DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 25.08.2016

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Innenstadt

Freie Demokraten wollen EKI-Prozess aktivieren

Vor Kurzem trafen sich die Freien Demokraten Mannheim mit Esther Baumgärtner, der Quartiermanagerin der Unterstadt. FDP-Stadtrat Volker Beisel und der Kreisvorsitzende Florian Kußmann wollten aus erster Hand erfahren, welche Chancen und Herausforderungen im Quartier anliegen. Im Gespräch sei klar… [mehr]

Innenstadt

Karl-Weiß-Heim reist ins Allgäu

Einfach mal ein paar Tage raus aus dem Heim, Urlaub oder Ferien in fremden Gefilden machen, andere Luft schnuppern, andere Farben des Himmels sehen - einfach einmal alles anders erleben. Mit großer Begeisterung wurde dieser Wunsch der Bewohner des Karl-Weiß-Heims von Schwester Ramona Dorn vom Team… [mehr]

Innenstadt

Den Senioren Freude ins Haus bringen

Sie machen sich stark für die Interessen der Frauen in allen Bereichen des öffentlichen Lebens, setzen sich ein für die Gleichstellung von Mann und Frau und kämpfen um ein friedliches Miteinander - die Damen vom Mannheimer Ortsverband des Deutschen Frauenrings (DFR) kümmern sich aber auch um die… [mehr]

Innenstadt

Stinkender Graben als Fundgrube

Johann Wolfgang von Goethe war im späten 18. Jahrhundert mehrmals in Mannheim. Obwohl er Mannheim als "freundliche Stadt, die gleich und heiter gebaut ist" beschreibt, beklagte er auch den Duft der Stadt: "Es stinkt zum Himmel". Damit kann der Dichterfürst nur den Odeur (Geruch) des Festungsgrabens… [mehr]

Jungbusch

Nachtwandel: SPD bedauert Absage

Die SPD Mannheim Innenstadt/ Jungbusch ist enttäuscht über die Absage des Nachtwandels: Wie berichtetet, wird in diesem Herbst das beliebte Kulturevent im Hafenviertel nicht stattfinden. Die Sozialdemokraten sehen nun das Kulturdezernat in der Pflicht, den Fortbestand des Nachtwandels in den… [mehr]

Innenstadt

Frische Farbe für graue Wände

Dass Mannheim einmal eine schöne Stadt war, erschließt sich besonders Zugezogenen mitunter nicht auf den ersten Blick. Dennoch gibt es Viertel, in denen man vergangenen Charme noch sehen kann - wie im Jungbusch oder in der Neckarstadt. Eine Idee, wie die Barockstadt in ihrer Einmaligkeit als… [mehr]

Mitte-Sommerserie (Teil 1)

Anker im Stadtgeschehen oder wo wir uns heimisch fühlen

Die Kneipe an der Ecke, der Schulhof, die Fußgängerzone, der urbane Stadtplatz, die Stadtbahnhaltestelle: "Orte" wirken wie feste Anker im ewig turbulenten Stadtgeschehen. An einem Ort "ist man da". Orte stiften Identität. Anderswo dagegen fühlen wir uns fremd, alleingelassen, unsicher: "Un-Orte… [mehr]

Mitte-Sommerserie

Für die „MM“-Leser unterwegs

Sie ist Fotografin aus Leidenschaft: Cristina López Lindemann. Die 35-Jährige ist Doktorandin an der Universidad Politécnica de Madrid und als Gastwissenschaftlerin derzeit in dem Geographischen Institut in der Universität Heidelberg tätig. Gleichzeitig arbeitet sie seit 2013 als Architektin in… [mehr]

Innenstadt

Ruhender Verkehr im Fokus

Fußgänger haben es mitunter schwer in der Stadt: Parkende Autos, Werbetafeln, Vitrinen - oftmals ist da kein Durchkommen mehr. Das wissen auch die Politiker nicht erst seit dem Fußverkehrs-Check im vergangenen Jahr. Konkrete Verbesserungen hat es bisher aber nicht gegeben. Zum Ärger der Innenstadt… [mehr]

Jungbusch

Bella Italia im Hinterhof

Unter dem Motto "Kultur am Kanal" organisieren das Quartiermanagement Jungbusch und das Kulturamt Mannheim seit Jahren Begegnungen, die den kulturellen Brückenschlag zwischen verschiedenen Bewohnergruppen im Jungbusch möglich machen. Mit einem italienischen Musik- und Kulturabend "Casa Dolce Casa… [mehr]

Innenstadt

Buntstifte lassen Heimat lebendig werden

Unter den Flüchtlingen, die in den vergangenen Jahren in der Landeserstaufnahmestelle (LEA) untergekommen sind, gibt es auch viele Kinder, die oft traumatische Erfahrungen auf ihrer Flucht nach Deutschland machen mussten, Erfahrungen, welche die Kinder noch lange in ihrem Alltag hier begleiten… [mehr]

Innenstadt

Pädagogisch Maßstäbe gesetzt

43 Berufsjahre für das Land Baden- Württemberg liegen hinter Barbara Asmussen. Allein 39 Jahre davon verbrachte sie an der Maria-Montessori-Schule. Damit gehe eine Ära zu Ende, wie es Wolfgang Winkler formulierte. Im Namen des staatlichen Schulamts dankte er der scheidenden Schulleiterin für ihr… [mehr]

Westliche Innenstadt

Kepler-Schüler präsentieren Abschlussarbeiten

Eigentlich hätte man die Schüler während der Hitze des Tages eher im Schwimmbad vermutet, zumal sie bisher nicht sehr viele Gelegenheiten hatten. Doch sie hatten sich "brav" versammelt, um stolz ihre Kunst zu präsentieren - inspiriert von den Werken großer Künstler wie Kandinsky oder Miro. [mehr]

Innenstadt

Dekan spricht sich für „religiöse Integration“ aus

Für eine religiöse Integration von Flüchtlingen hat sich der katholische Stadtdekan Karl Jung ausgesprochen. In seiner Predigt anlässlich des Gottesdienstes zum Patronatsfest des Heiligen Ignatius von Loyola in der Jesuitenkirche nahm Jung zu den jüngsten Attentaten in Nizza, Würzburg, Kabul und… [mehr]

Innenstadt

Cem Yalçinkaya weiter an der Spitze

Die Jugendorganisation des SPD-Ortsvereins Innenstadt-Jungbusch hat bei der Jahreshauptversammlung im Institut für Integration und interreligiösen Dialog einen neuen Vorstand gewählt. Dabei wurde der 30-jährige Bauingenieur Cem Yalçinkaya zum vierten Mal als Vorsitzender gewählt. Yalçinkaya setzte… [mehr]

Unterstadt

Brasilianische Folklore am Swansea-Platz

Sieben Menschen, die auf zwei Stockwerken Stadt- und Jugendarbeit verrichten: Der Verein "Begegnungsstätte Westliche Unterstadt" belebt das Stadtleben. Teil des Vereins ist auch das Café Filsbach, das sich zwischen den Quadraten H 6 und I 6 befindet. Bei der dortigen Veranstaltungsreihe "HeImat6… [mehr]

Innenstadt

Anpfiff! Endlich rollt der Ball

Immer wieder war ein Wort bei der offiziellen Eröffnung der Kickfläche auf dem Hans-Böckler-Platz zu hören: "Endlich!" Denn nach fünf Jahren des Ringens und immer wieder auftretender Verzögerungen wurde jetzt die multifunktionell nutzbare Ballanlage in der Innenstadt in Betrieb genommen. [mehr]

Innenstadt

Alternatives Wohnen

Seit der Gründung des Runden Tisches "Gemeinschaftliches Wohnen" im März 2012 hat sich viel getan: Drei Projekte, 13 Ha Freiheit, SWK, umBAU Turley, mit zusammen fast 100 Bewohnern haben sich auf dem Turley-Gelände in Mannheim gebildet (eine Sanierung und zwei Neubauten). Mittlerweile seien alle… [mehr]

Innenstadt

Chöre singen für Ignatius

In der Jesuitenkirche in A 4, 3 wird an diesem Sonntag, 24. Juli, eines der Patronatsfeste des barocken Sakralbaus begangen - das des Heiligen Ignatius von Loyola. Den Festgottesdienst feiert der katholische Dekan Karl Jung zusammen mit der spanischsprachigen katholischen Gemeinde und dem… [mehr]

Innenstadt/Oststadt

Vier Bürgervereine machen gegen die Poser-Szene mobil

Vier Bürgervereine und -gruppen aus der Innenstadt wenden sich jetzt in einen Brandbrief an Sicherheitsdezernent Christian Specht. Grund: der Ärger von Bewohnern und Einzelhändlern über den zunehmenden Lärm durch rasende Pkw und Poser. Bestandteil der schriftlichen Klage: 150 Unterschriften, die… [mehr]

Innenstadt

Polizei an der Platte besiegt

Großen Jubel gab es bei Gianpiero Ligorio, Julia Jakubek und Ali Ödük: Denn sie sind die drei Gewinner eines Tischtennisturniers, das die Johannes-Kepler-Werkrealschule in Kooperation mit dem Polizeirevier Innenstadt im Schulhof der Einrichtung veranstaltete. Die Sechstklässler gewannen souverän… [mehr]

Innenstadt

Eigene Stärken erkennen

Die Maria-Montessori-Schule lud jetzt zum alljährlichen Sommerfest ein. Ganz getreu dem Motto "Spiel & Spaß" gab es auch dieses Jahr wieder zahlreiche Stände auf dem Schulhof und jede Menge zu entdecken. Neben Schülerauftritten, Kinderschminken, Bullreiten und einer Hüpfburg konnte man außerdem… [mehr]

Innenstadt/Neckarstadt

Kinder und Senioren in einem Team

Papierflieger basteln, Länder erraten, Dosen werfen - diese und fünf weitere Aufgaben haben Kinder und Senioren gemeinsam bei den Bundesgenerationenspielen im Maria-Frieden-Pflegezentrum bewältigt. Die Bundesgenerationenspiele sind Teil der Caritas-Jahreskampagne 2016 zum Thema… [mehr]

Jungbusch

Flinke Füße und fröhliche Gesichter

Festorganisatorin Lore Herbert strahlte über das ganze Gesicht und sagte "Wahnsinn - das war ein tolles Kinderfest! Ich habe nur lachende Kinder gesehen". Das vom Rotary Club Mannheim-Amphitrite organisierte und finanzierte Kinderfest in der Kindertagesstätte St. Alfons (Kita) war wieder ein voller… [mehr]

Innenstadt/Jungbusch

Raser auf dem Luisenring ausbremsen

Der Tod ihres Freundes gab den Anstoß: Die Ende Mai gegründete Bürgerinitiative (BI) "Sicherer Luisenring" setzt sich für einen ungefährlicheren Übergang für Fußgänger und Radfahrer zwischen der Jungbuschstraße und der Straße zwischen G7 und H7 ein. Erste Erfolge zeichnen sich ab. [mehr]

Westliche Unterstadt

Literatur im lauschigen Garten

Die Filsbach lebt, mehr denn je. Zusammen mit dem Jungbusch war sie vor dem großen Krieg eines der ärmsten Viertel der Stadt. Nun sieht der Stadtteil mit an, wie der Nachbar, einstiger "Pestbuckel", immer mehr gentrifiziert wird. Das gleichnamige Café in der Begegnungsstätte Westliche Unterstadt… [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

Zehn Jahre ohne Lösung

Anke Philipp über den sicheren Luisenring [mehr]

Jungbusch

Nachbarn tafeln auf der Straße

Die Nachbarschaft zusammenbringen und Gemeinschaft stiften: Unter diesem Motto stand das Straßenfest "Kultur am Kanal" im Jungbusch. Rund 350 Gäste ließen sich das nicht entgehen und nahmen nach Sonnenuntergang an den Tischen Platz, die Einrichtungen im Stadtteil, vor allem Kirchen und Moscheen… [mehr]

Innenstadt

Im Zeichen der Demokratie

In der Friedrich-List-Schule ist eine interessante Wanderausstellung zuende gegangen: "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen", dieses Thema fand im Foyer der "Schule gegen Rassismus" nicht nur bei den Schülern große Aufmerksamkeit. Mit Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung und der… [mehr]

Westliche Unterstadt

Lesung und Musik in der Filsbach

Die Begegnungsstätte Westliche Unterstadt beteiligt sich wieder am Literatursommer. Die Veranstaltungsreihe der Baden-Württemberg Stiftung steht dieses Jahr unter dem Thema "Herkunft-Ankunft-Zukunft. Heimat und Identität in der Literatur". Am kommenden Freitag, 1. Juli, sind interessierte Zuhörer… [mehr]

 
 
TICKER
 
 

Ihr Kontakt zur Redaktion Mannheim-Mitte

Die Stadtteil-Redaktion Mannheim-Mitte erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Anke Philipp 0621/392 16 30
Sekretariat 0621/392 13 18
Fax 0621/392 16 67
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Neckarstadt-West

Zum Start ein Händedruck

Gute Nachricht für die Neckarstadt-West: Der Kinderspielplatz Ackerstraße wird im Herbst saniert und damit als Gesamtanlage aufgewertet. Das teilte die Stadt jetzt mit. Demnach führt der Fachbereich Grünflächen und Umwelt die Sanierung in enger Zusammenarbeit mit dem Quartiermanagement Neckarstadt… [mehr]

Schwetzingerstadt

Radtour am Neckar entlang

Die SPD setzt auf das Rad als umweltfreundliches Verkehrsmittel. Gerade im Nahbereich sei es geeignet, das Auto zu ersetzen - unter der Voraussetzung, dass es gute Möglichkeiten gibt, sicher im Stadtteil voranzukommen, heißt es in einer Mitteilung der Partei. Darum soll es auch bei den Radtouren… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR