DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 04.03.2015

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Rheinau

Bald Handwerker in der Trauerhalle

Etwa ein Jahr soll es dauern, dann wird sich für die Interessengemeinschaft Friedhof Rheinau e.V. mit dem Vorsitzenden Kurt Kubinski an der Spitze ein langgehegter Wunsch erfüllt haben: die Erweiterung der Trauerhalle. Dass das Engagement der Friedhofsfreunde nicht im luftleeren Raum geschieht… [mehr]

Rheinau

Die kleiner werdende Schar schafft immer noch Großes

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am 7. Mai kommenden Jahres feiert der Männergesangverein 1896 Rheinau sein 120-jähriges Bestehen. Kombiniert wird dies mit dem Fest zum 30. Geburtstag seines Frauenchors, das eigentlich in diesem Jahr anstünde. "Aber zwei solcher Großveranstaltungen… [mehr]

Rheinau

Singkreis feiert Abschluss erfolgreichen Jubeljahres 

Eine positive Bilanz des abgelaufenen Vereinsjahres zog der Vorsitzende Edwin Kraus bei der Mitgliederversmmlung des Singkreises St. Konrad im voll besetzten Gemeindesaal der Kirche. Wie berichtet haben die Sänger das 40-jährige Bestehen ihres Kreises gefeiert. Darauf bezog sich auch der Bericht… [mehr]

Rheinau

Trauer um Duttlinger

Schon alleine die Dauer seines Engagements ist beeindruckend: 61 Jahre lang war er treues Mitglied seines Vereins, über 30 Jahre lang Leiter von dessen Fußball-Abteilung, über 25 Jahre stellvertretender Vereinsvorsitzender - ein Engagement, auf das sein Verein jetzt mit Dank, aber vor allem mit… [mehr]

Rheinau

Grüne horchen im Hafen

Gisela Splett ist Staatssekretärin im Stuttgarter Ministerium für Verkehr und Infrastruktur. Sie ist aber auch Lärmschutzbeauftragte der Landesregierung. Und weil sie gerade in Mannheim weilte, führte sie der Mannheimer Landtagsabgeordneter Wolfgang Raufelder (Grüne) in den Rheinauhafen. Aus den… [mehr]

Rheinau

SPD sieht Sanierungsbedarf in der Feuerwache Süd 

Die Feuerwache Süd ist sanierungsbedürftig. Das erfuhren SPD-Stadträte bei einem Informationsbesuch auf de Wache. Im Rahmen der SPD-Feuerwehrtour durch den Mannheimer Süden besuchten die Stadträte Dr. Boris Weirauch, SPD-Fraktionssprecher für Sicherheit und Ordnung, Dr. Claudia Schöning-Kalender… [mehr]

Rheinau-Süd

Fragen rund um Glauben

"Zwischen Himmel und Erde": Unter diesem Titel lädt die Martinsgemeinde in Kooperation mit den Rheinauer Gemeinden zu einem Glaubenskurs ein. Zu dem Kurs treffen sich Menschen aller Altersgruppen an sechs Abenden, um sich über Fragen des Glaubens auszutauschen, gemeinsam zu lernen und nachzudenken… [mehr]

Rheinau

Sandrina Künster tritt an die Spitze des Gewerbevereins

Erstmals in der fast 30-jährigen Geschichte des Rheinauer Gewerbevereins steht an dessen Spitze eine Frau: Auf der jüngsten Jahreshauptversammlung wurde die 45-jährige Heilpraktikerin Sandrina Künster einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie ist damit Nachfolgerin von Alt-Stadtrat Rolf Dieter… [mehr]

Rheinau

Sandhase zurück im Stall

Ein letztes Aufflackern des Feuers, als die Puppe in Flammen aufgeht, dann ist sie Vergangenheit, die fünfte Jahreszeit. Nun kehren die Sandhase zurück in den Stall. Im Rahmen ihres traditionellen Heringsessens trugen die Rheinauer Sandhase die Fasnacht zu Grabe. Die Gespräche an den Tischen der… [mehr]

Rheinau

Après Ski Party am Rheinauer See

Der WSC Mannheim und das Team der Wakeboardanlage laden am Samstag, 21. Februar, zur Après Ski Party am Rheinauer See ein. Mit Hilfe der Eismeister des Eissportzentrums Herzogenried und der SAP-Arena wird es die vermutlich einzige Snowboardpiste in der Metropolregion geben. Ein "Drop In Tower" von… [mehr]

Rheinau

Längst mehr als „die Mutter eines Oberbürgermeisters“

Anfangs war sie in der Öffentlichkeit vor allem als Mutter des früheren Rheinauer Bürgerdienstleiters Peter Rosenberger, seit einigen Jahren Oberbürgermeister von Horb am Neckar und neuerdings CDU-Kandidat für die OB-Wahl in Mannheim im Juni, bekannt. Sie alleine auf die Rolle als "seine Mutter" zu… [mehr]

Pfingstberg

Markante Spuren des beliebten Geistlichen

Die Daten lassen aufhorchen: Im Juni wird es 65 Jahre her sein, dass er zum Priester geweiht wurde; genau 40 lange Jahre war er katholischer Pfarrer auf dem Pfingstberg und der Hochstätt. Doch am 19. Februar feiert Erich Rappenecker, eine der eindrucksvollsten Geistlichen-Gestalten Mannheims, ein… [mehr]

Rheinau-Süd

AWO-Ballett mit orientalischem Zauber

"So hoffe ich, die Zeit, in der Humor und Heiterkeit die Mauern einer Kirche scheut, liegen hinter uns heut": Dieser Hoffnung verlieh Pfarrer Wolfram Langpape in seiner Büttenrede zur Seniorenfasnacht des Ökumenischen Seniorenkreises der Martinsgemeinde Ausdruck. Und von ihrer Erfüllung konnte er… [mehr]

Hochstätt

Kinder stören sich am Unrat im Stadtteil

Wie wäre es mit einem Kino auf der Hochstätt? Wer zur Kinder- und Jugendversammlung im Jugendhaus ging, konnte diese eher utopische, aber auch viele realistische und vernünftige Ideen zur Verbesserung der Lebensqualität für den Stadtteil Hochstätt auf riesigen Plakaten aufgeschrieben sehen. [mehr]

Rheinau

„Carlos“ hinterlässt reiche Nachkommenschaft

Gerade vier Wochen ist das jüngste Auerochsenkälbchen alt. Im Wildgehege im Rheinauer Dossenwald schmiegt es sich an die Mutter, seinen Vater hat es kaum mitbekommen. Der prächtige Auerochse "Carlos", jahrelang von Spaziergängern und Kindern bewundert und geliebt, lebt nicht mehr. Im vergangenen… [mehr]

Rheinau-Süd

Erlös des Festes für die „Zukunft der Siedlung“

Es ist ein anrührender Moment, als ihrer gedacht wird. Viele Jahre war Maria Hegmann bei dieser Gelegenheit dabei gewesen, hatte hier mitgefeiert. Denn zwei Jahrzehnte lang liefen bei ihr die Fäden des Weihnachtsmarktes der BASF-Siedlergemeinschaft Rheinau-Süd zusammen, den sie 1989 mit dem… [mehr]

Rohrhof

Angler füttern Vögel durch

Es gibt keine einheitliche Linie bei den Ornithologen in der Frage, ob überhaupt und wenn ja, in welcher Zeit Vögel zusätzliches Futter erhalten sollen. Beim ASV Rohrhof hat sich die Meinung schon seit Jahren durchgesetzt, dass ein Zufüttern in den Wintermonaten erforderlich ist. Dazu wurde… [mehr]

Rheinau

Liederkranz hat sich aufgelöst

Der Gesangverein Liederkranz 1897 Rheinau besteht nicht mehr: Der nach dem Turnverein 1893 und dem MGV 1896 drittälteste Verein des Stadtteils wurde nach 118 Jahren seines Bestehens per einstimmigem Beschluss der jüngsten Mitgliederversammlung aufgelöst. Dies teilte der bisherige Vorsitzende Peter… [mehr]

Rheinau / Hochstätt

Schade, aber unvermeidlich

Konstantin Groß über die Auflösung des Liederkranzes [mehr]

Rheinau

D-Junioren überraschten

Als Außenseiter gestartet überraschten die D-Junioren der TSG Rheinau beim gut besetzten Fußballturnier des SC Pfingstberg in der Halle der Konrad-Duden-Schule. Bereits in der Vorrundengruppe rieben sich wohl einige Zuschauer verwundert die Augen, denn zum Auftakt gelang gegen den Gastgeber SC… [mehr]

Hochstätt

Jugend bringt ihre Anliegen vor

Zwei Versammlungen für junge Menschen finden in der ersten Februarwoche 2015 auf der Hochstätt statt: Im Rahmen des Mannheimer Beteiligungsmodells für Kinder und Jugendliche laden das Kinder- und Jugendbüro 68DEINS! und das Jugendhaus Hochstätt interessierte Jugendliche ab zwölf Jahren am Montag, 2… [mehr]

Rheinau

Bei St. Konrad nehmen Narren Politik ins Gebet

"Seid ihr gut drauf?", mit dieser "Frage aller Fragen" begrüßte Holger Kubinski, Präsident des RCV Sandhase, gemeinsam mit Sitzungspräsident Manfred Schenck sein Publikum zur Prunksitzung. Aus den vielen Kehlen im nahezu vollbesetzten Gemeindesaal in St. Konrad schallte ihm ein "Ja" entgegen… [mehr]

Rheinau

Viel Lob für Geschlossenheit

Immer neue Tische müssen aufgeschlagen, weitere Stühle hereingeschleppt werden - aus den sprichwörtlichen Nähten platzt diesmal das traditionelle Neujahrscafé des CDU-Ortsverbandes im Clubhaus der Tennisgesellschaft Rheinau. Der Rückblick des Ortsvorsitzenden unterstreicht die positive Stimmung… [mehr]

Rheinau

Ein Zeichen enger Zusammenarbeit

Arthur Vogt formuliert es durchaus selbstbewusst: "Der Rheinauer Neujahrsempfang gehört in der Stadt Mannheim zu den größten offiziellen Neujahrsempfängen - und insgeheim wissen wir natürlich: Er ist sogar der größte", betont der Vorsitzende des Gemeinnützigen Vereins Rheinau, neben dem… [mehr]

Rheinau

„Miteinander statt übereinander reden“

Ein Neujahrsempfang ist immer auch Gelegenheit zu Rückschau und Ausblick - bei diesem Anlass naturgemäß vor allem für Rheinau. Vertreter der Vereine und Kirchen nehmen diese Gelegenheit gerne wahr. Nach dem ereignisreichen Jahr 2013 mit seinem Eingemeindungsjubiläum war 2014 "etwas ruhiger", wie… [mehr]

Rheinau

Genuss für Gaumen und Augen

Drei Maultaschen, ein großer Löffel Kartoffelsalat und eine Kelle Tomatensoße: Für diese kulinarische Variante ist der Tanzsportverein Rheinau mittlerweile berühmt und für diese Kombination standen die Gäste des traditionellen Maultaschenessens gerne an. "Wir wollten ein Essen organisieren, bei dem… [mehr]

Rheinau

Lebenshilfe: Geistesblitze statt reiner Selbstdarstellung 

Eine Plattform für dialogische Offenheit und keine reine Selbstdarstellung, so sieht die Lebenshilfe Mannheim ihren alljährlichen Neujahrsempfang, der auch in diesem Jahr nach dem bewährten Muster stattfand. "Weil viele unserer Gäste auch Teil dessen sind, was wir tun und deswegen sowieso darüber… [mehr]

Rheinau

Lauter kleine Taminos im Kindergarten Waldblick

"Freut ihr euch schon auf das Stück?", fragte Stephan Frauenkron, Bezirksleiter des Bürgerservice Seckenheim, Hochstätt, Friedrichsfeld und Rheinau, die Kinder der Kindertagesstätte Waldblick auf dem Pfingstberg. Und aus den jungen Kehlen kam ein einstimmiges, lautes "Jaaaa!". Der Bezirksbeirat… [mehr]

Rheinau-Süd

Blick zurück und vorwärts

Die zentralen Termine der BASF-Siedlergemeinschaft Rheinau-Süd für 2015 stehen fest: Am Samstag, 24. Januar, 14 Uhr, ist sie Mitveranstalterin des Großen Rheinauer Neujahrsempfanges in der Versöhnungskirche, am 1. Mai steigt der Mai-Hock auf dem Marktplatz Rheinau-Süd, am 5. Dezember an gleichem… [mehr]

Rheinau

Warmherziger Seelsorger mit großer Einfühlsamkeit

Zwölf Jahre lang, von 1986 bis 1998, wirkt er als Pfarrer der evangelischen Versöhnungskirche auf der Rheinau, wechselt später in die direkte Nachbarschaft, in die Gemeinde Brühl, wo er heute noch wohnt. Dort feierte Pfarrer Karl-Heinz Bothe vergangene Woche seinen 65. Geburtstag. [mehr]

 
 
TICKER
 
 

Ihr Kontakt zur Redaktion Mannheim-Süd

Die Stadtteil-Redaktion Mannheim-Süd erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Jan Cerny 0621/392 13 98
Sekretariat 0621/392 13 18
Fax 0621/392 16 67
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Bach-Schüler freuen sich über Ergebnisse

Über "sehr gute Ergebnisse" seiner Schwimmer freut sich das Johannes-Bach-Gymnasium. Ende vergangenen Jahres hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2000 bis 2003 in den Wettbewerben "Jugend trainiert für Olympia" beim Kreisentscheid mit einem zweiten und einem dritten Platz für das… [mehr]

80-Jährige Opfer einer Trickdiebin

Am Samstag, kurz vor 12 Uhr war eine 80-Jährige mit Kehrarbeiten im Straßburger Ring beschäftigt, als ein silberner Mercedes anhielt und eine etwa 45 bis 50 Jahre alte Frau ausstieg. Diese fragte die 80-Jährige nach dem Weg und hängte ihr dabei Goldschmuck um. Eine Nachbarin wurde auf die Situation… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR