DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 02.04.2015

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Service vor Ort ein Vorteil bei den Kunden

Nach der Gewerbeschau ist vor der Gewerbeschau. Die nächste Veranstaltung plant Gerhard Leibensperger zwar erst 2017, aber die ersten Überlegungen, was man konzeptionell noch besser machen kann, gibt es schon. So plant der Messebauer für seine "Gewerbeschau Mannheim-Ost" doch wieder mit zwei Hallen… [mehr]

Fred Hellwig zum Vorsitzenden gewählt

"Kumme, helfe, schaffe", lautet die Devise des neuen Vorsitzenden des Kleingartenvereins Friedrichsfeld, Fred Hellwig. Künftig soll die Gemeinsamkeit bei den Kleingärtnern wieder großgeschrieben werden. Bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim wurden dafür schon einmal die Weichen gestellt… [mehr]

Innenstadt

Puppentheater begeistert

Die Jugendkunstschule gehört seit Gründung der Freien Kunstakademie Mannheim zu den besonders rührigen Bestandteilen der Einrichtung. Jetzt präsentierten die Schüler von Aleksandar Mihajlov vor zahlreichem Publikum "Die Eroberung der Zeit", ein Puppentheater im Manga-Stil im Auftrag der Stiftung… [mehr]

Baupläne im Grünen in der Kritik

Lobende Worte gab es für die MWS Projektentwicklungsgesellschaft von Seiten der Kritiker bei der kurzfristig anberaumten Informationsveranstaltung zur Offizierssiedlung in Käfertal: "Für uns war es wichtig, dass es so schnell ging", bedankte sich Klaus Meggle von der Interessengemeinschaft Am… [mehr]

Schild erzählt Geschichte des Platzes

Eine weitere Tafel erzählt die Geschichte des Lindenhofs. Es ist das inzwischen 34. Themenschild des "Historischen Lehrpfads Lindenhof", den der engagierte Lokalhistoriker und Verfasser des Buches "Unser Lindenhof", Wolf Engelen, zusammen mit der Bürger-Interessen-Gemeinschaft (BIG) initiierte… [mehr]

Klänge zart wie ein Windspiel

Zu einem eher ungewöhnlichen Konzert mit fünf Darbietungen von Stücken nord- und lateinamerikanischer Komponisten lud das Neuenheimer Kammerorchester in die Matthäuskirche. Vorwiegend heiter, spritzig und mitreißend spielten die 22 Musiker an Geige, Bratsche, Cello und Kontrabass unter der Leitung… [mehr]

Neckarstadt

Aus der Langstraße auf die Insel La Palma

Als Malerin auf einer kleinen Atlantikinsel leben - manche Menschen mögen davon träumen, aber Antje Bleck (50) tut es mit großem Erfolg: Die Goldschmiedin aus der Neckarstädter Langstraße hat eine gut besuchte Malwerkstatt auf der spanischen Insel La Palma eröffnet. [mehr]

Neckarstadt-Ost

Ein Leben auf der Baustelle

Millimeterdick liegt der Staub auf dem Wohnzimmerschrank. Die Mülltonnen im Hauseingang sind ebenfalls dick verstaubt. Risse gibt es in Decken und Wänden. Morgens in aller Frühe beginnen die Bauarbeiter mit ihrer Arbeit. Das ist mit viel Lärm verbunden. Alle sind längst weggezogen. Nur eine nicht… [mehr]

Neuostheim

Zirkus voll kleiner und großer Narren

"Vorhang auf, Manege frei!" hieß es am Fasnachtssamstag im Gemeindesaal von St. Pius. Die KJG St. Peter hatte in Kooperation mit dem Hort an der Johann-Peter-Hebel-Schule zur "Kinderfasnacht im Zirkus" eingeladen. Früher fand die beliebte Kinderfasnacht in der Auburg von St. Peter statt, erzählte… [mehr]

Schwetzingerstadt

Ein Bordell im Fahrlachgebiet?

Nach der Zielstraße in der Neckarstadt-Ost wäre es der nächste unerwünschte Bordellbetrieb in einem Gewerbegebiet: In der Fahrlachstraße in einem ehemaligen Gewerbegebäude liegt etwas zurückversetzt von der Straße ein derartiges Etablissement. Das berichten Anlieger und Gewerbetreibende. Sie haben… [mehr]

Rheinau

Dossenwald-Freunde legen Kreuzweg an 

"Für das kommende Osterfest reicht es nicht mehr, aber im nächsten Jahr ist er auf jeden Fall fertig", kündigt Rolf Dieter an. Dann gibt es im Dossenwald einen Kreuzweg unter freiem Himmel, "eine Rarität in der Rheinebene", weiß der Vorsitzende der "Freunde des Dossenwalds". Ein Grundstein ist… [mehr]

Jugendliche gestalten eigenen Gottesdienst

Konfirmation heißt Bestärkung. Und diese sollen junge Menschen in der Evangelischen Kirche auf dem Weg zum Erwachsenwerden erfahren. Die Schwelle in dieses Alter werden in diesem Jahr 27 Jugendliche der Dreieinigkeitsgemeinde Sandhofen/Scharhof überschreiten. Das Bekenntnis, das bei der Taufe die… [mehr]

Wand aus buntem Blech

Nein, das große Geld könnte der Schönauer Hermann Hoffmann mit der Rückgabe seiner leeren Getränkedosen nicht machen. Sein gesammeltes Gut stammt komplett aus der Zeit ohne Pfand. Die Wände seiner Garage schmücken über 1500 Getränkedosen - nicht nur aus Deutschland, sondern aus der großen weiten… [mehr]

Seckenheim

Verschieben unmöglich – weil schon die nächste Brücke wartet  

Der ab Sommer geplante Abriss und Neubau der Autobahnbrücke über die A 656 bewegt weiterhin Bürger und Politiker. Besonders die ein Jahr lang währende Schließung der Landesstraße 542 zwischen Rheinau/Hochstätt und Seckenheim mit einer Unterbrechung der wichtigen Buslinie 40 sorgt für Diskussionen. [mehr]

Stilvolle Sitzmöbel schaffen Behaglichkeit

Der Name ist beim neuen Bürgercafé im Rudolstadter Weg 16 auch gleichzeitig Programm: Denn wenn man "Das Wohnzimmer" betritt, fühlt man sich auf Anhieb behaglich. Nichts ist geblieben vom ehemaligen Kneipen-Ambiente. Stattdessen laden gemütliche Sitzecken zum Verweilen ein. Gleich neben dem… [mehr]

Luzenberg

„Keiner macht was“

Keine Frage: Für die Familien auf dem Luzenberg stehen ihre Kinder an erster Stelle. Zumindest siedeln sich im Stadtteil immer mehr Familien an. Auf Spiel- und Bolzplätzen, in den Straßen und im Spiegelpark tummeln sich trotz kalter Witterung Mädchen und Jungen aller Altersklassen. Betrachtet man… [mehr]

Wallstadt

Dank für wertvolle Zeit

In eigener Sache hat sich jetzt Pfarrer Peter Geißert an die Wallstadter Bevölkerung gewandt. Nach über 13 Jahren Dienst in der evangelischen Petrusgemeinde wird er Wallstadt zum 1. Juni 2015 verlassen und in die Neckarstadt wechseln. "Nein, es gibt keine Zerwürfnisse hier in Wallstadt", betont… [mehr]

Feudenheim

„Was für ein schöner Ort“

Bei dem großen Andrang zur Einweihung der erweiterten Friedhofskapelle schien es fast so, als sei die Trauerhalle auf dem Feudenheimer Friedhof schon wieder zu klein geraten, doch Andreas Adam, Leiter des Eigenbetriebs Friedhöfe, konnte beruhigen: Es hätten seit Fertigstellung schon einige… [mehr]

Stadt informiert über Verlauf der Bauarbeiten

Käfertaler Straße: Im September startet zweiter Bauabschnitt

Seit Beginn letzten Jahres laufen bereits die Umbauarbeiten an der Käfertaler Straße im Wohlgelegen. Man sei voll im Zeitplan, erklärte jetzt Volker Jurkat vom Fachbereich Tiefbau der Stadt in einem Informationsgespäch vor Ort und warb um Verständnis bei den geplagten Anliegern. [mehr]

Innenstadt

Grüne wollen Baumbestandsichern

Nach heftigen Leser-Protesten über geplante Baumfällaktionen rund um die Quadrate T 4 und T 5 (Sickingergelände) und Vorwürfe in der Sache insbesondere an die Adresse der Grünen, hat die Ökopartei reagiert. Grundsätzlich, so heißt es in einer Anfrage an die Stadt, gelte es den innerstädtischen… [mehr]

Neckarstadt

Bülent Ceylan heiß umschwärmt

Alle Klassen beteiligten sich auch in diesem Jahr wieder auf dem Frühlingsfest des Ludwig-Frank-Gymnasiums, das einen ganzen Nachmittag viel Publikum nach Wohlgelegen lockte. Dabei zeigte sich die Schule von ihrer Vielseitigkeit. Von Bastelangeboten über Essen und Trinken bis hin zu Sportspielen… [mehr]

Neuhermsheim

Viele kreative Ideen kommen bestens an

Viele Fahrzeuge rund um das ThomasHaus waren ein Signal, dass der "Frühlingsbasar" wieder ein Erfolg werden würde. Wie in den Vorjahren war das Angebot groß, auch die Qualität der angebotenen Waren war gut. Die Basare im Alten- und Pflegeheim der Evangelischen Kirche in Mannheim am Reiterweg haben… [mehr]

Süd

Auch Fahrten ins Ausland

Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 19 Jahren, die noch keine Pläne für die Ferien haben, bekommen bei der Evangelischen Jugend Mannheim viel abwechslungsreiche Angebote, um die Freizeit in einer Gruppe mit anderen Kindern oder Jugendlichen zu verbringen und zu gestalten. Aufgelistet sind… [mehr]

Handwerk

Service aus einer Hand

Mit dem Käfefrtaler Handwerker & Dienstleistungsverbund, aber auch mit der Firma Heim & Haus waren gleich zwei Anbieter vor Ort, die einen Rund-um-Service an verschiedenen Handwerkerdienstleistungen bei kleineren und größeren Arbeiten rund ums Haus anbieten. "Der Vorteil für den Kunden… [mehr]

Oststadt/Schwetzingerstadt/Innenstadt

Rosenberger: Borelly-Vertrag bald beenden

Er will zurück in seine Heimatstadt und "mit Herz und Verstand für Mannheim" eintreten. Beim Bürgergespräch im Ristorante Augusta stellte sich der CDU-Oberbürgermeisterkandidat Peter Rosenberger den Fragen der mehr als 30 Besucher aus der Oststadt, Schwetzingerstadt und der Innenstadt. [mehr]

Innenstadt

Macht der Blumen gegen Terror

"Nie wieder Täter, nie wieder Opfer, Nie wieder Krieg" steht auf den grünen Schleifen des Kranzes, der nun an der alten Festungsmauer in den Lauerschen Gärten hängt und blütenreich an den sinnlosen Gewaltakt vor 70 Jahren erinnert. Dort besiegelte am 28. März 1945 die Erschießung dreier Bürger das… [mehr]

Wallstadt

Vorträge, Reisen und Bücherprojekt

Die Wallstadter Landfrauen können sich auch in diesem Jahr wieder über einen Mitgliederzuwachs freuen. Über 160 Mitglieder hat der Wallstadter Verein, davon 29 fördernde Mitglieder, sprich Männer. Bei der Jahreshauptversammlung im evangelischen Gemeindehaus berichtete die erste Vorsitzende Sonja… [mehr]

Neckarstadt/Gartenstadt

Trost aus dem Requiem schöpfen

Es ist die Zeit des Innehaltens, des Fastens, des Nachdenkens über den Tod: Jahr für Jahr erinnert die Passionszeit die christliche Welt an den Leidensweg Christi. Zahlreiche Komponisten haben diesen schweren Gang zur Kreuzigung in Töne gefasst und ihre eigene Läuterung im Requiem festgehalten. Mit… [mehr]

Innenstadt

Eine Liederreise als Dank an Sponsoren

Unter dem Motto "Eine Liederreise durch die Jahrzehnte" fand in der jeweils vollbesetzten Aula der Gothein-Schule das jährliche Schulkonzert der Mozartschule statt. Die Aufführungen des Schülerchors, der Schulband und des Lehrerchors standen unter der Leitung der Musiklehrerin Nicole Fieber. [mehr]

Schwetzingerstadt

Spielplatz schnell vom Müll gereinigt

Eine kleine Gruppe des SPD-Ortsvereines "Mannheim Ost" hat sich bei der städtischen Putzwoche engagiert und den Spielplatz an der Ecke Rheinhäuser-/Kopernikus- und Schwetzingerstraße gereinigt. "Dabei haben wir festgestellt, dass sich im stark verwachsenen Gebüsch Mitmenschen einen Schlafplatz… [mehr]

Schilder werden endlich aufgestellt

Höchstgeschwindigkeit in Mittelstraße auf Tempo 30

Tempo-30 auf der gesamten Mittelstraße: Dafür hatten sich viele Bewohner im Quartier, die Schule und das Quartiermanagement Neckarstadt-West, aber auch Grüne, SPD und FDP in der Vergangenheit starkgemacht. Obwohl die 25 000 Euro teure Umrüstung bereits vor einem Jahr von der Politik beschlossen… [mehr]

Jungbusch

Finanzhilfe für Schülerinnen

Die Freude stand Gebern und Beschenkten gleichermaßen ins Gesicht geschrieben: Mit der Spende des Lions Club Mannheim Rhein-Neckar in Höhe von 2000 Euro können auch in diesem Jahr Mädchen ab der 7. Klasse, Realschülerinnen und Gymnasiastinnen durch die Hausaufgabenhilfe unterstützt werden. [mehr]

Neckarstadt–West

Asylpolitik: „Heute verläuft vieles zäh“

"Mannheim ist eine tolerante und weltoffene Stadt", bekräftigt Thorsten Riehle. Für Vorurteile gegenüber Flüchtlingen sei kein Platz. Und doch gibt es mancherorts Vorbehalte. Das weiß auch der SPD-Stadtrat, der als Geschäftsführer des Capitol jetzt in seiner Reihe "Tee mit T." das Thema unter der… [mehr]

Vogelstang

Von fairem Handel profitieren die Hersteller unmittelbar

Wenn wir uns eine Tasse Kaffee einschenken oder ein Stück Schokolade genießen, machen wir uns dann auch Gedanken über die Herkunft dieser so genannten "Kolonialwaren"? Fragen wir uns, wie die Anbaubedingungen sind, wie viele Pestizide eingesetzt werden, ob Kinderarbeit beteiligt ist oder wie viel… [mehr]

Neuostheim

„Lieber Kampagne statt Putzaktion“

Die Reinigungsaktion des Stadtteilvereins Neuostheim mit mehr als 70 Helfern war wieder ein voller Erfolg. Mehrere 100 Kilogramm Müll wurden im Rahmen der stadtweiten Aktion "Putz Deine Stadt raus" der Kommune aufgelesen. Gefunden wurden vor allem viele Getränkeflaschen und -dosen. Besondere… [mehr]

Innenstadt

Singend und summend: Liedertafel goes Hollywood

Die Mannheimer Liedertafel setzte jetzt die anlässlich ihres 175jährigen Bestehens ins Leben gerufene Reihe mit Musikfilmen im Atlantis-Kino fort. Diesmal sorgten die Sänger von CHORios aus Hockenheim für die passende musikalische Einstimmung. Mit den Songs "All that Jazz" aus dem gleichnamigen… [mehr]

Oststadt

Vom Dach bis zum Keller: Programm zum Mitmachen

Trommeln riefen zur Eröffnung des traditionellen Frühlingsfestes in der Tulla-Realschule. Schulleiterin Eva Philipp begrüßte die zahlreichen Gäste, darunter war auch der Geschäftsführer von Galerie Kaufhof, Dr. Martin Suilmann. Von der Kooperation zwischen der Schule und der Galerie Kaufhof… [mehr]

Vogelstang

Geschichten, Kerzenschein und Preise

Im Rahmen eines gemütlichen Leseabends an der Geschwister-Scholl Realschule konnten die Besucher jetzt einen Abend lang bei Kerzenlicht in die Atmosphäre der zum Vortrag gebrachten Geschichten eintauchen. Der Förderverein der Realschule bewirtete die Gäste mit Getränken und kleinen Snacks. Eine… [mehr]

Innenstadt/Jungbusch

Einladung zur Jubelkonfirmation

Am Sonntag, 26. April, um 9.30 Uhr feiert die CityGemeinde Hafen-Konkordien in der Hafenkirche im Jungbusch in einem Festgottesdienst die Jubelkonfirmation. Alle ehemaligen Konfirmandinnen und Konfirmanden, die in den Jahren 1965, 1955, 1950,1945, 1940 und davor in der Hafen-, Konkordien- und in… [mehr]

Östliche Innenstadt

Statt Asphalt Holzschnitzel

Ab sofort ist der Pausenhof an der Mozartschule wieder die große Attraktion für die Mädchen und Jungen im R 2-Quadrat. Der Freibereich wurde bereits vor einer Woche schon durch ein modernes Klettergerüst mit Rutsche aufgewertet. Zur Einweihung kam jetzt Bürgermeisterin Felicitas Kubala vorbei. [mehr]

Neckarstadt

„Das ist ein Gefängnis“

Der Raum im Community Art Center war fast zu klein für die mehr als 50 Besucher, die zur Eröffnung der Ausstellung "Angekommen - !?" und der Lesung "Hear my Hertbeat!!!" kamen. Im Mittelpunkt der Lesung standen die zutiefst berührenden Berichte von drei Flüchtlingen, die in Mannheim ein Zuhause… [mehr]

Nördliche Stadtteile

Händler und Kunden nutzen ihre Chancen

Vor zwei Jahren hatten sie Neuland betreten. Als am vergangenen Samstag aber die erst zweite Auflage der gemeinsamen Leistungsschau der Gewerbevereine im Mannheimer Norden eröffnet wird, da ist schon viel von einer Tradition die Rede. Und auch nach der Ausstellung, die die Ortsverbände des Bundes… [mehr]

Innenstadt

Winter wird verbrannt

Bereits zum 15. Mal läutet der vom Mannheimer Arbeitskreis Kinder in der Stadt e. V." (KIDS) und dem Quartiermanagement Unterstadt organisierte Sommertagszug den Frühling in der Östlichen Unterstadt ein. Alle Kinder, Eltern und Anwohner sind für Donnerstag, 26. März, dazu eingeladen. Treffpunkt ist… [mehr]

Zu Bericht und Kommentar

Grüne wohl mit sich selbst beschäftig

D em Kommentar von Frau Philipp kann man nur zustimmen. Es darf doch nicht wahr sein, dass nach dem Kahlschlag auf dem Herschelplatz jetzt auch noch die Bäume um das Sickinger-Areal gefällt werden sollen. Wieso können die alten Bäume nicht in die Bebauung integriert werden? Die Stadt hat doch die… [mehr]

Stadtteile

Gemeinsam stark

Fabian  Busch zur zweiten Auflage der Gewerbeschau [mehr]

Zu Bericht und Kommentar

Was aber bleibt, ist Empörung

Jeder Sieg über die Natur wird mit einer Niederlage erkauft (Chargaff). Als ehemalige Bewohner der Innenstadt können wir den Unmut der Anwohner von T4/5 sehr gut nachvollziehen. Es kann doch nicht angehen, dass wieder einmal das Wohlergehen und die Bedürfnisse der Bewohner ignoriert werden. [mehr]

Neuostheim

OB-Kandidat: Lärmschutz oberstes Gebot

Was brennt den Bürgern in Neuostheim unter den Nägeln? Die Frage lässt sich nach dem Bürgergespräch mit dem OB-Kandidat der CDU, Peter Rosenberger, sehr einfach beantworten: Lärm. Dabei geht es vor allem um die Furcht, dass nachts über die östliche Riedbahn alle Güterzüge fahren könnten. [mehr]

Rundgang

Für jeden etwas dabei

"Gemeinsam nach vorne gehen" - das Motto der ersten gemeinsamen Leistungsschau im Norden passte auch zur diesjährigen zweiten Auflage. Das Angebot in den Hallen und auf dem Parkplatz des Sportparks im Boehringer-Dreieck war wieder breit gefächert: alles rund um Haus und Hof, um das tägliche Leben… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

Das Wetter am 2.4.2015 in Mannheim: leichter Regen
MIN. 4°
MAX. 10°
 
 
 

Kontakt zur Lokalredaktion

Die Lokalredaktion erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Sekretariat  
Frau Roy 0621/392 13 18
Frau Syring 0621/392 13 19
Fax 0621/392 16 67
Redakteure Stadtteilseiten  
Mitte: Frau Philipp 0621/392 16 30
Süd: Herr Cerny 0621/392 13 98
Ost: Herr Jansch 0621/392 13 47
Nord: Herr Zurheide 0621/392 13 16
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Zum Thema

Wo ist der Aufschrei der Grünen?

Bauen auf Teufel komm raus: Hauptsache für den Bauträger stimmt vor allem die Kasse. Ist nicht die City von Mannheim schon stark genug belastet? Lärm und Gestank von Benzinkutschen, vollgeparkte Straßen, Feinstaub, Smog, verstärkte Hitze in der Sommerzeit. Wer will denn hier gerne mit Familie… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR