DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 21.12.2014

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Leserbrief: Zur Ästhetik des Rheinaur Tors

„Architektonische Entgleisung“

Von Udo Seibold

Baulicher und sozialer Akzent am Tor zur Rheinau", "unübersehbarer architektonischer Akzent", "Rheinauer Tor lautet die selbstbewusste Bezeichnung jenes Bauwerkes..." und ähnliche enthusiastische Beschreibungen gab zu diesem 16 Millionen teuren Bauwerk. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, aber wir halten dieses "Bauwerk" für das hässlichste Gebäude in Rheinau und ganz Mannheim. Ein riesiger, unförmiger achtstöckiger Klotz, dem man mittels Mauerüberständen und unregelmäßig verteilten Fenstern unterschiedlicher Größe, Loggias, etc. eine interessante Fassade zu geben versuchte. Eine architektonische Entgleisung ersten Ranges!

© Mannheimer Morgen, Freitag, 25.01.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in der Metropolregion

    Mannheim - Prognose für 18 Uhr

    Das Wetter am 21.12.2014 in Mannheim: stark bewölkt
    MIN. 3°
    MAX. 8°
     

    Kontakt zur Lokalredaktion

    Die Lokalredaktion erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Sekretariat  
    Frau Roy 0621/392 13 18
    Frau Syring 0621/392 13 19
    Fax 0621/392 16 67
    Redakteure Stadtteilseiten  
    Mitte: Frau Philipp 0621/392 16 30
    Süd: Herr Cerny 0621/392 13 98
    Ost: Herr Jansch 0621/392 13 47
    Nord: Herr Zurheide 0621/392 13 16
     

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Asyl

    Mannheim nimmt weitere 600 Flüchtlinge auf

    Eine frühere Highschool der US-Armee in Mannheim wird zu einer Notunterkunft: Ab Januar sollen dort bis zu 600 Flüchtlinge unterkommen. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR