DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 21.01.2017

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Anzeige

Wir sind Mannheim

Mit einer Anzeigenschaltung den kompletten Stadtteil abdecken: Sie erreichen nicht nur die Abonnenten des MANNHEIMER MORGEN, sondern mit "Extra zum Sonntag" auch alle Nichtleserhaushalte. Hier gehts zum Gutscheinheft. [mehr]

Östliche Innenstadt

Auftakt mit kritischen Tönen

Treffen die von der Stadt beim Neujahrsempfang des Bürger- und Gewerbevereins Östliche Innenstadt (BGV) verkündeten Erfolgsmeldungen und positiven Entwicklungen zu, ist es um den Stadtteil gar nicht so schlecht bestellt. Doch beim geselligen Jahresauftakt, den der BGV den Gästen in der bis auf den… [mehr]

Jungbusch

Trio de Lucs bei Jazz im Busch

Beim ersten Konzert der Reihe "Jazz im Busch" im neuen Jahr ist eine junge Band im Laboratorio 17 in der Jungbuschstraße 17 zu Gast: Das Trio de Lucs - drei Instrumentalisten mit dem Namen Lukas, die sich im Umfeld der Mannheimer Musikhochschule kennengelernt haben - präsentieren morgen, Donnerstag… [mehr]

Innenstadt

Besonderer Blick auf die alltäglichen Dinge

Ulrike Thomas hatte Hunderte von Fotos geschossen und damit den Abriss des Postareals des Mannheimer Briefverteilungszentrums gegenüber dem Mannheimer Hauptbahnhof begleitet, bis nur noch eine Trümmerwüste übriggeblieben war. Unter dem Titel "Abgerissen" präsentiert sie nun eine Serie von zehn… [mehr]

Innenstadt

SOS Stadtbaum tagt im TT2

Die Initiative SOS Stadtbaum Mannheim trifft sich nach längerer Pause wieder: Am Dienstag, 17. Januar, 19 Uhr, findet die Zusammenkunft im neuen Kulturtreff TT2 in T 2, 16, statt. Es gehe, so ein Sprecher, nach der Enttäuschung, dass man das Fällen der Bäume in T 4/5 nicht verhindern konnte, um die… [mehr]

Jungbusch

Zeichen der Toleranz

Um die Vielfalt und Besonderheit ihrer Schule zu betonen, luden die Verantwortlichen der Jungbusch-Grundschule auch diesmal zu einer Friedensfeier ein. Die Veranstaltung habe ihren festen Platz im Terminkalender der Einrichtung, wie Lena Bormuth berichtete. "In dieser Art und Weise gibt es die… [mehr]

Mitte

Lebenswerte Stadt als Aufgabe

Die Lebensqualität und das Sicherheitsempfinden der Bürger in der City zu steigern - das bleibt zentrale Herausforderung für alle gesellschaftlichen Kräfte in den nächsten zwölf Monaten. 2017 werde sich die Lage bessern, versprachen Rathaus-Vertreter im Dezember 2016 schon mal, und bekräftigten… [mehr]

Innenstadt

„Anderen eine Freude machen“

Unter dem Motto "Jesu Namen bekannt machen in der Welt" stand der Aussendungsgottesdienst für die Sternsingeraktion 2017 der Pfarreien der ehemaligen Seelsorgeeinheit Mannheim City (Jesuiten-, die Liebfrauen- und Citykirche St. Sebastian). "Das Thema des Tages passt zur Aussendung der Sternsinger… [mehr]

Neckarstadt

„Bandsupport“ geht in nächste Runde

Zum fünften Mal haben Nachwuchsbands die Möglichkeit, sich für das kostenfreie Trainingsprogramm der Beauftragten für Musik und Popkultur sowie er Jugendförderung der Stadt zu bewerben. Gesucht werden Bands, die mindestens zwei selbst komponierte Songs im Repertoire haben und deren Mitglieder… [mehr]

Innenstadt

30 Kinder beschenkt

Zum sechsten Mal hat das Ursulinen-Gymnasium Geschenke für Kinder aus bedürftigen Familien gesammelt. Jede Klasse packte eine Tüte für ein Kind, darin Spielzeug, Süßigkeiten, Bücher und Kuscheltiere. Auch die Schulleitung, die Lehrer und das Haus der Jugend steuerten Geschenketüten bei. So konnten… [mehr]

Jungbusch

Oh Gott: Wie kannst du das zulassen?

Wer ist Gott, und wenn ja, wie viele? Dieser und ähnlichen Fragen sind neun Jugendliche im Rahmen eines Projektes an der Seite von Wolfgang Sautermeister nachgegangen. Zur Aufführung kam das mit der Zusammenarbeit angestrebte Performance-Stück passenderweise im Künstlerhaus zeitraumexit im… [mehr]

Innenstadt

1555,55 Euro erlaufen

"run 4 wash"- unter diesem Motto startete die SMV (Schüler mit Verantwortung) des Elisabeth-Gymnasiums Anfang Oktober 2016 ihren Spendenlauf. Die Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen des Innenstadt-Gymnasiums suchten sich im Vorfeld einen Sponsor, der sie für jede absolvierte Runde… [mehr]

Innenstadt

Per Kurbel Strom erzeugen

Rene Jerger hatte sich Gedanken gemacht: "Vielleicht sollte ich lieber die fünf Minuten zum Bahnhof mit dem Fahrrad fahren oder einfach zu Fuß gehen, statt das Auto für so eine kurze Strecke zu benutzen", räumte der 22-Jährige ein. Für Christoph Bartz-Hisgen war damit ein wichtiges Ziel der… [mehr]

Innenstadt

Erlös füllt die Klassenkasse

Die Atmosphäre des Adventsbasars nahm die Besucher in der Maria Montessorischule sofort gefangen. Der Nachwuchs hatte klassenweise die Stände hübsch mit Tannengrün dekoriert. Zudem bot sich für Kurzentschlossene eine große Auswahl an Geschenkideen, die im Vorfeld von den Kindern in den Fächern… [mehr]

Innenstadt

Spielende Kinder schützen

Die SPD-Fraktion möchte Teil des Rundwegs an der Begegnungsstätte Westliche Unterstadt sperren lassen. Das teilt die Partei in einem Schreiben mit und begründet dies mit der Aussage, dass dort spielende Kinder vor Drogenspritzen geschützt werden müssten. Auf Initiative des SPD-Stadtrates Boris… [mehr]

Innenstadt

Fotografische Einblicke in den Alltag

Dichtes Gedränge in der kleinen, aber feinen Ten-Gallery in T 6. Seit vier Jahren existiert dieses zusätzliche Kunst-und Kulturangebot in der Unterstadt und erfreut mit stets interessanten Ausstellungen. Diesmal wurde eine Schau der Künstlerin Deborah Musso gezeigt, die einen spannenden Hintergrund… [mehr]

Jungbusch

Jazz-Quintett plant Rumänien-Tournee

Häufig trägt dieser Mann ausgefallen gemusterte Hemden, was glatt sein Markenzeichen sein könnte, auch wenn der Jazz-Musiker dies verneint. Während seines Auftritts im Laboratorio17 im Stadtteil Jungbusch, gemeinsam mit drei Kollegen unter dem Bandnamen "Jazz Grooves", trug der distinguierte… [mehr]

Innenstadt

Sonnenwendfeier der Freireligiösen

Am Samstag, 17. Dezember, 17 Uhr, lädt die Freireligiöse Gemeinde Mannheim zu ihrer Wintersonnwendfeier in den "Lauer'schen Gärten", Quadrat M 6 (Grünanlage gegenüber L 8, neben dem Kurpfalz-Gymnasium) ein. Beim Wintersonnwendfeuer wird mit Liedern und Texten und einer kurzen Ansprache ein fröhlich… [mehr]

Jungbusch

Familien aus vielen Ländern feiern gemeinsam

Kleine Tänzerinnen wirbelten unter dem Beifall der Zuschauer über die geschmückte Bühne. Beim Auftritt der DJK-Gruppe unter Leitung von Elena Perelmann war im Gemeinschaftszentrum Jungbusch kaum noch ein freier Platz zu entdecken. Noch mehr Besucher als in den vergangenen Jahren waren zur… [mehr]

Östliche Innenstadt

Geldsegen für kommende Schulkonzerte

Freude an der Mozartschule: Für den Musikbereich erhielt die Grundschule in der Östlichen Innenstadt von der Badischen Beamtenbank eine Spende von 5000 Euro. Mit dem Geld kann sie ihren Bestand an Instrumenten kräftig aufstocken. So wird die Schulband gemeinsam mit dem Schüler- und dem Lehrerchor… [mehr]

Grillanlagen am Mannheimer Marktplatz

„Belästigung, aber keine Gefahr“

In der Mannheimer Innenstadt gibt es Ärger über zunehmendes Rauchgas durch Grillrestaurants am Marktplatz. Die Stadt will nun versuchen, weitere Messungen anzuordnen - keine leichte Angelegenheit. [mehr]

Innenstadt

Energiewende auf der Spur

Warum müssen für die Energiewende die Stromnetze ausgebaut werden? Wie sehen die Solarzellen der Zukunft aus? Verbrauchen wir im Alltag mehr Energie für Elektrogeräte oder für ein warmes Zuhause? - Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert die Expedition N - Nachhaltigkeit für Baden… [mehr]

Innenstadt

Maulwurf im Café Filsbach

Eigentlich ist die Maulwurfsaison bei dieser Kälte längst vorbei, doch jetzt guckte einer im Café Filsbach vorbei, um eine höchst mysteriöse Geschichte von Yusuf zu berichten. Dem war nämlich etwas auf den Kopf gefallen, etwas Unangenehmes, das man wirklich nicht auf dem Haupt tragen möchte. Um… [mehr]

Sicherheit in Innenstadt und Jungbusch

„Wir wollen den öffentlichen Raum zurückgewinnen“

20 Polizisten sind tagtäglich unterwegs, sichern Straßen, Plätze und sogar die Schulen in der östlichen Innenstadt. Vor allem der Drogenhandel blüht - am Neckartor, aber auch jenseits der Breiten Straße. Lärm und Straßenkriminalität machen den Bewohnern zudem zu schaffen. Allerdings: 2017 werde… [mehr]

Innenstadt

Problemfall Breite Straße

Kommen in das Ex-Mömax-Gebäude an der Breiten Straße vor allem Ein-Euro-Geschäfte? Diese Behauptung eines Geschäftsinhabers wollte Jutta Weyl, Citymanagerin bei der Wirtschaftsförderung der Stadt, bei der Sitzung des Bezirksbeirates Innenstadt/Jungbusch nicht kommentieren. Nur so viel: Man sei in… [mehr]

Innenstadt

Initialzünder und Motor für den Stadtteil

Es sieht eigentlich etwas trist aus in der östlichen Innenstadt - die Hausfassaden sind jetzt im Winter grau, Angebote oder Räume, für ein kulturell-soziales Zusammenkommen sind Mangelware. Doch auf der Eröffnungsfeier des Treff T2, in T2,16, wird schnell klar: Hier ist ein Ort, an dem man künftig… [mehr]

Innenstadt

CityKirche Konkordien strahlt wie aus dem Ei gepellt

Pünktlich zum Beginn des Reformationsjubiläums erstrahlt die CityKirche Konkordien wie beabsichtigt in vollem Glanz: Nicht nur, dass der bis dato eingerüstete Turm zum feierlichen Turmblasen an Weihnachten wieder frei ist. Auch die drei Vasen, die 2013 abgenommen und repariert wurden, stehen wieder… [mehr]

Östliche Innenstadt

Von Muslimen und Großstadt-Cowboys

Die Porträts einer Muslima im Roten Ochsen, des Großstadt-Cowboys in der Cafeteria des Zentralinstituts ZI oder der Polizistin in Rosanellis Bar: Das Projekt "Heimatwelten zwischen Moschee und Ponyclub" hat im September und Oktober die lebendige Vielfalt in den unteren Quadraten aufgezeigt. [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 6)

„Hier riecht es noch nach Büchern“

Früher gehörten traditionelle Buchhandlungen noch fest zum Stadtbild. Heute sieht das leider anders aus. Viele der kleinen, schönen Läden wurden durch Online-Buchhandel und große Filialisten verdrängt. Doch es gibt ihn noch, den kleinen Buchladen mit dem Charme eines früheren Jahrhunderts. Die… [mehr]

Innenstadt

Lagerfeuer-Stimmung in der Musikbibliothek

Ein Konzerts sei, freute sich Abteilungsleiterin Susanne Schönfeldt, die Musikbibliothek im Dalberghaus schon lange nicht mehr derart gut besucht gewesen. Überall saßen die Besucher, inklusive auf der kleinen Empore, in der wohl sortierten Musikbücherei verteilt, um dem erlesenen Auftritt von… [mehr]

Jungbusch

Russischer Gast bei zeitraumexit

Im Rahmen des deutsch-russischen Kulturaustausches Quattrologe20Plus stellt heute, Freitag, 18. November, 14 bis 17 Uhr, Gründer und Ideengeber Michail Barzykin das erste soziokulturelle Zentrum an der russischen Schwarzmeerküste bei zeitraumexit Mannheim in der Hafenstraße 68 vor. Eine Ausstellung… [mehr]

 
 
TICKER
 
 

Ihr Kontakt zur Redaktion Mannheim-Mitte

Die Stadtteil-Redaktion Mannheim-Mitte erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Anke Philipp 0621/392 16 30
Sekretariat 0621/392 13 18
Fax 0621/392 16 67
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Themen des Tages Newsletter

Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie mit den Themen des Tages auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Weitere Newsletter

Neckarstadt

Verein geht im Verband auf

Die katholische Sozialstation Alphonsa Maria Eppinger bietet seit langem ambulante Pflege in der Neckarstadt an. Sie wurde bisher von einem eigenen Verein getragen. Zum 1. Januar hat der Caritasverband nun nach eigenen Angaben die Trägerschaft übernommen. [mehr]

Oststadt

„Also mussten wir gehen“

Das Sofa ist schön weich, die Beleuchtung gemütlich gedimmt. Zu Kaffee und Kuchen erzählt Mariam vom massenhaften Mord an ihren Leuten: "Die Islamisten haben uns umgebracht. Ganze Familien. Immer wieder gab es Anschläge... wir Christen wurden getötet. Also mussten wir gehen." Ruhig und sachlich… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR