DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 20.12.2014

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Rheinau

Nationalitäten im Lied vereint

Musik verbindet die Menschen, gerade über Landesgrenzen hinweg. Davon ist Heidi Wolf, die Leiterin des Kindergartens der evangelischen Versöhnungsgemeinde, fest überzeugt. "Wir haben viele Nationalitäten hier im Kindergarten", berichtete sie. Um all die Sprösslinge zusammenzubringen, fand nun das… [mehr]

Rheinau

Kammerorchester begeistert Kinder für klassische Musik

Im Rahmen seines Schulstundenprojekts "Auf Entdeckungsreise mit dem KKO" besuchte das Kurpfälzische Kammerorchester bereits zum zweiten Mal die Rheinau-Förderschule. Seit fünf Jahren ist das Orchester in Sachen Musikpädagogik unterwegs. Im Frühjahr 2010 war das Projekt, welches zunächst vom Land… [mehr]

Rheinau

Endgültiger Abschluss jahrelanger Diskussionen

Anwohner und Passanten haben es schon bemerkt: Auf der Vereinsanlage der Turn- und Sport-Gemeinde am Rheinauer Ring und am Distelsand tut sich was. Bäume werden gefällt, Erdmaterial wird bewegt. Die Vorarbeiten zum Neubau der Vereinsanlage der TSG und des Supermarktes der Firma Lidl haben bereits… [mehr]

Rheinau

Erinnerung an Dekan

Zum 150. Geburtstag von Joseph Bauer haben Bewohner der Caritas-Heime St.-Anna-Haus und Franz-Pfeifer-Haus drei Bilder des Verstorbenen gemalt und dem Pflegeheim Joseph-Bauer-Haus übergeben. Im St.-Anna-Haus und im Franz-Pfeifer-Haus in Rheinau leben psychisch kranke Menschen. Die beiden… [mehr]

Rheinau

Entscheidungim Februar

Eigentlich war es wie folgt angekündigt: Der Gemeinderat sollte in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr am vergangenen Dienstag zum Bebauungsplan für das neue Quartier am Ostufer des Rheinauer Sees in Rheinau-Süd endgültig "grünes Licht" geben. Doch das Thema war auf der Tagesordnung der Sitzung… [mehr]

Rheinau

Liebeserklärung an den Vorort

"Die Rheinau ist nichts für eine Liebe auf den ersten Blick", lässt Konstantin Groß die Leser des gerade erschienen Bildbandes "Mannheim-Rheinau - 100 Jahre jung" in seiner Vorbemerkung wissen. Bei weiterem Durchblättern mag man sich fragen: "Wie kommt er zu diesem Schluss?" Mannheims südlicher… [mehr]

Rheinau

Sorgen und Unklarheiten

Der Probebetrieb der Firma Isorec im Rheinauhafen stand nicht auf der Tagesordnung des Rheinauer Bezirksbeirates; es gebe "nichts Neues zu berichten", hieß es, und so war auch kein zuständiger Vertreter der Verwaltung erschienen. Diskutiert wurde das vielen Menschen unter den Nägeln brennende Thema… [mehr]

Rheinau

Adventsmarkt im Maria-Scherer-Haus

Der Förderverein des Maria-Scherer-Hauses in der Minneburgstraße veranstaltete einen Adventsmarkt in dem Pflegezentrum. Der Verkaufserlös kommt den Bewohnern zugute. Verkauft wurden an mehreren Ständen Weihnachtsdekoration wie Adventskränze, Baumschmuck, Weihnachtssterne und Gestecke, kleine… [mehr]

Pfingstberg

Baum ziert Platz

Mit der Aufstellung einer Weihnachtstanne auf dem Pfingstberger Marktplatz sorgten die Aktiven der Marktplatzinitiative Pfingstberg (MIP), verstärkt durch Helfer aus der Bürgerschaft für adventliche Stimmung im Stadtteil. Behängt wurde sie mit LED-Leuchtketten. [mehr]

Leserbrief

„Reif für ein Patent“

Während sich Rheinau-Süd und Pfingstberg noch mit der veralteten, überkommenen, behäbigen, inflationären, ja umweltschädlichen Tradition des Aufstellens einer echten Tanne in der Vorweihnachtszeit auf ihren Marktplätzen abmühen, haben die Verantwortlichen des Gewerbevereins in Rheinau-Zentrum… [mehr]

Leserbrief

Der Baum „ein Alptraum“

Ein Alptraum für mich und bestimmt auch für viele Rheinauer ist der Weihnachtsbaum auf dem Rheinauer Marktplatz: Anstatt Tannengrün eine Lichtillumination. Eine Tanne ist bestimmt kein Argument für den Klimawandel. Auch die Kosten für eine Tanne und die Kosten für die Nebenarbeiten sollten keinen… [mehr]

Rheinau

Nikolaus kam auf dem Wasser

Zum Saisonausklang stiegen die hartgesottenen Wassersportler noch einmal aufs Brett und ließen sich beim Wakeboardfahren auf dem Rheinauer See von den niedrigen Temperaturen nicht beeindrucken. Auch Gastgeber Peter Lindenberger hatte jede Menge Nikoläuse ausgemacht. Immerhin gab es eine Fahrt zum… [mehr]

Rheinau

OB reagiert auf Klagen

Der Marktplatz an der Relaisstraße auf der Rheinau wird von den Anwohnern eher als Ausgangspunkt für Probleme angesehen, denn als angenehmer Raum für Begegnung. Das erfuhren OB Dr. Peter Kurz und SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer bei ihrem Gespräch mit den Bürgern auf dem Marktplatz (wir… [mehr]

Pfingstberg

Probleme im Stadtteil

Den ruhenden und fließenden Verkehr sowie den Zustand des Stadtteils nahm sich bei seiner jüngsten Versammlung der Gemeinnützige Verein Pfingstberg-Hochstätt zum Thema. Die Mitglieder klagten, dass sich das Stadtbild zunehmend verschlechtere. Kaputte und notdürftig reparierte Straßen würden das… [mehr]

Rheinau

Zum Einstieg ein schwerer Brocken

"Weight Watchers" lautete am Nachbarschaftshaus das Schild zum Treffen einer Gruppe, die sich gesunder Ernährung widmet. Schwere Kost gab es dagegen im Saal: In seiner ersten öffentlichen Sitzung in neuer Zusammensetzung nach der Wahl vom Mai befasste sich der Bezirksbeirat unter Leitung von… [mehr]

Rheinau

Singkreis lotet musikalische Grenzen aus 

Ob Mary Poppins, Eichendorff-Vertonungen oder My Fair Lady, diese Werke brachte das Ensemble in der Vergangenheit auf die Bühne, teilweise mit selbstgebauten Kulissen. Musikalische Grenzen scheinen dem Rheinauer Singkreis fremd zu sein. Auf vier bewegte Jahrzehnte blickt der gemischte Chor… [mehr]

Rheinau-Süd

Traditionsfest mit neuem Team

Es war vor genau einem Jahr: Da fand der 25. Weihnachtsmarkt der BASF-Siedlergemeinschaft auf dem Marktplatz von Rheinau-Süd statt, zugleich der letzte in der Regie des Vorsitzenden Wolfgang Lehmpfuhl. Die spannende Frage diesmal lautete: Wie wird es mit dem seit Frühjahr im Amt befindlichen neuen… [mehr]

Rheinau

Schulen Thema im Bezirksbeirat

Zur öffentlichen Sitzung tritt der Bezirksbeirat Rheinau am Mittwoch, 10. Dezember, 19 Uhr, im Nachbarschaftshaus, Rheinauer Ring 101, zusammen. Neben Stadtteil-Budget und Bürger-Anfragen steht die künftige schulische Struktur im Stadtteil auf der Tagesordnung. Im Vorfeld der Sitzung hat die CDU… [mehr]

Rheinau

Spiegelbilder der Geschichte

Im vergangenen Jahr, dem Jahr des Rheinauer Eingemeindungsjubiläums, da landete der Rheinauer Gewerbeverein einen echten Renner: In zahlreichen Geschäften des Stadtteils stellte er Weihnachtskrippen aus, die aus der umfangreichen Privatsammlung seines Vorsitzenden Rolf Dieter stammten. [mehr]

Rheinau-Süd

„Gebacken wie ein Weltmeister“

Man nehme sieben Frauen, fünfzehn Helfer, zwei Tage, 400 Knödel, 200 Frikadellen sowie ein stimmungsvoll geschmücktes Gemeindezentrum und erhält den Wintermarkt der katholischen Gemeinde St. Johannes. Die Kreativgruppe bastelt das ganze Jahr über, um zahlreiche liebevoll gefertigte Werke zum… [mehr]

Pfingstberg

„Schöne Mannheims“ bezirzen mit Humor

Erwartungsvolle Stimmung herrschte bei den Besuchern vor Beginn des Auftritts der vier Damen im Eingangsbereich der Pfingstbergschule: "Die Schöne(n) Mannheims" standen auf dem Programm mit Gesang und Kabaretteinlagen. Schon nach ersten Takten wurde klar, dass sie die Erwartungen erfüllen. Am Ende… [mehr]

Rheinau-Süd

Nikolaus kommt auf dem Wakeboard

"Big Air" für den Nikolaus heißt es am Samstag, 6. Dezember, am Rheinauer See. Denn der Nikolaus kommt zur Wakeboardanlage nicht mit Elch und Hornschlitten daher, sondern stylish auf dem Wakeboard. Der Lift ist von 13 Uhr bis zur Dämmerung für den Wasserski- und Wakeboardbetrieb geöffnet. Nikoläuse… [mehr]

Rheinau

Aus Not eine Tugend gemacht

Seit Freitagabend ist es so weit: Auf dem Rheinauer Marktplatz erstrahlt wieder die vom Gewerbeverein organisierte Weihnachtsbeleuchtung - allerdings in völlig neuem Outfit: Statt einer herkömmlichen Weihnachtstanne gibt es diesmal eine Licht-Installation. Die Reaktionen sind naturgemäß… [mehr]

Rheinau

Stimmen ersetzen Gitarre und Schlagzeug

Mit einer weltberühmten Rockband gemeinsam auf der Bühne singen. Welcher Musiker träumt nicht davon? Für den gemischten Chor "Da Capo" ging dieser Traum vor wenigen Tagen in Erfüllung. Zusammen mit der Stargruppe "Foreigner" stimmte der Chor im gleißenden Scheinwerferlicht des Rosengarten deren Hit… [mehr]

Rheinau

Advent bei Lebenshilfe

Seit zwölf Jahren stellt die Lebenshilfe ihre Stände zum vorweihnachtlichen Markt auf dem Parkplatz der Einrichtung an der Stengelhofstraße auf. Zu den Anfangszeiten habe sich manch einer noch fürchterlich aufgeregt, wie man die Adventszeit schon eine Woche zu früh einläuten könne. "Heute macht das… [mehr]

Rheinau

Sandhase für die Kampagne gerüstet

Trotz einer notwendig gewordenen Raumverlegung eröffnete der Rheinauer Carnevalverein "Die Sandhase" seine Kampagne mit guter Laune vor vollem Gemeindesaal der evangelischen Pfingstbergkirche. Einer der Höhepunkte war die Vorstellung des Jahresordens. [mehr]

Rheinau

Bis Weihnachten aus dem Keller   

Michael Dollt ist ein "alter Hase" in Sachen Bauen. Der Geschäftsführer des Mannheimer Bauträgers "Domus" zeichnet bereits für zahlreiche Projekte in der Region verantwortlich. Und trotzdem ist jedes für ihn immer noch etwas Besonderes, beobachtet der studierte Bauingenieur nach wie vor fasziniert… [mehr]

Rheinau

Hilfen so bunt wie das Leben

"Als wir vor sechs Jahren darüber nachgedacht haben, die Offenen Hilfen zu gründen, war ich skeptisch. Sie stehen im Wettbewerbsmarkt, müssen sich selbst finanzieren. Aber sie werden sehr gut angenommen, weil die Leistung stimmt": So denkt Karl-Heinz Trautmann, Vorsitzender der Lebenshilfe Mannheim… [mehr]

Rheinau

Kinder tragen zum Umweltpreis bei

Drei Hochbeete, eine Kräuterspirale und der Umweltpreis "Heldentaten für das Klima" der Klimaschutzagentur Mannheim: Das ist die Bilanz des Gartenprojektes, das die Eltern und Kinder des Eltern-Kind-Zentrums in Rheinau über zwei Jahre beschäftigt hielt. Grund genug für ein buntes Herbstfest, bei… [mehr]

Rheinau

Fest der Begegnung mit Bolivien

Welche Musik machen die Menschen in Bolivien? Welche Speisen bereiten sie zu? Wie sieht der Alltag in dem südamerikanischen Land aus? Einen umfassenden Eindruck davon vermittelte ein gut besuchter "Bolivianischer Abend" im Gemeindesaal St. Konrad. Dort tischten die Organisatoren bolivianische… [mehr]

 
 
TICKER
 
 

Ihr Kontakt zur Redaktion Mannheim-Süd

Die Stadtteil-Redaktion Mannheim-Süd erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Jan Cerny 0621/392 13 98
Sekretariat 0621/392 13 18
Fax 0621/392 16 67
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

GKM entführt Kinder ins Nimmerland

Nach fast zwei Stunden fiel der Vorhang und zurück blieb eine begeisterte Zuschauermenge, die tosenden Beifall spendete. Die flotte Musical-Version des Kinderbuch-Klassikers "Peter Pan", präsentiert vom Liberi-Theater für Kinder, begeisterte große und kleine Gäste im Casino des Großkraftwerks… [mehr]

Harmonikafreunde betreuen Kinder

Die Friedrichsfelder Handharmonikafreund leisten erstmals einen Beitrag zum "Lebendigen Adventskalender". Schon ab 17 Uhr wird das Adventskalendertürchen im Clubheim, Rittershofenerstraße 3, geöffnet. Außerdem gibt es ebenfalls zum ersten Mal eine vorweihnachtliche Kinderbetreuung. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR