DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 23.11.2014

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Innenstadt

Angebot auch für „Durchstarter“

Als sie 1981 ihre Stelle an der K5-Schule antrat, kam sie zunächst als Krankheitsvertretung. Doch Birgitta Hillebrandt ist geblieben, hat die Schulentwicklung begleitet, am Standort schon früh weitreichende Reformen mit umgesetzt: 2001 bekam die damalige Johannes-Kepler-Hauptschule Ganztagsbetrieb… [mehr]

Jungbusch

Von Grenzgängern und Ausgegrenzten

Im Frühsommer 2006 mischte "Bruno" ganz Mitteleuropa auf. Der Braunbär, der aus einem italienischen Naturpark ausgebüxt war und zwischen Tirol und Slowenien hin und her wanderte, ist ein "Grenzgänger", so wie Stefano Ricci, dessen "Geschichte des "Bären" jetzt bei zeitraumexit an der Hafenstraße zu… [mehr]

Innenstadt/Oststadt

„Zuwanderung kostet Millionen – Hilfe nicht angekommen“

Zuwanderung ist und bleibt ein Mega-Thema in Mannheim. Jetzt erstreckt es sich nicht mehr nur auf Menschen aus den EU-2-Ländern. Bei einer Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Mannheim-Ost im Jugendraum des Gewerkschaftshauses stellte Hermann Genz, Leiter des Fachbereichs (FB) Arbeit und… [mehr]

Innenstadt

200 Gäste bei Braten und Klößen

Munteres Tellerklappern erfüllt den Ignatiussaal an der Jesuitenkirche: Rund 40 ehrenamtliche Helfer der Kirchengemeinde Mannheim Johannes XXIII. servieren Gemüselasagne, Braten, Klöße und grüne Bohnen. Ihre Gäste: rund 200 Bedürftige und Obdachlose. [mehr]

Innenstadt

Breites Spektrum eröffnet

Es muss nicht immer Frisörin, Krankenschwester oder Verkäuferin sein. Das Berufsspektrum für Mädchen ist viel größer. Das erfuhren Schülerinnen aus Werkreal- und Realschulen beim "Azubi-Tag für Mädchen" in der Mädchenwerkstatt des Ikubiz (Interkulturellen Bildungszentrum). [mehr]

Jungbusch

Mit Kunst, Kulturen verstehen

Mit einem bunten, interkulturellen Fest hat der Verein KulturQuer-QuerKultur sein 15-jähriges Bestehen gefeiert. Die Gäste waren ständig in Bewegung, mussten sie sich doch immer wieder von einer Bühne zur anderen umdrehen. Die Vielfalt der kulturellen Darbietungen kannte jedenfalls kaum Grenzen… [mehr]

Jungbusch

Bummeln, Staunen, Mitmachen: Hafenviertel wird zur Bühne

Es ist eine stetig wachsende Erfolgsgeschichte: Genau 92 Programmpunkte, mehr als 2013, sollen diesmal Neugierige zum "zweinächtigen" Kulturfest "Nachtwandel" in den Jungbusch locken. Über 800 Künstler und Kreativgruppen präsentieren sich ab heute, Freitag, 24. Oktober und am morgigen Samstag, 25… [mehr]

Jungbusch

Magische Momente in den Kirchen

Die katholische Jugendkirche Samuel am Luisenring (Liebfrauenkirche) öffnet in den Stunden zwischen Freitag und Samstag, dem 24. und 25. Oktober, Tür und Tor, wenn der Jungbusch zum elften Mal Schauplatz des multikulturellen Kulturfests Nachtwandel ist (siehe nebenstehenden Bericht). Illumination… [mehr]

Innenstadt

Politik ermöglicht Netzanschluss

Große Freude über die Spende von fünf Laptops und einem Filmschneideprogramm an die Mädchenwerkstatt durch den Bezirksbeirat: Im Beisein der Bezirksbeiratssprecher Florian Kußmann und Ulrike Ginkel-Amponsah wurde der neue Medienarbeitsraum in der Mädchenwerkstatt eingeweiht. [mehr]

Östliche Innenstadt

Kein Platz für Pflegeheim auf T 4

Die Verhandlungen dauerten einige Monate, jetzt steht wohl fest: Auf dem Quadrat T 4 wird es keine Pflegeeinrichtung geben. Nach Aussage von Immobiliendezernent Christian Specht im Ausschuss für Bürgerdienste, Immobilienmanagement, Sicherheit und Ordnung (BISO) benötige der Interessent - die… [mehr]

Jungbusch

„Endlich treffen wir auf offene Ohren“

Um die Lebensqualität in den Wohnquartieren zu steigern, gilt es auch die Interessen des Nachwuchses in den Fokus zu nehmen. Im Rahmen des Beteiligungsmodells fand im Jungbusch eine Versammlung für die heranwachsende Generation statt. Nachdem zuvor bereits die Anwohner ihre Sorgen und Nöte mit… [mehr]

Innenstadt

Wintertraum am Marktplatz erhitzt die Gemüter

"Bei einem solchen Projekt wäre es besser gewesen, von vornherein die Öffentlichkeit einzubinden", brachte es Stadtrat Gerhard Fontagnier (Grüne) am Ende der Sondersitzung des Bezirksbeirates (BBR) Innenstadt/Jungbusch auf den Punkt. Eine Mehrheit des Gremiums hatte sich nach Bekanntwerden der… [mehr]

Östliche Innenstadt

Kleinode zwischen H und K

Die Innenstadt ist ein guter Ort für Entdeckungen. Hier kann man immer wieder Neues ergründen - das lieben auch Alteingesessene so an ihrer Stadt. Unterhaltsam und kenntnisreich ging es durch die Quadrate H bis K bei einer Stadtführung des Bürger- und Gewerbevereins Östliche Innenstadt e.V. mit… [mehr]

Oststadt/Innenstadt

Schwieriger Weg in neue Einheit

Mit einem Festgottesdienst in der Jesuitenkirche feierten die Gläubigen der bisherigen Seelsorgeeinheiten (SE) "Mannheim City" und "Am Luisenpark" ihre Fusion zur neuen SE "Mannheim Johannes XXIII." Während der rund zweistündigen Feier unter dem Motto "Lasst frischen Wind rein!", stand der… [mehr]

Jungbusch

Grüne wollen bei Promenade nicht locker lassen

Wenig zufrieden sind Vertreter der Grünen in der Innenstadt mit den Antworten aus dem Rathaus nach einem Rundgang im Sommer an der Jungbuschpromenade. "Wir müssen hier wohl den politischen und gesellschaftlichen Druck auf die Stadtspitze hochhalten", so die Bezirksbeiräte Tobias Heck, Dr. Angela… [mehr]

Jungbusch/Innenstadt

15 Jahre im Dialog mit den Kulturen

Am Samstag, 18. Oktober, 19 Uhr, feiert der Verein KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar sein 15-jähriges Bestehen in der Jungbuschstraße 17. Bestandteil des Geburtstagsprogramms ist eine Rückschau: Seit seiner Gründung 1999 widmet sich der Kulturverein mit Veranstaltungen und Projekten der Begegnung… [mehr]

Östliche Unterstadt

Zurück zu Ursprünglichem

Haben Sie auch in der Mozartschule das ABC und Rechnen gelernt? Das altehrwürdige Schulhaus feiert im Jahr 2017 sein 100-jähriges Bestehen. Bis dahin soll das Schulgebäude wieder seine ursprüngliche Einfriedung erhalten. Außerdem soll zwischen Gehweg und Lehrerparkplätzen ein Schulgarten angelegt… [mehr]

Jungbusch

Energiegeladene Klangmischung

Immer wenn der Herbst in Sicht ist, wird es in den Räumen von Laboratorio17 wieder lebendig: Dann beginnen die Konzerte der beliebten Kultreihe Jazz im Busch. Das ist seit fast zehn Jahren so und viele Kulturfreunde freuen sich darauf, in gemütlicher Runde erstklassige Konzerte zu erleben. [mehr]

Jungbusch

Freie Lyrik mit Baklava

Für ihn sei der Jungbusch eine "Arrival City", ein bunter Hafen mit Menschen aus aller Welt, erklärte Quartiermanager Michael Scheuermann. Auch für Flüchtlinge, die in Verzweiflung nach Deutschland kommen, um dort vielleicht eine bessere Lebensperspektive zu finden. Um diese bereichernde Vielfalt… [mehr]

Jungbusch

Treff der Kulturen

Ankommen in einem fremden Land: Dass das für Menschen, die die Sprache nicht sprechen, schwierig ist, aber wenn es gelingt, auch für beide Seiten sehr bereichernd sein kann, zeigte das Open Air Kino Jungbusch im Rahmen von "Kultur am Kanal". "Zentrales Anliegen der Initiative von Kulturamt Mannheim… [mehr]

Innenstadt/Jungbusch

Landtagspräsident zu Gast bei der CDU

Spitzenpolitiker ihrer Partei an die Basis zu holen und so Bürgern Gelegenheit zum persönlichen Kontakt zu geben, ist das Ziel von Hermina Hammerand vom CDU-Ortsverband Innenstadt-Jungbusch. Bereits zum fünften Mal lud sie zusammen mit der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) Mitglieder und… [mehr]

Serie zum Kongress (Ende)

„Blick öffnen auf neue Zielgruppen“

Mittwochnachmittag, 16 Uhr: Der 5. Bundesfachkongress Interkultur im Mannheimer Kongresszentrum m-con im Rosengarten ist gerade beendet. "Erschöpft, aber glücklich" fühlt sich Sabine Schirra, die Leiterin des Kulturamts Mannheim, die die Projektleitung für den Kongress übernommen hat. Am Telefon… [mehr]

Östliche Innenstadt

Den Kulturen in der City auf der Spur

Unter dem Motto "Kunst und Kultur(en)" lädt das Quartiermanagement Unterstadt für Dienstag, 14. Oktober, 17 Uhr, zum ersten "Kulturspaziergang 2.0" des Netzwerkes Kunst und Kultur ein. Bei ihrem Streifzug durch die Unterstadt können die Teilnehmer die Freie Kunstakademie im Herschelbad besuchen… [mehr]

Innenstadt

Spitalkirche besitzt wieder einen Heiligen Matthäus

Stadtdekan Karl Jung und Pfarrer Boguslaw Banach haben zusammen mit vielen Gläubigen in einer übervollen Spitalkirche beim Patrozinium die neue Matthäus-Ikone und das neue Kreuz bei einem feierlichen Hochamt gesegnet. Damit ist die Sanierung des im Volksmund unter dem Begriff Spitalkirche bekannten… [mehr]

Serie zum Kongress (5 Teil)

„Einmischen ist mein Ding“

Manchmal ist es viel leichter, etwas einfach zu tun, als das Warum zu erklären. Anne Dell geht es gerade so. Sie sitzt in einem Café mit Blick auf den Friedrichsplatz und überlegt, wie sie die Motivation für ihr Engagement in der Flüchtlingsunterstützungskampagne "Save me" beschreiben kann. "Diese… [mehr]

Jungbusch

Mehr Leuchten, weniger Hecken

Mord und Vergewaltigung - was 2013 im Jungbusch passiert ist, hat viele Bewohner aufgewühlt. Schockiert. In ihrem Sicherheitsgefühl erschüttert. Seit den Gewaltverbrechen im Oktober und Dezember des vergangenen Jahres versuchen Stadt, Quartiermanagement und Anwohner dieser Angst etwas entgegen zu… [mehr]

Serie zum Kongress (Teil 3)

„Meine Heimat ist Mannheim“

Über den Jungbusch könnte Ilyes Mimouni ewig reden. Über die Bewohner mit 82 verschiedenen Nationalitäten. Über gemeinsame Aktionen von Muslimen und Christen. Über jüdische Nachbarn und seine Kenntnisse im "Migrantentürkisch", über betrunkene Studenten und Polizeikontrollen. Vor allem aber über die… [mehr]

Innenstadt

Gebrauchte Fahrräder zum Verkauf

Der 42. Mannheimer Gebrauchtradmarkt, die in Mannheim inzwischen fest etablierte Einrichtung, findet am Samstag, 13. September, 2014 von 10 bis 12 Uhr, an der Biotopia-Fahrradstation am Hauptbahnhof Mannheim statt. Erfahrungsgemäß kommen zahlreiche Verkäufer sowie Interessenten am günstigen Kauf… [mehr]

Jungbusch

Mahalle – Märchenhafte Mitmachaktion

Es ist ein Beispiel für das ungebrochene bürgerschaftliche Engagement im Jungbusch: "Mahalle" (Viertel) nennen die Akteure rund um die Künstlerin Susanna Weber ihr Spielplatzprojekt, mit dem sie für ein gutes Zusammenleben der im Quartier wohnenden Kulturen beitragen wollen. Mahalle ist auch die… [mehr]

Schwetzingerstadt

Radmarkt am Samstag

Da kommt der Handel in Schwung und gut erhaltene alte Räder gehen weg wie nix: Der 42. Mannheimer Gebrauchtradmarkt findet am Samstag, 13. September, 10 bis 12 Uhr, an der Biotopia -Fahrradstation am Hauptbahnhof Mannheim statt. Auch Privatpersonen können hier ein gebrauchtes Rad anbieten… [mehr]

 
 
TICKER
 
 

Ihr Kontakt zur Redaktion Mannheim-Mitte

Die Stadtteil-Redaktion Mannheim-Mitte erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Anke Philipp 0621/392 16 30
Sekretariat 0621/392 13 18
Fax 0621/392 16 67
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Neckarstadt

Betrunkene Flüchtlinge erregen Unmut

Die Situation in der Industriestraße bleibt durch das Verhalten mancher Flüchtlinge rund um den Außenposten der Landeserstaufnahmestelle für Asylbewerber (LEA) weiterhin angespannt (wir berichteten). Bei einem Besuch in der Einrichtung in den Räumen von "KAHL Büroeinrichtungen" zeigten sich die… [mehr]

Schwetzingerstadt

Traitteur-Brunnen soll saniert werden

Die seit Jahren stillgelegte Brunnenanlage an der Traitteurstraße soll wieder instand gesetzt werden: Dafür sprachen sich die Bezirksbeiräte in der Schwetzingerstadt/Oststadt aus. Das Gremium votierte bei seiner von Stadträtin Rebekka Schmitt-Illert geleiteten Sitzung in dieser Woche mehrheitlich… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR