DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 28.06.2016

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Rheinau

Gläubige mussten lange warten

Am Wochenende wird im Rheinauer Ortsteil Casterfeld groß gefeiert: Die örtliche katholische Kirchengemeinde St. Konrad begeht im Rahmen ihres traditionellen Sommerfestes am Sonntag das Jubiläum der Konsekration ihrer Kirche - auf den Tag genau 50 Jahre nach dem Ereignis, auf das wir hier… [mehr]

Rheinau

Autos der Fans stauten sich in der Relaisstraße

Stolze 86 Lenze zählt Helmut Stalf inzwischen. In diesen Jahren hat der Rheinauer viel erlebt. Doch an das Ereignis vor 50 Jahren an seiner damaligen Tankstelle in der Relaisstraße, an das erinnert er sich noch ganz genau: "So etwas vergisst man nicht." "Es war ein einmaliges Erlebnis für ganz… [mehr]

Rheinau

Dieter Geiger feiert „80.“

70 Jahre engagiert er sich bereits in und für die katholische Kirchengemeinde Rheinau, füllt nahezu alle Funktionen aus - vom Ministranten bis zum Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates. Heute feiert Dieter Geiger seinen 80. Geburtstag. Geboren wird er am 17. Juni 1936 als Spross einer… [mehr]

Rheinau

Denkmalschutz hält Gebäude für „wiederaufbaufähig“

Wie geht es weiter mit dem Alten Relaishaus? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Bezirksbeirat des Stadtteils in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung auf Antrag der Bürgervertreter. Das Ergebnis der Diskussion lässt sich ein wenig flapsig mit einem Bonmot zusammenfassen: Nichts Genaues weiß man… [mehr]

Rheinau

„Sie können sich hier sicher fühlen“

Bereits die ersten Worte sind dazu angetan, den Bürgern mögliche Sorgen zu nehmen: "Rheinau ist einer der sichersten Stadtbezirke Mannheims", erklärt Polizeioberkommissar Andreas Sebert: "Sie können sich hier sicher fühlen", betont der Vertreter des Polizeipostens Rheinau auf der jüngsten… [mehr]

Rheinau

„Die ganze Sache ist eine einzige Erfolgsgeschichte“

Das Bauprojekt der Turn- und Sport-gemeinde (TSG) Rheinau kommt gut voran. Auf dem Gelände am Rheinauer Ring, auf dem im August vergangenen Jahres der Lidl-Supermarkt eröffnet worden ist, beginnen die Arbeiten für den Abriss des alten Vereinsgebäudes. Im Sportpark Distelsand, auf dem im Frühjahr… [mehr]

Hochstätt

Sorge um Kinderbetreuung

Die Kinderbetreuung auf der Hochstätt entwickelt sich besorgniserregend: Während in Kern-Seckenheim die Situation weitgehend zufriedenstellend ist, fehlen im zu Seckenheim gehörenden Ortsteil Hochstätt rund 30 Plätze. Das Thema trieb daher den Bezirksbeirat Seckenheim in seiner jüngsten Sitzung um. [mehr]

Rheinau

Vorstand im Amt bestätigt

Nikolaus Schmidt bleibt weitere zwei Jahre Vorsitzender der Turn- und Sportgemeinde (TSG) Rheinau. Auf der jüngsten Hauptversammlung des Vereins wurde der 70-Jährige, der seit vier Jahren an der Spitze steht, in seinem Amt bestätigt. Wiedergewählt wurden auch sein Stellvertreter Werner Nüsgen sowie… [mehr]

Rheinau

„Die Bürger zeigen erneut: Die Einrichtung ist uns wichtig“

Thorsten Riehle nimmt es mit Humor. "Als ich hergekommen bin, habe ich schon gedacht, es gibt ein neues Becken draußen", scherzt der Gemeinderat, der beim Saisoneröffnungs-Empfang des Fördervereins im Parkschwimmbad die Stadt vertritt. Denn auf dem Parkplatz vor der beliebten Einrichtung hat sich… [mehr]

Rheinau

Gärtnertreff erhält Wirt

Fast drei Jahrzehnte bewirtschafteten die Rheinauer Gartenfreunde ihr Vereinsheim in Eigenregie. Im Sommer wird in dem durch seine leuchtend lindgrüne Farbe prägnanten Bauwerk entlang der Wachenburgstraße ein Restaurant eröffnen. Als erster Schritt erfolgte jetzt die symbolische Schlüsselübergabe… [mehr]

Rheinau

In den Becken und auf den Wiesen hat sich Einiges getan

Wenn der Förderverein für das Parkschwimmbad Rheinau am morgigen Samstag zu seinem traditionellen Fest zum Saisonstart einlädt, dann ist die beliebte Freizeiteinrichtung in Mannheims Süden bereits einige Tage in Betrieb. Trotzdem werden viele erst bei dieser Gelegenheit sehen, was sich in den… [mehr]

Rheinau

Angebote für Große und Kleine

Seitdem der Förderverein für das Parkschwimmbad Rheinau im April 2002 gegründet wurde, feiert er die Eröffnung der neuen Saison alljährlich mit einem kleinen Fest. Normalerweise steigt das so um Pfingsten. "Gut, dass wir das diesmal nicht so gemacht haben", heißt es bei den Aktiven unter Hinweis… [mehr]

Rheinau

Lehrer waren streng, aber hilfreich

"Weißt Du noch?", lauten die Worte, die an jenem Tag noch oft erklingen sollen: "In dieser Ecke stand damals der Kanonenofen." Aber natürlich wissen die Anwesenden das noch genau. Sie sind ehemalige Schüler der Rheinauschule, die vor 60 Jahren entlassen worden sind und sich nun zum Klassentreffen… [mehr]

Rheinau-Süd

Katastrophe von Tschernobyl zerstört das zarte Pflänzchen

Vor wenigen Wochen gedachte die Welt des 30. Jahrestages der Atomkatastrophe von Tschernobyl. Was dieses Thema mit dem Mannheimer Süden zu tun hat? Einiges: Denn die Auswirkungen dieses Unglücks trafen auch das kleine Rheinau-Süd: In seiner Folge ging der damals gerade erst gegründete Wochenmarkt… [mehr]

Rheinau

Aktive und Anlagen in guter Form

Im April 2015 wurde Erwin Prudlik an die Spitze des Sport-Clubs Rot-Weiß 1952 Rheinau gewählt. Nun, nach einem Jahr, konnte der Vereinspräsident eine erste Zwischenbilanz seiner Amtszeit ziehen. Und die fiel weitgehend positiv aus. Das zeigte bereits die Resonanz der Hauptversammlung. Von den 297… [mehr]

Rheinau

Mitgliederzahl auf Rekordstand

Wie sie vor einem Jahr Vorsitzende des Rheinauer Gewerbevereins wurde, daran erinnert sich Sandrina Künster noch genau. "Unser Ehrenvorsitzender Klaus Schäfer hat mich gefragt und gesagt, dass es nicht viel Arbeit ist", lächelt sie: "Höchstens eine dreiviertel Stunde im Monat." [mehr]

Rheinau

Kanzlerin hat schon gratuliert

Als Jürgen Ruf am Dienstag seinen Briefkasten öffnet, da staunt er nicht schlecht. Denn der Vorsitzende des Männergesangvereins 1896 Rheinau kann einen Umschlag entnehmen, in dem sich ein Schreiben mit dem Bundesadler befindet. Es kommt aus dem Berliner Kanzleramt und enthält die Glückwünsche von… [mehr]

Rheinau/Hochstätt

Mit 300-Tonnen-Kran und Muskelkraft

Die Lücke auf der Landesstraße 542 zwischen Rheinau beziehungsweise Hochstätt und Seckenheim ist geschlossen: In einer technisch spektakulären Aktion wurden in der Nacht zum Sonntag für den Brückenneubau jene Verbindungsteile eingepasst, auf der die Fahrbahn sowie Geh- und Radweg angelegt werden… [mehr]

Rheinau

Politik hält die Siedler auf Trab

Die Aufgaben der Siedlergemeinschaften erstrecken sich seit langem nicht mehr nur auf Gartengestaltung und Sammelbestellung von Heizöl. Immer mehr müssen sich diese Vertretungen der Bewohner in den Ortsteilen mit dem Erhalt der Wohnqualität und damit auch mit kommunalpolitischen Fragestellungen… [mehr]

Rheinau

Der „Bürgermeister von Casterfeld“ ist tot

"Bürgermeister von Casterfeld" wird er in seiner aktiven Zeit anerkennend genannt. Und das kommt keineswegs von ungefähr: 26 Jahre lang ist Werner Reitz Vorsitzender der hiesigen Siedlergemeinschaft. Jetzt ist er mit 81 Jahren nach langer, schwerer Krankheit verstorben. [mehr]

Pfingstberg/Hochstätt

Verein baulich und sportlich obenauf

Dörte Neels formuliert es mit Hintersinn: "Ein bewegtes Jahr liegt hinter uns. Aber was liegt einem Verein wie unserem mehr als Bewegung?", meint die Vorsitzende des Sport-Clubs Pfingstberg-Hochstätt auf der jüngsten Jahreshauptversammlung. Was alles geleistet wird, das zeigen die Jahresberichte… [mehr]

Rheinau

„Ein Ort auch für die Lebenden“

Üblicherweise ist die Trauerhalle eines Friedhofes, wie ihr Name schon sagt, ein Ort der Trauer; ein Ort, an dem vor allem Tränen fließen. An jenem Nachmittag jedoch ist dies ein Ort der Freude, ja des Glücklichseins, ein Ort, an dem sogar gelacht wird. Denn ein Erfolg jahrelangen… [mehr]

Rheinau

Infrastruktur wird modernisiert

Nicht nur große Brücken, wie jene über den Rhein oder kleinere wie die zwischen Hochstätt und Seckenheim über die Autobahn, kommen in die Jahre; auch ganz kleine, wie die über den Zulauf zum Rheinauer See, zeigen bereits Ermüdungserscheinungen, obwohl sie noch gar nicht so alt ist. In Kürze wird… [mehr]

Rheinau

Klettern wie ein Gecko trainieren

"Gesellschaftliche Mitverantwortung gehört zu unserer Unternehmensphilosophie", sagte Niederlassungsleiter Peter Böhler vom Heidelberger Unternehmen "unitepeople" beim Überreichen eines Spendenschecks von 2500 Euro an die Lebenshilfe Mannheim. Der spezialisierte Dienstleister für Ingenieurberatung… [mehr]

Rheinau

„Günda“ in seiner Eigenart

Schonungslos ehrlich ist er ja: Der Mann auf der Bühne. "Wir leben in einer Leistungsgesellschaft und bestellen Bücher nur noch im Internet", sagt Arnim Töpel, steht in der Zweigstelle der Stadt Stadtbibliothek Rheinau und wirft seinen Krimi demonstrativ Richtung Publikum. Mit einem Sprung steht er… [mehr]

Rheinau

Hafen sorgt weiter für Krach

Der Rheinauhafen führt bei den Anwohnern weiterhin zu Unmut. Zum wiederholten Male waren die Vorgänge in dortigen Betrieben jetzt Thema auf der öffentlichen Sitzung des Bezirksbeirates. Konkret ging es diesmal um den ausbleibenden Betriebsbeginn bei Isorec und die anhaltende Lärmbelästigung durch… [mehr]

Rheinau

Der Marktplatz soll schöner werden

Bis der Rheinauer Marktplatz attraktiv umgestaltet werden kann, wird es noch mindestens drei Jahre dauern. Dies ist Ergebnis der jüngsten öffentlichen Sitzung des Bezirksbeirates; die Stadtteilvertretung hatte den langjährigen Wunsch der Rheinauer auf die Tagesordnung gesetzt. [mehr]

Rheinau

Viele Ideen für das Parkschwimmbad

Auch im Jahr nach dem 50. Jubiläum des Rheinauer Parkschwimmbades hat der Förderverein für die beliebte Freizeiteinrichtung viel vor. "Unser Ziel ist, das Parkschwimmbad im Bewusstsein der Rheinauer Bevölkerung noch fester zu verankern und damit seinen Fortbestand auch langfristig zu sichern… [mehr]

Rheinau

„Was ist denn noch heilig?“

Er ist bereits Ziel von makabren Kalauern. "Wer weiß, wer darin eingewickelt ist?", meint ein Passant, der wohl zu viele Krimis gesehen hat, in einem Anflug von Galgenhumor. Man weiß es nicht, denn niemand hat sich getraut, ihn aufzurollen. Sicher ist nur: Dieser zusammengerollte Teppich liegt… [mehr]

Rheinau

Christlicher Ritus vor Ort

Der emeritierte Erzbischof von Freiburg und frühere Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, kommt am Sonntag, 6. März, auf die Rheinau. Grund: Der in diesem Stadtteil aufgewachsene Theologie wird die Weihe des ökumenischen Kreuzweges am Hallenweg nahe dem… [mehr]

 
 
TICKER
 
 

Ihr Kontakt zur Redaktion Mannheim-Süd

Die Stadtteil-Redaktion Mannheim-Süd erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Jan Cerny 0621/392 13 98
Sekretariat 0621/392 13 18
Fax 0621/392 16 67
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Aufgalopp mit den Stars im Sattel

Zwei Wochenenden mit Reiten pur, acht Tage, bei denen an der Fohlenweide Pferdesportler aus sechs Nationen in Dressur und Springen, in Prüfungen für Anfänger und Spitzenkönner in den Sattel stiegen: Das ist das Hallenturnier der RG Neckarau, das diesmal mit dem Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael… [mehr]

Naschen war hier ausdrücklich erlaubt

Seit vielen Jahren schon beteiligt sich der Obst- und Gartenbauverein Friedrichsfeld an der landesweiten Aktion "Tag der offenen Gartentür". Und so hatte auch in diesem Jahr der 2. Vorsitzende des Vereins, Karl-Heinz Eichhorn, die Türen zu seinem kleinen Gartenparadies weit geöffnet. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR