DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 25.10.2014

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Lindenhof:

„Riwwerside“ auf der Tagesordnung

Zu seiner öffentlichen Sitzung kommt der Bezirksbeirat Lindenhof am heutigen Mittwoch, 6. Februar, 19 Uhr, in der Lanz-Kapelle, Meerfeldstraße 87, zusammen. Auf der Tagesordnung stehen schwergewichtige Themen. Zunächst geht es um das Projekt "Riwwerside", das auf dem Lindenhof zum Teil auf große Skepsis stößt. Wie berichtet, will ein Unternehmen einen Gastronomiebetrieb auf einem Boot installieren, das zudem über den Rhein von Mannheim nach Ludwigshafen und zurück pendelt.

Mannheims derzeit größtes Projekt, das Glücksteinquartier, kommt ebenfalls zur Sprache. Die Lindenhöfer interessiert der Fortschritt. Zudem hob die Stadt mehrere Parkplätze in Bahnhofsnähe auf. Ersatz soll erst mit einem Parkhaus kommen.

Schließlich berichten die Bezirksbeiräte über die Verwendung der Mittel aus ihrem Stadtteilbudget. Zuletzt können die Bürger Anfragen und Anregungen an die Stadtverwaltung richten. jan

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 06.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER
     
     

    Ihr Kontakt zur Redaktion Mannheim-Süd

    Die Stadtteil-Redaktion Mannheim-Süd erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Jan Cerny 0621/392 13 98
    Sekretariat 0621/392 13 18
    Fax 0621/392 16 67
     

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Newsletter

    Die "Morgenweb"-Redaktion hält Sie auf dem Laufenden - am Arbeitsplatz, zu Hause oder im Urlaub. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

    Weitere Newsletter

    Schüler erforschen Pflanzenwachstum

    290 alte Handys für Recyclingzwecke hatten die Schüler des Bach-Gymnasiums beim Wettbewerb der Klimaschutzagentur Mannheim im Rahmen der weltweiten Klimaschutzaktion "Earth Hour" im Frühjahr gesammelt. Damit landeten sie unter den neun teilnehmenden Schulen auf dem zweiten Platz und erhielten 800… [mehr]

    Jungbusch

    Bummeln, Staunen, Mitmachen: Hafenviertel wird zur Bühne

    Es ist eine stetig wachsende Erfolgsgeschichte: Genau 92 Programmpunkte, mehr als 2013, sollen diesmal Neugierige zum "zweinächtigen" Kulturfest "Nachtwandel" in den Jungbusch locken. Über 800 Künstler und Kreativgruppen präsentieren sich ab heute, Freitag, 24. Oktober und am morgigen Samstag, 25… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR