DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 25.04.2014

Suchformular
 
Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Brühl:

Seminare rund um Demenzpflege

Die Pro-Seniore-Residenz Brühl veranstaltet ab Montag, 4. März, eine Schulungsreihe der Alzheimer Gesellschaft "Hilfe beim Helfen", die sich an Angehörige von Demenzkranken richtet, denn pflegende Angehörige sind oftmals psychisch und physisch stark belastet. Ziel der jeweils montags stattfindenden Seminarreihe ist es, die Lebensqualität sowohl von pflegenden Angehörigen als auch von Demenzkranken zu verbessern. Inhalte der Seminarreihe sind grundlegende Informationen über das Krankheitsbild, Umgang mit den Demenzkranken, Informationen zu rechtlichen und finanziellen Fragen und Aufzeigen von Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige. Die Schulungsreihe wird unterstützt von der AOK Rhein-Neckar-Odenwald und der VHS-Schwetzingen. Sie ist auch für Mitglieder anderer Krankenkassen kostenlos.

Infos über die Termine und die Anmeldung gibt es in der Pro-Seniore-Residenz Brühl bei Carsten Sauder Tel. 06202/8 58 09. red

© Mannheimer Morgen, Freitag, 08.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Zwei Feste fallen in diesem Jahr aus

    Beim Angelsportverein Neckarau 1954 bleiben die Ämter in bewährten Händen. Das ist das Ergebnis der Jahreshauptversammlung. Die Vereinskasse übernimmt demnach erneut Hans-Werner Düll, und auch Peter Düll agiert weiterhin als Schriftführer. Als Gewässerwart stellte sich wieder Bernd Hauck zur… [mehr]

    Osterbrunnen zieht an

    Pünktlich zum Osterfest haben wieder einige Frauen der katholischen Kirchengemeinde Friedrichsfeld den historischen Sandsteintrog im Garten vor der katholischen Kirche in einen bunten Osterbrunnen verwandelt. Dazu wurde wie in jedem Jahr erst das eigens dafür angefertigte Gerüst mit viel… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR