DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 26.05.2016

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Rheinau-Süd

Katastrophe von Tschernobyl zerstört das zarte Pflänzchen

Vor wenigen Wochen gedachte die Welt des 30. Jahrestages der Atomkatastrophe von Tschernobyl. Was dieses Thema mit dem Mannheimer Süden zu tun hat? Einiges: Denn die Auswirkungen dieses Unglücks trafen auch das kleine Rheinau-Süd: In seiner Folge ging der damals gerade erst gegründete Wochenmarkt… [mehr]

Rheinau

Aktive und Anlagen in guter Form

Im April 2015 wurde Erwin Prudlik an die Spitze des Sport-Clubs Rot-Weiß 1952 Rheinau gewählt. Nun, nach einem Jahr, konnte der Vereinspräsident eine erste Zwischenbilanz seiner Amtszeit ziehen. Und die fiel weitgehend positiv aus. Das zeigte bereits die Resonanz der Hauptversammlung. Von den 297… [mehr]

Rheinau

Mitgliederzahl auf Rekordstand

Wie sie vor einem Jahr Vorsitzende des Rheinauer Gewerbevereins wurde, daran erinnert sich Sandrina Künster noch genau. "Unser Ehrenvorsitzender Klaus Schäfer hat mich gefragt und gesagt, dass es nicht viel Arbeit ist", lächelt sie: "Höchstens eine dreiviertel Stunde im Monat." [mehr]

Rheinau

Kanzlerin hat schon gratuliert

Als Jürgen Ruf am Dienstag seinen Briefkasten öffnet, da staunt er nicht schlecht. Denn der Vorsitzende des Männergesangvereins 1896 Rheinau kann einen Umschlag entnehmen, in dem sich ein Schreiben mit dem Bundesadler befindet. Es kommt aus dem Berliner Kanzleramt und enthält die Glückwünsche von… [mehr]

Rheinau/Hochstätt

Mit 300-Tonnen-Kran und Muskelkraft

Die Lücke auf der Landesstraße 542 zwischen Rheinau beziehungsweise Hochstätt und Seckenheim ist geschlossen: In einer technisch spektakulären Aktion wurden in der Nacht zum Sonntag für den Brückenneubau jene Verbindungsteile eingepasst, auf der die Fahrbahn sowie Geh- und Radweg angelegt werden… [mehr]

Rheinau

Politik hält die Siedler auf Trab

Die Aufgaben der Siedlergemeinschaften erstrecken sich seit langem nicht mehr nur auf Gartengestaltung und Sammelbestellung von Heizöl. Immer mehr müssen sich diese Vertretungen der Bewohner in den Ortsteilen mit dem Erhalt der Wohnqualität und damit auch mit kommunalpolitischen Fragestellungen… [mehr]

Rheinau

Der „Bürgermeister von Casterfeld“ ist tot

"Bürgermeister von Casterfeld" wird er in seiner aktiven Zeit anerkennend genannt. Und das kommt keineswegs von ungefähr: 26 Jahre lang ist Werner Reitz Vorsitzender der hiesigen Siedlergemeinschaft. Jetzt ist er mit 81 Jahren nach langer, schwerer Krankheit verstorben. [mehr]

Pfingstberg/Hochstätt

Verein baulich und sportlich obenauf

Dörte Neels formuliert es mit Hintersinn: "Ein bewegtes Jahr liegt hinter uns. Aber was liegt einem Verein wie unserem mehr als Bewegung?", meint die Vorsitzende des Sport-Clubs Pfingstberg-Hochstätt auf der jüngsten Jahreshauptversammlung. Was alles geleistet wird, das zeigen die Jahresberichte… [mehr]

Rheinau

„Ein Ort auch für die Lebenden“

Üblicherweise ist die Trauerhalle eines Friedhofes, wie ihr Name schon sagt, ein Ort der Trauer; ein Ort, an dem vor allem Tränen fließen. An jenem Nachmittag jedoch ist dies ein Ort der Freude, ja des Glücklichseins, ein Ort, an dem sogar gelacht wird. Denn ein Erfolg jahrelangen… [mehr]

Rheinau

Infrastruktur wird modernisiert

Nicht nur große Brücken, wie jene über den Rhein oder kleinere wie die zwischen Hochstätt und Seckenheim über die Autobahn, kommen in die Jahre; auch ganz kleine, wie die über den Zulauf zum Rheinauer See, zeigen bereits Ermüdungserscheinungen, obwohl sie noch gar nicht so alt ist. In Kürze wird… [mehr]

Rheinau

Klettern wie ein Gecko trainieren

"Gesellschaftliche Mitverantwortung gehört zu unserer Unternehmensphilosophie", sagte Niederlassungsleiter Peter Böhler vom Heidelberger Unternehmen "unitepeople" beim Überreichen eines Spendenschecks von 2500 Euro an die Lebenshilfe Mannheim. Der spezialisierte Dienstleister für Ingenieurberatung… [mehr]

Rheinau

„Günda“ in seiner Eigenart

Schonungslos ehrlich ist er ja: Der Mann auf der Bühne. "Wir leben in einer Leistungsgesellschaft und bestellen Bücher nur noch im Internet", sagt Arnim Töpel, steht in der Zweigstelle der Stadt Stadtbibliothek Rheinau und wirft seinen Krimi demonstrativ Richtung Publikum. Mit einem Sprung steht er… [mehr]

Rheinau

Hafen sorgt weiter für Krach

Der Rheinauhafen führt bei den Anwohnern weiterhin zu Unmut. Zum wiederholten Male waren die Vorgänge in dortigen Betrieben jetzt Thema auf der öffentlichen Sitzung des Bezirksbeirates. Konkret ging es diesmal um den ausbleibenden Betriebsbeginn bei Isorec und die anhaltende Lärmbelästigung durch… [mehr]

Rheinau

Der Marktplatz soll schöner werden

Bis der Rheinauer Marktplatz attraktiv umgestaltet werden kann, wird es noch mindestens drei Jahre dauern. Dies ist Ergebnis der jüngsten öffentlichen Sitzung des Bezirksbeirates; die Stadtteilvertretung hatte den langjährigen Wunsch der Rheinauer auf die Tagesordnung gesetzt. [mehr]

Rheinau

Viele Ideen für das Parkschwimmbad

Auch im Jahr nach dem 50. Jubiläum des Rheinauer Parkschwimmbades hat der Förderverein für die beliebte Freizeiteinrichtung viel vor. "Unser Ziel ist, das Parkschwimmbad im Bewusstsein der Rheinauer Bevölkerung noch fester zu verankern und damit seinen Fortbestand auch langfristig zu sichern… [mehr]

Rheinau

„Was ist denn noch heilig?“

Er ist bereits Ziel von makabren Kalauern. "Wer weiß, wer darin eingewickelt ist?", meint ein Passant, der wohl zu viele Krimis gesehen hat, in einem Anflug von Galgenhumor. Man weiß es nicht, denn niemand hat sich getraut, ihn aufzurollen. Sicher ist nur: Dieser zusammengerollte Teppich liegt… [mehr]

Rheinau

Christlicher Ritus vor Ort

Der emeritierte Erzbischof von Freiburg und frühere Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, kommt am Sonntag, 6. März, auf die Rheinau. Grund: Der in diesem Stadtteil aufgewachsene Theologie wird die Weihe des ökumenischen Kreuzweges am Hallenweg nahe dem… [mehr]

Kochen mit den Landtagskandidaten

In der hochmodernen Küche entsteht frische Hausmannskost

19.30 Uhr. Roland Geörg empfängt uns in seinem Reihenhaus im Mannheimer Vorort Rheinau. Er ist allein. Frau und Sohn sind im Nationaltheater. "Wir haben sturmfreie Bude", lacht der Mannheimer Stadtrat und Landtagskandidat der "Allianz für Fortschritt und Aufbruch" (Alfa) im Wahlkreis Weinheim. [mehr]

Rheinau

Bürger fragen nach Bordell, Isorec und Marktplatz

Um es gleich zu sagen: Nein, das Thema Flüchtlinge wird in den anderthalb Stunden nicht angesprochen. Auch Wahlkampf-Plattitüden fehlen an diesem Abend. Es geht um konkrete Anliegen der Rheinauer. Um mit ihnen zu diskutieren, sind mehrere Stadträte der SPD, an der Spitze Fraktionschef Ralf… [mehr]

Rheinau

Mit Mannschaftsgeist und Spielstärke zum Erfolg

Beim Sport-Club Pfingstberg-Hochstätt hat die Jugendarbeit einen hohen Stellenwert. Die Jugendmannschaften zählen über 200 Aktive. Die Führung des Vereins erschließt ihnen auch im Winter alle Möglichkeiten, ihrem Sport nachzugehen. So etwa in Form von "Futsal"; das seltsam klingende Wort bezeichnet… [mehr]

Rheinau/Neckarau

Narren erobern die Straßen

Am Sonntag steigt die große kurpfälzer Narrenparade links des Rheins in Ludwigshafen. Für den, der nicht so weit reisen will, gibt es eine Alternative vor Ort: In den Tagen danach veranstalten die Fasnachtsvereine im Mannheimer Süden ihre Umzüge in den jeweiligen Stadtteilen. [mehr]

Rheinau

Jürgen Ruf bleibt bis Januar 2017 an der Spitze

Jürgen Ruf bleibt bis Januar 2017 Vorsitzender des Männergesangvereins 1896 Rheinau. Auf der jüngsten Jahreshauptversammlung verlängerten die Mitglieder einstimmig die Amtszeit des Vorstandes bis Ende des laufenden Jubiläumsjahres. "Auch 2015 war kein Jahr zum Ausruhen", lautete der erste Satz des… [mehr]

Rheinau

Ruf tritt zum letzten Mal an

Am morgigen Samstag, 30. Januar, 17 Uhr, kommen die Mitglieder des Männergesangvereins 1896 Rheinau in ihrem Probenlokal im Vereinsheim der TSG Rheinau zu ihrer Jahreshauptversammlung zusammen. Im Mittelpunkt steht die reguläre Neuwahl des Vorstandes. [mehr]

Rheinau

Altbischof Zollitsch weiht Kreuzweg

Der ökumenische Kreuzweg auf dem Pfingstberg wird von einem prominenten Vertreter der katholischen Kirche geweiht: Wie der Vorsitzende des Vereins der Freunde des Dossenwaldes, Rolf Dieter, mitteilte, nimmt der ehemalige Erzbischof von Freiburg, Robert Zollitsch, die Weihe am 6. März vor. Am… [mehr]

Rheinau

„Das machen wir anders, ich komme zu Ihnen“

Einen solchen Andrang hat diese Veranstaltung bislang noch nicht erlebt. Buchstäblich kaum ein Platz ist mehr frei im neugestalteten Saal der Vereinsgaststätte des Sportclubs Pfingstberg, als die Rheinauer CDU am Sonntagnachmittag in ihren traditionellen Neujahrskaffee startet. [mehr]

Pfingstberg-Hochstätt

Von Ikonen bis zu Alebrijes

Am Ende des zweiten der drei Veranstaltungstage trafen sich die Ehepaare Haslinger, Lange, Schellhase und Schmidt, um bei einem gemeinsamen Abendessen eine erste Zwischenbilanz des von ihnen zum neunten Mal organisierten Projektes zu ziehen. Es kann nur eine positive Bilanz geworden sein. Denn auch… [mehr]

Pfingstberg-Hochstätt

Treffen der Religionen

Das Ökumenische Kulturwochenende Pfingstberg-Hochstätt hat verschiedene Aspekte: den künstlerischen, der in der großen Kunstausstellung zum Ausdruck kommt, den heiter-geselligen, für den traditionell ein Boulevardtheaterstück zum Abschluss steht, aber auch den religiös-gesellschaftspolitischen. Für… [mehr]

Rheinau

CDU-Landeschef Strobl zu Gast

Zu ihrem traditionellen Neujahrskaffee lädt die CDU Rheinau für Sonntag, 24. Januar, 14.30 Uhr, in die Gaststätte des Sportclubs Pfingstberg, Mallaustraße 111, ein. Der neue Ortsverbandsvorsitzende Arthur Vogt hat für diesen Nachmittag einen prominenten Festredner gewinnen können: den… [mehr]

Rheinau

„Frieden beginnt zu Hause“

Wer bei seiner Veranstaltung einen prominenten Gast erwartet, der hat immer etwas Bauchschmerzen: Ist er dann wirklich da oder kommt ihm etwas dazwischen? Erst recht, wenn just an jenem Tag ein Wintereinbruch zu vermerken ist. Arthur Vogt blickt am Samstagnachmittag in der Pfingstbergkirche… [mehr]

Pfingstberg/Hochstätt

Das Motto lautet gerade jetzt: Grenzen überwinden

Die Idee bei ihrer Gründung im Jahre 2000 war einfach und doch revolutionär: Die ökumenischen Kulturtage Pfingstberg-Hochstätt sollten Grenzen überwinden - konfessionelle zwischen Katholiken und Protestanten, aber auch geografische zwischen Pfingstberg und Hochstätt. In diesem Jahr steigt das von… [mehr]

 
 
TICKER
 
 

Ihr Kontakt zur Redaktion Mannheim-Süd

Die Stadtteil-Redaktion Mannheim-Süd erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Jan Cerny 0621/392 13 98
Sekretariat 0621/392 13 18
Fax 0621/392 16 67
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Aufgalopp mit den Stars im Sattel

Zwei Wochenenden mit Reiten pur, acht Tage, bei denen an der Fohlenweide Pferdesportler aus sechs Nationen in Dressur und Springen, in Prüfungen für Anfänger und Spitzenkönner in den Sattel stiegen: Das ist das Hallenturnier der RG Neckarau, das diesmal mit dem Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael… [mehr]

Alten Germanen fehlt die Spritzigkeit

Mit großen Ambitionen waren die Alten Germanen zur Badischen Ü50-Meisterschaft nach Mingolsheim angereist. Leider musste das Team aus Friedrichsfeld noch zwei kurzfristige Absagen verkraften, so dass mit nur sieben Spielern die Reise ins Badische angetreten wurde. Auch wenn die Partien gegen die… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR