DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 31.08.2016

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Brühl:

Seminare rund um Demenzpflege

Archiv-Artikel vom Freitag, den 08.02.2013

Die Pro-Seniore-Residenz Brühl veranstaltet ab Montag, 4. März, eine Schulungsreihe der Alzheimer Gesellschaft "Hilfe beim Helfen", die sich an Angehörige von Demenzkranken richtet, denn pflegende Angehörige sind oftmals psychisch und physisch stark belastet. Ziel der jeweils montags stattfindenden Seminarreihe ist es, die Lebensqualität sowohl von pflegenden Angehörigen als auch von Demenzkranken zu verbessern. Inhalte der Seminarreihe sind grundlegende Informationen über das Krankheitsbild, Umgang mit den Demenzkranken, Informationen zu rechtlichen und finanziellen Fragen und Aufzeigen von Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige. Die Schulungsreihe wird unterstützt von der AOK Rhein-Neckar-Odenwald und der VHS-Schwetzingen. Sie ist auch für Mitglieder anderer Krankenkassen kostenlos.

Infos über die Termine und die Anmeldung gibt es in der Pro-Seniore-Residenz Brühl bei Carsten Sauder Tel. 06202/8 58 09. red

© Mannheimer Morgen, Freitag, 08.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER
     
     

    Ihr Kontakt zur Redaktion Mannheim-Süd

    Die Stadtteil-Redaktion Mannheim-Süd erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Jan Cerny 0621/392 13 98
    Sekretariat 0621/392 13 18
    Fax 0621/392 16 67
     

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Swingende Version moderner Lieder zum Patrozinium

    "Als Chordirigent erhält man oft Post von allen möglichen Musikverlagen", erklärte Dirigent Wolfgang Schubardt, über welche Kanäle der Neckarauer Kirchenmusiker frische Ideen für mögliche Aufführungen mit seinem Gemeindechor der katholischen Pfarrei Jakobus erhält. Während des Festgottesdienstes… [mehr]

    Ungewöhnliche Spielgeräte und ein saftig grüner Rollrasen

    Wenn man sich derzeit dem katholischen Kindergarten St. Franziskus in Friedrichsfeld nähert, dann hört man schon von weitem das fröhliche Lachen der Kinder. Das ist auch kein Wunder, denn seit Ende Juli ist die komplette Neugestaltung der Außenanlagen fertig. "Eigentlich hätte das ja schon beim… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR