DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 22.09.2014

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Stadtteile/Ilvesheim

Einheit durch Vielfalt in den Pfarreien

Herr Glocker, zum 1. Januar 2015 verschmelzen die beiden Seelsorgeeinheiten Käfertal-Vogelstang und Mannheim-Ost zur großen Seelsorgeeinheit Maria Magdalena. Was wird sich für die Menschen vor Ort ändern? Glocker: Eigentlich gar nicht so viel. Es entsteht zwar eine Kirchengemeinde, aber die sechs… [mehr]

Rhein-Neckar

50 Jahre Treue und Verbundenheit

Das besondere an Genossenschaftsbanken ist, dass die Mitglieder im Mittelpunkt stehen. Statt Gewinnmaximierung um jeden Preis, steht das Interesse jedes einzelnen Mitgliedes und die Förderung der Region im Vordergrund. Sie leben und arbeiten nach dem Motto "Mit vereinten Kräften mehr erreichen… [mehr]

Innenstadt

Gebrauchte Fahrräder zum Verkauf

Der 42. Mannheimer Gebrauchtradmarkt, die in Mannheim inzwischen fest etablierte Einrichtung, findet am Samstag, 13. September, 2014 von 10 bis 12 Uhr, an der Biotopia-Fahrradstation am Hauptbahnhof Mannheim statt. Erfahrungsgemäß kommen zahlreiche Verkäufer sowie Interessenten am günstigen Kauf… [mehr]

Musik, Magie und Guinness vom Fass

"Über 75 Jahre St. Hildegard in Mannheim Käfertal-Süd" - unter diesem Motto findet am Wochenende, 20./21. September, das große Gemeindefest der katholischen Pfarrgemeinde St. Hildegard statt. Das Fest findet rund um das Gemeindehaus und auf dem Parkplatz in der Dürkheimer Straße 88 statt. Neben… [mehr]

LanzCarré öffnet Türen und unterhält

Mit einem "Tag der offenen Tür" und einem abwechslungsreichen Programm feiert Service-Wohnen & Pflege LanzCarré auf dem Lindenhof am Sonntag, 21. September, von 14 bis 18 Uhr das fünfjährige Bestehen der Einrichtung. Mitbeteiligt sind Service-Wohnen & Pflege Lanzgarten sowie der ambulante… [mehr]

Fahrraddemozu OB Kurz

"Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld setzt sich für mehr Sicherheit für die Radfahrerinnen und Radfahrer ein", heißt es in einer Mitteilung. Deswegen unternimmt er am Donnerstag, 25. September, um 17 Uhr eine Fahrrad-Demonstration. Startpunkt ist der Rheingoldplatz. Von dort aus geht es… [mehr]

Neckarstadt-West

Sommer-Zauber auf offener Bühne

Sechs stolze, strahlende Gesichter und mehr als 40 begeisterte und beglückte Zuschauer: Die Akteure von Absprung, einer Theatergruppe im Jugendkulturzentrum Forum, hatten mit ihrer Premiere von "Sommernachtszauber" auf dem Gelände der Turley-Barracks allerhand Gründe zu feiern: den Erfolg von vier… [mehr]

Neckarstadt-Ost

Moschee wächst und sorgt für Unmut

Es ist Freitagnachmittag, Fahrzeuge aus ganz Südwestdeutschland steuern das Zentrum Al-Hidayah an der Kreuzung Carl-Benz-/Friedrich-Ebert-Straße an. Die Mitglieder des Islamischen Vereins für Bildung und Kultur (e.V.), der Träger der 2010 eröffneten Moschee ist, treffen sich dort jede Woche zum… [mehr]

Neuhermsheim

Neuauflage 2015 geplant

Auch das achte Stadtteilfest Neuhermsheim war wieder ein Erfolg. Als Dank für ihren Auftritt auf der Bühne überreichten die Organisatoren, Heike Becker, Volker Schwab und Heiko Striehl, jetzt jeweils 150 Euro an fünf verschiedene Einrichtungen - beziehungsweise Abteilungen von Vereinen. [mehr]

Serie „Grün in der Stadt“ (Teil 3)

Mit Gladiolen sprießt Nachbarschaft

Begrünte Baumscheiben bilden kleine Oasen inmitten der Stadt. Die Straßengärtchen verschönern und beleben vielerorts das Straßenbild. In der Schwetzingerstadt bepflanzt und pflegt Jens-Martin Diering mit großem Einsatz die oft nur ein bis zwei Quadratmeter großen Baumscheiben vor seiner Haustür. [mehr]

Rheinau

Unterstützung von Petrus und Politik

Es ist, als wolle Petrus ein wenig von dem gutmachen, was er sich in diesem Sommer ausgedacht hat: Bei strahlendem Sonnenschein wird im Parkschwimmbad Rheinau mit dem Schlüsselfest des Fördervereins das Ende der Saison begangen - und zugleich gezeigt, wie schön es in den letzten Wochen hier hätte… [mehr]

Nördliche Stadtteile

Gartenbesitzer können einkaufen

Sie haben die Leser und die Redaktion des "Mannheimer Morgen" in den vergangenen Wochen mit ihren Gärten begeistert. Nun sind die Preisträger der "MM"-Sommerserie "Gärten im Norden" im Gartencenter Beier ausgezeichnet worden. Inhaber Andreas Beier hatte sich dazu bereiterklärt, Einkaufsgutscheine… [mehr]

Gemeinderat berät über Sanierung von Tartanbahn

In den Problemfall der beschädigten Tartanbahn auf der Sportanlage des TSV 1947 Schönau scheint langsam etwas Bewegung zu kommen. Wie die Stadt auf Nachfrage mitteilte, berät der Gemeinderatsausschuss für Sport und Freizeit am 20. November über die Finanzierung der Sanierung. [mehr]

Seckenheim

Indiaca-Turnier in der Möll-Halle

Am Donnerstag, 3. Oktober, veranstaltet die Indiaca-Abteilung der TSG Seckenheim das 3. Freizeitturnier in der Richard-Möll-Sporthalle. Start des Turniers ist um 10 Uhr. Gegen 18 Uhr endet die Veranstaltung mit der Siegerehrung. Mit zwölf Teams erreicht das Teilnehmerfeld wieder die Maximalanzahl… [mehr]

Harte Klänge bei SSV rockt

Zum 5. Mal findet vom 19. bis 21. September die Veranstaltungsreihe "SSV rockt" auf einem Gelände neben dem SSV Vogelstang, Auf den Ried 8, statt. Veranstalter Peter Linde hat wieder ein tolles Line-Up zusammengestellt. Gleich vier Rockbands aus der Region werden es am Wochenende krachen lassen… [mehr]

Gartenstadt

Kämpfer für die kleinen Leute

Jetzt ist es offiziell: Das Info-Center am Karlstern trägt nun den Namen "Max-Jaeger-Haus", um an den langjährigen Vorsitzenden der Freunde des Karlsterns zu erinnern. "Max Jaeger war zeit seines Lebens ein Kämpfer für die Rechte kleiner Leute", betont der aktuelle Vorsitzende Wolfgang Katzmarek im… [mehr]

Wallstadt

„Ich bin Frau, ich kann alles“

Man kennt dieses Wort mittlerweile im Überfluss von Banken: "systemrelevant". Doch wenn Martina Jäger im Wallstadter Rathaus das Schlagwort der "systemrelevanten Kunst" fallen lässt, wiegt dieser Begriff so viel tonnenschwerer als in jedem Kreditinstitut. "Beziehungsweise Mensch" ist der Titel… [mehr]

Feudenheim

Handwerkliche Leistung

Günter Bonte vom Gesangsverein Teutonia 1862 e.V. Mannheim ist auf die Firma Franz Bangert zugekommen, ob man die Möglichkeit hätte, einen alten Drehstrommotor für die alte Bohrmann'sche Schmiede in Feudenheim zu reparieren. Franz Bangert war von dem alten Antrieb begeistert und beschloss durch… [mehr]

Serie zum Kongress (Teil 2)

Sehschule und Schreibwerkstatt

"Langweilig." Mehr braucht es im Grunde nicht, um den Eindruck zu beschreiben, den ein Theaterstück bei uns hinterlässt. Bernd Mand greift normalerweise zu wesentlich mehr Wörtern, wenn er eine Theaterkritik verfasst - er ist Kulturjournalist, auch für diese Zeitung. Für das Schreibprojekt Gustav… [mehr]

Oststadt

Kantorei auf Stimmenfang

Die neue Kantorei an der Christuskirche sucht junge und alte Sangesfreudige und will so ihrmusikalisches Angebot am Evangelischen Dom erweitern. Schnupperprobe für Interessierte ist am Dienstag, 7. Oktober, 18 Uhr. Zum Mitmachen sind singfreudige Menschen eingeladen, ob jung oder alt, ob… [mehr]

Jungbusch

Konferenz mit Oberbürgermeister

Zur Stadtteilversammlung im Jungbusch am Donnerstag, 25. September, 19.30 Uhr in der Halle plus X kommt auch Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, um sich über die Entwicklungen zu informieren. Das Quartier, so die Veranstalter vom Jungbuschzentrum, stehe vor großen Herausforderungen, aus denen… [mehr]

Neckarstadt-West

Runde Sache, die aufgeht

Die vielen Stoßgebete der Tanzgruppe Mannheim-Neckarstadt e.V. müssen Petrus wohl milde gestimmt haben. Zwar ging bei der Eröffnung des traditionellen Dampfnudelfestes mit Musik von "Pik As" am Abend noch ein Dauerregen nieder, doch tags darauf hatte sich der Regen verflüchtigt und die fleißigen… [mehr]

Innenstadt

Esprit und Anmut im klangvollen Wechselspiel

Gerühmt für die Klarheit seines Anschlags und die Tiefe seiner Interpretationen beflügelte Pianist Rolf Sieren dieses Jahr seine Zuhörer mit ausgewählten Werken von Scarlatti, Beethoven und Liszt. Knapp 40 Gäste konnte der stellvertretende Vorsitzende der Mannheimer Liedertafel, Justus Voget, beim… [mehr]

Neckarstadt-West

Im Kiosk Kultur in Echtzeit

Es wird dunkel über der Neckarstadt. Die Menschentraube um den Neumarkt wächst. Musik, Licht und ein geschäftiges Stimmengewirr schaffen eine lockere und entspannte Atmosphäre. Während TripAdLib mit ihrem "Echtzeitelektro" die Leute zum Tanzen bringen, huschen Ricarda Rausch, Julian Bender und Ali… [mehr]

Feudenheim

Feuerwehr feiert mit Sängern

"Mitmachaktionen für jedes Alter" versprechen Kommandant Andreas Spatz und seine Mannschaft von der Freiwilligen Feuerwehr Feudenheim den Gästen beim Tag der Offenen Tür am Sonntag, 21. September, zwischen 11 und 17 Uhr. Neben der Ausstellung der eigenen Fahrzeuge und Geräte wolle man "das ein oder… [mehr]

Vogelstang

Energy Dance beim SSV

Der SSV bietet ab Dienstag, 23. September, Kurse im Energy Dance an. Dabei geht es darum, sich zu inspirierender Musik fortlaufend und in einfachen Schritten zu bewegen. Auf eine Choreographie wird verzichtet. "Bei Energy Dance können Sie mitmachen und sich so verausgaben, wie Sie möchten", heißt… [mehr]

Sandhofen

Stadt nimmt nun doch Spenden an

Als Bürger aus Sandhofen Geld für den durch ein Unwetter zerstörten Karl-Schweizer-Park spenden wollten, sagte die Stadt zunächst Nein. Mittlerweile hat sie aber eingelenkt und will Spenden zulassen. Die neuen Bäume sollen bis Ende April stehen. [mehr]

Wasserturm

Schönes Fest in stilvollem Ambiente

Der schönste Platz der Stadt ist einen Abend in eine Flaniermeile verwandelt worden: Zum zehnten Mal fand das Arkadenfest rund um den Wasserturm statt, und das Wahrzeichen feierte dabei seine 125-jährige Standhaftigkeit. Dass diese beiden Jubiläen gebührend gefeiert wurden, dafür hat nicht nur der… [mehr]

Sandhofen

Diskussion über Logistik und Verkehr auf Coleman-Barracks

Die Coleman Barracks im Mannheimer Norden sind mit über 200 Hektar die größte Mannheimer Konversionsfläche. Durch die Diskussionsreihe "Coleman-Gespräche - Perspektiven für den Mannheimer Norden" sollen politische Vertreter, Institutionen und Initiativen sowie die Bürgerschaft Ideen und Vorschläge… [mehr]

Serie „Grün in der Stadt“ (Teil 5)

Serie „Grün in der Stadt“ (Teil 5): Bürger sorgen für ersprießliches Bild rings um das Collini-Center Grau raus, Geranien rein

Ein Franzose liebt das Collini-Center: François de Poorter wohnt seit drei Jahren in dem Haus, das fast 1000 Einwohner hat - und er findet es schön hier. "Ich mag das Land, ich mag das Grün in der Stadt. Es hat mir immer gefallen, in diesem Umfeld zu wohnen", sagt er. [mehr]

Neckarstadt

Protestschrift gegen Zwangsräumungen

Unter dem Titel "Zwangsräumungen verhindern!" präsentiert der Autor und Journalist Peter Nowak am Donnerstag, 18. September, 20 Uhr im Wild West, in der Alphornstraße 38, sein Buch, über das im Anschluss diskutiert wird. Nowak stellt die Geschichte und Perspektiven der Bewegung gegen… [mehr]

Rohrhof

Kanehl angelt sich die Königswürde

Uwe Kanehl ist der neue Fischerkönig des ASV Rohrhof, des Vereins mit zahlreichen Mannheimer Mitgliedern. Offiziell proklamiert wurde er beim Fischerfest in Rohrhof. 13 Senioren und zwei Jugendliche waren angetreten, um den begehrten Titel zu erringen. Der Eifer war groß und bereits um 7 Uhr wurden… [mehr]

Käfertal/Rott

Vortrag zu Gelenkersatz

Was tun im Alter, wenn die Gelenke verschleißen und uns - nicht selten äußerst schmerzhaft - in unserer Bewegung einschränken? Lohnt sich überhaupt noch ein Ersatzgelenk für eine vermeintlich höhere Lebensqualität? Mit diesen Fragestellungen beschäftigt sich am Donnerstag, 20. September, um 14 Uhr… [mehr]

Serie zum Kongress (Teil1)

„All meine Filme sind Heimatfilme“

Mario Di Carlo sitzt vor der Pizzeria Adria in der Neckarstadt in der Sonne und schlürft an seinem Espresso. Typisch Italiener, könnte man jetzt sagen - und hätte das erste Klischee ausgepackt. Der 44-Jährige arbeitet auch mit solchen Klischees, vor allem aber mit Heimatgefühl und Zerrissenheit. Es… [mehr]

Herzogenried

Mit heißer Luft die Obstplatte gebogen

Reichlich Spaß hatten die Kinder des Herzogenrieds bei einem Workshop-Tag im Haus der NaturFreunde. Unter Anleitung kreativer Bastler entstanden so auch Uhren, Vasen oder Obstschalen aus alten Schallplatten. "Eine normale Vase hat doch jeder, die hier aber ist anders", fand der sechsjährige Felix… [mehr]

Innestadt

Die Geigen zwitschern und weinen

Schnuckenack Reinhardt, er ist eine Legende, ihm ist am Montag, 15. September, 19 Uhr, der Abend im Kulturzentrum RomnoKher der Sinti und Roma gewidmet. In Erinnerung an den großen Musiker wird die Kulturwoche in B 7, 16 eröffnet und mit einem Sektempfang im Lichthof auf das Wohl des Künstlers… [mehr]

Innenstadt

Stricken und quatschen

Ab sofort findet wieder jeden zweiten Donnerstag im Monat das Strickcafé von Miss Magnifique im Café Vogelfrei statt. Von 17 bis 19.30 Uhr ist stricken, quatschen und Kuchen essen angesagt. Alle sind willkommen, die gerne in Gesellschaft handarbeiten. Das Strickcafé ist kostenlos, eine Anmeldung… [mehr]

Schwetzingerstadt

Ehrung für die Kämpfer

Am Montag, 15. September, 18 Uhr, wird am Georg-Lechleiter-Platz, in der Schwetzingerstraße der 22 Mitglieder der Lechleiter-Gruppe gedacht, die wegen ihres Widerstandes 1942/43 gegen das Terror-Regime ums Leben kamen. An die mutigen Arbeiter-Kämpfer gegen die Nazi-Gewalt soll dabei ebenso erinnert… [mehr]

Neckarstadt

Picknick auf Turley

Der Verein "13haFreiheit" lädt am Sonntag, 14. September, 12 bis 15 Uhr zum Picknick auf Turley ein und bietet Führungen durch das Gebäude 472 an. Einst galt sie als die schönste Kaserne Europas: Die Kaiser-Wilhelm-Kaserne an der Friedrich-Ebert-Straße, die zwischen 1899 und 1901 im neobarocken… [mehr]

Jubiläum

Ein Gläschen auf Großherzogin Stephanie

Bis heute erinnert eine kleine Statue am Rhein an die einstige Großherzogin von Baden. Das Stephanienufer ist nach ihr benannt. Und auch der Mannheimer Schlosspark wäre heute wohl nicht so schön anzusehen ohne ihre Bemühungen - Stephanie de Beauharnais. [mehr]

Jungbusch/Neckarstadt

OB Kurz besucht Stadtteile

Oberbürgermeister Peter Kurz kommt im September sowohl in die Neckarstadt als auch in den Jungbusch. Am Montag, 15. September, stellt er sich gemeinsam mit der SPD-Gemeinderatsfraktion und dem Fraktionsvorsitzenden Ralf Eisenhauer den Fragen der Menschen in der Neckarstadt. [mehr]

Schönau

Kerwe mit Vergnügungspark

Die Kultur- und Interessengemeinschaft Mannheim-Schönau (KIG) und die Schönauer Vereine laden am Samstag, 13. September, und Sonntag, 14 September, zur Kerwe ein. Gefeiert wird dabei traditionell im Kerwedorf auf dem Parkplatz vor dem Siedlerheim (Bromberger Baumgang 6). [mehr]

Serie „Grün in der Stadt“ (Teil 4)

Zucchini und Salbei gedeihen in der City

Es ist ein Vorzeigeprojekt im wahrsten Sinn des Wortes: Ein schmaler Grünstreifen vor dem Kinderhaus Sickinger in R 7 ist durch das Engagement von Kindern und Erzieherinnen sowie des Umweltforums zu einem schmucken kleinen Bauerngarten geworden, der Klein und Groß erfreut. [mehr]

Schönau

Gesundheit im Fokus

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr veranstalten das Caritas-Quartierbüro Schönau und das Netzwerk Senioren Schönau am Samstag, 20. September, von 10 bis 16 Uhr erneut einen Gesundheitstag im Siedlerheim (Bromberger Baumgang 6). Dabei werden Kurzvorträge zu den Themen Depression… [mehr]

Neckarstadt-West

Mit interessierten Anwohnern ins Gespräch kommen

"Ich bin immer wieder begeistert, wie sich die Menschen um ihren Stadtteil kümmern", bilanzierte Neustadtrat Thorsten Riehle in einer Pressemitteilung der SPD seinen ersten Bürgerdialog in der Neckarstadt-West. In den ersten Tagen seiner Amtszeit sei er, so heißt es, häufig mit dem Thema Sauberkeit… [mehr]

Blumenau

Kerwe lockt mit Vielfalt

Von Freitag, 5. September, bis Sonntag, 7. September, findet die alljährliche Blumenauer Kerwe statt. In diesem Jahr fällt das Programm erneut umfangreicher aus als in den Vorjahren. Eröffnet wird die Kerwe am Freitag um 17.30 Uhr mit dem Blumenzug. Aus den jugendlichen und jung gebliebenen… [mehr]

Serie „Grün in der Stadt“

Rückzugsraum mit Potenzial

Er erinnert ein wenig an die englischen Steingärten, die selbst auf kleinen Flächen in den Städten des Vereinigten Königreichs zu finden sind: Der Stadtteilgarten in direkter Nachbarschaft zur Begegnungsstätte Westliche Unterstadt (BWU) und zum Spielplatz H 6 besticht durch eine gelungene… [mehr]

Serie „Grün in der Stadt“

„Grüne Mitte“ als Garten der Gemeinschaft

Natur- und Grünflächen: Nicht nur vor dem Hintergrund des Klimawandels bilden sie zentrale Elemente der Stadtentwicklung. Grüne Freiräume - sind sie in verdichteten Quartieren nicht vorhanden, fehlt es den Bewohnern an Lebensqualität, den Städten an Attraktivität und Anziehungskraft. Um diese zu… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 6 Uhr

Das Wetter am 22.9.2014 in Mannheim: Dunst oder Nebel
MIN. 9°
MAX. 15°
 
 
 

Kontakt zur Lokalredaktion

Die Lokalredaktion erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Sekretariat  
Frau Roy 0621/392 13 18
Frau Syring 0621/392 13 19
Fax 0621/392 16 67
Redakteure Stadtteilseiten  
Mitte: Frau Philipp 0621/392 16 30
Süd: Herr Cerny 0621/392 13 98
Ost: Herr Jansch 0621/392 13 47
Nord: Herr Zurheide 0621/392 13 16
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Zum Thema

Abschied mit trauriger Erkenntnis

Ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte", lautet ein bekannter Ausspruch des Malers Max Liebermann zu einem Aufmarsch der Nazis 1933. So ähnlich geht es mir, wenn ich das Wahlergebnis der NPD in Sandhofen sehe. Zwei Prozent in unserem Vorort für eine rassistische, die Demokratie… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR