DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 24.10.2014

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Rott: Lindwurm zieht durch den Stadtteil

Fröhlicher Kinderumzug

Pünktlich um 11.11 Uhr setzte sich die versammelten Kindernarrenschar vor dem Gelände der Bertha-Hirsch-Schule in Bewegung. Die Kinder vom Kinderhaus Ida-Dehmel und des Kindergartens gesellten sich dazu - Ausnahmezustand im Rott. Das hat Tradition mittlerweile Tradition im Stadtteil. Zur Fasnacht werfen sich die Schul- und Kita-Kinder in einfallsreiche Kostüme und ziehen durch die Straßen. Mit Begleitpersonen zählte die Polizei rund 450 Teilnehmer an diesem kleinen Fasnachtsumzug.

Organisiert wird der närrische Marsch von der Lehrerschaft der Bertha-Hirsch-Grundschule unter Leitung von Rektorin Christine Spiegel-Dumont. Um die Kinder auf die Fasnacht einzustimmen, herrscht schon vorher im ganzen Schulgebäide närrisches Treiben. Wie jedes Jahr, so hatte auch diesmal wieder Thomas Jöhl, Jugendsachbearbeiter am Polizeiposten Vogelstang, gerne zugesagt, den Umzug zu begleiten und gemeinsam mit seinem Kollegen Biesinger die nötigen Absperrungen vorzunehmen.

Eine drei Viertel Stunde lief der Umzug durchs Rott, und manche Mama oder Oma stand am Straßenrand und rief "Ahoi!" dir

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 13.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER
     
     

    Fotostrecke

    Impressionen vom 28. Käfertaler Stadtteilfest

    Die Zusammenlegung von Stempelpark- und Kulturhausfest hat sich für die Veranstalter von der IG Käfertaler Vereine gelohnt. Die Mischung aus Familienfest und Multikulit-Flair kam gut an. [mehr]

    Ihr Kontakt zur Redaktion Mannheim-Ost

    Die Stadtteil-Redaktion Mannheim-Ost erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Dirk Jansch 0621/392 13 47
    Sekretariat 0621/392 13 18
    Fax 0621/392 16 67
     

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Geschichten aus aller Welt

    "Wir fangen in der Kalahari-Wüste an. Dort lebten der erste Mann und die erste Frau, aber sie wussten nichts voneinander...", die eindringliche Stimme von Dirk Nowakowski schallt durch die Stadtbibliothek Vogelstang, mit Gesten untermalt der Geschichtenerzähler seine Worte. Das Publikum hört… [mehr]

    Waldhof

    Führungswechsel deutet sich an

    Weißblaue Oktoberfestherrlichkeit herrschte beim Seniorennachmittag der Siedlergemeinschaft Speckweg im Pfarrer-Schilling-Saal der St.-Lioba-Gemeinde. "Unsere vor acht Jahren ins Leben gerufene Veranstaltung wird immer sehr gut angenommen", berichtete Siedlervorsitzende Monika Rittmann. Regelmäßig… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR