sind die Hauptprobleme, die viele Wallstadter mit dem Autoverkehr haben. Insbesondere in Wallstadt-Nord sorgen die beengten Verhältnisse immer wieder für Ärger, aber auch in Alt-Wallstadt gibt es ein paar Problemzonen. Um diesen zu Leibe zu… [mehr]

Feudenheim

Schwieriges Erbe des Reformators

Ausgerechnet Martin Luther, der gegen Fehlentwicklungen des Christentums anging und die von der römisch-katholisch dominierten Gesellschaft reformierte - ausgerechnet dieser Theologe verfiel in späten Jahren den mittelalterlichen Ansichten vom Ketzertum der Juden und proklamierte deren Verfolgung… [mehr]

Östliche Innenstadt in Mannheim

Stadtgeschichte befreit aus dem Schlamm

Ein komplett erhaltener Krug, der vermutlich aus dem Mittelalter stammt, Fayencen, Reste von Tongefäßen und Tonpfeifen aus dem 17. Jahrhundert: Das alles und noch vieles mehr fanden die Archäologen der Reiss-Engelhorn-Museen (REM) und ihre Helfer bei den Ausgrabungsarbeiten auf dem Quadrat T 4. [mehr]

Rheinau

„Ein neues, wunderbares Haus“

Ein besonderes Fest feierte die evangelische Martinsgemeinde in Rheinau-Süd. Nach rund 20 Monaten Umbau konnte die Martinskirche wieder eingeweiht werden. Mehr als zwei Jahre lang war die Kirche für die Öffentlichkeit unzugänglich, so dass die Gemeinde mit ihren Gottesdiensten auf die katholische… [mehr]

Schwetzingerstadt

Aus der Grauzone auf die Bühne

Faszinierend sind sie schon, die Bretter, die die Welt bedeuten. Ob jung oder alt, wer hat sich noch nicht gewünscht, einmal auf der Bühne zu stehen. Dem Theaterspielen sind keine Grenzen gesetzt, wer während der Zeit der Berufstätigkeit keine Möglichkeit hatte, kann es jetzt in der nachberuflichen… [mehr]

Rheinau

Klagen über unattraktive Zaunanlagen

Bürger aus Rheinau-Süd haben sich mit dem Ortsverein der SPD zu einem Vor-Ort-Termin getroffen. Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann, Stadtrat Thorsten Riehle sowie den Bezirksbeiräten Ulrike Kahlert und Hans-Joachim Rickel besuchten sie verschiedene Orte im Stadtteil. [mehr]

Herzogenried

Kulturtreff am Schrank

Im Herbst 2015 wurde der öffentliche Bücherschrank am Brunnengarten 32 eröffnet: "Seitdem wird er von der Bewohnerschaft sehr gut angenommen", urteilt das Quartiermanagement. Der Platz am Wendehammer mit Sitzbänken unter altem Baumbestand habe sich zum Treffpunkt entwickelt. Da liegt es nahe, in… [mehr]

Oststadt

Orgelpfeifen: Pate gesucht

Beim Gemeindefest der ChristusFriedenGemeinde wartet am Wochenende ein abwechslungsreiches Programm auf dem Vorplatz der Christuskirche auf die Besucher. Die neuen Gemeindesäale werden vorgestellt, man kann das neue Logo der Gemeinde bestaunen oder Pate einer Orgelpfeife werden. [mehr]

Almenhof

CDU kritisiert Baudezernat

Die CDU Almenhof hat jetzt auf die Bekanntmachung reagiert, wonach die Niederfeldstraße auf ihrer gesamten Länge wegen Sanierungen der Gas- und Wasserleitung aufgerissen werden soll. In einer Mitteilung der CDU Almenhof heißt es, die Fraktion habe bereits seit vielen Jahren die Sanierung der… [mehr]

Stadtteile

„Brauchen neue Mitstreiter“

Steffi Büttner, Vorsitzende der Initiative „Eltern Aktiv“ [mehr]

Schönau

Chormusik zum Mitsingen

In der Veranstaltungsreihe "Schönauer Kultursommer" steht am Sonntag, 26. Juni, das Sommerkonzert des Emmauschors auf dem Programm. Der frühe Konzertbeginn hat mit der Fußball-Europameisterschaft zu tun, wo am Abend Deutschland spielen wird. Als Gäste hat der Kirchenchor die Damen vom Frauenchor… [mehr]

Lindenhof

Vom Krieg zerstörter Prunkbau

Es ist ein imposanter Bau, der mitten im Lindenhof steht: Dicke Mauern, Rundbögen im romanischen Stil, viele Reliefs und ein protziger Turm mit steinernem Dach. "Fast wie eine Burg", meint Kunsthistorikerin Ursula Dann - und deutet auf die Johanniskirche. Dann beginnt sie zu erzählen. Von der… [mehr]

Rheinau

Klare Regeln: Ohne Mädchen keine Tore

Während in Frankreich die Fußballstars bei der Europameisterschaft für Furore sorgen, eifert der hiesige Nachwuchs bei der Straßenfußball-WM seinen Idolen nach. Unter dem Motto "Straßenfußball für Toleranz und Fair Play" wird auf Straßen und Schulhöfen gekickt. Der Startschuss zum ersten von… [mehr]

Rheinau

Erfolgreiche Amtszeit

Die Mitglieder des Fördervereins der Zweigstellenbibliothek haben in einer internen Sitzung unter anderem auf das erste Amtsjahr zurückgeblickt. Die Vorsitzende Tamara Böhm begrüßte 19 Mitglieder des Fördervereins, der aktuell 99 Mitglieder zählt. Nach einer Würdigung durch Zweigstellenleiter… [mehr]

Neckarau

Festgäste mit Sonne im Herzen

Festgäste, die sich die gute Laune nicht verhageln lassen, obwohl sie so mancher Regenguss eiskalt erwischt. Gut gelaunte Sponsoren, knapp 100 ehrenamtliche Helfer, die an 15 Ständen originelle Aktionen anbieten - und ein Wettergott, der am zweiten Tag doch noch für ein Happy End sorgt: "Der… [mehr]

Neckarauer

Eskimo-Rolle und soulige Welthits

Unverdrossen waren die Besucher des Neckarauer Stadtteilfests am Samstagnachmittag beim großen Regenguss unter der Markise auf dem Marktplatz zusammen gerückt. Mit der stimmgewaltigen Tamara Pusch klärte sich der Himmel. Auf den Spuren von Helene Fischer trieb sie ihre Show atemlos durch den… [mehr]

Innenstadt

In den Fängen des Terrors

Warum zieht es Paul, einen jungen Deutschen, in den Krieg nach Syrien? Mit der Aufführung des Theaterstücks "Jungfrau ohne Paradies" in der Aula der Eberhard-Gothein-Schule zeigt die Mannheimer Autorin und Regisseurin Gerburg Maria Müller den Schülern der berufsbildenden Schule in U 2, wie es zur… [mehr]

Blumenau

Zirkusvorstellung zum Schuljubiläum

Vor 50 Jahren wurde die Eugen-Neter-Schule gegründet. Inzwischen ist sie die größte Sonderschule für Schüler mit geistiger Behinderung in Baden-Württemberg. Das Schuljubiläum feiern Schüler und Kollegium in dieser Woche mit einem besonderen Projekt: In den vergangenen Tagen haben die Kinder und… [mehr]

Neckarstadt

Flöte trifft auf Shakuhachi

Es war eine Flötenmatinee der besonderen Art: Die Melanchthonflötengruppe trat gemeinsam mit dem Shakuhachi-Meister Jim Franklin in der Melanchthonkirche in der Neckarstadt auf und bot dem Publikum über eine Stunde europäische und japanische Flötenmusik. Rund 100 gespannte Gäste hatten ihre Plätze… [mehr]

Neckarau

Ein Fest für Sportsfreunde

Nicht nur beim Bankdrücken auf dem Pausenhof zeigte sich der Nachwuchs der Schillerschule von seiner sportlichen Seite. Unter dem Motto "Olympia - dabei sein ist alles" luden zahlreiche Stationen Besucher und Schüler auf dem Schulfest zum Mitmachen ein. "Jede Klasse ist mit einem eigenen Stand auf… [mehr]

Waldhof

Frühlingskonzert im Franziskus-Saal

Beschwingtes und Besinnliches für die ganze Familie versprechen die Organisatoren des Frühlingskonzerts am kommenden Sonntag, 26. Juni. Ab 15.30 Uhr treten im Franziskus-Saal am Taunusplatz (Speckweg 6) verschiedene Musiker auf. Darunter sind der Kinder- und Jugendchor Waldhof-Gartenstadt, der… [mehr]

Lindenhof

Vollendete Klänge an Klavier, Schlagzeug und Kontrabass

Kirchenglocken rufen normalerweise Gottesdienstbesucher schon von Weitem: Ganz anders Erwin Ditzner am Schlagzeug. Der Drummer spielte ganz leise auf seinem Instrument dieses Rufen und Antworten nach. Nach und nach traten Kontrabassist Matthias Debus und Pianist Paata Demurishvilli hinzu und… [mehr]

Innenstadt

Neue Kinderküche und Spielgeräte

Bereits zum dritten Mal dürfen sich die Verantwortlichen von der Begegnungsstätte Westliche Unterstadt (BWU) über eine Spende vom Lions Club Mannheim Rhein-Neckar freuen. Aus "Activities" (Aktivitäten) zum Beschaffen von Mitteln für Hilfsprojekte spendete der Club über 1400 Euro an verschiedene… [mehr]

Innenstadt

Musikalischer Spaß

Was für ein Sommerkonzert! Schüler und Lehrer der Mozartschule zaubern ein Lächeln auf die Gesichter der Besucher. Ob lustiges Cowboylied oder ein Ausflug nach Afrika. Es passt einfach alles. Die Aula ist gefüllt bis auf den letzten Platz, man spürt die Nervosität von Sängern und Musikern. [mehr]

Gartenstadt

Mit 80 noch aktiv am Ball

Nach Angaben seines Vereins ist er der älteste aktive Fußballspieler im Fußballkreis Mannheim: Karl Kress ist 80 Jahre alt und trotzdem jung geblieben. Jetzt fand ein Jubiläumsspiel "seines" VfB Gartenstadt gegen die Spieler des SC Blumenau statt. Kress spielt und trainiert bis heute in der… [mehr]

Rheinau

Närrische Höhepunkte der Saison

Eine kurze Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder der 1. Rheinauer Carnevalsverein "Die Sandhase" im Krautwickel abhalten. Nach dem traditionellen Totengedenken zu Beginn der Veranstaltung, legte Präsident Holger Kubinski den Geschäftsbericht vor und ging auf die erfolgreichen Veranstaltungen… [mehr]

Wichernhaus

Besuch im Kloster

"Und im nächsten Jahr feiern wir Jubiläum" - mit großer Vorfreude sind Anneliese Dettling, Inhaberin der Hotelagentur Dettling, und die Bewohner des Wichernhauses zum großen Jahresausflug aufgebrochen. Nun schon neun Jahre in Folge stiftet sie, anstelle von Weihnachtsgeschenken, Geld für den… [mehr]

Wallstadt

Eigene Web-Seite zum Jubiläum

Extra zum Ortsjubiläum "1250 Jahre Wallstadt" gibt es eine eigenen Web-Seite. Bezirksbeirat Oliver Cors wollte einen besonderen Beitrag zum Jubiläum machen und hatte der Interessengemeinschaft Wallstadter Vereine (IWV) angeboten, einen Internet-Auftritt zum Ortsjubiläum zu gestalten. Das Ergebnis… [mehr]

Vogelstang

Vom Hören und Nichtsehen

"Ich höre was, was du nicht siehst" - so lautet das aktuelle Programm von Madeleine Sauveur und Clemens Maria Kitschen (Klavier) heute abend, 20 Uhr, in der Reihe "Nachtcafé" im Evangelischen Gemeindezentrum, Eberswalder Weg 49-51. "Wir leben im Informations- und Kommunikationszeitalter, aber mein… [mehr]

Neckarau

Hip-Hop, Hüpfburg und TV-Stars

Eine Bootstaufe Am Markt, ein Soul-Star mit Band, Sport-Vorführungen und jede Menge duftende Köstlichkeiten: Am Wochenende lädt die Interessengemeinschaft Neckarauer Vereine, der Dachverband von 57 Neckarauer Mitgliedsvereinen und Institutionen, am Samstag, 18. Juni, von 11 bis 23 Uhr, sowie am… [mehr]

Rheinau-Süd

Million Euro investiert

Die Kirche hat für die "Haus im Haus"-Konstruktion mehr als eine Millionen Euro investiert, jetzt lädt sie zum Festgottesdienst mit Landesbischof Cornelius-Bundschuh ein: Nach 20-monatiger Umbauphase wird die Martinskirche am Sonntag, 19. Juni, um 15 Uhr, in der Wegenerstraße 15, in einem… [mehr]

Vogelstang/Wallstadt

Offene Tür beim Reiterverein

Mit einer Feuershow als Höhepunkt feiert der Reiterverein Vogelstang-Wallstadt am Sonntag, 19. Juni, seinen Tag der offenen Tür. Ab 12 Uhr geht es mit dem Ponyreiten für die kleinen Besucher los. Um 13 Uhr beginnt dann das Familienprogramm. Unter anderem wird "Die Badische Ritterschaft", eine… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

13°

Das Wetter am 28.6.2016 in Mannheim: örtlich Regenschauer
MIN. 13°
MAX. 25°
 

 

 
 

Kontakt zur Lokalredaktion

Die Lokalredaktion erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Sekretariat  
Frau Roy 0621/392 13 18
Frau Syring 0621/392 13 19
Fax 0621/392 16 67
Redakteure Stadtteilseiten  
Mitte: Frau Philipp 0621/392 16 30
Süd: Herr Cerny 0621/392 13 98
Ost: Herr Jansch 0621/392 13 47
Nord: Herr Zurheide 0621/392 13 16
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Zu Bericht

Hinreißende Begründung

Hat Frau Freundlieb tatsächlich so wenige positive Auftritte und so wenig Selbstbewusstsein, dass sie es nötig hat, eine Geschenkübergabe anderer an sich zu reißen, um als vermeintliche Wohltäterin da zu stehen? Verstehe ich das richtig? Der Bezirksbeirat hat zwar ein Budget und im günstigen Fall… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR