DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 02.12.2016

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Anzeige

Wir sind Mannheim

Mit einer Anzeigenschaltung den kompletten Stadtteil abdecken: Sie erreichen nicht nur die Abonnenten des MANNHEIMER MORGEN, sondern mit "Extra zum Sonntag" auch alle Nichtleserhaushalte. Hier gehts zum Gutscheinheft. [mehr]

Blumenau

Erlös fließt in das Kunstrasenprojekt

Zum 9. Mal luden die Sportler des SC Blumenau zu ihrem Weihnachtsmarkt auf das Gelände der Siedler im Viernheimer Weg ein. Die Organisation, früher eine Veranstaltung der Siedlergemeinschaft, hatten die Sportler des SC Blumenau übernommen, da sie die Tradition im Advent aufrecht erhalten wollten… [mehr]

Schönau

Großes Feuerwerk schließt den Samstagabend ab

Die Planung des Weihnachtsmarktes im Stadtteil Schönau am Samstag, 10., und Sonntag, 11. Dezember, ist abgeschlossen. Insgesamt 25 Teilnehmer, davon zwei Schausteller, werden mit ihren Verkaufsbuden den Weihnachtsmarkt auf dem Parkplatz im Bromberger Baumgang (Kerweplatz) bereichern. [mehr]

Schönau

Überzeugungsarbeit mit Buch

Jedes Jahr besucht Mechthild Goetze-Hillebrand zehn Schulen. Als Referentin der Stiftung Lesen bildet sie interessierte Schüler als Lesescouts aus. "Mein Ziel ist es, den Nachwuchs davon zu überzeugen, dass Lesen cool ist", wie sie erklärt. Am Johanna-Geissmar-Gymnasium traf sie bei den Mitgliedern… [mehr]

Schönau

„Kuhzertifikate“ für die Hilfe in Uganda

Zu Beginn des Jahres startete der Arbeitskreis (AK) Missio der Pfarrgemeinde Guter Hirte auf der Schönau ein "tierisches" Entwicklungsprojekt in Uganda. Es geht um die Anschaffung von Kühen für das Kloster von Tororo in dem afrikanischen Land. Jetzt in der Vorweihnachtszeit will man nochmal… [mehr]

Schönau

Tannenbaum beleuchtet

Der Posaunenchor der evangelischen Gemeinde Schönau hat unter Leitung von Otmar Öhring die Weihnachtsbaum-Beleuchtung der Siedlergemeinschaft Schönau auf dem Lena-Maurer-Platz eröffnet. Der Vorsitzende Johann Danisch berichtete nach seiner Begrüßung über die Historie des Christbaumes, der Kugeln… [mehr]

Blumenau

Fremde durften nicht über die Schulter schauen

Flackernde Feuerschalen wiesen Besuchern den Weg zur Waldgalerie. Gastgeberin Yvonne Toltsios empfing am Eingang zum Garten Jeden mit einem Lächeln, während im Hintergrund "The Dusk" mit Irish Folk-Akkustikklängen Lagerfeueratmospähre heraufbeschworen. Schon das Ambiente mitten im Käfertaler Wald… [mehr]

Schönau

Rund um den Maurer-Platz

Der Gemeinderat der Stadt Mannheim hat die Gelder für den geplanten und teilweise begonnenen zweiten Bauabschnitt des Lena-Maurer-Platzes bewilligt. Das teilt die SPD-Gemeinderatsfraktion mit. Sie hatte im Juli beantragt, den Abschnitt fertigzustellen. [mehr]

Schönau

Vorerst auf dem Chefposten

Manchmal muss man Aufgaben übernehmen, für die man sich gar nicht beworben hatte. So ist es auch Roland Haaß ergangen. Als im vergangenen Schuljahr ein Nachfolger für Ingo Leichert als Leiter des Johanna-Geissmar-Gymnasiums (JGG) gesucht wurde, hatte der 49-Jährige seinen Hut bewusst nicht in den… [mehr]

Blumenau

Ausstellung für Hirschi

Eine besondere Ausstellung zeigt Yvonne Toltsios am Wochenende in ihrer Waldgalerie: Am Samstag, 19. November, 18 Uhr (Einlass 17 Uhr), lädt die Jung-Galeristin zur Eröffnung ihrer Rudolf Hirschi-Ausstellung. Die Vernissage wird von Matyas Glut am Klavier begleitet. [mehr]

Schönau

Gegen den Novemberblues

Kalt, nass und trist. Das sind die Attribute des Novembers, der so jedem ein wenig aufs Gemüt schlagen kann. Gegen diesen weit verbreiteten Novemberblues möchte das Netzwerk Senioren auf der Schönau etwas tun. So laden die Verantwortlichen jetzt zu einem bunten und vor allem fröhlichen Nachmittag… [mehr]

Schönau

Optikerin lässt Künstlerinnen aus Litauen einfliegen

Mit exotischen Trommelklängen starteten die Besucher im Stadtteil Schönau in die "Lange Nacht". Bei Augenoptik Sweeney garantierte der ugandische Künstler Grace Gonzaga Kavuma mit Trommeln und Tanz starke Impressionen und vermittelte dem Publikum den nötigen Rhythmus, um bestens durch die Nacht zu… [mehr]

Schönau

Kontakt mit den Vereinen halten

Mit einem großen Programm feierte die Kultur- und Interessengemeinschaft (KIG) Schönau ihren diesjährigen Gala- und Ehrungsabend. Der Vorsitzende der KIG, Willi Hamberger, begrüßte unter den Gästen Stefan Rebmann (MdB), Bürgerserviceleiterin Nord, Michaela Diehl, den ehemaligen Geschäftsführer der… [mehr]

Schönau

Das Markus-Evangelium in 90 Minuten

Biblische Geschichte hautnah erfahren konnte das Publikum jetzt beim Markustheater im Siedlerheim Schönau. Rund 200 Besucher waren der Einladung der Freien Christlichen Baptistengemeinde Schönau gefolgt, die in Kooperation mit dem Christlichen Zentrum sowie der Baptistengemeinde aus Neuostheim das… [mehr]

Schönau

Gedichte im Bauder-Haus

Lyrik und Musik lagen kürzlich an einem besonderen Abend im Pflegheim Otto-Bauder-Haus der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Schönau in der Luft. Eine Dichterlesung von Martin Willig, am Klavier begleitet von Livia Dzenis, verzauberte Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige sowie Gäste des Hauses "Miteinander… [mehr]

Schönau

Zwiebelkuchen bei Musik „aus der Dose“

Geselligkeit und guter Geschmack standen beim Weinfest der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Schönau auf dem Programm. In der Gaststätte des TSV Schönau hatten sich dazu zahlreiche Besucher eingefunden. "Das ist eine traditionelle Veranstaltung in unserem Terminkalender", sagte Thomas Wunder. Seit dem… [mehr]

Schönau

Zur blauen Kartoffel gibt’s weißen Wein

Hungrig mussten die Besucher beim "Dämmerschoppen" auf der Schönau jedenfalls nicht nach Hause gehen. Denn Kartoffeln machen satt, und von den "Erdäpfeln" gab es reichlich und ganz verschiedene Sorten im Gemeindesaal Guter Hirte zu essen. 35 Kilogramm hatten die Verantwortlichen vom Küchenteam auf… [mehr]

„Das ist mein Laden um die Ecke“ (Teil 2)

„Vater hat entschieden, was wir werden“

Aufgewachsen in einer Familie mit 18 Kindern war für Horst Süß die Zukunft eigentlich vorherbestimmt: "Mein Vater hat entschieden, was wir Kinder mal werden", sagt der Dachdecker, der in Sandhofen aufgewachsen ist. Und für den 14-Jährigen hatte der Papa den Beruf des Malers ausgewählt. [mehr]

Schönau

Teilnehmer gesucht

Bis Advent dauert es zwar noch ein wenig - trotzdem laufen auf der Schönau längst die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt. Auch wenn sich einige schon zur Teilnahme angemeldet haben, sucht die Kultur- und Interessengemeinschaft (KIG) nach eigenen Angaben noch weitere Teilnehmer. Alle, die sich… [mehr]

Schönau

Büfett mit Suppen aus der ganzen Welt

Rumänische Hühnersuppe, peruanische Quinoasuppe, marokkanische Harira, deutsche Kartoffelsuppe, italienische Minestrone und noch einige Suppen mehr gab es beim "Fest für Freunde" im Pfarrer-Veit-Haus auf der Schönau. Veranstalter waren das Caritas-Quartierbüro Schönau, die Beratungsstelle Kind &amp… [mehr]

Schönau

Dialog der Generationen

Die Evangelische Schönaugemeinde zeigt im Rahmen des siebten Europäischen Filmfestivals der Generationen zwei erfolgreiche Kinofilme. Die Streifen sind im Schönauer Emmaus-Saal, Bromberger Baumgang 18, zu sehen. Am Mittwoch, 12. Oktober, um 18 Uhr trifft eine hilfesuchende Nachbarin in "Ein Mann… [mehr]

Schönau

Volle Tische am Mittag

Nein, die Wutz wurde nicht geschlachtet beim vierten Schlachtfest der Fasnachter von Grün-Weiss Schönau. Die Zutaten dazu, so Vorsitzender Werner Weber, habe man bei den umliegenden Metzgereien gekauft. Die Schlachtplatten und all die anderen zu einem Schlachtfest gehörenden Speisen hatte der Koch… [mehr]

Schönau

Hilfe zur Selbsthilfe leisten

Viele Senioren haben im Haushalt Dinge, die sie nicht selbst reparieren können. Junge Menschen sind mit dem Wegwerfen, wenn etwas nicht mehr richtig funktioniert, schnell dabei. Nicht aber Senioren oder Menschen, die es sich nicht leisten können, ständig neue Sachen anzuschaffen. [mehr]

Schönau

Stadtteil ein „ungeschliffener Diamant“

"Dieser Stadtteil brummt und lebt", verkündete der Landtagsabgeordnete Stefan Fulst-Blei (SPD) bei der Eröffnung der Schönauer Kulturtage im Siedlerheim. Dort hatten Vereine und Institutionen ihre Stände aufgebaut, um sich der Bevölkerung zu präsentieren. [mehr]

Sandhofen

Beginn mit Badnerlied

Der Himmel lacht, wenn Engel reisen. Ganz so stimmte der Spruch bei der Fahrt des Männergesangvereins 1878 Sandhofen zum Deutschen Weintor nach Schweigen-Rechtenbach nicht. Doch der Himmel schloss seine Schleusen, als der Chor mit dem Bus am Weintor ankam, und die Sonne ließ sich dann doch ab und… [mehr]

Schönau

Nora Noé beim Literaturabend

Der Freundeskreis der Stadtteilbibliothek Schönau lädt mit den Verantwortlichen der Bücherleihe zum traditionellen Literaturabend am Lötzener Weg ein. Präsentierten in den Vorjahren noch Hobbyliteraten ihre Werke dem Publikum, dürfen sich die Besucher diesmal auf Nora Noé freuen. Die Mannheimer… [mehr]

Schönau

Start mit Musik und Feuerwerk

Zu einem großen Richtfest, das fast schon den Charakter eines Stadtteilfestes hatte, lud der Geschäftsführer von Pflege im Quadrat, Panajotis Neuert, in die Schneidermühlerstraße auf der Schönau ein. Schon von weitem luden die mit Blumenstöcken von Blumen Rosenrot geschmückten Tische dazu ein… [mehr]

Schönau

CDU lädt zum Stadtteilrundgang

Am Freitag, 23. September, 15 bis 17.30 Uhr, lädt die CDU zum Stadtteilrundgang Schönau ein. "In keinem anderen Stadtteil wurden so viele öffentliche Mittel in Wohnraumerneuerung, Schulen und die Aufwertung investiert. Doch es muss weiter gehen, insbesondere rund um die Endschleife muss es eine… [mehr]

Schönau

Großes Repertoire von Oldies über Gospel bis zum Swing

Zum "Evening of Soul" lud die bekannte Soulstimme aus dem Mannheimer Norden, Carlton "Shorty" Crawford, zusammen mit seinem Partner Paul Held ins Pfarrer-Veit-Haus der Gemeinde Guter Hirte in der Memeler Straße auf der Schönau ein. Überrascht wurden die Liebhaber der Soulmusik mit einer Premiere… [mehr]

Schönau

„Fest für Freunde“ im Veit-Haus

Das Caritas-Quartierbüro Schönau, die Beratungsstelle "Kind & Kegel" und die Bewohnerinitiative "Kaffee-Rui-Tee" beteiligen sich an der Aktionswoche "Vielfalt im Quadrat" und laden am Freitag, 30. September, von 12 bis 17 Uhr zu einem "Fest für Freunde" ins Pfarrer-Veit-Haus (Memeler Str. 34… [mehr]

Schönau

Bibelfigur Mirjam – Beispiel für Mut

"Berührt - bewegt - bewahrt" lautete das Thema des Frauenfrühstücks, zu dem die Freie Christliche Baptistengemeinde Mannheim-Schönau zum Frauenfrühstück ins Hotel Weber eingeladen hatte. Birte Veith von der Gemeinde im Danziger Baumgang stellte nach der freundlichen Begrüßung der Damen die… [mehr]

 
 
TICKER
 
 

Ihr Kontakt in die Redaktion Mannheim-Nord

Die Stadtteil-Redaktion Mannheim-Nord erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Eva Baumgartner  0621/392 13 17
Fabian Busch  0621/392 13 16
Sekretariat 0621/392 13 18
Fax 0621/392 16 67
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Branchenführer 2014/2015

Aktuelles Informations- und Branchenverzeichnis für die Stadtteile Gartenstadt, Waldhof, Schönau, Blumenau, Sandhofen, Luzenberg, Scharhof und Kirschgartshausen. Hier zu den Mediadaten.

Waldhof

„Sie nehmen uns Geld für den Platz weg“

Auf dem Waldhof reißt der Ärger um die Gestaltung des Taunusplatzes nicht ab: Die Stadt Mannheim hatte vor wenigen Wochen angekündigt, im Sommer 2017 dort mit dem 1. Bauabschnitt zu beginnen. Für rund eine Million Euro - verteilt auf die Jahre 2017 und 2018 - soll mit dem 1700 Quadratmeter großen… [mehr]

300 Nikoläuse und viele Kinder

Der Duft von Zimt erfüllte am Wochenende das Zentrum Sandhofens: Zahlreiche Besucher waren zur Weihnachtsbaumbeleuchtung der Bürgervereinigung (BVS) an den Stich gekommen. Der Vorsitzende, Roland Keuerleber, begrüßte die riesige Menschenmenge auf dem Platz mit dem großen Weihnachtsbaum, darunter… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR