DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 24.10.2014

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Feudenheim

Diebe bedienen sich an den Gräbern

Mutter und Sohn trauen ihren Au-gen nicht, als sie auf dem Feuden-heimer Friedhof auf das Familien-grab zulaufen: In dem für Blumen vorgesehenen Rund fehlt ein Großteil der üppigen Calluna. Tiefe Löcher künden vom Herausreißen der erst wenige Tage zuvor gepflanzten roten Heideblüher. Außerdem… [mehr]

Feudenheim

Kerwe bricht alle Rekorde

Die Gesichter der Kerwe-Verantwortlichen strahlten am Sonntagmorgen beim traditionellen Kerwe-Treff mit der Sonne um die Wette. Der Wettergott hatte der Feudenheimer Kerwe ein goldenes Oktober-Wochenende beschert. Zwei Tage lang führte die Kerwe-Schlumbel ein sonniges Regiment unter strahlend… [mehr]

Feudenheim

Über das Leben der Juden im Stadtteil

Sie steht seit dem späten Frühjahr, doch jetzt erlebte sie ihre offizielle Einweihung: Eine neue Stele aus rotem Sandstein erinnert ab sofort neben der Feudenheim-Schule in der Neckarstraße mit zwei Text-Glastafeln an den jüdischen Teil der Feudenheimer Ortsgeschichte - auf der grünen Grasfläche… [mehr]

Verkaufsoffener Sonntag

Service, Produkte und Neueröffnungen

Der verkaufsoffene Sonntag hat bei der Feudenheimer Kerwe immer auch etwas von einer Produkt- und Dienstleistungsmesse. Die Feudenheimer Geschäfte nützen den Kerwerummel, um auf die Vielfalt und Vitalität ihres Einkaufsstandorts hinzuweisen. Unzählige private Flohmarktstände und die Produkte der… [mehr]

Schlumbel

Geisel mit Prosecco ausgelöst

Sie kamen im Schutz der Dunkelheit und zogen ihren von langer Hand geplanten Coup eiskalt durch. Quasi vor den Augen der Polizei entführten die Feudenheimer Landfrauen die Kerweschlumbel. Wie sie das geschafft haben, bleibt wohl ihr Geheimnis, aber aus gut unterrichteten Kreisen hört man, dass sie… [mehr]

„MM“-Aktion

Fred Fuchs zum Anfassen

Er war der Hingucker auf der Feudenheimer Kerwe, und alle wollten ihn mal streicheln: Fred Fuchs, das Zeitungsmaskottchen des "Mannheimer Morgen", erklärt den Kindern auf einer speziell für ihre Interessen gestalteten Seite in jeder "MM"-Samstagsausgabe die Zusammenhänge der Welt. Am Stand des… [mehr]

Feudenheim/Wallstadt

„Von alleine wieder auf die Füße kommen“

Über 350 Mitglieder zählt der VdK-Ortsverein Feudenheim-Wallstadt, doch gerade mal fünf davon fanden sich zur außergewöhnlichen Mitgliederversammlung im Clubhaus des DJB Steuben ein. Nicht einmal der erste Vorsitzende zählte dazu, er ließ sich wegen Krankheit entschuldigen. Geleitet wurde die… [mehr]

Feudenheim

Fred Fuchs zu Besuch auf der Kerwe

Er erscheint jeden Samstag auf der Kinderseite des "Mannheimer Morgen" und erklärt unseren jungen Lesern altersgerecht die Dinge dieser Welt. Am Samstag und Sonntag besucht Fred Fuchs erstmals auch die Feudenheimer Kerwe. Das Zeitungsmaskottchen ist auf der Flaniermeile unterwegs, verteilt… [mehr]

Feudenheim

Jubelfeier trotz Bauaktivitäten

Die Geschichte von 125 Jahren trägt die Johanneskirche in ihren Grundmauern. In der evangelischen Gemeinde in Feudenheim wurde das nun mit einem Gemeindefest groß gefeiert. Den Höhepunkt der Festivität bildete gleich zum Auftakt ein Festgottesdienst, bei dem Pfarrerin Dorothee Löhr und Pfarrer Dr… [mehr]

Feudenheim

Markt der Modellbahner – alles echte Typen

Früher standen noch lange Schlangen vor dem Haupteingang von Modelleisenbahn-Messen. Überwiegend männliche Sammler kauften damals diese Miniaturen - wenn das Kind im Manne erwachte. Wie die Goldschürfer am Klondike-Fluss forschten die Modellbahner nach raren Exemplaren, eine richtige Schatzsuche… [mehr]

Feudenheim

Gleise an der Endstelle liegen – jetzt kommen Aspahlt und Automaten

Es ist das Großprojekt im Stadtteil, keiner, der in Feudenheim wohnt oder arbeitet, kann sich seinen Auswirkungen entziehen, es gibt Lärm, Staub, manchmal Staus und Unzufriedenheit mit den Ersatzverkehren: Der Umbau der Endhaltestelle, 6,7 Millionen Euro teuer, ist zukunftsweisend für die RNV vor… [mehr]

Feudenheim

Vor 76 Jahren brannte die Synagoge

Esther Benzinger ist die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 noch in guter Erinnerung: Als sie mit ihrem Vater von einem Gottesdienst in der Trinitatiskirche nach Hause kam, stand die Synagoge lichterloh in Flammen. "Das ist der Anfang vom Ende", hatte ihr Vater, ein überzeugter Christ… [mehr]

Edingen-Neckarhausen

Projekttreffen „40 Wege“

Am Donnerstag, 9. Oktober, findet um 19.30 Uhr im Restaurant "Etna" in Edingens Hauptstraße 145 das nächste Treffen zum Projekt "40 Wege zwischen Edingen (Neu-Edingen) und Neckarhausen" der Lokalen Agenda statt. "40 Wege" ist einer deren Beiträge zum Jubiläumsjahr 2015. [mehr]

Feudenheim

Die Kunst des Bierbrauens vor Ort erlebt

Wie wird Bier gebraut? Wie entsteht unser "Mannheimer Bier"? Woher kommt der Spruch "Hopfen und Malz verloren"? Diese und noch viele andere Fragen beantwortet Wolfgang Schneider, Laborleiter der Eichbaumwerke, den Feudenheimer LandFrauen und Männern. Zuerst erfuhren die Besucher etwas über die… [mehr]

Feudenheim

Kulturherbst kommt gut an – trotz Regens

"Eine bunte Mischung aus herbstlichem Essen, Kunst und Kommerz", das hat sich das Team des Kulturtreffs für den ersten Feudenheimer Kulturherbst ausgedacht, wie es die Vorsitzende Christine Schaefer formuliert. Mit den farbenfrohen Ständen und dem runden Bühnenzelt in der Mitte wirkte das Alte… [mehr]

Feudenheim

125 Jahre Johanneskirche

Beim Gemeindefest mit Festgottesdienst soll am Sonntag, 28. September, das Jubiläum 125 Jahre Johanneskirche ganz groß gefeiert werden. Die Feierlichkeiten beginnen um 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst, der von Pfarrerin Dorothee Löhr und Pfarrer Dr. Alexander Bitzel gemeinsam mit Dekan Ralf… [mehr]

Stadtteile/Ilvesheim

Einheit durch Vielfalt in den Pfarreien

Herr Glocker, zum 1. Januar 2015 verschmelzen die beiden Seelsorgeeinheiten Käfertal-Vogelstang und Mannheim-Ost zur großen Seelsorgeeinheit Maria Magdalena. Was wird sich für die Menschen vor Ort ändern? Glocker: Eigentlich gar nicht so viel. Es entsteht zwar eine Kirchengemeinde, aber die sechs… [mehr]

Stadtteile Ost/Ilvesheim

Zusammenarbeit auf allen Ebenen

Was kann zentral vereinfacht werden? Was muss vor Ort bleiben? Das sind nur zwei der zentralen Fragestellungen auf dem Weg zur Seelsorgeeinheit Maria Magdalena. Sechs Pfarreien gilt es unter das Dach einer großen Kirchengemeinde zu vereinen. "Eine spannende Aufgabe und Herausforderung zugleich… [mehr]

Feudenheim

Kulturherbst im Alten Rathaus

Der Kulturtreff Altes Rathaus lädt am Sonntag, 21. September, von 11 bis 18 Uhr zum Kulturherbst in der Hauptstr. 52a ein. Neben einem Herbstmarkt mit erlesenem Kunsthandwerk und einer Benefiz-Versteigerung von Gemälden und Skulpturen namhafter Künstler gibt es ein attraktives Bühnenprogramm. Um 12… [mehr]

Feudenheim

Aufbruch in eine neues Selbstverständnis

Nomadenfrauen warten geduldig am Wegesrand und lassen den Blick über die Weiten des Himalaya streifen; eine Berberin konzentriert sich auf die Zubereitung des marokkanischen Minze-Tees; missmutig schaut eine Verkäuferin über den Strand von Mauritius; lachend eilen zwei Mütter, ihre Babys auf den… [mehr]

Feudenheim

Handwerkliche Leistung

Günter Bonte vom Gesangsverein Teutonia 1862 e.V. Mannheim ist auf die Firma Franz Bangert zugekommen, ob man die Möglichkeit hätte, einen alten Drehstrommotor für die alte Bohrmann'sche Schmiede in Feudenheim zu reparieren. Franz Bangert war von dem alten Antrieb begeistert und beschloss durch… [mehr]

Feudenheim

Bezahlbaren Wohnraum schaffen

Die GBG Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft will sämtliche Mehrgeschossbauten am Adolf-Damaschke-Ring abreißen und durch eine Neubebauung mit "modernen energetischen Anforderungen und barrierefreien Wohnungen" ersetzen. Es geht der GBG damit nicht nur um die Sanierung weniger Wohnungen, sondern um… [mehr]

Feudenheim

Sorge um soziale Ausgewogenheit

Die Pläne der GBG für einen geplanten Abriss und Neubau der Wohngebäude am Adolf-Damaschke-Ring in Feudenheim (wir berichteten) sehen die SPD-Stadträte Reinhold Götz und Dr. Boris Weirauch mit Sorge: "Wir begrüßen Modernisierungsmaßnahmen, aber durch den vorgesehenen Verzicht auf eine Sanierung im… [mehr]

Feudenheim

Ausstellung „Frauenwelten“

Als Vorgeschmack auf den Kulturherbst, den der Kulturtreff am Sonntag, 21. September, auf dem Hof des alten Rathauses veranstaltet, startet am Samstag, 13. September, in den Räumen des Vereins (Hauptstraße 52a) eine Ausstellung mit anschließender Lesung zum Thema "Frauenwelten - Weltfrauen… [mehr]

Feudenheim

Hochklassige Spiele im „Boulodrome“

Viele kennen das Wurfspiel aus Frankreich mit den silbernen Kugeln hauptsächlich unter dem Namen "Boule". In der Sportszene existiert jedoch ebenso die Bezeichnung "Pétanque", was aber dieselbe Sportart beschreibt. Auf dem Vereinsgelände des TSV Badenia Feudenheim fand anlässlich des 125-jährigen… [mehr]

Feudenheim

Förderung in der Villa Morgentau

InFamilia e. V. hat in Feudenheim einer besonderen Kindertagespflege die Türen geöffnet. Die "Villa Morgentau" heißt seit Anfang September in der Paulusbergstr. 9c die kleinen Schützlinge willkommen, gelegen inmitten eines idyllischen Kräutergartens im Herzen des alten Ortskerns. Die heimelige… [mehr]

Feudenheim

Wohnhaus im Bauhaus-Stil

Schlichte kubische Formen, glatte Fassaden und eine schmucklose Ausgestaltung kennzeichnen die Architektur, die man heute mit dem Bauhaus-Stil verbindet. Ihre Ursprünge gehen auf die sogenannte Bauhaus-Schule in Weimar, später Dessau und Berlin, zurück, die zwischen 1919 und 1933 bestand. [mehr]

Serie „Zuhause bei den Kreativen“, Teil 2

Faszination des bearbeiteten Tons

Es ist die handformende Arbeit an der Drehscheibe, der Duft des feuchten Tons, das Ausprobieren immer neuer Glasuren und das mit Spannung erwartete Ergebnis nach dem Brand: Hilde Koch hat aus ihrer Faszination zur Entstehung von Steinzeug eine Profession gemacht. Was sie bereits vor 25 Jahren auf… [mehr]

Serie „Zuhause bei den Kreativen“, Teil 1

Paradiesische Oase der Ruhe und Schönheit

Dreimal in der Woche durchstreift sie morgens um fünf den Mannheimer Großmarkt, um Blumen einzukaufen - besondere Pflanzen, Gräser und vor allem Rosen, und das seit 17 Jahren: Margot Werno-Strobel hat sich einen Wunsch erfüllt; sie schuf sich einen Raum, in dem sie ihr einst erlerntes Metier und… [mehr]

Feudenheim

Doppelsieg im Landesfinale

Urte Mein, Hockey-Teammanagerin am Feudenheim-Gymnasiums strahlte vor Freude über das ganze Gesicht. Mit einem Doppelschlag holten sich gleich zwei Teams aus Feudenheim die Landesmeisterschaft. Dabei wurden die Mädchen der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 1999-2001) als Vorjahressieger ihrer… [mehr]

 
 
TICKER
 
 

Kitas unter der Lupe

Sehen Sie hier das Ergebnis für alle Kitas in Feudenheim!

> zum Ergebnis: Feudenheim

> zur Serie: Kitas unter der Lupe

Ihr Kontakt zur Redaktion Mannheim-Ost

Die Stadtteil-Redaktion Mannheim-Ost erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Dirk Jansch 0621/392 13 47
Sekretariat 0621/392 13 18
Fax 0621/392 16 67
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Geschichten aus aller Welt

"Wir fangen in der Kalahari-Wüste an. Dort lebten der erste Mann und die erste Frau, aber sie wussten nichts voneinander...", die eindringliche Stimme von Dirk Nowakowski schallt durch die Stadtbibliothek Vogelstang, mit Gesten untermalt der Geschichtenerzähler seine Worte. Das Publikum hört… [mehr]

Wallstadt

Mehr als nur „Dampfnudle“

Bei ihrem traditionellen Herbstmarkt im Park der Petruskirche hatten die Wallstadter Landfrauen wieder einmal Glück mit Petrus: Bei goldenem Herbstwetter fanden sich viele Gäste im Park ein, um die viel gelobten Köstlichkeiten der Landfrauenküche zu genießen. Da gehörte auf jeden Fall das typische… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR